Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Starrk
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 323116
Dabei seit Dabei seit : 11.05.13
Ort Ort : Impel Down Level 6

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 3:49

   
@redTech schrieb:
Du unterschätzt diese Bereicherung. Die Happou-Marine hat bestimmt einiges mehr drauf, als bisher gezeigt wurde. Gut sie sind schwächer als Ruffy, aber wenn sie unter seiner Flagge segeln macht das kaum Unterschied. Genauso bei Bartolomeo bei dem ich daran glaube, dass er ebenfalls eingebaut wurde um einen weiteren Teil einer Ruffy-Flotte zu bilden. Nebenbei bemerkt hat Ruffy bereits eine Insel "erobert": Die Fischmenscheninsel.
Jetzt ist Ruffy eine Allianz mit Law eingegangen um einen Kaiser zu stürzen, was glaubt ihr wie Ruffy und law mit ihrer eigenen kleinen Mannschaft die Inseln erstens erobern und zweitens alle gleichzeitig halten wollen? Wäre verdammt schwer. Weiterhin hat Kaido eine Armee in der 500 Zoan-Nutzer dabei sind. Das sind 500 Kämpfer mit Teufelskräften und auch wenn diese künstlich sind sind sie bestimmt nicht billig! Das lässt mich davon ausgehen, dass Kaido auch MINDESTENS 1000 normale Kämpfer, Fußvolk mitbringt, vielleicht sogar mehr. Je weiter die Allianz an Kaido heranrücken will, desto mehr Alliierte werden sie unter sich brauchen um erstens: Das Fußvolk auszuschalten das Kaido mitbringt und zweitens die Inseln auch halten zu können.
Sehr guter Beitrag. Genauso sehe ich das nämlich auch. Ruffy braucht dringend Allierte in der NW, gerade weil er einen Kaiser stürzen will und die Gegner um einiges stärker werden. Damals war es ja noch recht einfach, gegen schlichte Piratencrews kämpfen und weiterziehen, jetzt muss Ruffy Inseln bzw. Territorien einnehmen und sie unter seinen Schutz nehmen. Piraten wie BB haben sich auf jeden Fall Allierte durch Gewalt und Furcht gesichert, aber Ruffy wird es wie immer mit seiner besonderen Gabe schaffen, Leute auf seine Seite zu ziehen. Letzten Endes wird das der Unterschied zwischen den Beiden sein, nur mit Crews die einen 100% unterstützen und für einen sterben würden, kann man Piratenkönig werden.



Zuletzt von elfenomenale am Do 5 Sep - 13:36 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Alcarinque
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 128
Kopfgeld Kopfgeld : 731301
Dabei seit Dabei seit : 07.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 10:07

   
Infos die wir in dem Kapitel bekommen:

- Chinjao sieht Luffy als stark genug an PK zu werden

- Luffy erhält seine erste Crew die unter ihm segelt

- Luffy weiß nichts von der Happou Navy, was sehr genial ist, Oda kann sie einfach irgendwann bringen wie sie Luffy helfen... z.bsp im finalen Krieg

- Burgess glaubt stärker zu sein als Luffy

- Aokiji scheint wohl wie Shiliew zu sein, also ein ex marine, der irgendwas mit Blackbeard zu tun hat, das passt auch mit den Kommentaren von Dofla auf Punk Hazard zusammen.

- Rebecca ist sehr schwach, aber Luffy hat wieder eine Motivation bekommen Dofla zu besiegen (diese braucht man in jedem Arc
-> da gehört nun dazu: Gladiatoren, Fairys(da weiß Luffy noch nichts davon), Spielzeuge (wurde für Luffy nur angeschnitten) und bestimmt wird er auch noch von dem Menschenhandel erfahren, was Dofla zum bisher schlimmsten Gegner macht, nichtmal Crocodile hat soviel böses verbrochen, das wird sehr episch

- Barto ist ein Fanboy von Luffy der ihm die Mera Mera Frucht besorgen will
-> die crew wird er nicht betreten, dazu ist er zu böse, es sei denn Oda plant weitere Dragonball Vergleiche (kaputter Ring der repariert wird, Hawaiihemd MutenRoshi Verkleidung etc und in dem fall Piccolo/Vegeta die von Böse zu gut werden)


Ich glaube nicht das die Mera Mera fake ist, überlegt mal was passiert wenn burgess gewinnt und kriegt dann nichts, dann hat Dofla einen Kaiser gegen sich.

Nächstes Kapitel wird bestimmt garnicht um Luffy gehen, da er ja nun seine Ruhe hat in diesem Bereich, ich hoffe wir sehen law und Zoro :-)



edit

hier geht ja die Diskussion los das Luffy alliierte braucht... ja die braucht er im finalen Kampf mit Sicherheit, aber wie man am Krieg sehen konnte (Marineford) tauchte Shanks auch nur mit seiner Hauptmannschaft auf ohne seine Flotte, genau so wird auch bei den Strohhüten sein.

Die werden sicher nicht dauernd mit den Alliierten unterwegs sein, das ist allein ein viel zu großer Zeichnungsaufwand
Oda hat das perfekt gemacht, er sagt den lesern, Luffy hat Alliierte, aber er selbst weiß nichts davon, und das wird denke ich auch so bleiben, auch bei zukünftigen Allianzen, er will nichts erobern, er will einfach der Mensch mit der größten Freiheit sein, es würde nicht zu ihm passen ein Kommandat einer riesigen Flotte zu sein, das passiert alles so nebenbei ohne seine konkrete Absicht es zu tun...

Dann sagen wieder viele, ja er braucht die Verbündete Kaidou hat auch soviele...
Das hat Oda auch perfekt gemacht um einfach nicht dauernd irre Massenschlachten zu zeichnen...
Er hat das Königshaki eingeführt, welches an der Willenskraft des Nutzers wächst, das heißt wenn Luffy stark genug ist kann er auch einfach mal von den 1000 Leuten in Kaidous Armee einen Großteil ausknocken.
Siehe Shanks auf Whitebeards Schiff, nur die Maincrew stand noch rum.

redTech
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 429132
Dabei seit Dabei seit : 02.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 11:23

   
Glaubst du wirklich, dass bei einer Crew eines der 4 Kaiser nur Königshaki allein alle Probleme löst? Ich hab die Königshakioption schon bedacht, als ich meine Vermutungen über Kaidos Armee aufgestellt habe. Nehmen wir nun einfach einmal an Kaido hat mindestens 501 Leute, 500 Zoannutzer sind ja bestätigt und minidestens einen normalen wird er auch haben (Meiner Vermutung nach sinds ja mindetens 999 mehr, aber gehen wir einfach vom Minimum aus). Nun, auf der Fischmenscheninsel waren es 100.000 Leute, von denen 50.000 Ruffys Königshaki zum Opfer gefallen sind. Großteils Piraten, die auf ihrem Weg in die Neue Welt waren. Ich sehe da aber einen feinen Unterschied zu den Untergebenen Kaidos: Sie sind schon lange in der Neuen Welt. Sie haben viel Kampferfahrung, sind mit Sicherheit um einiges stärker als diese versklavten Piraten, nebenbei haben mindestens 500 Teufelskräfte. Die Rechnung diese Armee nur mit Königshaki umzunieten geht nicht auf, denn es würde nur ein Bruchteil dem Königshaki erliegen, der Rest wäre ja danach immernoch kampfbereit.
Ganz genau darum braucht Ruffy eine Flotte. Nebenbei bemerkt hat das Erobern von Territorien bereits auf der Grandline begonnen: Stichwort Fischmenscheninsel.

Sinthoras
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 415514
Dabei seit Dabei seit : 22.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 12:39

   
@redTech schrieb:
Glaubst du wirklich, dass bei einer Crew eines der 4 Kaiser nur Königshaki allein alle Probleme löst? Ich hab die Königshakioption schon bedacht, als ich meine Vermutungen über Kaidos Armee aufgestellt habe. Nehmen wir nun einfach einmal an Kaido hat mindestens 501 Leute, 500 Zoannutzer sind ja bestätigt und minidestens einen normalen wird er auch haben (Meiner Vermutung nach sinds ja mindetens 999 mehr, aber gehen wir einfach vom Minimum aus). Nun, auf der Fischmenscheninsel waren es 100.000 Leute, von denen 50.000 Ruffys Königshaki zum Opfer gefallen sind. Großteils Piraten, die auf ihrem Weg in die Neue Welt waren. Ich sehe da aber einen feinen Unterschied zu den Untergebenen Kaidos: Sie sind schon lange in der Neuen Welt. Sie haben viel Kampferfahrung, sind mit Sicherheit um einiges stärker als diese versklavten  Piraten, nebenbei haben mindestens 500 Teufelskräfte. Die Rechnung diese Armee nur mit Königshaki umzunieten geht nicht auf, denn es würde nur ein Bruchteil dem Königshaki erliegen, der Rest wäre ja danach immernoch kampfbereit.
Ganz genau darum braucht Ruffy eine Flotte. Nebenbei bemerkt hat das Erobern von Territorien bereits auf der Grandline begonnen: Stichwort Fischmenscheninsel.
Ich erinner gern an eine Aktion von Rayleigh der mit seinem Königshaki den Elefanten ausknockte, der zu damaligen Zeiotpunkt stärker als Luffy war.

Ich vermute irgendwie das Kaidou wohl selbst eine Zoanfurcht gegessen hat, vermutlich die stärkste existierende( WB hatte die stärkste Paramecia, BB die stärkste Logia).

Zum nächsten Kapitel, denke ich bekommen wir wieder was von Law und Zorro zusehen, wo man hoffentlich mal gezeigt bekommt wie stark zorro nun wirklich ist.

Zu Barto er sieht für mich nicht wirklich böse aus, er sagt ja auch er hat 150 städte geplündert und dann kam logue town und er eiferte Ruffy nach. Zu der Aktion mit der Zunge, denkt nur mal daran wie Luffy austickt als Buggy Shanks beleidigt.

Monkey-D.Luffy
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 356500
Dabei seit Dabei seit : 05.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 13:12

   
Hallo bin neu Hier, verfolge aber dennoch die Seite schon seit paar Monaten und wollte mich mal auch anmelden.Smile
Ein sehr gutes Kapitel aufjedenfall.
Dass Bartolomeo Luffys grösster Fan ist hat mich mal echt umgehauen.
Luffy wird immer mehr zum König der Piraten, jetzt kriegt er langsam schon seine eigene Flotte,wie Whitebeard.
Ich freue mich schon ziemlich auf den Kampf Luffys Allianz gg Marine gg Blackbeard.

MrNiceGuyKS
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 356500
Dabei seit Dabei seit : 05.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 14:53

   
Gutes Kapitel.

Die Stelle mit Bartolomeo fand ich sehr witzig. Wer hätte denn schon gedacht, dass er ein absoluter Fanboy von Ruffy ist?

Ruffy wird denk ich nicht gegen Burgess kämpfen, da das Turnier wh. eh nicht zu ende ausgetragen wird, wegen der Fabrik unterm Kolloseum.

Freu mich schon auf das nächste Kapittel. Hoffentlich gehts dann mehr um Law wieder

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 916765
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 15:04

   
Coverstory:
Also jetz legt sich Caribou mit Scotch und somit mir Kaido an also ist das doch etwas das wichtiger werden könnte. Aber Nervig ist sie trotzdem...

Cavendish:
Cavendish ist ja auch ne ziemliche nervensäge , aber leider gehe ich davon aus das er den Block gewinnt...
Aber er kann Ruffy nicht in Ruhe lassen vielleicht wird er ja noch diskqualifiziert.

Chinjao:
Also er ist dankbar hab ich mir gedacht und das er seine Enkel und co. Unter die Schirmherrschaft von Ruffy Stellen will ist sehr praktisch nicht nur im Verlauf dieses Arcs sondern auch bei Kaido.

Barto:
Also ein Ruffy Fanboy , damit hat glaub ich keiner gerechnet das er so krass ist.
Er würde einen Guten Verbündeten Abgeben mit seiner Crew aber ich bin mir nicht so sicher ob
er Morgania oder Peacemain ist.. und das ist der Knackpunkt bei der sache.
Ruffy ist Peacemain , aber er hat ja auch Freunde die nicht so "gut" waren.
z.b Duval (Menschenhändler) , Okta (Wegen Nami und so) , Law (wir wissen das law als Grausam bekannt sein soll deswegen ist die frage ob Ruffy das auch so toll finden kann...) Diverse Baroque agenten (Mr.2 z.b. , Igaram etc).
Aber Gut das wir wenigstens wissen das er auf Ruffys seite ist.

Blackbeard und Burgess:
Die sind ziemlich Hochmütig wahrscheinlich zurecht denke aber nich das Ruffy gegen Burgess Verlieren wird , wenn der kein starkes Haki hat kann der auf Ruffy einschlagen wie der will der is aus Gummi

Rebecca:
Die hat versucht Ruffy zu Töten und Ruffy war klar Stärker und jetz wird sie ihm wahrscheinlich noch die geschichte erzählen und er wird seine erzählen und somit noch mehr verbündete haben (auch wenn nich alle da kämpfen können) desweiteren gehe ich ernsthaft davon aus das Ruffy ihr die Feuerfrucht geben würde...

Alles in allem eine Gutes Kapitel.


Aber um mich mal der Diskussion anzuschliessen:
Also Ich gehe auch davon aus das die Shb und die Heart Piraten Niemals ausreichen um Kadio komplett in die Knie zu Zwingen , es werden noch mehr verbündete Gebraucht , Whitebeard hat sich auch nicht Alleine mit der Marine Angelegt , und deswegen wirds wahrscheinlich ne Grosse Piraten , Samurai und Sonstige leute Allianz geben. Kinemon ist ja auch sozusagen ein verbündeter und wird bestimmt bei dem plan helfen , es muss nicht jemand der bande beitreten um zu helfen...
Übrigens ich meine ja das die Territorial ansprüche also die Inseln die unter dem schutz der SHB und freunden stehen schon einige mehr sind.
Z.b. Die Heimatdörfer/Städte verschieneder Mitglieder , (werden zum teil auch durch freunde der shb geschützt) , Sakura und Alabaster sind ja auch im Interesse von Ruffy ebenso wie Skypia (siehe unterhaltung mit bellamy) meiner meinung nach sind das praktisch auch Terretorien.. aber um nochmal zum eigentlichen zu kommen , wenn man Redtechs Rechnung nimmt , dann reicht die Shb nie und nimmer , egal was für Schwächen die Künstlichen Zoans haben , Zoannutzer sind nunmal Stark , und wenn die in der Neuen Welt rumgeistern erst recht.
Ich gehe übrigens auch davon aus das noch ein paar andere mitmischen werden die einen Groll gegen Kaido haben (Da fällt mir Moria z.b. ein)...

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 19:53

   
Ich dachte erst, dass keinem die Ähnlichkeit zwischen Nami und Rebecca auffällt, bis dann Dexter kam.

Aber egal, zu Block D:
Ich könnte mir vorstellen, dass einer der Unbekannten gewinnt, denn Cavendish und Rebecca sind ketzt ganz schön im Fokus. Wäre dann ne nette Überraschung, wenn ein anderer gewinnt. Wäre zum Beispiel mal richtig genial, wenn der kämpfende Löwe gewinnt Very Happy

Aber gehen wir mal davon aus, dass Cavendish gewinnt, dann müssten Burgess, Bartolomeo, Lucy (der kommt mir immer noch bekannt vor) und Cavendish gegen die Quichotte Familie kämpfen. Da denke ich verliert Cavendish, denn Ruffy hat den Typen ohne Probleme aufgehalten. Der Typ ist wahrscheinlich nicht mal auf Hody Jones Level, wenn der am höchsten Dope Punkt ist, wie ein Hakinutzer sieht er auch nicht aus, der Typ ist einfach geil auf Aufmerksamkeit.

Ich hoffe mit jeder Faser meines Körpers, dass das Turnier bis zum Ende durchläuft und dann erst die Zwerge einfallen.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 850567
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 20:05

   
Was denkt ihr das sich die Kid Allianz und die Ruffy Allianz sich verbünden da sie auch versuchen ein Kaiser zu stürzen.
Und Jimbei und die Fischmenschenpiraten auch die Verbündete von Ruffy wird und nicht seine Crew bei tritt.
Barto schließt sich auch die Allainzt bei.
So hätten wird 6von 12 die man als die schlimmste Generation nennt, einen Ex Samurai und einen Rookie
Und das wäre schon mal ein Anfang

Sinthoras
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 415514
Dabei seit Dabei seit : 22.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 20:23

   
Lion.D.Kurdi schrieb:
Was denkt ihr das sich die Kid Allianz und die Ruffy Allianz sich verbünden da sie auch versuchen ein Kaiser zu stürzen.
Und Jimbei und die Fischmenschenpiraten auch die Verbündete von Ruffy wird und nicht seine Crew bei tritt.
Barto schließt sich auch die Allainzt bei.
So hätten wird 6von 12 die man als die schlimmste Generation nennt, einen Ex Samurai und einen Rookie
Und das wäre schon mal ein Anfang
Schätze eher, dass die zwei Allianzen gegeneinander kämpfen werden. Cavendish scheint mir auch nicht wirklich stark zu sein, wäre ein passender gegner für Brook

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 21:06

   
Lion.D.Kurdi schrieb:
Was denkt ihr das sich die Kid Allianz und die Ruffy Allianz sich verbünden da sie auch versuchen ein Kaiser zu stürzen.
Und Jimbei und die Fischmenschenpiraten auch die Verbündete von Ruffy wird und nicht seine Crew bei tritt.
Barto schließt sich auch die Allainzt bei.
So hätten wird 6von 12 die man als die schlimmste Generation nennt, einen Ex Samurai und einen Rookie
Und das wäre schon mal ein Anfang
Wenn sich die Allianz von Kid und von Ruffy verbünden würden, wären das 7 von 12 aus der Schlimmsten Generation: Ruffy, Zorro, Law Kid, Killer, Apoo und Hawkins.

Halte ich aber für unwahrscheinlich, denke auch eher, dass die sich bekämpfen würden, wenn die aufeinander treffen würden.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 697162
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 21:19

   

Bartolomeo ist auf meiner Beliebtheitsskala mal sowas von gesunken, führt sich wie eine 13 Jährige auf nem Bieber-Konzert auf. Wie kann man nur hinter sein Aussehen so eine Hintergrundgeschichte packen? Sollte Barto jetzt weiter so auftreten und seine Badassphase enden, dann kann man Oda nur zur Zerstörung eines guten Charakters beglückwünschen.

Cavendish hat 0,0 Chance gegen einen unangestrengten und müden Ruffy. Sollte er oder Rebecca den D Block gewinnen, muss man auch hier an Oda zweifeln. Hoffentlich gewinnt jemand den wir noch nicht kennen oder einen langen Vermissten.

Rebecca sieht nicht nur aus wie Nami, nein sie handelt auch so. Ein zweites Crewmitglied mit einer schweren Kindheit und gleichem Aussehen wie Nami kann man getrost aus der "potenzielles Mitglied"-Liste streichen.

Alles in allem war das Kapitel recht lang und auch gut gefüllt, aber bisher leider das Enttäuschendste. Ich bin total unzufrieden, Oda hat 3 Charaktäre in einem Kapitel fast komplett zerstört. Ich kann nur hoffen er macht es im Nächsten wieder gut.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158083
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 21:46

   
Das Oda 3 Chars zerstört hat geht wohl nur dir so^^ ich finde Barto so um einiges besser.
SchlagtAkainu eine Frage meinst du das ernst das Lucy wie Ruffy aussieht? und weißt du wirklich nicht das Lucy Ruffy ist? xD

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 663462
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 22:12

   
@SchlagtAkainu schrieb:
Lucy (der kommt mir immer noch bekannt vor)
Lucy ist  Ruffy, der musste sich unter einen anderen Namen eintragen lassen, dachtest du etwa an Lucci ?_?, vielleicht solltest du ein paar Kapitel oder noch besser den Anfang von Dress Rosa lesen, da kannst du dann sehen das Ruffy Lucy ist  oder machst du jetzt damit ein Scherz?
Im Übringen finde ich auch das Rebecca ein bisschen wie Nami aussieht, Robin sah ja auf Punk Hazard auch ein bisschen (oder zu sehr^^) nach Hancock aus.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272092
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 23:14

   
@Träumerin schrieb:
SchlagtAkainu schrieb:
Lucy (der kommt mir immer noch bekannt vor)
Lucy ist  Ruffy, der musste sich unter einen anderen Namen eintragen lassen, dachtest du etwa an Lucci ?_?, vielleicht solltest du ein paar Kapitel oder noch besser den Anfang von Dress Rosa lesen, da kannst du dann sehen das Ruffy Lucy ist  oder machst du jetzt damit ein Scherz?
Im Übringen finde ich auch das Rebecca ein bisschen wie Nami aussieht, Robin sah ja auf Punk Hazard auch ein bisschen (oder zu sehr^^) nach Hancock aus.
Das war Ironie und natürlich nicht ernst gemeint.Man muss nur auf den zusammengesetzten Satzbau achten was SchlagtAkainu immer schreibt und argumentiert,da sieht man das er oder sie genau weiß das es sich um Luffy handelt,statt um Luci.Ihr müsst einfach mal um die Ecken denken.Kein Mensch der Welt ist so dumm und blöd das man genau weiß das es sich hier nur um Luffy handeln kann,außerdem hat Schlagtakainu fast jedes Mangakapitel kommentiert und argumentiert,deswegen muss sie oder er es wissen.Nimmt nicht immer alles so Ernst,es war nur Humor.Ich meine so blöd ist kein Mensch Very Happy Very Happy oder ?

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158083
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 23:26

   
Naja beim ersten mal kam es so vor das er es nicht weiß^^ xD
Und ja es lesen viele die Kapitel aber denken trotzdem Cavendish ist ein Weib oder das er und Rebecca die selbe Person sind^^ und zu der Sache mit der Alianz denke nicht das Ruffy sich mit Kid und co. verbündet Very Happy

Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 217
Kopfgeld Kopfgeld : 921128
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 23:54

   
Was mir gradeben beim lesen noch aufgefallen ist: Barto kreuzt seine Finger als er mit einer Barriere diesen Adligen an die Wand presst. Ein Indiz dafür, dass er die Finger kreuzen muss um eine Barriere zu erschaffen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377807
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Do 5 Sep - 23:57

   
Ich weiß nicht, was die meisten alle mit Cavendish haben? Er istn adliger Hübschling, genau so kommt er auch rüber. Bisschen weibliche Gesichtszüge hat er schon, aber das macht ihn doch nicht zur Frau Very Happy

Was denk ich noch niemand erwähnte ist dieser Adlige aus dem Doereena Königreich, der von Bartolomeo platt gemacht wurde. Könnte irgendwann auch ne Rolle spielen dieses Königreich.



@Dexter  Morgan
haha :Ddu hast es erkannt! ^^


@Monky D. Garp schrieb:
Was mir gradeben beim lesen noch aufgefallen ist: Barto kreuzt seine Finger als er mit einer Barriere diesen Adligen an die Wand presst. Ein Indiz dafür, dass er die Finger kreuzen muss um eine Barriere zu erschaffen.
Das hat doch Bartolomeo selbst gesagt, als er in Block B kämpfte, dass jedes Kind weiß, dass man die Finger kreuzen muss, um eine Barriere zu schaffen oder so ähnlich.

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 590746
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Fr 6 Sep - 0:19

   
@Hitboy schrieb:
Bartolomeo ist auf meiner Beliebtheitsskala mal sowas von gesunken, führt sich wie eine 13 Jährige auf nem Bieber-Konzert auf. Wie kann man nur hinter sein Aussehen so eine Hintergrundgeschichte packen? Sollte Barto jetzt weiter so auftreten und seine Badassphase enden, dann kann man Oda nur zur Zerstörung eines guten Charakters beglückwünschen.
Danke dafür, ich hab mich schon gewundert.. Hätte niemals nie nicht damit gerechnet, dass das Kapitel so gut aufgenommen wird, hab mir nach dem lesen gleich gedacht, dass hier das große Gemotze los geht. Na immerhin einer ^^

Ich selbst seh's nicht soo schlimm. OnePiece ist zum Teil halt auch Komödie, da passt das sehr gut. Und anders als gar so überzogen ists eigtl auch nicht zu erklären.. Mit war klar, dass Bartolomeo Ruffy zumindest nicht erschlagen will, dafür waren seine Formulierungen in Richtung Cavendish einfach nicht genug in Richtung "den Strohhut mach ich fertig, lass die Finger von ihm".
Aber ich konnt's mir auch nicht erklären, warum er auf Ruffys Seite stehen sollte.. Das ist jetzt klar. Und er ist nach wie vor kein Chorknabe, Zunge rausschneiden wegen andrer Meinung erinnert mich ja an Bellamy.
Also solang der Spagat zwischen Ruffy vergöttern und "ihr könnt mich alle mal" glückt, find ich den Chara nicht zerstört.. Ansonsten wär ich mir da auch noch nich ganz sicher

Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 217
Kopfgeld Kopfgeld : 921128
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Fr 6 Sep - 0:19

   
@Ac3x96 schrieb:

@Monky D. Garp schrieb:
Was mir gradeben beim lesen noch aufgefallen ist: Barto kreuzt seine Finger als er mit einer Barriere diesen Adligen an die Wand presst. Ein Indiz dafür, dass er die Finger kreuzen muss um eine Barriere zu erschaffen.
Das hat doch Bartolomeo selbst gesagt, als er in Block B kämpfte, dass jedes Kind weiß, dass man die Finger kreuzen muss, um eine Barriere zu schaffen oder so ähnlich.
Richtig, die Frage war allerdings ob es für Barto erforderlich ist die Finger zu kreuzen um eine Barriere zu erschaffen oder nicht. Das was er gesagt hat bezog sich ja auch auf die japanische Spielplatz-Kultur.
Ich denke er muss die Finger kreuzen um seine TK zu nutzen.

Zum Thema Bartolomeo: Es wird sicher interessant was passiert, wenn Barto rausfindet, dass sein großes Idol nicht der große Zerstörer ist, als der Ruffy in den Zeitungen dargestellt wird. Denn die Zeitungsartikel beschreiben Ruffy ja wirklich als Unruhestifter/Zerstörer. (Aus dem Blickwinkel der WR ist die SHB auch nicht so freundlich und nett, Enies Lobby wurde ja so gesehen wegen der SHB zerstört).

Alcarinque
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 128
Kopfgeld Kopfgeld : 731301
Dabei seit Dabei seit : 07.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Fr 6 Sep - 9:32

   
Ich komm immer noch nicht darauf klar das Blackbeard seinem Burgess zutraut Luffy zu besiegen...

Er weiß doch zu was Burgess fähig ist, er hat keine Teufelsfrucht und er weiß das Luffy 2 Jahre verschwunden ist ein D. ist wie er selbst, Königshaki hat, eine Anti Nahkampf Teufelsfrucht hat, der Sohn und Enkel von Dragon und Garp ist... wieso glaubt er an Burgess?

RoronoaZoro
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 589848
Dabei seit Dabei seit : 21.06.12
Ort Ort : Shimotsuki

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Fr 6 Sep - 10:01

   
Wenn man annimmt , dass im Block A die Kämpfer ungefähr das gleiche Niveau hatten, wie bisher in Block B und C, dann muss Burgess was drauf haben! Weil er seinen Block in ungefähr einer Sekunde Platt gemacht hat und nicht einfach nur aus dem Ring geworfen hat^^
Dann ist das Vertrauen von BB völlig berechtigt... Vielleicht hat Shyriu allen Haki beigebracht oder ein anderer der kranken lvl 6 Exinhaftierten...wer weiß??

@ Dexter Smile

Ein weiterer Spongebob bzw. Patrick Fan (cool) Very Happy

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 916765
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Fr 6 Sep - 11:17

   

Ich Frage mich wie einige auf die Idee Kommen das Oda Barto kaputtmachen würde , Oda Plant seine Charaktere doch immer schon länger und wenn jetz rauskommt das Barto Ruffy-Fan ist ist das Normal und kein Kaputt machen. ....

Major
VIP - ZUFALL - STEUERRAD
VIP - ZUFALL - STEUERRAD

Beiträge Beiträge : 1244
Kopfgeld Kopfgeld : 986505
Dabei seit Dabei seit : 10.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Fr 6 Sep - 12:24

   
Lion.D.Kurdi schrieb:
Vllt hat Burgess eine TF da Blackbeard auf TF Jagd ist das würde ihn extrem stark machen
des bezweifle ich da Burgess scharf auf die Feuerfrucht ist und unbedingt diese gewinnen möchte, wie Blackbeard
in der Teleschneke sagte " Ace wollte sich nicht meiner Crew anschließen aber mit der Feuerfrucht wäre wie das er dabei wär"
glaub so in der Art war es. Blackbeard meinte damit das Burgess die Feuerfrucht gewinnen sollte damit er die Fähigkeit hat die einst Ace insich trug sonst hätte Blackbeard ihn wohlkaum für die Turnierkämpfe eingetragen.
Jedoch geb ich dir schon recht das die Blackbeards auf der Jagd nach starken Teufelfrüchten sind.

zorro1122
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 584850
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Fr 6 Sep - 14:20

   
Sehr schönes Kapitel, vor allem hatt mich gefreut dass Ruffy dierekt Blackbeard und Burges ne Ansage gemacht hatt. Fands auch sehr erstaunlich wie lässig er den Angriff von Cavendish aufgehalten hat.

Zum Thema Burges Vs Ruffy.
Ich kann nicht nachvollziehen wieso manche die beiden auf eine Ebene sehen bzw Zweifel haben das Ruffy gewinnt. Klar wird Burges richtig stark sein und vl auch ne Teufelsfrucht haben, jedoch zweifel ich stark daran, dass Ruffy und Burges vor dem Timeskip sehr viel getrennt hat und wenn überhaupt sah ich Ruffy als stärker an. Erinnert euch doch daran als Blackbeard im Kampf gegen Ace zu Burgess sagte, dass dieser kein Gegner für Ace sei. Glaube kaum, dass Burges eine größere Entwicklung gemacht hat als Ruffy
Very Happy
LG Zorro 1122



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden