Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851767
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Sa 7 Sep - 18:34

   
Also das Ruffy schon jetzt Kaiser Niveau hat würde meiner Meinung One Piece zerstören.
Ruffy hätte ja kein Platz mehr zum steigern.Vergleicht mal Ruffy gegen Arlong und Ruffy vs Moria.
Von der Kampfkraft aus liegen Welten dazwischen. Deswegen denke ich das sie nach Dressrosa zu Zou gehen und sich von da an trennen.
Law wird dann zu Ruffy sagen: Wir greifen Kaidou in 2Monaten an (ka kann mehr oder weniger sein)
Geh und suche mehr Leute für unsere Allianz. Anstatt jetzt nach Crewmitglieder zu suchen wir er sich auf die Allianz konzentrieren und mehr Leute sammeln

Kelbinox
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 306
Kopfgeld Kopfgeld : 626036
Dabei seit Dabei seit : 15.05.11
Ort Ort : Nchuand-Zel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Sa 7 Sep - 19:42

   

Zitat :
Zu dem wird hier oft vergessen, dass sein Vize Vergo Law getötet hätte, wäre Smoker nicht gekommen um ihn abzulenken.
Du scheinst wohl zu vergessen, dass Vergo ihm nur so hoch überlegen war, weil er Laws Herz hatte.
Als Law dieses zurückerhiehlt, besiegte er seinen Gegner offenbar mit Leichtigkeit.

RoronoaZoro
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 591048
Dabei seit Dabei seit : 21.06.12
Ort Ort : Shimotsuki

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Sa 7 Sep - 20:08

   
Law´s Stärke und Schwachpunkt ist der Room. Bisher hat man noch nicht gesehen das Law sich wehren könnte, wenn jemand schnell genug ist, um die Erschaffung des Room zu verhindern. Auch mit seinem Herzen wäre er nicht in der Lage gewesen seinen Room zu erschaffen wenn Smoker nicht wäre um einen Augenblick zu verschaffen, weil Vergo zu schnell ist. Ich finde auch, wenn erstmal jemand in seinem Room "gefangen" ist kann er mit ihm machen was er will, da scheint ja auch kein Rüstungshaki zu helfen siehe Vergo.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1273292
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Sa 7 Sep - 21:20

   
Law ist was Standhaftigkeit und körperliche Kraft angegeht eine Null,aber seine ausgebaute Teufelskraft+Haki machen das wieder weg.

Natürlich wird Flamingo besiegt,wann und wo ist eine andere Sache.Ruffy verlor zweimal gegen Crocodile.In Water-Seven hatte Ruffy und Zorro keine Chance gegen Rob Lucci,später wurde Lucci auf Enies Lobby alleine von Ruffy platt gemacht.Könnte mir auch hier vorstellen das Ruffy ein bis zweimal gegen Flamingo verliert und in der Finalenphase ihn dann den Rest gibt.

Diese Wunschäußerung eines Users das Sanji gegen Zorro kämpft,weil sie durch Flamingo kontrolliert werden kann ich nicht nachvollziehen.Zum einen ist Sanji wegen seinen angebrochenen Bein schwer verletzt und gehandicapt,das macht den Kampf  unfair und unausgeglichen.Zum anderen können sie eh nicht ihr wahres Potenzial ausüben.Also kein Asura oder Diable Jambe.Auch nicht ihre eigenen Techniken und Fähigkeiten könnten sie ausüben.Sie könnten nicht mal beschränkt ihre Fähigkeiten austesten,da sie wie Puppen von einen Puppenspieler gelenkt und geführt werden.Also nichts weiter,als willenlose Marionetten.Da macht der Kampf kein Spaß.Ich wünsche mir den Kampf Zorro gegen Sanji auch,aber nicht so und nicht unter diesen Vorraussetzungen.

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 627418
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Sa 7 Sep - 22:39

   
So meld ich mich auchmal,

Das Cap. war schon sehr gut aber ich find nicht das beste, das war meines Erarchtens Cap. 705 ,,Maynard der Verfolger,,.

@K-Master schrieb:
Mich wundert´s echt, dass vielen das Verhalten von Bartolomeo gefällt ! Ich persönlich fand seine Rumgeschreie (so nenn ich das mal) ziemlich daneben. Ich hab große Stücke von ihm gehalten, halt ernst, furchteinflüßend und so... Jemand hat ihn mit ''Justin-Bieber-Fan'' zutreffend verglichen. Erbärmlich fand ich ihn, aber naja, dass ist nur MEINE persönliche Meinung, also keinen Grund sich aufzuregen oder so Wink
Ich seh das genau so!
Wie kann Oda nur einen Charakter der vorher so bösartig war und kein Mitleid zeigte jetzt so verrückt sein nach einer Person?!
Das gleiche hat mich auch bei Chinjao mehr als nur aufgeregt, als der da anfängt zu heulen, einfach nur PEINLICH!
Damit macht Oda jeden Charakter bei dem er das macht ein Stück kaputt mit, nur meine Ansicht.

Zu den neuen Mitgliedern:
Ich find die ganzen Spekulationen zwar schön aber bleiben wir mal Realistisch!
Selbst im besten Arc kam bisher immer nur ein neues Mitglied warum sollte es hier anders sein? Ruffy will doch keine neue Crew erstellen und ausserdem funktioniert dan die Beziehung zu Ruffy bei jedem etwas ausser bei Bellamy aber das auch nur wegen der Vorgeschichte.
Jedes Mitglied hat immer ein besonderen Draht zu Ruffy was dan aber nicht mehr zu erfüllen wäre und so schätz ich Oda einfach nicht ein.

Ich denke es würd wie gewohnt ein New-Comer geben und da schätz ich entweder auf Bellamy oder Barto, also Bellamy würd ich jetzt mal direkt sagen auch wenn ich Barto lieber drin hätte, der Typ ist der hamma und hamma stark:D.

Dexter Morgan schrieb:
Diese Wunschäußerung eines Users das Sanji gegen Zorro kämpft,weil sie durch Flamingo kontrolliert werden kann ich nicht nachvollziehen.Zum einen ist Sanji wegen seinen angebrochenen Bein schwer verletzt und gehandicapt,das macht den Kampf unfair und unausgeglichen.Zum anderen können sie eh nicht ihr wahres Potenzial ausüben.Also kein Asura oder Diable Jambe.Auch nicht ihre eigenen Techniken und Fähigkeiten könnten sie ausüben.Sie könnten nicht mal beschränkt ihre Fähigkeiten austesten,da sie wie Puppen von einen Puppenspieler gelenkt und geführt werden.Also nichts weiter,als willenlose Marionetten.Da macht der Kampf kein Spaß.Ich wünsche mir den Kampf Zorro gegen Sanji auch,aber nicht so und nicht unter diesen Vorraussetzungen.
Stimm ich zu völlig unmöglich, allein weil es noch Komandanten giebt die besiegt werden müssen inklusive die restlich Bande die auch so gross ist das sie überall Leute auf der Insel hat und Flamingo natürlich.


LG

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880481
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   So 8 Sep - 0:32

   
Don Chinjao und Bartolomeo ^^

Wenn ich ehrlich bin stört es mich auch wenn ein charakter wie  Don Chinjao,  einfach so rum heult. Ich hatte echt Respekt vor dem charakter und nun bin ich leicht verstört. Zu Barto finde ich passt es wenn er ab und zu rum heult nur wenn es um ruffy geht, das macht ihn noch verrückter als er ist. Und hat was krankes wie CC. Ich mag kranke Leute ^^ mit ihm werden wir noch viel zu lachen haben,

neue Mitglieder

Warum erwartet ihr das Meister oda immer nach dem gleichen Schema geht! Und wenn es so wäre kann man diesen arc mit keines der vergangen vergleichen. Erstens sind wir in der neuen Welt und zweitens schaut euch wie das arc aufgebaut ist, was für große Namen sprich Parteien dort sind. Es fängt mit ruffy und Co an und endet mit Jesus Burgess und Admiral Issho! Und ich kann mich an keinen Arc erinnern so viele potenzielle neue strohhüte gesehen zu haben! Bellamy der in meinen Augen von den toten wieder auferstanden ist, teilt mit ruffy eine vergangenheit. Und nur durch die  eine Niederlage hat er sich neu gefunden und charakterlich geändert/weiterentwickelt. Violet besitzt eine interessante TF und hat vermutlich auch nicht so nette vergangenheit. Rebecca ist  nicht nur äußerlich nami sehr ahnlich , sie hat auch eine ähnlich grausame Vergangenheit. Bartolomeo qutet sich als ruffy Fan der er eine  Bande besitzt, er wird vermutlich einer der neuen verbündeten der strohhut-banden sein Allianz! Eine weitere Allianz ruffy bekommt einfach so, zwei starke Gefährten quasi geschenkt.
Würde mich sehr darüber wundern wenn ruffy dieses spezielle Geschenk nicht dankbar annehmen würde!

Ich beschränke mal meine Zahl auf 3 neue Stroh-hüte (Bellamy, Rebecca und violett)

Mfg xMoritakax

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1159283
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   So 8 Sep - 1:52

   
Naja ich finde es unmöglich der Bande in einem Arc 3 Mitglieder zu geben^^ denke kaum das Oda bock drauf hat 100 Kapitel mit FB zu füllen von Bellamy,Violett und Rebecca und er müsste dann 3 weitere Chars in die Bande einbauen ohne sich selbst mal an die gewöhnt zu haben.
Oda hat zu Anfangs alle paar Kapitel ein Char der Bande joinen lassen bis es Ruffy,Zorro,Nami,Lysop und Sanji waren das ist so die Struktur der Bande dann kamen Chopper,Robin,Franky und Brook hinzu nun ist Law,Kinemon und Momo auch unterwegs mit der Bande denkst du nun wirklich Oda wird noch 3 Leute auf die Sunny holen? Auf jedenfall noch nicht und falls doch nur einen mehr nicht und ich hoffe es wird Bellamy sein mit Violett könnte ich auch leben Very Happy

NicoRobinchen
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 190
Kopfgeld Kopfgeld : 641687
Dabei seit Dabei seit : 01.09.13
Ort Ort : Altenstadt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   So 8 Sep - 2:12

   
Die einzigste Person die ich mir bei dem Arc vorstellen könnte die zu den SHB kommen würde wäre Violett. Auserdem glaub ich nicht dass da noch viele zu der SHB kommen werden, sagte Ruffy nicht mal er wolle nicht mehr als 10 leute haben? oder waren es mind. 10?^^ jedenfalls wird früher oder später noch Jimbei zu ihnen stoßen wenn er seine Erledigungen erledigt hat^^

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1273292
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   So 8 Sep - 2:29

   
Ich sehe für Bellamy überhaupt keinen Nutzen für die Bande.Mit was kann er denn dienen ?

Ruffy ist Captain,Zoro ist Zoro,Sanji ist Koch,Lysop ist Scharfschütze,Nami ist Navigatorin,Chopper ist Arzt,Robin ist Archäologien,Franky ist Zimmermann,Brook ist Musiker,Jinbei ist potenzieller Steuermann.
Warum Jinbei Steuermann wird kann ich mir aus 2 Gründen sagen.
1 Grund:Er kennt das Gewässer,weil er ein Fischmensch ist und man sollte das Gewässer,als Fischmensch schon kennen.
2 Grund:Ist euch mal aufgefallen das Jinbei auf fast jeden Schiff das Steuer in der Hand hat.Bsw auf dem Marineschiff von Impel Down zum Marineford.
Zu Bellamy:
Bellamy wird entweder ein Freund und Verbündeter der SHB
oder tritt der Allianz bei,um Kadio eventuell auch Big Mum zu stürzen.

Möglicherweise wird Bellamy der neue König von Dressrosa,wenn Flamingo fallen sollte.
Es werden noch 2 Mitglieder  joinen.
Jinbei und ein Weibchen kommen noch hinzu,sicher bin ich mir da aber nicht.Da wir schon zwei Mädels haben.
Wären dann mit Ruffy eingeschlossen 11 Mitglieder. Ist Oda nicht ein großer Fußballfan ? Dann wären 11 Leute insgesamt genau passend.
Würde auch hinhauen,wenn wir mal bedenken das Blackbeard der potenzielle Endgegner von Ruffy ist und  ebenfalls mit sich selbst 11 Crewmitglieder hat.
Wäre auch logisch da BB+Crew genau den Gegenpart von der SHB darstellt und jeder der SHB dann seinen eigenen und speziellen Gegner bekommen würde.
Mehr Leute wären meiner Meinung auch viel zu viel und würden nicht nur die jeweiligen Protagonisten zu kurz kommen lasen,sondern würde möglichweise auch die Atmosphäre verstören und die Handlung zu sehr beeinflussen.Überlegt das eine Folge nur knapp 20 min geht und es ist jetzt schon schwer darauf zu achten,das die derzeitigen Protagonisten ihre Rollen bekommen und gerecht werden.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698362
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   So 8 Sep - 13:39

   
@Dexter seh ich auch so.
Was mich noch interessiert, warum soll Bellamy beitreten? Bitte eine Erklärung mit welchen Fähigkeiten und Charakterzügen er der SHB weiterhilft. So wie ich das sehe, sind seine Attacken in Ausführung und Geschwindigkeit relativ gleich zu Ruffy's normalen Attacken ohne Gears. Zum anderen finde ich die Brutalität von Zorro ähnlich, dazu kommt das er selber immer so derbe kassiert, dass die "gewünschte" Brutalität von Bellamy schon allein von Zorro übertroffen wird.

Meiner Meinung wären die einzigen potenziellen Mitglieder in diesem Arc nurnoch Voilet, einer der Zwerge oder Kinemon.
Barto kann wie Rebecca ausgeschlossen werden. Barto hat seinen eigenen Ruffy-Fanclub, die Bartoclub-Piraten, indem er gleichgesinnte versammelt hat, die Ruffy ebenso anhimmeln, aber nie ein Wörtchen mit ihm wechseln würden, da der Respekt und die Nervosität einfach zu groß sind.
Rebecca ist eine Nami 2.0 und mal ehrlich brauchen wir soetwas? So naiv wie Ruffy auch ist, aber er wird ihr sicher nicht die Feuerfrucht für eine Lunchbox überlassen. Bei jeder anderen Teufelsfrucht hätte ich ja gesagt, aber nicht bei Ace's Erbe. Damit ist sie zusätzlich zur Nami 2.0 auch zu schwach und bringt keine neuen Fertigkeiten mit.

Sollte in Block D kein Unbekannter überraschen, bin ich dafür das Niemand joint. Die meißten Potenziellen wurden im Laufe des Arc's schon über den Haufen geworfen. Lieber sollte die SHB diesen Arc mit vielen Verbündeten hinter sich bringen und wirklich jemand brauchbaren in den nächsten Arc's treffen.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1069044
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   So 8 Sep - 16:27

   

warum muss ein neues potenzielles mitglied einen nutzen für die bande haben?`ihr kennt wohl die hauptfigur nicht, der ist es relativ egal, wie nützlich eine person ist, er läd einfach leute ein, mit denen er sich versteht, falls euch das noch nich aufgefallen ist.
aber am besten find ich, das dexter noch schreibt "zoro ist zoro", kommt aber dann mit dem argument, dass jedes mitglied einen nutzen hat/haben muss, also bitte Surprised macht euch nicht lächerlich

"bellamy wird möglicherweise könig von dressrosa"
is das dein ernst?? das is ja dermaßen aus der luft gegriffen, dass es schon fast wieder peinlich ist, sowas zu lesen...

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1273292
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   So 8 Sep - 16:55

   
@DreckscherAzzi schrieb:
bellamy wird möglicherweise könig von dressrosa"
is das dein ernst?? das is ja dermaßen aus der luft gegriffen, dass es schon fast wieder peinlich ist, sowas zu lesen...
Ist mir egal ob du es peinlich findest.Du kannst schreiben was du willst ist mir alles egal.Es ist halt eine Vermutung,wo ich selber zugeben muss,dass sie ganz schön gewagt ist,aber egal.Es gibt Beiträge die sind 1000 mal dümmer und schlimmer,als meine.Fängt mit Sabo an und hört damit auf das Ruffy 12 Teufelsfrüchte in sich einverleibt.Da kannst du ja deine primitive Art und Weise auskotzen.Es wäre für dich ein wahres Festmahl Wink

Zoro ist Zoro das war nichts weiter,als ein Geck von mir.Dachte man weiß was ich damit meine..da Zoro meist schläft,trainiert,trinkt und einfach nur faul ist,während alle anderen ihre Tätigkeiten oder ihre Arbeit nachgehen.Zoro ist sehr wohl vom Nutzen er beschützt seine Crew vor Gefahren und ist inoffizieller Vize,obwohl eine 10 Man-Crew keinen Vize braucht.

Ich sehe Bellamy einfach nicht,als ein Teil der Crew.Es sind halt meine Vermutung.Entweder er wird ein Freund und Verbündeter oder ein Mitglied der Allianz,aber kein ofiizielles Mitglied der SHB.Das Bellamy König werden könnte,wäre nicht aus der Luft gegriffen,sondern eher plausibel.



Zuletzt von Dexter Morgan am So 8 Sep - 16:59 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Thunderfist Enel
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 603353
Dabei seit Dabei seit : 18.07.11
Ort Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   So 8 Sep - 16:55

   
Zu der Sache eines neuen Mitgliedes:

Ich sehe das genauso, das es mit Jimbei max 11 Strohüte sein werden, das heisst also das nur noch 1 Mitglied hinzukommt.
In diesem Arc kann ich mir im Moment nur Kinemon vorstellen, obwohl mich die Sache mit seinem Sohn und das es ein weiterer Schwertkämpfer wäre, schon ziemlich stört, Oder einer der Anführer der Zwerge, was mit Ihrer Naivität aber gleichzeitigen Stärke bestimmt für witzige Momente auf dem Schiff sorgen könnte. Allerdings wissen wir noch zu wenig über Sie.

Was Bellamy betrifft, glaube ichirgendwie , dass er in diesem Arc genauso lächerlich enden wird, wie auf der Insel Jaya/Gaia.

Auch wenn er minimal für Ruffy was empfindet oder sich geehrt fühlt, dass er Ihn angefeuert hat, denke ich, dass sein Ziel "auf dem Schiff zu sein, bevor die grosse Welle kommt" für ihn in einer Weise überlebenswichtig ist. Das heisst, er wird den Anschlag auf Ruffy vornehmen und wieder kläglich scheitern und weder bei Flamingo noch bei Ruffy eindruck schinden.
Naja das ist meine Meinung, kann auch ganz anders kommen. Very Happy

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   So 8 Sep - 18:16

   
Ich bin auch gegen Bellaymy als Crewmitglied, aber nicht, weil er keinen Nutzen hätte, sondern weil er in meinen Augen immer noch der Loser ist, der in mit einem Schlag zu Boden ging. Robin hat doch auch keinen Nutzen, jetzt mal ehrlich, brauchen die einen Archäologen?
Ich bin gegen Bellamy, Kinemon, Rebecca (Nami 2.0), Barto, Sai und Boo. Violett wäre da noch ganz in Ordnung, wenn wir sie mal etwas näher kennen lernen.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851767
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   So 8 Sep - 18:35

   
Also ich denke dass Jimbei nicht der Crew beitreten wird.Also denkt doch mal nach
Oda hat ihn doch extra nicht nach der FMI nicht mitsegeln lassen.Irgendwas kommt dazwischen und ich denke er wird eher ein Verbündeter der Allianz.
Und von neuen Charaktere des Dressrosa Arc sehe ich noch keinen in der Crew.
Man muss noch die nächsten 10-20Kapitel angucken und wir werden dann schon einen Favoriten haben.
Aber es kann immer etwas unvorstellbares passieren. Wer dachte schon das Barto Ruffys größter Fan ist. Ich meine einige dachten schon das er Morias Sohn ist.
Deswegen kann meiner Meinung nach jeder unseren Dressrosa Favoriten es schaffen von den

Sinthoras
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 416714
Dabei seit Dabei seit : 22.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   So 8 Sep - 20:00

   

Zu dem, dass jeder in SHB einen gewissen Zweck erfüllt, hat Zorro in Alabasta zu Chopper glaube ich mal gesagt, dass jeder von IHnen das macht was er am besten kann und sie deshalb als Team so gut funktionieren. Luffy ist in den meisten Situation auch recht nutzlos, vorallem aufgrund seiner zahlreichen unüberlegten Handlungen, aber wenn es eben drauf ankommt kämpft und gewinnt er und er beschützt seine Freunde ebenso wie Zorro. Deshalb muss ein neues Mitglied keinen auf den ersten Blick ersichtlichen Sinn erfüllen.

Bellamy und Rebecca würd ich ausschließen, zumal ich glaube das wen DF gestürtzt wurde, Rebecca oder der Soldat über DR regieren werden. Ebenso unwahrscheinlich ist Kinemon schätze auch, dass er zusammen mit einigen anderen Samurai zu Verbündeten der SHB wird.

Bleiben noch Barto und Violet, bei ersten scheints so als wolle er der SHB beitreten, wäre aber fast zu offensichtlich und über letztere wissen wir noch relativ wenig. Bliebt zu dem danach noch die Feuerfrucht, kann sein dass Luffy sie einem seiner Freunde gibt, bezweifel ich aber. Für wahrscheinlicher halte ich, dass er sie aufbewahrt und irgendwann zusammen mit dem Strohhut weitergibt.

Über die Zwerge wissen wir zurzeit leider auch noch recht wenig bzw. wurde noch kein Charakter vortgestellt der in Frage käme.

Aber bin mir sicher, dass wie oben erwähnt im Laufe des Arcs sich ein Charakter rauskristallisieren wird der sich der SHB anschließt, schätze am ANfang dachte wohl auch niemand, dass Franky in Frage kommt.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668424
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Mo 9 Sep - 12:30

   
Vielleicht kommt in diesen Arc auch gar kein neuer Charakter dazu, warum auch. Die SHB wird noch endlose interessante Charaktere kennenlernen und sich mit denen anfreunden. Mittlerweile stehen ja schon einige Königreiche hinter der SHB wie zB. Alabasta, Skypia, FMI -  dazu noch viele befreite Städte, Gruppierungen oder interessante bzw. starke Charaktere. Oda wird sicher nicht mehr viele neue Charaktere in der SHB erlauben, da A) der Platz auch der 1000 Sunny nicht mehr hergibt und B) die Story zuviele Charaktere nicht mehr vernünftig ausfüllen kann. Ein gutes Beispiel ist der Film "The Expandables". Durch die ganzen Old Stars wird der Film niemanden mehr gerecht, da selbst ein Van Damme nur einige Minuten als Bösewicht bekam, das ist halt sehr schade. Ich denke daher das Jimbei klar noch dazu stoßen wird und dann ist Feierabend. Mehr Leute ergeben für mich keinen Sinn in der SHB, alle anderen werden halt gute Verbündete, mehr eben nicht.

Bzgl. des Kapitels: Bin mal gespannt wie es in Block D weiter geht. Eine Überraschung wäre nicht schlecht. Ausserdem muss es für Cavendish noch eine Chance geben sich mit Ruffy zu vertragen Zb. wenn Ruffy ihm den Arsch rettet. Dann ist da noch die Sache mit Burgess, das richt förmlich nach einen Arschtritt von Ruffy. BB brauch aber auch einen Denkzettel, damit er merkt, das es noch andere Fische im Teich gibt.

Sindar
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 510966
Dabei seit Dabei seit : 13.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Mo 9 Sep - 12:33

   
@SchlagtAkainu schrieb:
Robin hat doch auch keinen Nutzen, jetzt mal ehrlich, brauchen die einen Archäologen?
Neben ihrem Beruf Archäologin ist Robin auch noch die Person in der Bande, die immer über alles Aktuelle in der Welt bescheid weiß. Also ich würde nicht sagen, dass Robin keinen Nutzen in der Bande hat.

lg

trebor1903
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 503270
Dabei seit Dabei seit : 25.11.12

Benutzerprofil anzeigen http://www.kariäs.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Mo 9 Sep - 12:56

   
Robin ist einer der wichtigsten Charaktere, da sie der einzig lebende Mensch ist, der die Porneglyhpe lesen kann. Und die werden am Ende von One Piece mit Sicherheit noch extrem wichtig. Gerade, was das dunkle Jahrhundert angeht.

Sinthoras
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 416714
Dabei seit Dabei seit : 22.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Mo 9 Sep - 14:03

   
@Nightwulf schrieb:
Vielleicht kommt in diesen Arc auch gar kein neuer Charakter dazu, warum auch. Die SHB wird noch endlose interessante Charaktere kennenlernen und sich mit denen anfreunden. Mittlerweile stehen ja schon einige Königreiche hinter der SHB wie zB. Alabasta, Skypia, FMI -  dazu noch viele befreite Städte, Gruppierungen oder interessante bzw. starke Charaktere. Oda wird sicher nicht mehr viele neue Charaktere in der SHB erlauben, da A) der Platz auch der 1000 Sunny nicht mehr hergibt und B) die Story zuviele Charaktere nicht mehr vernünftig ausfüllen kann. Ein gutes Beispiel ist der Film "The Expandables". Durch die ganzen Old Stars wird der Film niemanden mehr gerecht, da selbst ein Van Damme nur einige Minuten als Bösewicht bekam, das ist halt sehr schade. Ich denke daher das Jimbei klar noch dazu stoßen wird und dann ist Feierabend. Mehr Leute ergeben für mich keinen Sinn in der SHB, alle anderen werden halt gute Verbündete, mehr eben nicht.

Bzgl. des Kapitels: Bin mal gespannt wie es in Block D weiter geht. Eine Überraschung wäre nicht schlecht. Ausserdem muss es für Cavendish noch eine Chance geben sich mit Ruffy zu vertragen Zb. wenn Ruffy ihm den Arsch rettet. Dann ist da noch die Sache mit Burgess, das richt förmlich nach einen Arschtritt von Ruffy. BB brauch aber auch einen Denkzettel, damit er merkt, das es noch andere Fische im Teich gibt.
Naja Ruffy sagt ja in der aller ersten Folge, dass er 10 Mann braucht also + Käptn macht das 11. Ob Jimbei dazu kommt oder doch nicht weiß man nicht.

Nach Elban werden sie irgendwann ja wohl auch noch kommen, es fehlt noch ein passender Gegner für San-Juan Wolf, also könnte es auch sein, dass sich noch ein Riese mit der Mini-mIni-Frucht( ja kam bereits zweimal vor) anschließt oder ein Zwerg mit der Mensch-Mensch-Frucht Modell: Riese

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Mo 9 Sep - 14:34

   
@Sindar schrieb:
@SchlagtAkainu schrieb:
Robin hat doch auch keinen Nutzen, jetzt mal ehrlich, brauchen die einen Archäologen?
Neben ihrem Beruf Archäologin ist Robin auch noch die Person in der Bande, die immer über alles Aktuelle in der Welt bescheid weiß. Also ich würde nicht sagen, dass Robin keinen Nutzen in der Bande hat.

lg
Ich sage ja auch nicht, dass sie unwichtig ist, ich gehe auch davon aus, dass sie gegen Ende das Porneglyph mit dem Verlorenen Jahrhundert übersetzt. Ruffy hat sie aber nicht in aufgenommen, damit sie das macht, das war von Ruffy nicht geplant. Er hat sie in die Bande gelassen, weil er sie mag, nicht weil er einen Nutzen in ihr sah. Also würde er, wenn Bellamy fragen würde, auch ihn in die Mannschaft lassen, auch wenn er nur rumsitzt und frisst (was er ja selber macht)

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1159283
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Mo 9 Sep - 14:54

   
Ich wünsche mir eine Person die einfach diesen "wow" Effekt hat wenn sie auftaucht zbs wie Zorro als er auftaucht und Neptun Stoppt oder wo er Hody 1 Hit besiegt.
In mein Augen fehlt der Bande jemand der Attentate gut rüberbringt denke da passt schon Bellamy gut rein.
Was mir auch aufgefallen ist Ricky hat ja mit einem Stumpfen Schwert gekämpft das passt zu der Aussage der Leute in den Zellen das es früher nicht um den Tod ging und mMn wird immer klarer das er Kyros ist Very Happy.
Er scheint auch Rebeccas Vater zu sein und beide kämpfen wie die Samurai aus Wano könnte sehr gut sein das die 2 dort herkommen und Kinemon beide sogar vielleicht kennt.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Mo 9 Sep - 16:56

   
Naja, für die Wow Momente sorgen ja viele: Zorro ist allgemein der Epische, Ruffy sorgt aber auch für Wow Momente (Tenryuubito, Königshaki, die Vergleiche mit Gol D. Roger), Sanji hatte auch schon ganz geile Momente. Also an Wow Momenten mangelt es mir persönlich nicht.
Nochmal zur Crew. Ruffy sagte, wenn ich mich recht entsinne, dass 10 Leute will, wobei er nicht mitgezählt wird (das Kapitel, in dem Franky beitrat hier der 7., das mit Brook der 8. etc.).
Ich hoffe zwar, dass Jimbei auch eintritt, ich habe aber immer mehr das Gefühl, dass er beim Big Mum Arc getötet/kampfunfähig gemacht wird und deshalb auf den Platz verzichten muss. WEnn ich mir wünsche ist aber Bentham, geht es etwa nur mir so??
Das ich aus diesem Arc keinen will, sagte ich bereits, Violet vielleicht, wenn sie in diesem Arc noch ne große Rolle spielt.
Das die Handlung mit zu vielen Leuten durcheinander käme, da stimme ich zu, aber noch 2 Leute, in etwas größeren Abständen, fänd ich OK, vor allem da ich denke/hoffe, dass bei den Kaiser Arcs viele starke Gegner sind, von denen jeder einen kriegen kann. Ich will aber endlich mal einen guten Kampf von Franky und Brook sehen. Franky hatte Eule, das ist aber schon ewig her und Brook hatte außer Zeo noch keinen Endkampf (Ryuma war Zorros Kampf, meiner Meinung nach)

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1273292
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Di 10 Sep - 1:34

   
@BenKei schrieb:
Er scheint auch Rebeccas Vater zu sein und beide kämpfen wie die Samurai aus Wano könnte sehr gut sein das die 2 dort herkommen und Kinemon beide sogar vielleicht kennt.
Wo,wann und wie siehst du denn das Rebecca und Kyros aus Wo no Kuni stammen könnten ?? Sie kämpfen nicht mal mit einem Samuraischwert und alle Samurai aus Wa no Kuni kämpfen bestimmt mit einem Samuraischwert,sonst wären es keine Samurais.

Nur weil Ruffy sagt das sie wie eine klingt.. heißt es nicht das Rebecca eine ist oder eine sein muss.
Zum einen ist sie viel zu schwach um ein Samurai aus Wa no kuni zu sein.Erinnern wir uns daran das die Marine und die Weltregierung die Finger von Wa no Kuni lassen,weil sie durch ihre Stärken und Fähigkeiten den Mächten der Weltregierung trotzen können.Zum anderen trägt sie auch nicht den Kleidungsstil  was ein Samurai eigentlich geziemt.Wir erinnern uns an Kinemons Gesichtsausdruck,als er Nami leicht bekleidet sah und meinte das eine Frau nicht so viel Haut zeigen sollte.Erinneren wir uns daran das Rebecca auch nur leicht bekleidet ist.Logische Schlussfolgerung durch Kinemons eigener Ausage,die Frauen aus Wa no Kuni laufen nicht so rum.

Ich persönlich denke auch das es keine wirklichen weiblichen Samurai aus Wa No Kuni gibt.Ich denke Wa no Kuni ist ein sehr diszipliniertes und geregeltes Land.Dieses typische Jäger(Mann) und Sammler(Frau) Prinzip,also alte Schule mit vielen Prinzipen.

ps:Nicht jeder Schwertträger mit einer schweren Kindheit kommt aus Wa no Kuni Wink

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1159283
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators   Di 10 Sep - 12:29

   
@Dexter auch über Ricky wurde gesagt das er genau wie ein Samurai aus Wano kämpft sie haben irgendeine verbindung zu denen da bin ich mir sicher.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 720: convict Gladiators

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden