Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851467
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Mi 18 Sep - 14:22

   
Du meinst wohl CP0.
Sie befolgen den Befehlen der Weltaristokraten das heisst wie Law schon sagte das Doffy ein Weltaristokraten.
Ich denke Akainu wird "explodieren"(heisst recht sich extrem auf).
Dann kommt ein Streit und muss widerwillig den Befehlen der 5Weisen befolgen.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Mi 18 Sep - 16:41

   
Ich denke auch nicht, dass Rebecca in die Mannschaft kommt. Das hätte, wie Nightwulf schon sagte, wegen den Beziehungen keinen Sinn und 2. hätten wir dann 2 mal Namis Gesicht in der Mannschaft und das wäre komisch.
Die einzigen Beiden die Ich noch sehen will, sind Jimbei, obwohl ich glaube das er beim Big Mum Arc stirbt und Bon Curry, Bentham. Auf Rebecca hätte ich ehrlich gesagt keinen Bock. Kinemon kann man wegen seinem Sohn auch ausschließen, den will ich aber auch nicht.

@Noctis (Danke ^^)
Ich kann mir trotzdem noch vorstellen, dass die Feuerfrucht gefälscht ist. Das ist mir aber jetzt noch egal, weil ich endlich die Turnierkämpfe gegen die Flamingofamilie sehen möchte. Das ist mir im Moment am wichtigsten. ^^

MichlB
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 874977
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Mi 18 Sep - 19:11

   
Hi

Das Bild das ich vorhin reingestellt hab war wohl etwas zu groß und wurde deshalb wieder entfernt - sorry wird nicht wieder vorkommen - und danke für den Hinweis auf Fanart, das war mir auch noch nicht geläufig(dürft jetzt gerne alle herzlich lachen, aber das kannte ich wirklich noch nicht - ich selber schaff es ja gerademal mit dem Lineal einen geraden Strich zu ziehen...).

Wollte aber nochmals meine Meinung kundtun, dass ich glaube, dass Rebecca die Mera-Mera no mi bekommen wird und, dass ich mir vorstellen könnte, dass Momo als Schiffsjunge auf die Sunny kommt, da er in Wano als halber Drache zur Persona non grata werden könnte.

Nochmals thx an Unbekannt für die Nachhilfe und sorry für die Extraarbeit die ich dem/der Administrator/in beschert habe.

Gruß MichlB

K-Master
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 181
Kopfgeld Kopfgeld : 551934
Dabei seit Dabei seit : 27.05.12
Ort Ort : Top Secret

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Mi 18 Sep - 20:22

   

Ich versteh i-wie nicht, warum viele meinen, Ruffy gibt Rebbeca die TF nachdem er Mingo besiegt hat ?!

Ich glaub Rebbeca ist nicht scharf auf die Frucht, sie will sie, um nur Mingo zu besiegen, d.h. , sie braucht die TF nicht mehr, wenn Ruffy Mingo erledigt hat Wink

Ansonsten fand ich das Kapitel gut, Rebbeca next queen of DR xD

Was dem Beitrit in die SHB angeht, denk ich kommt nur KINEMON in Frage, ODER vllt. als surprise sein Samurai-Freund, jedenfalls hoff ich es, denn weder Rebbeca, noch Violet oder Bellamy find ich gut



K

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Mi 18 Sep - 20:38

   
hallo alle zusammen. bin neu hier deshalb schreibe ich mal nicht allzu viel fürs erste, traue mich noch nicht so. :-D
aber ich denke nicht, daß die ( echte ) feuerfrucht an einen standartcharakter wie rebecca geht. denn wenn BB, ace trotz feuerfrucht besiegen konnte, dann kann er rebecca erst recht besiegen, und sie wäre automatisch das nächste ziel unddann müsste sie jemand beschützen etc. pp. nicht gut für die story finde ich.

außerdem wissen wir nicht ob er unendlich viele TF absorbieren kann oder vielleicht nur die eine. Denn die feuerfrucht hätte er sich ja auch holen können. ace war ja bereits tod als WB starb.

ich fände es auch gut wenn sanji diese bekäme. schwimmen muss er nicht mehr können wenn jimbei käme, der kann so gut schwimmen, das reicht für alle zusammen die es nicht ( mehr ) können.

und stärker als zorro und ruffy wäre er auch nicht, da logia nutzer seit der einführung von haki nichts besonderes mehr sind.

ich hoffe nur daß sich meine unbegründete befürchtung nicht bewahrheitet und jimbei bei big mom nicht stirbt oder verkrüppelt wird. das wars fürs erste. grüße. Martin

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Do 19 Sep - 17:43

   
@K-Master schrieb:
Ich versteh i-wie nicht, warum viele meinen, Ruffy gibt Rebbeca die TF nachdem er Mingo besiegt hat ?!

Ich glaub Rebbeca ist nicht scharf auf die Frucht, sie will sie, um nur Mingo zu besiegen, d.h. , sie braucht die TF nicht mehr, wenn Ruffy Mingo erledigt hat Wink

Ansonsten fand ich das Kapitel gut, Rebbeca next queen of DR xD

Was dem Beitrit in die SHB angeht, denk ich kommt nur KINEMON in Frage, ODER vllt. als surprise sein Samurai-Freund, jedenfalls hoff ich es, denn weder Rebbeca, noch Violet oder Bellamy find ich gut



K
Also wenn überhaupt kommt für mich nur Violet in Frage. Ihre Teufelsfrucht sieht echt interessant aus und ich finde die meisten wollen sowieso ne Frau in der Mannschaft. Und mal wieder ne "normale" Person in die Mannschaft zu bekommen, wäre auch nciht verkehrt, nach Franky und Brook...
Aber wie ich schon sagte: Ich möchte nur noch Jimbei und Bentham in der Crew.

Zu Sanji+Feuerfrucht
Das halte ich für unwahrscheinlich. Grund: Ganz einfach wegen seiner "neuen" Technik Blue Walk. Warum sollte Oda eine Technik einführen, die Sanjki 2 mal benutzt (vor der Fischmenscheninsel und auf Punk Hazard einmal oder hab ich einmal vergessen?) und sie dann nie wieder einsetzen kann? Wenn er es sowieso nach 2 Arcs wieder verliert, hätte Oda auch einfach nur Sky Walk für Sanji einführen können.

PS: Hatte es einen Grund, dass Kapitel 722 ausfiel oder war das einfach wieder ne Pause für Oda?

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Do 19 Sep - 18:16

   
Ich denke nach wie vor das wir hier keinen neuen SHB-Zugang bekommen. Später wird sicher Jimbei kommen, da er schon zugesagt hat. Die Feuer-TF wär gut bei Zorro aufgehoben. Allerdings nicht bei Ihm persönlich, sondern in einem seiner Schwerter. Auf dem Weg zur FMI sagte er Ruffy einmal das er gern ein Feuerschwert hätte, die Frage ist dann nur wer so eine Fusion durchführen kann. Ausserdem könnte Zorro weiterhin schwimmen, das wär doch mal was.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Do 19 Sep - 18:21

   
@Nightwulf schrieb:
Ich denke nach wie vor das wir hier keinen neuen SHB-Zugang bekommen. Später wird sicher Jimbei kommen, da er schon zugesagt hat. Die Feuer-TF wär gut bei Zorro aufgehoben. Allerdings nicht bei Ihm persönlich, sondern in einem seiner Schwerter. Auf dem Weg zur FMI sagte er Ruffy einmal das er gern ein Feuerschwert hätte, die Frage ist dann nur wer so eine Fusion durchführen kann. Ausserdem könnte Zorro weiterhin schwimmen, das wär doch mal was.
Echt ne gute Idee! Solche kleinen Spaßdialoge haben doch oft gestimmt, z.B: hat Ruffy seit dem 5 Kapitel gesagt er will einen Musiker. Später wollte er ein Skelett. Was entstand? Book! Vor Water 7 malte Ruffy seinen Traumzimmermann. Abgesehen von der Größe sah das Bild Franky aber echt ähnlich.
Was das Problem ist: Die Frucht ist Ace's Erbe. Würde Ruffy so etwas in ein Schwert stecken? Vor allem da er weiß, dass Zorro gegen Falkenauge kämpfen wird und bei ihrem ersten Kampf sahen seine Schwerter später nicht mehr so toll aus...

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158983
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Do 19 Sep - 18:47

   
Naja denke nicht das ein Feuer Logia Schwert so schnell kaputt geht:D
Die Idee finde ich genial.
Einige vermuten ja auch das Fujitora sein Schwert die Teufelskraft in sich hat.
Und an alle die meinen Ruffy würde die niemals essen er sagt selber das er sie nicht essen kann da er schon eine gegessen hat das bestätigt mir das er sie gerne selber essen würde.
Ruffy macht es auch nichts aus das wenn Franky sie essen würde ich denke er wird sie jedem aus seiner Bande anbieten.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Do 19 Sep - 19:30

   
Ein Logiaschwert hätte eigentlich so gut wie keine Nachteile im Gegensatz zu einem wirklichen Teufelsfruchtnutzer.


Man verliert die Fähigkeit zu schwimmen: Ein Schwert kann so oder so nicht sschwimmen, man muss ers nur in der Hand halten.

Auch im Wasser wirken Teufelskräfte, Menschen können diese aber nicht selbstständig aktivieren: Ein Schwert könnte in diesem Fall auch unter Wasser vom Besitzer "aktiviert" werden.



Logia + Gegenstand ist also eine äußerst starke Verbindung. Bisher gabs aber nur Gegenständen mit Zoan-Früchten. Dr. Vegapunk könnte eventuell erst seit kurzem der Geschichte diese Entwicklung gelungen sein, aber so schnell wird Zorro jetzt kein Feuerschwert bekommen.




Ich denke die Feuerfrucht bekommt kein Crewmitglied. Entweder Ruffy, Burgess oder Rebecca, wobei ich schon fast zu Burgess tendiere. Beide Varianten würden den Handlungsverlauf interessanter und spannender machen. Vorerst wird die Feuerfrucht denk ich mal nicht gegessen oder von irgendeinen Nutzen sein.

Ne andere Möglichkeit wäre, dass Ruffy Rebecca die Feuerfrucht gibt, um ihr Land und Mr. Soldat zu beschützen. Dressrosa wird auch nach Flamingo ein chaotisches Königreich sein und sie muss die Riku Armee wieder an die Macht bringen.

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 726766
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Do 19 Sep - 21:38

   
Ich bin auch der Meinung das hier kein neues Mitglied dazu kommt. Ich finde hier ist keiner der wirklich so einzigartig ist. Es gibt sicherlich interessante Leute, aber nicht so einzigartig oder verfügbar. Rebecca wird die neue Königin, da denke ich sind wir uns einig. Kinemon will seine Mates befreien und wird dan nach Wanokuni irgendwie zurückkehren, mit Ruffy oder ohne. Violet fände ich schon Klasse, aber auch hier denke ichdas sie andere Pläne hat bzw. wäre sie dann mehr eingesetzt worden, möglicherweise hat sie die Rechnung ohne DF gemacht. Dann ist es ja so das Ruffy die Mitglieder wählt, also muss es jemand sein der ihm begegnet ist oder wird. Das ist bisher nicht passiert. Auch ist dann Ruffy in seiner Äusserung sehr fix damit. Ergo denke ich das wird nix.

Zur TF. Tja da bin ich geteilter Meinung. Wenn die Frucht eine Ablenkung sein soll, da DF weiß das Ruffy drauf anspringt, dann denke ich ist sie falsch. Dann ist es eine Zoanfrucht die der Feuer Frucht sehr ähnlich sieht. Nur das er sich dann automatisch mit einem Kaiser anlegt, den kommt das raus ist der Arsch fett. Auch halte ich die wahrscheinlichkeit genau diese Frucht zu finden sehr klein und wenn DF es schafft einen weltweiten Zeitungsartickel zu faken, dann kann er auch die Frucht aussehen lassen wie die echte. Ausserdem, weiß eigentlich einer wie die Feuerfrucht aussieht? Ich weiß zwar das BB mal ein Buch erwähnt hat in denen diese beschrieben werden, aber dieses Buch wird ja nicht wie die Bibel überall rumliegen. Ich fände es zudem auch doof sollte diese Frucht an jemanden gelangen der kein Sympathieträger wie Ace war.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Do 19 Sep - 22:01

   
Ich denk mal schon, dass es sich um die echte Feuerfrucht handelt. Künstliche Teufelsfrüchte, die Smiles sind normale Früchte, z.B. Äpfel mit gepunktem Muster. Echte Teufelsfrüchte haben dnek ich verschiedene, z.B. Eccis Giraffen-Frucht als Banane und die Feuerfrucht ist zackig und rot dargestellt, was schon auf Feuer und Flammen hinweist.

Flamingo müsste schon so was wie CC mit dem Smiley gemacht haben, eine normale Frucht absorbiert die Teufelskraft des toten Nutzers auf irgendeine Art und Weise. Aber Ace starb auf dem Schlachtfeld, Flamingo war nicht in Reichweite und Ace wurde dann durch Shanks irgendwo beerdigt.



Flamingo wird also höchstwahrscheinlich schon die Feuerfrucht auf Dressrosa durch Zufall gefunden haben, anscheinend haben Teufelsfrüchte zufällige oder festgelegte Orte, wo diese nachwachsen. Kann sein, dass Ace seine Feuerfrucht auf Dressrosa bekommen hat und Flamingo gewusst hat, dass diese wieder dort nachwächst.

Ich denk jedenfalls es ist die echte Feuerfrucht, sie unterscheidet sich sehr von den Smiles.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561508
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Do 19 Sep - 22:25

   
Ich persönlich bin ja Anhänger der Theorie, dass sich eine Teufelskraft, sollte ihr alter Wirt (Nutzer) sterben, einen möglichst nahe, neuen Wirt in Form einer Frucht sucht.

Ace ist ja bekanntlich auf Marineford gestorben, wo Flamingo auch anwesend war.

Wenn sich nach Ace' Tod die Kraft eine neue Frucht gesucht hat, hat Flamingo diese entweder zufällig auf Marineford gefunden oder aber er wusste, dass dies nach dem Tod passiert und halt gezielt danach Ausschau gehalten. (Man kann evtl auch soweit gehen, dass Flamingo absichtlich Früchte zur Schlacht mitgenommen hat, da er erwartete, dass dort viele TK-Nutzer sterben werden.)


Mit dieser Theorie lässt sich auch das verschiedene Aussehen der TFs erklären - wenn eine Banane in der Nähe ist, wird diese benutzt, bei einer Wassermelone eben eine Wassermelone Very Happy

chroma90
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 415200
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Fr 20 Sep - 6:33

   
Ich hätte eine Theorie zum weiteren verlauf.

Ich gehe davon aus, dass sich Burgess die TF schnappt, durch einen Trick und diese verzehrt. Anschließend, kommt es zu einem großen Kampf, wo alle beteiligten Personen eingreifen. Ich tippe deshalb auf ein match-Up Burgess gegen Kinemon. Er kann Feuer schneiden. Aus diesem Grund, könnte er die TF deutlich in die Schranken weisen, auch ohne Haki.

Was denkt ihr dazu?
Gruß

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Fr 20 Sep - 13:20

   
@chroma90 schrieb:
Ich hätte eine Theorie zum weiteren verlauf.

Ich gehe davon aus, dass sich Burgess die TF schnappt, durch einen Trick und diese verzehrt. Anschließend, kommt es zu einem großen Kampf, wo alle beteiligten Personen eingreifen. Ich tippe deshalb auf ein match-Up Burgess gegen Kinemon. Er kann Feuer schneiden. Aus diesem Grund, könnte er die TF deutlich in die Schranken weisen, auch ohne Haki.

Was denkt ihr dazu?
Gruß
Ich denke zwar, dass Burgess die Frucht gewinnt, sie aber nicht isst. Diese Teufelskraft passt einfach nicht zu ihm. Ich gebe es zwar ungern zu, aber Cavendish hatte Recht als er sagte, dass die Feuer eine schöne und anmutige Kraft oder sowas ähnliches ist. Burgess ist ein "Kaputtmacher". Die Frucht passt einfach nicht zu seinem Aussehen und schon gar nicht zu seinem Stil. Sanji wäre ein perfekter Feuerfrucht User oder eben ein Schwert. Denn wäre das Shuusui ein Feuerschwert, wäre Zorro dast nicht mehr aufzuhalten! Ruffy würde diese Frucht finde ich auch nicht stehen. Blackbeard finde ich schon, weil Blackbeard einfach einer ist, der mit Kräften zugepumpt wird. Der kann haben was er will, zu seinem Kampfstil passt alles.

Also was ich von deiner Theorie halte: Sie ganz ganz gut, ich fänd "Burgess mit der Feuerfaust" aber nicht gut.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158983
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Fr 20 Sep - 13:29

   
Ich finde die Feuerfrucht würde besser zu Zorros Kitetsu passen Smile den es ist sein einzieges Schwert das kein Königsschwert ist und hinter diesem Schwert steckt eine klasse Story ich hoffe Oda wird die uns erläutern.
Somit hätte sein Kitetsu ein Powerschub und das Schwert hat ja ein Wellenschliff die wie Flammen aussehen Very Happy und würde zu einem verfluchten Schwert super passen.
Zu der Sache mit Burgess und Kinemon das erscheint mir zu simpel hoffe es wird nicht so kommen.

Mfg BenKei

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851467
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Fr 20 Sep - 14:05

   
Das mit Zorros Schwert und der Feuerfrucht ist ne tolle Idee hat aber paar Schwächen:
1.Fühlt Ruffy sich nicht ein bisschen wie soll ich es sagen beschissen das sein Bruder in einem SCHWERT weiter lebt.
2.Wie sollen sie die Frucht in das Schwert bringen?
Nur Vegapunk kann das und ich glaube er wird ihnen nicht helfen.
3.Wie soll sie das Schwert in Feuer verwandeln?
Bei Zoan geht das weil sie sich in Tiere verwandeln aber eine Logiafrucht?
Das funktioniert nicht.

Sinthoras
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 416414
Dabei seit Dabei seit : 22.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Fr 20 Sep - 15:24

   
ALso Leute ich finds ja echt toll, dass sich hier anscheinend viele die Feuerfrucht für Zorros Schwert wünschen, aber einmal davon abgesehen, dass eine mächtige Logia wie die Feuerfrucht an ein Schwert eine ziemliche Verschwndung wäre und es nicht zu Zorros Kampfstil passen würde, gabs bis jetzt noch keine Übertragung einer Logia-Frucht auf einen Gegenstand. Zorro wäre zu dem mit so einem Schwert ein wenig OP.

Von den jetztigen Strohhüten wird wohl keiner die Frucht bekommen, da sie alle in den letzten zwei Jahren individuelle Kampftechniken entwickelt und ihre bisherigen optimiert haben, deswegen wird keiner seine Techniken so gravierend ändern um eine Logia ein zu bauen, zu mal ich nicht seh zu wem aus der SHB diese Frucht passen sollte. Also entweder wird noch ein neuer Char eingeführt werden, zu welchem die Feuerfrucht dann passt, was ich aber bezweifel, da eig. alle neuen Mitglieder lange vor dem eig. Hauptkampf eingeführt wurden und nicht währenddessen. Auch das Burgess die Feuerfrucht nimmt wäre wohl zu offensichtlich und die BBB wäre dann auch so stark, dass es am Ende unglaubwürdig erscheinen würde, wenn sie gegen die SHB verlieren.

Man kann sich nur überraschen lassen was die nächsten Kapüitel so bringen

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Fr 20 Sep - 18:46

   
Ich zweifle zwar auch daran, dass Zorro ein Flammenschwert bekommt, aber es ist echt ne gute Idee. Zorro will von Kinemon ja auch lernen, wie man Feuer spalten kann. Dann käme es etwas komisch, wenn er auch ein Flammenschwert hätte. Ich bleibe bei der Meinung, dass Blackbeard die Frucht kriegt, auch wenn Blackbeard dann overpowered ist. Ich erwarte sogar dass er, Shanks, Big Mum und Kaido overpowered sind, sie regieren nämlich die Neue Welt. Wenn ihr Whitebeard in Erinnerung habt, wisst ihr ja, was ein Kaiser ungefähr kann. Und Whitebeard war auch noch alt, durchlöchert und todkrank. Aber bald kommt ja der erste Kaiser Arc und dann können wir uns selbst davon überzeugen, was Ruffy denn einem Kaiser entgegen zu setzen hat.
Wie stellt ihr euch denn eigentlich Kaido vor? Ich denke er ist ein Fabelwesen, 3-4 Meter groß und extrem brutal mit nem Gesicht wie Crocodile ohne Narbe Very Happy

Onedream
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 480614
Dabei seit Dabei seit : 08.09.12
Ort Ort : Whole-Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Fr 20 Sep - 19:50

   
Feuerfrucht :

Denke Ruffy wird sie gewinnen ! Nichts auch kein Trick wird ihn aufhalten sie zu bekommen dafür
ist sie ihm zu wichtig da bin ich ganz sicher !
Was er mit der Feuerfrucht machen wird denke ich kann man nur spekulieren denke jedoch nicht , dass
sie einer aus der Bande bekommen wird da ich auch der Meinung bin , dass es keinen Sinn machen würde.
Auch wird Zorro kein Feuerschwert bekommen obwohl mir die Idee im Prinzip gefällt !

Neues SHB-Mitglied :

Denke auch , dass es in diesem Arc kein neues Mitglied geben wird ! Wenn dann hoffe ich persönlich auf einen weiblichen Zwerg/Gnom welcher entweder von Ruffy die Feuerfrucht bekommt oder es trotzdem irgendwie schafft davon abzubeißen --> Klein stark naiv noch dazu ein Feuer-Logia im Gepäck könnte zur SHB passen xD

Dressrosa-Arc :

Zum weiteren Verlauf hoffe ich , dass wir nächstes mal Nami's Gruppe und Law sehen werden da es mich brennend interessiert wie Law sich gegen Flamingo und Fuji schlägt und wie er wohl weiter vorgehen wird Smile

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Sa 21 Sep - 18:59

   
Ich hoffe, dass wir im nächsten Kapitel und auch den den darauffolgenden Block D sehen. Danach können wieder die Ereignisse auf Green Bit, der Blumenwiese und auf der 1000 Sunny gezeigt werden. Dann sollen die Einzelkämpfe im Kolosseum aber endlich mal losgehen. Ich bin darauf so gespannt!
Ich habe jetzt auch mal ne Theorie aufgestellt, wie das Turnier verlaufen könnte:

Es sind 5 Leute von der Quichotte Familie. Diamante ist der Endgegner, bleiben also noch 4.
Dann könnte z.B Burgess vs Machvise, Bartolomeo vs Lao G, Ruffy vs Dellinger und der D-Gewinner vs Senor Pink. Dann käme das Viertelfinale, wo dann Gewinner-A vs Gewinner-B und Gewinner-C vs Gewinner-D antritt. Das Halbfinale wären dann die Gewinner gegeneinander und im Finale dann Diamante vs den Gewinner. Und der Gewinner ist dann DER Gewinner.
So erscheint es für mich plausibel.

MichlB
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 874977
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   Sa 21 Sep - 20:30

   
Hi

ad Mera-Mera no mi: Meiner Meinung nach wird Zoro diese Feuertechnik von Kinemon lernen und deshalb wird es nicht notwendig sein, dass eines seiner Schwerter die Feuerfrucht bekommt - zudem stimme ich dem oben gesagten zu, dass dafür nur Zoanfrüchte in Frage kommen. Für mich ist nach wie vor Rebecca die aussichtsreiche Kandidatin für diese.

ad neues Crewmitglied: Auch hier bleibe ich bei meiner oben schon geäußerten Ansicht, dass Momonosuke der Schiffsjunge auf der Sunny wird, weil er sobald er sich in Wanu Kuni in einen Drachen verwandelt ständig nur gejagt würde - wenn er dann stark genug ist kehrt er zurück und wird Shogun!

Noch 2 Fragen die mich schon eine Weile beschäftigen aber etwas abseits vom Thema sind:
1.) War Shakki auch in Rogers Crew? Es wurde denke ich nur gesagt, dass sie auch eine Piratin war, aber sicher bin ich mir nicht.
2.) Kann mir jemand den Unterschied zwischen dem Tekkai der Marine/CP9 und Haki erklären?

Gruß MichlB

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   So 22 Sep - 12:39

   

@MichlB schrieb:
Hi

ad Mera-Mera no mi: Meiner Meinung nach wird Zoro diese Feuertechnik von Kinemon lernen und deshalb wird es nicht notwendig sein, dass eines seiner Schwerter die Feuerfrucht bekommt - zudem stimme ich dem oben gesagten zu, dass dafür nur Zoanfrüchte in Frage kommen. Für mich ist nach wie vor Rebecca die aussichtsreiche Kandidatin für diese.

ad neues Crewmitglied: Auch hier bleibe ich bei meiner oben schon geäußerten Ansicht, dass Momonosuke der Schiffsjunge auf der Sunny wird, weil er sobald er sich in Wanu Kuni in einen Drachen verwandelt ständig nur gejagt würde - wenn er dann stark genug ist kehrt er zurück und wird Shogun!

Noch 2 Fragen die mich schon eine Weile beschäftigen aber etwas abseits vom Thema sind:
1.) War Shakki auch in Rogers Crew? Es wurde denke ich nur gesagt, dass sie auch eine Piratin war, aber sicher bin ich mir nicht.
2.) Kann mir jemand den Unterschied zwischen dem Tekkai der Marine/CP9 und Haki erklären?

Gruß MichlB
1. Nein, ich denke nicht. Das hätte Rayleigh doch wohl erwähnt. Ich denke die beiden haben sich erst nach Rogers Tod getroffen
2. Also der größte Unterschied ist, dass man mit Busoushoku Logianutzer berühren kann. Tekkai ist außerdem nur zur Verteidigung gedacht (Jabura lassen wir mal außen vor). Haki hingegen ist auch zum Angriff da.

Momonosuke als Schiffsjunge fände ich nicht gut. Der Typ ist total wehrlos und würde dann wahrscheinlich in jedem 2. Arc als Geisel genommen werden. Auf so einen "Kinderkram" habe ich echt keine Lust.
Außerdem, warum sollte Momonosuke gejagt werden? Wir wissen, dass Wa No Kuni ein stolzes und ehrvolles Land ist. Würden die ein Kind, das zu dem noch einer ihrer Landleute ist, jagen, weil er Opfer eines Experimentes geworden ist, wäre die Ehre der Samurai echt beschmutzt. Ich traue den Samurai sowas nicht zu.

MooshiMooosh
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 99
Kopfgeld Kopfgeld : 384410
Dabei seit Dabei seit : 05.07.13
Ort Ort : Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat   So 22 Sep - 21:56

   
Zu 99% Zoro bekommt kein Flammenschwert. Falls Ruffy die Feuerfrucht für sich gewinnen kann, kann ich mir
nicht vorstellen wie eins der Schwerter die Frucht "essen" soll. Die können ja schlecht Vegapunk fragen...

Ich hoffe auch wie SchlagtAkainu das wir in den nächsten 2 Kapiteln Block D sehen, weil ich echt gespannt bin wie es weiter gehen soll
und wie stark die Doflamingo-Familie ist. (Señor Pink,Machvise,Dellinger,Lao G und Diamante)
Ich hoffe das Block D Rebecca gewinnt, weil ich will nicht Ruffy auf die dumme Idee kommt und einfach
eingreift und das Turnier zerstört.

Ps: Zorro ist ein Biest!



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 721: Rebecca und Mr. Soldat

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden