Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
boxed_son
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 196
Kopfgeld Kopfgeld : 900416
Dabei seit Dabei seit : 21.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 784: Gear 4   Fr 1 Mai - 21:16

   

Warum genau ist das eigentlich eine Diskussion? Abgesehen davon, musste Sanji 99 Kempo Meister besiegen.

Ich persönlich kann das Manga auch ohne Wissen um die Stärkehirachie genießen.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 725
Kopfgeld Kopfgeld : 1387160
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 784: Gear 4   Fr 1 Mai - 21:34

   
@younkou Shanks der ganze Beitrag an dich ^^

So erstmal finde ich es mehr als Lachhaft das du sagst Ruffy wäre an den Verletzungen an der TB gestorben da gab es keinen Hinweis dafür. Er konnte ja immerhin trotz großer Erschöpfung noch paar Sekunden kämpfen.
Seit Whisky Peak halte ich Zorro und Ruffy für gleichstark.
Aber das Zorro Ruffy besiegen könnte halte ich für Quatsch maximal unentschieden. Also so wie das Verhältnis zwischen WB und Roger.
Das Schwertkämpfer nen Vorteil gegen Ruffy haben (ist ja das einzige Argument das es gibt) wurde nie gesagt nur das Pistolen nichts bringen. Dann kam die Szene bei Whisky Peak da hatte Ruffy keinerlei Angst vor den Schwertern. Und Ecci hatte auch keine echte Verteidigung gegen die Waffen und er hatte auch keinen Nachteil dadurch.
Also du meinst die ganze Zeit zorro hält mehr aus als Ruffy ist zerstörerischer und wahrscheinlich noch schneller und er kann mehr aushalten. Das halte ich für Quatsch Zorro kann vllt. alles genauso gut wie Ruffy aber nicht besser.
Ruffys Traum wurde von Falkenauge als schwerer als Zorros Traum eingestuft.

Das wird kein KräfteSchub den Sanji bekommen wird Genauso wenig wie Gear 4 bei Ruffy oder Hardening auf Zorros Schwertern. Nur weil man etwas noch nichr gezeigt hat heißt das nicht das es ein Kräfteschub ist Bzw. das er es nicht davor konnte. Sanji hat einfach noch nichts zeigen können demnach kannst du ihn nicht mit dem jetzigen Ruffy vergleichen. Weil der eben schon wesentlich mehr zeigen konnte. Sanji hat bisher vllt. Mit 65% gekämpft (nur ne Schätzung) und kann demnach nich deutlich mehr.


Das Verhältnis von Zorro und Sanji hat sich nie geändert. Am Anfang ist Zorro als Monster als Tötungsmaschine vorgestellt worden und Sanji als Koch. Ab da war klar das es eine ordentliche Lücke zwischen den beiden gibt.
Dann kam Don Kreek wo Sanji keine Chance gegen den Vize hatte. Dann kam Arlong wo Zorro mit einem Schnitt quer über den Oberkörper der jeden normalen Menschen tötet, am selben Tag wie er den Schnitt bekommen hat, einen Kommandanten ohne Kratzer besiegt und davor die gesamte Fischmenschentruppe aufmischt. Sanji hat gegen den Schwarzgurt einiges aufs Maul bekommen. Und gegen Arlong sahen beide nicht gut aus aber bei Zorro lag das an der Wunde nicht an Arlong bei Sanji nur an Arlong. Dann Alabasta. Zorro besiegt eine ganz andere Nummer als Sanji und nur er bekommt Kopfgeld. Ab da war es eigentlich immer deutlich das Zorro mehr drauf hat. Aber ich will nur sagen das das von Anfang an so gezeigt wurde und nicht erst eingeführt wurde. Und weil in One Piece sich das Verhältnis nie geändert hat und alles so gut zusammenpasst kannst du davon ausgehen das es nach dem Ts auch so ist. Also vor TS haben wir Sanji der einen Kerl der halb so stark ist wie Ruffys Gegner ganz easy besiegt. Und genauso wird das Verhältnis jetzt wieder sein.

Also Zorro = Ruffy siehe Whisky Peak.
Sanji << Zorro siehe schon Arlong.
Aber deswegen ist sanji nicht schwach zorro und Ruffy sind einfach nur Monster so wie es aussieht stärker als Flamingo.

Zorro hat Law schon übertrumpft. Siehe Law vs Dofla. Sanji scheint in etwa gleichgut zu sein wie Law aber im Prinzip ist dein Argument in dem Fall reine subjektive Spekulation also gar nichts wert.
Als ob Sanji sofort gestorben wäre gegen Dofla der kann auch einiges einstecken. Law hat genauso schnell aufs Maul bekommen nur hat er eben danach weiterkämpfen dürfen die Möglichkeit wurde Sanji verwehrt.

Zum Training Sanji musste aber zum Beispiel Ivankov besiegen in einem Kampf. Also so schwach ist er nicht mehr immerhin war Ivankov stärker als Bartolomeus Bär. (siehe Aussage im Krieg)
Aber stimmt schon alle außer Ruffy und Zorro (und Lysop) haben noch was anderes Verbessert aber man muss dazu sagen die gesamte SHB war vor dem TS auf ihrem Gebiet jeweils schon Weltklasse oder sogar der Beste auf dem Gebiet. (Robin)

Cooper Caban hat auch legendenstatus also quatsch das den nur Zorro und Ruffy erreichen.

Und Zorro wird Law übertrumpfen alleine schon weil er mit dem Schwert kämpft? Also mal ehrlich Bei Law überwiegt eindeutig die TF alle starken Angriffe macht er damit. Wenn Law jetzt besser ist heißt das nicht das Zorro ein schlechterer Schwertkämpfer ist. Also angenommen Zorro würde Falkenauge besiegen Aber Law wäre noch Stärker als Zorro dann wäre Zorro eben trotzdem der stärkste Schwertkämpfer weil Law nur mittels TF gewinnen könnte. Ich glaube darauf wolltest du hinaus.

Trotzdem ist Zorro Law überlegen da muss man sich nur Laws zustand ansehen. Oder das Law gegen Vergo einiges eingesteckt hat Zorro aber gegen Pica ohne Kratzer und ohne Anstrengung gewonnen hat. Also
Ich stimme dir bei deiner Meinung zu finde dein Argument aber peinlich.

Sanji sollte in etwa so gut sein wie Law also im Überraschungsmoment nen ordentlichen Treffer gegen Dofla landen können aber ansonsten nur einstecken denn mehr hat Law nicht gemacht also gibt es im Moment kaum einen Grund anzunehmen das Sanji schwächer als Law ist hinzu kommt noch das Law im Gegensatz zu sanji schon alles zeigen konnte was er drauf hat. Bei Vergo zum Beispiel hat Law auch erst aufs Maul bekommen.. ja klar wegen dem Herz.. auch aber er hat auch abgesehen davon ordentlich was einstecken müssen. Und Sanji hatte auch ein Handycap er hat seinen Gegner nicht ernst genommen. Also auch hier beide stecken ein aber Sanji sein Kampf wird unterbrochen. Law hingegen darf zu ende kämpfen. Ich denke Sanji hätte gegen Vergo so gewonnen wie damals gegen den Wolf. Da hat er ja auch erst was eingesteckt aber als er dann auf 100% war war der Wolf kein Gegner mehr.

Im Moment sieht es so aus Ruffy =/> Zorro > Sanji Ich hoffe am Ende wird es von der stärke so aussehen Ruffy = Roger ; Zorro > Falkenauge = Rayleigh in seinen jungen Jahren > Shanks > Sanji > Kaiser-Vize =/> Admiral.
Das sind reine Spekulationen darüber muss ich also nicht diskutieren.

@Boxed also ich finde die Kämpfe mit am tollsten und auch die Stärkehirachien.

younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 643218
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 784: Gear 4   Fr 1 Mai - 23:13

   
Habe ich mich missverständlich ausgedrückt oder was?in deinem ganzen Text schreibst du ,dass Zorro maximal so stark sein könnte wie Ruffy und genau das gleiche meine ich doch auch.ich habe geschrieben,dass Zorro eine MÖGLICHKEIT hat ruff yzu besiegen.Damit wollte ich nicht sagen ,dass Zorro stärker ist sondern in einem Wettstreit zwischen den beiden schätze ich beide von kräftemäßighalber so ein wie Sabo und Ace in den jungen jahren.Zorro ht die MÖGLICHEIT ruffy zu besiegen,genausowie Ruffy die möglichkeit hat,zorro zu besiegen.
und ok Ruffy wäre vllt nicht verreckt in TB,dass war etwas extrem,aber kuma geht davon aus,dass zorro der ohnehin nicht viel lebensenergie übrig hat,nach der tortur von kiiuma durch die hölle gehen wird.
und das Sanji stärker ist als law ist lachhaft.Und du schreibst sanji hätte mehr einstecken können gegen Minfo .Dann lies mal noch mal den Manga.Mingo holt zum Todesstoß aus mit Overheat und sanji kann sich nicht bewegen...
mehr sage ich dazu nicht.Law ist zurzeit stärker als Sanji weil dieser gegen Mingo mehr als ein paar schläge aussteilt und ihn auch einige male trifft im gegensatz zu sanji...

und woher nimmst du die gewissheit ,dass Ivankov so einen krassen kräftestatus hat.der konnte gerade kuma besiegen und gegen meggellan sah der ziemlich alt aus mehr nicht. wenn sanji genauso stark sein sollte wie iva ist da ein großes differendum zwischen ihn und zooro und ruffy.Un das schrieb ich ja auch.

Und ich habe auch nie gesagt ,dass Sanji schwach ist ,weil er zorro unterlegen ist.Lies mal meinen Beitrag ordentlich.

Also du findest das Argument peinlich,dass law kein schwertkämpfer ist.Naja sieh es wie du willst.ich finde auch ,dass Shanks ein schwertkämpfer ist.Und nach deiner Stärkenspekulation zu urteilen,wo du Shanks schwächer ansiehst als Falkenauge,denkste genauso,obwohl Shanks ein Hakimonster ist.Also ist das Argument nicht peinlich sondern logisch.Law ist ein Schwertkämpfer und somit wird er Zorro und ich schrieb irgendwann,unterlegens sein.

Auch mit dem Legendenstatus hast du mich falsch verstanden.Ich meinte Ray und auch Roger haben bis jetzt ,wir kennen ja nicht Scopper capan nicht,den legendenstatus wegen ihrer krassen kampfkraft.Sanji wird auch irgendwann ein legendenstatus erreichen,aber nicht in der gleichen liga spielen wie Ray und Roger.
und zu dem Thema das OnePiece zu entdecken schwerer ist als Falkenauge zu besiegen.Ich meinte ja auch dasselbe.Ich verstehe nicht was du willst.Ich schrieb kräftemäßig wird es keinen großen unterschied geben zwischen Zorro und Ruffy als Piratenkönig.Aber der Traum ,das OnePiece zu entdecken wird nicht nur an Kraft gemessen,sondern an anderen wichtigen Sachen.Nach meiner Auffassung meint FA,es ist einfacher mich zu besiegen,aber einen Schatz zu erreichen ,den 20 jahre lang keiner bekommen ht,ist eindeutig schwerer.Und das meinte ich halt .Die Kraft FA zu besiegen und Piratenkönig zu werden ist nicht gravierend.Aber den schatz überhaupt zu erreichen ist verdammt schwer.Denn wäre zwischen diesen beiden Träumen ein großer kräfteunterschied,so hättest du ja auch nicht Piratenkönig=Ruffy;Zorro geschrieben,was die Kraft angeht.Wobei ich denke ,dass zwischen Ruffy und Zorro ein kleiner Vorteil zugunsten unseres Gummimannes sein wird.
Und wie du schon schreibst,Vergo konnte nach zwei Jahren nur deswegen Law verprügeln ,weil er sein herz hatte.Punkt.Vor dem Timeskip und in den jungen Jahren war Vergo stärker.Aber auch stärker als Sanji wenn nicht zu sagen stärker als ruffy vor dem TS.Weil hier beherrschte schon Vergo das ganzkörperhaki.Aber nach dem TS war Law eindeutig stärker.Denn nachdem Law sein Herz eingesetzt bekommen hatte,zersäbelt er ihn dank seiner Teufelskraft.Aber auch hier muss sein Haki stärker sein als von Vergo .Sonst hätte er es nicht geschafft.
und man erkennt eindeutig ,dass sanji sich sein Bein angeknackst hatte.Und er sagt ja selber ,wenn er so weitergekämpft hätte ...(kapitel682 seite7).

Im Moment sieht es imo so aus:
Ruffy=/>Zorro >Law>> Sanji

@boxed_son ich finde die Stärkediskussion ist doch immer ein wichtiger Bestandteil der ShounenMAnga.Zumindest laut meiner Auffassung einer der interessanten Themen.

P.S.:@popcorn:Ich will dich nicht beleidigen.Denn darum geht es mir hier nicht.Nur das du bescheid weißt.Aber du kannst immer noch deinen Standpunkt fest vermitteln ,habe ich kein problem mit.

Scrubs
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 75
Kopfgeld Kopfgeld : 468904
Dabei seit Dabei seit : 14.09.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 784: Gear 4   Fr 1 Mai - 23:16

   

Also ich sehe Sanji mal nicht auf Law's Level.
Nehmen wir mal an Ruffy hat eine Stärke von 100 (Punkten), dann würde ich Zorro bei 95, Law bei 85 und Sanji so bei 70 einschätzen.
Sanji hat sich gegen Flamingo ja nicht lange halten können, während Law recht lange gegen Flamingo und Issho durchgehalten hat....

@Popcorn
Wann wurde gesagt, dass Sanji Ivankov besiegt hat. Ist der überhaupt einer der 99 Kenpou-Meistern?
Und wo wurde im Krieg gesagt, dass Ivankov stärker als Kuma sei? Ivankov hatte zu Kuma lediglich gesagt, dass dieser nicht vergessen solle wie gefährlich er ist. Den "Galaxy Wink" (oder so) hat Kuma ja total glaucbe ich easy wegesteckt....

Alles in allem war Sanji Training eher passiv, weil er ja die meiste Zeit weglaufen musste und ja das Kochen verbessert hat..

Also ich stimme @YounkouShanks in den meisten Punkten zu

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845732
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 784: Gear 4   Fr 1 Mai - 23:23

   
Echt eine interresante Diskussion,die ihr hier abliefert.Also der Traum von Ruffy und Sanji ist eigentlich gleich.Sie beide glauben an eine Legende,Ruffy glaubt an das One Piece,Sanji an das All Blue.Das ist gleichwertig.Das All Blue ist eine Legende,sonst wäre Sanjis Traum sinnlos.Zorro ist der einzige,der einen menschlichen Traum hat,nämlich besser zu sein als alle Schwerthirnis.

So,und zum Thema stärker werden.Sanji will stärker werden,um seine geliebte Nami und Robinsan zu beschützen,und das ist Motivation genug,sehr stark zu werden.Sanji hat ein Ziel und ein Traum.
Während Zorro nur ein Ego ist,und nur einfach besser sein möchte,nicht um irgendwen zu beschützen,nein nur einfach der beste Schwertkämpfer zu sein.Wofür?Gut,Zorro hat am Ende seine Ehre als "Bester"Schwertkämpfer,die kann er gleich in den Ofen schmeißen,während Sanji sein Leben als Frauenheld feiert.Das ist viel besser.

Zeit

In fast jedem Arc treffen die Strohüte auf Zeitdruck.Dressrosa(Vogelkäfig)Punk Hazard(Smiley)Fischmenscheninsel(Noah)Enies Lobby(Robins Entführung)...

In jedem Arc hat dieser Zeitdruck eine Veränderung bewirkt.Auf Punk Hazard mussten die Strohüte die ganze Zeit ihren Standpunkt ändern,auf der Fischmenscheninsel musste Ruffy durch die Noah eine Bluttransfusion von Jimbei bekommen,und das hat dazu hingeführt,dass Ruffy Jimbei in seine Strohutbande eingeladen hat.Ganz ehrlich,ist dieser Vogelkäfig nur dazu da,ein paar Zivilisten abzuschrecken und einbisschen Hackfleisch zu servieren?Nein,dass muss doch noch einen Grund haben,den wir sicherlich nächste Woche erfahren.Wenn Zorro eins seiner Schwerter verliert.  Razz

PS:Wann versteht ihr alle,dass Law kein Rüstungshaki braucht.Er kann in seinem Room alles bis auf Seestein zerschneiden.Das ist die Fähigkeit seiner Frucht.Und Fähigkeiten kann man nicht mit Haki unterdrücken(siehe Vergo er konnte sich mit Haki nicht dagegen schützen).Er hat auch zu Ruffy auf Punk Hazard gesagt,als Ruffy ihn wegen Haki fragte,dass er sich auf was anderes verlässt.
Law ist Gott in seinem Room,er könnte sich mit Whitebeard und k.a halt mit sehr starken Leuten anlegen,aber nur so lang,wie seine Ausdauer es ihm ermöglicht.Deswegen ist ein Vergleich zwischen Law und anderen Leuten unlogisch.



Zuletzt von Lemon1 am Fr 1 Mai - 23:43 bearbeitet, insgesamt 4 mal bearbeitet
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259542
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 784: Gear 4   Fr 1 Mai - 23:25

   
Zurück zum Thema bitte. Das hat wirklich nichts mit dem Kapitel zutun.

younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 643218
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 784: Gear 4   Sa 2 Mai - 0:46

   

@lemon1:
ich kann das ,was du geschrieben hast nicht einfach so stehen lassen.Das ist einfach nur ,tschuldigung wenn ich das so sage,aber purer .....!Du kannst dir denken was ich damit meine.
Zu allererst:@Hordy Jones:
Du hast absolut Recht,das hier hat mit dem Kapitel nichts zu tun.Aber wie kamen wir auf dieses Thema,....keine Ahnung...haha

Aber versteh mich nicht falsch so eine Aussage von @Lemon1 stehen zu lassen,da kribbeln mir die Finger und all die Nerven,um dies nicht zu kommentieren.Aber ich werde im Anschluss auch was zu den kapitel schreiben.Ich hoffe du drückst ein auge zu und lässt den Beitrag stehen.

Zunächst mal dein erster Absatz:
Jeder Traum den die Strohhutbande insbesondere das Angriffstrio träumt ,ist in sich eine Legende.Das OnePiece zu finden oder der beste Schwertkämpfer zu werden und somit die lebende Legende Mihawk zu besiegen und den AllBlue zu finden.Alle Träume sind gleichwertig.Es gibt keinen besseren oder schlechteren Traum in dieser Hinsicht.Und all diese Träume sind menschlich weil sie von menschen geträumt werden.Und auch das OnePiece und die Legende um diesen sagenumwobenden Schatz wurde von einen MEnschen versteckt und im Umlauf gebracht oder nicht?
das AllBlue und dieses Meer ,wo alle Fische der gesamten Blues zu finden sind und somit dieses Gerücht ist auch durch Menschen im Umlauf gebracht worden und somit sind alle Träume menschlich ,zumal sie von meschen geträumt werden.

So zu deinen zweiten Absatz.Den konnte ich absolut nicht nachvollziehen.Und ich finde du hast hier völlig Unrecht.
Du schriebst Sanji will stärker werden ,wegen den Frauen an Bord der strohhüte.Also ich denke du solltest in der Zukunft auch versuchen zwischen den Zeilen zu lesen.Wenn Sanji sagt er will Nami und Robin auf dem Schiff beschützen,dann müsste dir doch inzwischen klar sein,dass er auch die gesamte BAnde schützen will.Oder warum denkste unterwirft sich Sanji Ivan-san und will die 99 Kenpou -Meister besiegen.Wegen nami und Robin.Nicht nur.Er will stärker werden wie jedes andere Mitglied der Strohhutbande wegen Ruffy,der einen Bruder verloren hat im Marineford und auch wegen den anderen in der Bande,um diese zu schützen .und dafür waren alle bereit ihre Ehre und Stolz aufzugeben und ihre Träume ruhen zu lassen.dazu kannst du gerne alles nach Marineford und dem Kapitel 2 jahre später lesen.
Und Zorro soll egoistisch sein.Dieser Mann geht auf die Knie vor seinen ärgsten Rivalen und ist bereit seinen Traum zu verwerfen ,nur um von Mihawk trainiert zu werden.er stellt den Kapitän über sich und seinen Traum.Das erkennt sogar Mihawk.Den genauen Wortlaut habe ich nicht mehr im Kopf.Aber Mihawk empfindet es als Schande und fragt sich ,warum Zorro sich auf den Boden kniet und ihm bittet zu trainieren.Denkste nur weil er stärker werden möchte,um mit seinem Schwert einfach nur der beste zu sein,nein er will seine Freunde und auch Ruffy ,um jeden Preis beschützen.
Komm mir nicht mit Sanjis Traum ist besser weil er die Frauen schützen will.Das ist doch nicht mal sein traum .Du schreibst doch selber ,dass er den AllBlue finden will.Und womit hilft und wen hilft er mit diesem traum.genau sich selber.Das ist sein Traum.Also wirklich zu behaupten,dass Zorro nur irgendwelche Schwertheinis besiegen will.Dieser Traum resultiert aus dem Verlust eines verlorenen und geliebten Menschen.Also würdige diesen Traum genauso wie andere Träume von den Ströhhüten.IMO ist dieser Traum von Zorro von keinen zu überbieten.
Er will sein Versprechen gegenüber seiner Freundin einlösen.Wo ist da bitteschön sein Ego im Spiel.

Und nun zu Law. das Law kein Rüstungshaki braucht um normale Menschen zu zerschneiden ist Fakt.Das sahen wir vor 2 Jahreen auf dem Sabaody Archipel.Aber woher nimmst du die Gewissheit,dass Law dies auch gegen BH Monster nicht braucht.Und wenn es so sein sollte wie du behauptest,das Law in diesem Room gottgleich ist und alles zerschneiden kann,warum kann er Mingo nicht zerschneiden.Erkläre mir das mal bitte???
Warum schafft Law ,der ja kein RH braucht,nicht Mingo zu zerschneiden?Und er kann WB zerschneiden?? ich glaube du mutest da Law zuviel zu!"
Law kann Leute zerschneiden,dessen Haki schwächer ist als seins.Macht für mich Sinn.Wenn du deine Aussage irgendwie erklären könntest ,kann ich das nachvollziehen.Aber so.Nein.
Und wenn deine Aussage zutrifft,dass law alles in dem Room zerschneiden kann,dann hat das Gewiss nicht mit seiner Ausdauer zu tun,falss er es nicht schaffen sollte.

Zu den Birdcage:und zurück zu den Kapitel:
Wenn Ruffy Mingo in die Stadtmitte Pugsiert,dann ändert sich die Zusammenziehung des Käfigs ja gewaltig.Denn nach der Aussage von Viola ,die spiegelt DD die Mitte des Birdcage oder anders ausgedrückt das Zentrum des Birdcage wider.Das Heißt jetzt ,wo Ruffy Mingo in das Stadtzentrum geschlagen hat,müsste der Käfig nicht nur einseitig zusammenziehen sondern von allen seiten aber ersichtig langsamer.ich erkläre es euch.
Nimmt zunächst mal das Bild von Kapitel 784 Seite 3 .da wo Viola die zusammenziehung beschreibt.Man erkennt,dass der Birdcage elliptisch zusammenzieht.Und Zorro und die Samurai haben ja von dem Punkt aus gestartet wo sich auch Viola befindet.Und diesen Punkt kann man auch erkennen,denn er wurde ja farblich gekennzeichet mit "current location".
So nehmen wir an Zorro ist von dort aus gestartet,dann wird er den Rand des Birdcage ja auch schnell erreichen ,auch mit seiner Orientierung wegen Kinemon,da sich der Birdcage einseitig oder eliptisch auf dieser Seite schnell zusammenzieht.So nun hat aber Ruffy MIngo in das Stadtzentrum befördert,dass würde ja bedeuten ,dass Der Birdcage kugelförmig von allen seiten zusammenziehen wird.Das widerum würde bedeuten,dass Zorro einen längeren weg zu den außenmauer des Birdcages zu überbrücken hat.Da bei einer kugelförmigen Zusammenziehung alle seiten gleich langsam oder schnell zusammenziehen im gegensatz zu eliptischen zusammenzuges.ich hoffe ihr versteht was ich meine.
Also meiner Ansicht nach ist die eliptische zusammenziehung schneller,weil sie sich auf einer seite konzentriert im gegensatz zu der kugelförmigen.Kann mich auch irren.
Und somit wird Zorro und die Samurai es eine Weile brauchen vllt zwei kapitel bis sie an den Rand angekommen sind.Genau dann wenn Mingo platt gemacht wird.und ich denke nicht,dass der Birdcage einfach so auflösen wird.ZUmindest fände ich es besser wenn der Birdcage zeitgleich mit Mingo zerstört wird.Und somit sich nicht von alleine auflöst.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845732
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 784: Gear 4   Sa 2 Mai - 10:49

   
@younkou Shanks Alle Träume sind natürlich gleichwertig.Ich finde nur Sanjis viel cooler.

Kommen wir zum Thema Law.Das habe ich irgendwann schon mal erklärt.Donflamingo kann sich mit Fäden gegen Laws Schnite schützen,weil es eben auch eine Fähigkeit seiner Frucht ist,nämlich Fäden zu spinnen.Hätte er Rüstungshaki eingesetzt,was er nicht getan hat,würde er auch wie Vergo enden.Auf der Brücke hat Donflamingo nur mit Fäden gegen Law gekämpft.Was hat bitte die Ausdauer mit dem Zerschneiden im Room zu tun?Du hast mich wohl falsch verstanden.Die Ausdauer ist nur ein Zeitfenster,wie lang Law sein Room aufrecht erhalten kann.

Hätte Law einen Logia zerschnitten:Würde dieser dann bluten?Nein,genauso wie alle anderen Menschen die im Room zerschnitten worden sind,würde ein Logia ganz normal zerschnitten sein,ohne irgendwelche Schmerzen zu leiden oder zu bluten.Dieser kann aber aufgrund seiner Fähigkeit sich wieder zusammensetzten.Bestes Beispiel Smoker.So erkläre ich mir jedenfalls Law und sein Können.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 784: Gear 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden