Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
MonkeyDRuffy444
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 530
Kopfgeld Kopfgeld : 630657
Dabei seit Dabei seit : 27.10.11
Ort Ort : Unicon(ich warte auf den nächsten Piratenkönig)

Benutzerprofil anzeigen http://yourlust.com/videos/my-wife-caught-me-assfucking-her-moth

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   So 8 Jan - 13:57

   
Ja ich denke so 5 Tage.Aber ich denke nicht dass es so viele Kapitel dauert ich denke eher dass der Kampf ein so 5 Minten dauert und dann drunter steht 5 Tage später und dann dauert er immer noch ein bisschen länger als der Kampf mit Rob Lucci.Also ich meine nach den 5 Tagen dann sieht man einen Kampf der dann nochmal so lange dauert wie der zwischen ihm und Rob.versteht ihr wie ich das meine?Also ein kurzer Kampf dann steht drunter 5 Tage später und dann folgen noch mal so 10 kapitel mit Kampf.

Koyum
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 540199
Dabei seit Dabei seit : 08.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   So 8 Jan - 14:51

   
erstmal hey leute Smile ich habe ma hier paar beiträge gelesen. ihr sagt das ruffy sich nicht gleich mit big mom anlegen soll. wann soll er es dan machen weil, er hat noch viel vor sich. Ich zähle hier ma auf

er muss gegen blackbeard kämpfen gegen akainu gegen paar von den supernoaves z.b kid usw, er muss dragon sehen, er muss shanks sehen. er muss vlt noch gegen kaido kämpfen, vlt auch noch flamingo und er muss ja auch noch nach Unicon das onepiece suchen und dan gibt es wahrscheinlich ein krieg oder so und zorro kämpft ja auch noch mit Falkenauge und und und

was ich damit sagen will es wird übertrieben viele folgen noch kommen er muss jetzt irgendwie gleich mit big mom kämpfen weil sonst wurde one piece ja bis 2500 - 3000 dauern. In der 1. hälfste von Grandline dauerte ja 500 folgen. Ich hoffe ihr versteht was ich damit sagen will. es muss schnell laufen auch wenn ihr das noch nicht wahr haben wollt.

wenn ihr etwas zu sagen habt dan freu ich mich für eure antwort! Smile ach ja ich habe klein geschrieben weil ich zu faul bin Very Happy

Hakku
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 690645
Dabei seit Dabei seit : 16.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   So 8 Jan - 15:03

   
Wir haben auch nicht gesagt, dass er sich nicht mit ihr anlegen soll.

1. er hat es bereits getan und 2. wird er sie besiegen

Worüber wir aber diskutiert haben ist die Tatsache, ob Ruffy sie zum jetzigen Zeitpunkt auch besiegen kann.
Und da gibt es verschiedene Meinungen.

Ohne das Thema wieder aufzugreifen: Meine Meinung war, dass er es JETZT noch nicht schafft sie zu besiegen.

Hoffe, es wird nicht wieder eine unnötige Diskussion dazu geben.

Back to Topic!

Koyum
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 540199
Dabei seit Dabei seit : 08.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   So 8 Jan - 15:56

   
Der muss jetzt eig... gegen sie kämfpen sonst dauert das einfach zu lange. Wenn Ruffy Big mom besiegt wird ruffy ein Kaiser ^^

Hakku Ruffy muss einfach jetzt gegen sie kämfpen schließlich hat ja ruffy ein neues Ziel er will big mom Besiegen damit sie nicht FMI zerstört wer weiß vielleicht kommt dan jimbei auch zur bande weil er will dan bestimmt auch gegen big mom kämfpen schließlich gehts ja um seine heimat. Er hat ja gesagt er muss was machen vielleicht wollte er etwas machen das die FMI geschützt da ruffy jetzt beschützen usw kann das Jimbei kommen dan ist auch ein EX-Samurei dabei dann können sie gegen Big Mom anlegen!

Ich finde das es eine gute vorstellung ist! das die dan jetzt kämfpen was ich mit jetzt meine wenn die SHB in der Neue Welt sind das die dan gleich Kurs zur big mom nehmen. Man sieht ja auch wie faul big mom ist das ist ja noch ein Vorteil ^^

Hakku
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 690645
Dabei seit Dabei seit : 16.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   So 8 Jan - 16:37

   
Das mag sein, aber ich bin nunmal anderer Meinung.

1. Nur weil Ruffy Big Mum besiegt, heißt es noch lange nicht, dass er einer der Kaiser ist.
2. Wenn Ruffy Big Mum jetzt besiegt, gehört er sofort zu den sagen wir mal 10 Stärksten in One Piece, da die Kaiser einfach mit die stärkste Macht in diese Serie sind.
3. Wird es (hoffentlich), wie bereits von jemanden anderes vermutet so ähnlich verlaufen wie gegen Crocodile.

Dort hat es auch erstmal 2-3 Arcs gedauert, bis Ruffy schlussendlich gegen Croco angetreten ist.

Ich schätze mal, dass sich das ebenfalls solange hinziehen wird, also 60-100 Kapitel (eben mit Zwischenarcs).

Zudem glaube ich nicht, dass Big Mum sich um die FMI kümmert.. Wenn man das Kapitel richtig lesen würde, würde man sehen, dass sich Big Mum jetzt auf Ruffy konzentriert und nicht auf die FMI. Somit besteht keinerlei bedarf die FMI vor ihr zu beschützen, sondern lediglich vor neuen Piraten oder alten bekannten, die die FMI besitzen wollen.

Da ich merke, dass es wieder zu einer Diskussion ausartet, war dies mein letzter Post in diesem Thread.

Bis dann.

Koyum
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 540199
Dabei seit Dabei seit : 08.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   So 8 Jan - 16:43

   
Hakku eine frage habe ich an dich. Wenn Ruffy jetzt Big Mom besiegt wieso sollte er dann kein Kaiser werden aber unter den top 10 schon?? ich schätze big mom ist die 4 stärkste Piratin grad somit kann auch ruffy eingeschätzt werden.

Auf deine Antwort würde ich mich freuen !

Zorro&Sanji
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 697569
Dabei seit Dabei seit : 20.01.11
Ort Ort : East Blue&North Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   So 8 Jan - 19:14

   
Ruffy unter den top 10? Er ist vielleicht gerademal bei den top 30!

Wir sind doch erst bei der Hälfte der Grand Line also beim 2ten Drittel der Story (oder so)! Ruffy wird noch sehr viel dazulernen und seine Fähichkeiten Verbessern!
Ich glaube er ist grade auf dem stand eines Kommandanten der Whitebeardpiraten!

Ich denke dass Ruffy irgendeine Schwäche an Big Mums Kräften herrausfindet und sie dann nur deswegen besiegt! (so wie bei Sir Croco)
Es kann aber auch sein dass BM garnicht stark ist und nur ihre Kinder für sich kämpfen lässt. Und weil das so viele sind ist BM eine Kaiserin wegen überlegener Streitkraft! (so wie bei Moria)

Aber im insgesammten wäre Ruffy warscheindlich ohne Hilfe BM unterlegen! Sad

Koyum
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 540199
Dabei seit Dabei seit : 08.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   So 8 Jan - 20:21

   
Willst du mir sagen wenn er Big Mom besiegt das er dan kein Kaiser wird ? Was soll dan aus ihm werden wenn er big mom besiegt ?? was sagen die Menschen dann zu ihm ???

Die Menschen sagen doch bestimmt Ruffy hat einen Kaiser besiegt und er ist der neue Kaiser
so muss es eigentlicht sein ^^

monkey_D_samir
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 28
Kopfgeld Kopfgeld : 542895
Dabei seit Dabei seit : 08.01.12
Ort Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   So 8 Jan - 20:51

   
Schön guten Tag bin neu hier und möchte mal meinen Senf dazu geben.

So als erstes fand ich das Kapitel ziemlich geil.

Fangen wir mal Schritt für Schritt an. Erstens denke ich, dass Caribou schon besiegt wurde, weil Oda damit zeigen will, dass Ruffy mehr kein Supernova ist und somit einen Supernova mit leichtigkeit besiegen kann.(und mit Supernova mein ich die neuen und nicht die vor 2 Jahren(Kidd und so))

Ich habe hier gelesen, dass jemand meinte, dass sich Ruffy und Co sich mit Pekom und Tamoga bekämpfen. Dies schliess ich mich an, da Big Mom denkt das Ruffy eine Halbe Portion ist und ihn somit unterschätzt, lässt sie die beiden Ruffy angreifen.

Als nächstes denke ich Ruffy ist zuerst wirklich noch zu schwach für Big Mom, aber das wird sich ändern und zwar, weil noch 2 kleine arcs dazwischen kommen. Erste kleine Arc Ruffy bekommt einen neunen Mitstreiter. Zweite kleine Arc wird Ruffy gegen Kidd kämpfen, da ich denke, dass Kidd, als Angreifer auf zwei Schiffe von Big Mom, auch Big Mom anviesiert hat. Aber Ruffy will nicht, dass er Sie besiegt. Deswegen besiegt Ruffy Kidd. Somit hat er genug Kraft gesammelt um Big Mom zu besiegen.

Aber ich glaub nicht, dass Shanks danach auftauch, denn ich glaube er wird Shanks und Dragon gleichzeitig sehen. Das wird sein wenn nach meiner Vermutung Sie gegen die Marine kämpfen oder gegen die 5 Waisen. Und dies wird erst passieren, wenn Robin das Geheimnis über die Weltgeschichte lüftet.

Und alle die denken das Jimbei, jetzt schon kommt, liest mal Manga Kapitel 634 Seite 8 an, das was noch machen muss ist Prinzessin Shiharoshi zu beschützen und erst wenn er weiß dass Sie keiner mehr was haben kann, dann wird er zu den Strohutbanden dazu kommen.

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 664662
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   So 8 Jan - 21:56

   
@monkey_D_samir
wir wissen doch noch gar nicht was Jimbei noch zu tun hat, von beschützen der Prinzessin Shiharoshi stand da ÜBERHAUPT nix
das es zu einem Kampf mit Pekom und Tamoga kommen kann, das halte ich für möglich, wir werden es ja sehen vielleicht schon im nächsten Kapitel

Buuh
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 552698
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   Mo 9 Jan - 10:49

   
Also irgendwie drehen hier so ein paar am Rad oder?^^

Nur weil man einen Kaiser besiegt bedeutet das nicht, dass man seinen Platz einnimmt...
Ruffy hat auch schon den ein oder anderen Samurai besiegt und ist keiner von denen.

Kaiser wird man in dem man sich in der neuen Welt einen Namen macht den man wieder rum bekommt durch (von der Bevölkerung der neuen Welt,welche z.B durch Angst kontrolliert wird),Erfahrung aufweisen kann wie Shanks und Wb oder über mehrere Erfolge die in der neuen Welt stattgefunden haben sich von der Masse hervorhebt.

Ruffy steht noch am Anfang seiner Laufbahn und selbst wenn ein Sieg gegen Big Mom gelingen würde,ist er kein Kaiser !
Lediglich ein Aufschrei würde durch die neue Welt gehen,da die Inseln die durch Big Mom kontrolliert wurden,wieder frei sind und sich daraus warscheinlich ganz andere Möglichkeiten ergeben,da das "Gleichgewicht" ein wenig ins Schwanken kommt.

Das manche hier erzählen das sie Ruffy schon mit zu den top 10 zählen ist lächerlich. Wir wissen dafür noch viel zu wenig über die neue Welt. Wir werden bestimmt nocht auf so viele Leute mit besonderen Fähigkeiten treffen wo wir jetzt noch nicht mal von träumen können.

Viele sagen hier das Ruffy noch zu schwach ist für Big Mom,da sie ein Kaiser ist.Ich bitte die Leute mal uns alle auf zu klären über was Big Mom für Stärken verfügt,wie groß ihre Mannschaft ist,über wie viele Offiziere sie verfügt,wie weit sie von der Fischmenscheninsel entfernt ist,was es mit der Teeparty auf sich hat (die Leute scheinen nämlich mehr zu wissen als wir). -.-
Wir wissen einfach noch zu wenig !








Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 613513
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   Mo 9 Jan - 13:31

   

@Buuh schrieb:

Viele sagen hier das Ruffy noch zu schwach ist für Big Mom,da sie ein Kaiser ist.Ich bitte die Leute mal uns alle auf zu klären über was Big Mom für Stärken verfügt,wie groß ihre Mannschaft ist,über wie viele Offiziere sie verfügt,wie weit sie von der Fischmenscheninsel entfernt ist,was es mit der Teeparty auf sich hat (die Leute scheinen nämlich mehr zu wissen als wir). -.-
Wir wissen einfach noch zu wenig !


Willkommen in der wunderbaren Welt des Internets Very Happy Wo Fakten und Beweise optional sind und vorallem stumpfe Behauptungen bedeutung haben!

Aber mal ernsthaft - du hast voellig recht. Der Thread hier fuer dieses Kapitel liest sich zum Teil wie eine Diskussion die ich in der 4ten-5ten Klasse mal hatte ueber Pokemon Karten Staerken vs. Pokemon Staerken im Gameboy Spiel ... im Rueckblick betrachtet voelliger QUARK! Very Happy


Was wissen wir WIRKLICH uber den Time-Skip?

Ruffy und co haben nicht mal annaehernd ernst gemacht waehrend der FMI Arc - wozu auch bei den schwachen Gegnern?

Dann kommt noch dazu, dass Ruffy IM WASSER GEKAEMPFT HAT... also war er voellig im Nachteil und hat dennoch UEBERRAGEND gewonnen...

Der Rest der Bande hat mehr oder weniger One-Shot-"Kills" gemacht.

Wie stark sind also alle im Vergleich zu ihrem frueheren selbst? "Nur" Doppelt so stark reicht bei weitem nicht - aber wie stark genau? Keine verdammte Ahnung!

Was Big Mum und Bande angeht... wir wissen noch GAR NIX... absolut GAR NIX... ueber Staerke - sondern nur ueber Charaktereigenschaften.


MfG

Chris

EDIT:
Deine letzte Aussage, kannst du dir sparen !

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   Mo 9 Jan - 14:41

   
@Daelyas schrieb:
Was Big Mum und Bande angeht... wir wissen noch GAR NIX... absolut GAR NIX... ueber Staerke - sondern nur ueber Charaktereigenschaften.

Tu nicht so, als ob Big Mom und ihre Bande ein Haufen von Nonames wären.
Aber natürlich, wir wissen GAR NIX über Big Mom, ach ne, sie ist ja eine Kaisern, somit einer der stärksten Piraten in der NW. Ein Kaiser ist kein Vergleich zu Ruffys bisherigen "Gegnern"- und Oda lässt einen Kaisern sicher nicht so leicht abdanken, dauert bestimmt noch bis die beiden miteinander konfrontiert werden.
Also wissen wir doch was und mit dem was wir haben, können wir die ein oder andere sinnvolle (!) Theorie erschaffen.

lg
starrk

Daelyas
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 372
Kopfgeld Kopfgeld : 613513
Dabei seit Dabei seit : 12.09.11
Ort Ort : Weltmeere (wirklich :D )

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   Mo 9 Jan - 14:54

   

Nett das du doch noch mit mir redest Wink Ehrlich

Nunja... dann mal zur Sache:
Wie immer hat man mal wieder sehr spezifisch gelesen... Ich habe nie behauptet Bog Mum waere schwach. ABER=

Anhand von ihrer Position kann man aber nicht den Vergleich anstellen wie stark sie gegenueber Ruffy ist. Das sie stark ist ist gar keine Frage.

Sinvolle Theorien in diesem Thread die ich gelesen habe?

Hmmmm.... anhand ihrer Flagge eine TK ableiten? Anhand von 4 bisher gezeigten Charakteren die Staerke einer ganzen Bande abschaetzen? Anhand von einem Unterwasserkampf von Ruffy gegen ein Schiff (Hody war ja nur Randgegner eigentlich) ihn auf irgendwelche Listen packen von Top 10 oder Top 30?

Solche Disskussionen habe ich vor gut einem halben Jahr schonmal gelesen als es um Hody und Dekken ging. Als sie zum ersten mal auftauchten waren sie in den Augen vieler die SuperduperFischmenschen der Finsterniss oder so... - Ergebniss? Nix...

Als man dann aber spaeter sah wie einfach Zorro Hody unterwasser zersaebelt hat hoerte der Hype um die 2 auf.

Wir muessen etwas mehr sehen an Kaempfen um sowas wie "Pekoms kaempft bestimmt gegen Zorro!" zu sagen und so weiter...

Aber wie gesagt - Viel Spass beim Ranking erstellen und Fakten erfinden alle zusammen Wink

MfG

Chris


PS: Ich bleib dabei - hier gehn ja einige sogar soweit und gliedern die Zukunft von OP schonmal. Erst wird noch das passieren, dann das, dann das und und und... Hat das schon JEMALS in OP hingehaun? Ich verfolge den Manga seit 8 oder 9 Jahren... und ich bin dennoch immer wieder voellig ueberrascht was zB neue Inseln oder neue TKs angeht. Grobe Handlungs Punkte sind natuerlich recht logisch... Das Ruffy zB wohl PK wird, oder das er gegen BB kaempft... aber welche Inseln noch besucht werden oder ob Ruffy gegen die WR kaempft... dafuer ist es einfach zu frueh.

Gol D. Ace1
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 582860
Dabei seit Dabei seit : 07.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   Mo 9 Jan - 15:11

   
Natürlich .. Wenn eine Variable fehlt dann sind das ganz klar die Fakten.
Jedoch kann man auch mit wenig Fakten spekulieren. Und so solls doch auch sein.

Auf was man halt aufpassen sollte ist das Niveau (!) dieser Disskusionen. Außerdem wäre es sehr hilfreich wenn nicht immer irgendwo hergezogenen Erfindungen oder Fehldeutungen passieren würden.
Was ja leider sehr oft der Fall ist.

Mehr oder weniger bin ich aber der Meinung von Daelyas.
Zum jetzigen Zeitpunkt können einfach keine anständigen Vergleiche zwischen Ruffy und Big Mum oder Ruffy und einem Admiral angestellt werden.

Das einzige was ziemlich sicher scheint ist das Ruffy noch (viel) zu schwach ist.

Buuh
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 552698
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   Mo 9 Jan - 19:48

   
Stimme Daelyas und Gol D. Ace1 in vielen Punkten zu,siehe Niveau und das viele einfach schreiben : "xy wird eingreifen,wird aber verlieren,dass führt dann zu dem und dem".

Man kann sicherliche Vermutungen anstellen aber diese sollten dann doch bitte auch Hand und Fuss haben und nicht nach den Wunschvorstellungen des Schreibers einfach wild durchgewürfelt und dann hier gepostet werden.
Mich stört es einfach zwischendurch ein wenig wenn viele sowas z.B schreiben: " Ruffy wird den nächsten Kampf sicher gewinnen,vielleicht aber auch nicht "....
no comment^^


Lilian239
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 76
Kopfgeld Kopfgeld : 547705
Dabei seit Dabei seit : 26.12.11
Ort Ort : in Freiheit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   Mo 9 Jan - 20:07

   

Schön das hier mal ein paar Leute Klartext reden! Da will ich doch wohl auch mal mitmischen.

Ich weiß ja nicht wie ihr das seht aber sind solche Foren nicht dazu da, seine Gedanken und Meinungen mit anderen zu teilen. Ich geb euch Recht manchmal sind sie schon sehr abenteuerlich und anmaßend aber manchmal muss ich sagen bin ich doch von einer Idee sehr angetan und auch wenn es am Ende eh nicht eintrifft - was solls! war n guter Gedanke

Und jetzt mal was zum Thema ... ich finde auch wir können noch nix über über BigMoms Stärke sagen. Ja gut sie ist eine der 4 Kaiser aber wir wissen doch auch nicht wieso sie das geworden ist. Ist sie nun selbst so stark oder hat sie einfach nur genug Leute unter sich was sie so mächtig macht oder hat sie einfach nur n grausamen Ruf gehabt, weil sie leute aufmampft und inseln zerstören lässt (was ja auch nicht zu verachten ist)

Wie dem auch sei so oder so kann man noch nicht sagen wies weiter geht und ich will einfach nur hoffen dass sich das Treffen zwischen BigMom und Ruffy noch ein bisschen hinzieht weil wenn ruffy jetzt schon einen Kaiser besiegt finde ich schmählert dass ihre Glaubwürdigkeit schon ganz schön.

croaky
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 284
Kopfgeld Kopfgeld : 728308
Dabei seit Dabei seit : 22.07.10
Ort Ort : Fairy Vearth

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   Mo 9 Jan - 21:24

   
Lilian239
Ich bin auch deiner meinung. Hier wird doch nonstop spekuliert, es gibt gewisse Ideen oder Wunschdenkende von denen ich eher abgeneigt bin einige denken echt zu weit aber wenn jemand sich unüberlegt äussern will "hi" dann soll er es doch machen es gibt nichts falsches daran das einzige was mich nervt sind berhauptungen von denen niemand etwas weiss....

zu Big Mom
1. Kaiser = Imense Kraft. Wenn man WB und Shanks gesehen hat, sollte man viel erwarten!
2. Egoistische Persönlichkeit/ Grausam
3. lässt ihre Piraten die Arbeit für sie machen, wahrscheinlich bewegt sie sich nur im ernstfall.
4. Wir wissen zu wenig!

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 642384
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   Mo 9 Jan - 22:38

   

deine Einschätzung hat aber ein Problem
Man weiß nicht welcher Art Big Moms Kraft ist.
Ist sie einer der Kaiser weil sie extreme Kräfte hat
oder weil sie eine Große Flotte hat und extrem Grausam ist.

Nehmen wir mal WB er war extrem Stark und hatte eine große Flotte, war aber nicht grausam.
Und Shanks ist extrem Stark hat aber wie es scheint nur ein Schiff, und ist eigentlich ein Netter.

Ich sage jetzt nicht das Big Mom schwach ist, aber warten wir doch erst mal ab was sie wirklich drauf hat.

Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 819601
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   Mo 9 Jan - 23:54

   

@Koyum schrieb:
Ey Leute ich habe eine frage an alle!!! Bis wie viel Folgen wird One piece laufen?
Das ist davon abhängig wie lange Oda den Manga zeichnet Very Happy was noch eine weile gehen kann.
Aber es ist hier NICHT der bereich um darüber eine Diskussion anzufangen.

Außerdem ist hier auch nicht der richtige ort um über die kürze der Beiträge zu meckern. Alles was keine Begründung hat und nur die meinung enthält, die einfach hingeklascht wurde ist sowiso spamm und wird gelöscht. Darauf achten wir mod schon.
Aber wir können auch nicht überall sein und sofort den spamm löschen Very Happy Aber hat er seine meinung begründet und sei die Theorie eurer meinung nach noch so schwachsinnig, ist es ein gutes Thema um darüber mit netten langen beiträgen zu diskutieren Wink

croaky
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 284
Kopfgeld Kopfgeld : 728308
Dabei seit Dabei seit : 22.07.10
Ort Ort : Fairy Vearth

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   Di 10 Jan - 21:31

   
Es ist doch egal in welcher Art sie Kraft ausübt das erinnert mich gerade an DonCreek aber egal.. Es wäre lächerlich hätte sie keine physikalischen Kräfte als einer der 4.Kaiser auserdem zollen ihr, ihre Piraten erheblichen Respekt nein sie stehen ihr schon fast ängstlich gegenüber also gehe ich davon aus das sie Stark ist!

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 642384
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt   Di 10 Jan - 23:53

   
sorry aber Respekt ist kein Gradmesser für Kraft
Denkt da nur mal an Buggy.
Wir wissen einfach zu wenig, es reicht für Vermutungen.
Aber selbst für eine Sinnvolle Diskussion,
sind die bisherigen Infos zu dünn.

Hier besteht jeder darauf Recht zu haben,
nur fehlt allen eine Grundlage dafür.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 651 - Die Stimme aus der Neuen Welt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden