Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880481
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Fr 18 Okt - 20:50

   
Was meint ihr? Bekommt die strohhutbande noch ein Wissenschaftler ins team! Vegapunk und CC sind doch nicht die einzigen Wissenschaftler!
@Ac3x96 schrieb:

Law und Flamingo sind wirklich fast in allem gegensätzlich. Law hat irgendjemanden, dessen Willen er ausführen will und Flamingo eventuell auch wen hochrangiges in der Weltregierung oder er alleine.Zuerst wird Law über Flamingos Vergangenheit überrascht und jetzt umgekehrt, da ich denke, dass Flamingo keine Ahnung hat, wer es auf ihn abgesehen hat.
Mit was will law Flamingo überraschen? Law ist keine 40 wie flamingo also keine zeit!  Was zu verheimlichen, Flamingo macht mir den eindruck das er genau weis warum law so handelt! Und es hat bestimmt einen Grund warum flamingo es persönliche Rache nennt!

Mich erinnert dieser Satz von law, dieser Person ihren Willen erfüllen ! Irgendwie erinnert mich das an doc Bader, der seinen Willen an chopper weiter gab! Ich denke die Person von der law redet ist schon längst tot, die tote person wollte das choas sehen, und wurde dank diesen Wunsch durch flamingos hand getötet!

Ich unterstütze damit die Theorie von Gomu-gomu-no-Rifle! Klingt sehr logisch.



Zuletzt von Kick Ass am Fr 18 Okt - 21:00 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Jay-Huun
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 348100
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Fr 18 Okt - 20:52

   
hey mugivaras!!

finde die theorie dass law ein mentor hatte äusserst plausibel. Könnte auch eine Sie sein, man weiss ja nicht, aber glaube auch dass es in Verbindung mit dem Herzstuhl steht.

Pica/Trebol/Diamante

Soo wie wird es weiter gehen? Bis jetzt haben wie von Doflamingos Bande nur wenig gehört. Vor allem intressiert mich was für ne Kraft Trebol hat. Er bewegt sich ja flüssigartig. Dass Diamante die Leute in Spielzeuge verwandelt denk ich auch nicht, da er Champion des Colloseums ist und er ja nicht mit diese Teufelskraft kämpfen darf, sonst würde ja alles aufliegen.
Somit bleibt nur Pica übrig!!

Law/Flamingo/Kaidou

Falls Law Flamingo nicht besiegen kann, dann muss doch der Fight irgendwie unterbrochen werden! Entweder
von Luffy - 95%
oder Kaidou taucht auf - 4%
oder Ivankov fegt alle weg mit Galaxy Wink'aaa!!!
Jedenfalls wird keiner von den zwei sterben!! --wäre zu krass weil:

1. wenn dofi stirbt - kann ihm kaidou nicht mehr böse sein
2. wenn Law stirbt - Law darf einfach nicht sterben........ ( ._.)

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Fr 18 Okt - 21:34

   
@Ac3x96
Also was du über die Revolutionäre sagst, klingt logisch! Und wenn in diesem Arc auch noch was mit Dragon kommt, wird er sowas von mein Lieblingsarc!
Allerdings glaube ich nicht, dass Bartolomeo ne Verbindung zu Dragon hat.

Zur "Spielzeugfrucht":
Also falls diese Frucht wirklich existiert, könnte ich mir am ehesten Pica mit dieser Kraft vorstellen. Bei Trebol denke ich an eine Schleim oder Glibberfrucht. Vielleicht auch Rotzfrucht, der Typ erinnert mich schon sehr an Nasenschleim Very Happy
Bei Diamante könnte ich mir vorstellen, dass er einfach nur ein ziemlich guter Kicker ist (er ist ja auch ein Langbeinmensch) oder eben er hat ne Teufelskraft, mir fällt nur keine ein. Die (falls sie existiert) "Spielzeugfrucht" kann ich mir bei ihm aber nicht vorstellen, da er ein Gladiatorchampion ist und die Macht, Leute in Spielzeuge zu verwandeln, darf ja niemand auf Dressrosa sehen.
Also könnte es Pica sein. Von dem sahen wir noch nichts.
Oder es ist einfach ein unbekannter, der nicht kämpft, sondern nur Leute verwandeln kann. Ein Wissenschaftler oder sowas.

Zum Kolosseum:
Ich hoffe dass es nicht einfach abgebrochen wird! Ich mag das Kolosseum (wahrscheinlich als Einziger) und hoffe, dass es zu Ende ausgetragen wird. Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit, dass Ruffy und Zorro tauschen können. Aber egal wie, THE FIGHT MUST GO ON!

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851767
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Fr 18 Okt - 21:37

   
Was haltet ihr davon das diese Person noch lebt und bei Doffy ist.
Ich denke Law hat diese Person wie einen Familienmitglied geliebt oder wie schon von euch gesagt als Mentor geehrt.
Doffy kann ja Menschen steuern mit seiner Frucht und Law sagt er will den Willen dieser Person weiterführen.
Ich denke, dass diese Person dank Doffy seinen Willen verlor und, weil er Law als einen "Unruhestifter" sah hat er dieser Person befohlen Law zu töten er steuert ihn und hat versucht Law zu töten, weil das Law mehr verletzt als diese Person zu töten.
Law schafft es zu entkommen und will sich Rächen und den "toten" Willen dieser Person weiterzuführen.
Um wenn es handelt könnte habe ich kein Schimmer

Dummschwätzer111
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 364600
Dabei seit Dabei seit : 13.10.13
Ort Ort : Ludwigsburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Fr 18 Okt - 21:42

   
Mal eine Frage, wieso glauben denn hier fast alle das Law gegen Doflamingo verliert, ich mein im letzten Kapitel wurde ja wohl eindeutig klar gemacht das Law Flamingo nur hinhalten will damit die Strohutbande die Fabrik zerstören kann. Beleg dazu ist das Sanji sagt das Law Kaido und Doflamingo gegeneinander ausspielen will. Und Law würde nicht gegen Doflamingo kämpfen um ihn hinzuhalten, wenn er nicht denkt er schafft das. Ich sehe Laws Plan so an.
1: Doflamingo ablenken ( zuerst durch ausstausch von ceasar, nun der Kampf, als beleg dazu sehe ich persönlich das law ruffy nicht zum ausstausch mitgenomen hat, was dumm gewesen wäre wenn er ihn wirklich schon besiegen will)
2. Zerstörung der Fabrik durch Strohutbande
3. Der von Law erhoffte kampf kaidou gegen Doflamingo ( könnte ja sein das law hofft das sich beide gegenseitig fertig machen )
4. Besiegen des Siegers vom Kampf kaidou gegen doflamingo, ( alle die jetzt denken das das klar kaidou ist, sollten bedenken das Doflamingo auch könig der piraten werden will und sicher nicht anderen dabei helfen würde, das heißt mit der zoan-armee von kaidou kann etwas nicht stimmen)

Cooles ende davon fände ich wenn die zoanarmee in wirklichkeit doflamingo untersteht und er so kaidou stürtzt, dann könnten Strohutbande, Law und alle gefangenen Teilnehmer des turniers gegen doflamingo kämpfen, was für mich sinn ergeben würde da sie ziemlich hochgepusht wurden aber bislang noch keine motivation haben gegen kaidou zu kämpfen, gegen doflamingo hätten sie eine.

Ps: alles nur von mir erdachte mögliche und teilweise eher und weniger realistische Gedanken, daher bitte nicht volkommen fertig machen

mugiwara21
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 348901
Dabei seit Dabei seit : 09.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Sa 19 Okt - 14:14

   
Lion.D.Kurdi schrieb:
Was haltet ihr davon das diese Person noch lebt und bei Doffy ist.
Ich denke Law hat diese Person wie einen Familienmitglied geliebt oder wie schon von euch gesagt als Mentor geehrt.
Doffy kann ja Menschen steuern mit seiner Frucht und Law sagt er will den Willen dieser Person weiterführen.
Ich denke, dass diese Person dank Doffy seinen Willen verlor und, weil er Law als einen "Unruhestifter" sah hat er dieser Person befohlen Law zu töten er steuert ihn und hat versucht Law zu töten, weil das Law mehr verletzt als diese Person zu töten.
Law schafft es zu entkommen und will sich Rächen und den "toten" Willen dieser Person weiterzuführen.
Um wenn es handelt könnte habe ich kein Schimmer
Sollte das stimmen dann könnte es zum beispiel Vergo sein. Der wollte das Law ihn mit Vergo-san anspricht.

@Dummschwätzer111 schrieb:
Mal eine Frage, wieso glauben denn hier fast alle das Law gegen Doflamingo verliert, ich mein im letzten Kapitel wurde ja wohl eindeutig klar gemacht das Law Flamingo nur hinhalten will damit die Strohutbande die Fabrik zerstören kann. Beleg dazu ist das Sanji sagt das Law Kaido und Doflamingo gegeneinander ausspielen will. Und Law würde nicht gegen Doflamingo kämpfen um ihn hinzuhalten, wenn er nicht denkt er schafft das. Ich sehe Laws Plan so an.
1: Doflamingo ablenken ( zuerst durch ausstausch von ceasar, nun der Kampf, als beleg dazu sehe ich persönlich das law ruffy nicht zum ausstausch mitgenomen hat, was dumm gewesen wäre wenn er ihn wirklich schon besiegen will)
2. Zerstörung der Fabrik durch Strohutbande
3. Der von Law erhoffte kampf kaidou gegen Doflamingo ( könnte ja sein das law hofft das sich beide gegenseitig fertig machen )
4. Besiegen des Siegers vom Kampf kaidou gegen doflamingo, ( alle die jetzt denken das das klar kaidou ist, sollten bedenken das Doflamingo auch könig der piraten werden will und sicher nicht anderen dabei helfen würde, das heißt mit der zoan-armee von kaidou kann etwas nicht stimmen)

Cooles ende davon fände ich wenn die zoanarmee in wirklichkeit doflamingo untersteht und er so kaidou stürtzt, dann könnten Strohutbande, Law und alle gefangenen Teilnehmer des turniers gegen doflamingo kämpfen, was für mich sinn ergeben würde da sie ziemlich hochgepusht wurden aber bislang noch keine motivation haben gegen kaidou zu kämpfen, gegen doflamingo hätten sie eine.
Du hast schon recht, vll. ist die Zoan-Arme auch der grund warum Law die beiden gegen einander kämpfen lassen will, der Hersteller gegen den Nutzer der Zoan-Früchte, da würde es einige überauchungen geben.
Aber ich denk nicht das sich Ruffy an den Plan hält nach all den Motiven die er bekommen hatt um Flamingo zu besiegen, und nach dem was Sanji im letzten Kapitel sagt, ist das meiner meinung nach
ein Indiz dafür das Dofla für Ruffy kein Gegner wie Rob Lucci wird sondern eher wie Bruno aus der Bar, wo er seine neuen Fähigkeiten zeigt.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Sa 19 Okt - 14:28

   
@mugiwara21
Ich glaube nicht, dass Flamingo der Bruno des Dressrosa Arcs wird. Vielleicht ein anderer auf Flamingos Mannschaft, aber Flamingo wird denke ich ein schwerer Kampf, vielleicht sogar noch schwerer als Rob Lucci.

Dummschwätzer111
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 364600
Dabei seit Dabei seit : 13.10.13
Ort Ort : Ludwigsburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Sa 19 Okt - 14:46

   
mugiwara 21, ich finde die idee das der dressrosa arc ähnlich aufgebaut wird wie der von enies lobby eine ziemlich gute idee, glaube aber nicht das die rolle des bruno auf flamingo fällt, könnte mir eher vorstellen das ruffy im verlauf des turniers noch jesus burgess fertig macht, law wiederum zeigt das er stark genug wäre umd doflamingo fertig zu machen, zusammen mit der coverstory auf der x-drake gepusht wurde, würde oda dadurch 3 von den supernovas aus der schlimmsten generation hochpushen und ihre neuen kräfte zeigen. könnte mir vorstellen das x-drake noch eine wichtige rolle im krieg gegen kaidou spielen wird.

mugiwara21
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 348901
Dabei seit Dabei seit : 09.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Sa 19 Okt - 15:09

   
@SchlagtAkainu schrieb:
@mugiwara21
Ich glaube nicht, dass Flamingo der Bruno des Dressrosa Arcs wird. Vielleicht ein anderer auf Flamingos Mannschaft, aber Flamingo wird denke ich ein schwerer Kampf, vielleicht sogar noch schwerer als Rob Lucci.
Mag sein, aber mit der bedingung das das hier auch nur der Dressrosa Arcs bleibt und es nicht zu Kaido Arcs wird. Nur der Satz von Sanji geht mir halt nicht aus dem Kopt, dass mit ''Flamingo nicht töten'' .

Die Idee das Burgess als Bruno her dient gefählt mir.

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1028723
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Sa 19 Okt - 17:53

   
Für mich war der Kapitel einfach enttäuschend kurz und von der Spannung her eher down...

Was ich aber mit paar anderen der Meinung bin, ist das Law Flamingo besiegen kann. Ich schätze ihn so stark ein wie Ruffy, bloß bei Law merkt man das nicht immer gleich, weil er lieber sein Plan nachgeht und sich als schwach darstellen will. (Siehe Law vs. Vergo)
Außerdem sehe ich Law als Whitebeard. (Wenn ihr wisst was ich meine)

Das Law auf Dressrosa gelebt hat ist auch nicht möglich da er in eine Chapter selber sagt das er zum erstenmal auf DR ist und wenn man richtig aufpasst weiß man das er aus dem North Blue kommt.
Wer jetzt wirklich Flamingo besiegt, weiß man nicht aber es ist entweder Law oder Ruffy...

Was ich glaube ist das die Gefangenen in Colosseum Verbündete der SHB und der Law-Bande werden. Da ich denke das Flamingo da nicht mehr heil aus der Sache raus kommt. Und dann wird Law sein Plan ganz umgekrempellt und die Neue Allianz (Chinjao etc.) kämpfen gegen Kaido...

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Sa 19 Okt - 18:44

   
Also ich denke nicht, dass Law so stark ist wie Ruffy. Er plant alles besser durch und hat auch eine echt overpowerte Teufelskraft, aber ich denke Ruffy würde ihn im Kampf besiegen.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Law Flamingo besiegen wird.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851767
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Sa 19 Okt - 18:59

   
Ich habe da eine Idee die etwas anders als die anderen ist.
Caribou ist jetzt auf Kaidos Gebiet. X Drake fasst ihn und bringt ihn zu Kaido da er jetzt mit ihm ein Bündnis hat.
Der wird jetzt zu Kaido gebracht und winselt da um Gnade und erzählt ihm von Shirahoshi die eine antike Waffe ist.
Kaido ist überrascht und will zur Fischmenscheninsel um dort Shirahoshi aufzufinden.
Kaido erzählt per Teleschnecke Doffy seinen Plan Shirahoshi zu entführen.
Ruffy und Doffy beenden ihren Kampf und Doffy fliegt zu Kaido und Ruffy tromelt die Verbündeten der Arena, Law.
Barto will unbedingt mit seiner Bande mitkommen um für Ruffy zu sterben und mit ihm zu kämpfen.
Law seht da seine Chance Kaido zu stürzen.
Ruffy kommt als erster auf die Fischmenscheninsel und informiert die Bewohner der Insel.
Die widerum holen Big Mum da sie ein Bündnis mit der Fischmenschenpiraten haben. Big Mum und Ruffy streiten sich zu erst aber danach seht Nami seine Vivi Card die auf Big Mum zeigt. Sie erzählt von Lola.
Big Mum sagt sie ist die Mutter von Lola.
Sie können dann zusammen kämpfen.
SHB Bande+Law Bande+Verbündete aus Dressrosa+Big Mum Bande+ Fischmenschenbande+Königreich der Fischmenscheninsel VS Kaido Bande+ mehr als 500 Zoannutzer+ X Drake+ Doffy Bande+ Caribou Bande.

Ein ausgeglichener Kampf den Ruffys Team gewinnt.

Was haltet ihr davon ?

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Sa 19 Okt - 19:03

   
Bis zu der Stelle, als Big Mum ins Spiel kam, fand ich es plausibel.
Ich denke Jola ist Lolas Mutter und nicht Big Mum.
Also abgesehen von Big Mum, würde diese Theorie eigentlich Sinn ergeben.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Sa 19 Okt - 19:18

   

Lion.D.Kurdi schrieb:
Ich habe da eine Idee die etwas anders als die anderen ist.
Caribou ist jetzt auf Kaidos Gebiet. X Drake fasst ihn und bringt ihn zu Kaido da er jetzt mit ihm ein Bündnis hat.
Der wird jetzt zu Kaido gebracht und winselt da um Gnade und erzählt ihm von Shirahoshi die eine antike Waffe ist.
Kaido ist überrascht und will zur Fischmenscheninsel um dort Shirahoshi aufzufinden.
Kaido erzählt per Teleschnecke Doffy seinen Plan Shirahoshi zu entführen.
Ruffy und Doffy beenden ihren Kampf und Doffy fliegt zu Kaido und Ruffy tromelt die Verbündeten der Arena, Law.
Barto will unbedingt mit seiner Bande mitkommen um für Ruffy zu sterben und mit ihm zu kämpfen.
Law seht da seine Chance Kaido zu stürzen.
Ruffy kommt als erster auf die Fischmenscheninsel und informiert die Bewohner der Insel.
Die widerum holen Big Mum da sie ein Bündnis mit der Fischmenschenpiraten haben. Big Mum und Ruffy streiten sich zu erst aber danach seht Nami seine Vivi Card die auf Big Mum zeigt. Sie erzählt von Lola.
Big Mum sagt sie ist die Mutter von Lola.
Sie können dann zusammen kämpfen.
SHB Bande+Law Bande+Verbündete aus Dressrosa+Big Mum Bande+ Fischmenschenbande+Königreich der Fischmenscheninsel   VS     Kaido Bande+ mehr als  500 Zoannutzer+ X Drake+ Doffy Bande+ Caribou Bande.

Ein ausgeglichener Kampf den Ruffys Team gewinnt.

Was haltet ihr davon?
Naja, das ist bisschen übertrieben und mit bisschen mein ich extrem Very Happy

Ich glaube kaum, dass die Strohhüte ne Rückreise zur FMI starten, das wäre sehr enttäuschend. Außerdem zwei Kaiser und einen Samurai der Meere in einen Krieg mit rein zu nehmen wäre nicht gut überdacht von Oda.

Kaido wird wohl nicht nett mit Flamingo plaudern, wenn er über die Sache mit den Smiles erfährt... und warum sollte er überhaupt Flamingo bescheid geben? Kaido ist stark genug selber Shirahoshi zu entführen.



Du vergisst komplett den derzeitigen Kampf zwischen Law und Flamingo sowohl den wahrscheinlichen Kampf zwischen Ruffy und Flamingo. Flamingo wird wohl kaum verschwinden, wenn sein ganzes Königreich untergeht, vor allem das Smile, damit Kaido ihn mit offen Armen empfangen kann und beide zusammen losgehen um Shirahoshi zu entführen?!? Im Gegenteil, Kaido wird Flamingo so was von töten und so dumm ist Flamingo nicht, wenn er alleine nach der Sache mit den Smiles zu Kaido fliegt. Ein sehr unüberlegtes und schwaches Argument von dir.



Big Mom wird zur FMI gehen, da sie ein Bündnis haben, ist das dein Ernst?? Die FMI konnten die monatlichen Tonnen an Süssigkeiten nicht bezahlen, das Bündnis ist vorbei! Sie lenkt ihren Zorn auf Ruffy und wird doch nicht mit ihm und seiner Allianz gegen Kaido kämpfen und sich selber in Gefahr bringen?! Da würde auch die Vivre Card nichts bringen, dass sie die mutter von Lola ist. Ruffy hasst Big Mom, dass sie nur aufgrund von Süßigkeiten eine Insel vernichten würde und außerdem möchte er eh alle Kaiser bis auf Shanks besiegen und nicht zusammen mit ihnen kämpfen, um nen andren Kaiser zu besiegen...




SHB Bande+Law Bande+Verbündete aus Dressrosa+Big Mum Bande+ Fischmenschenbande+Königreich der Fischmenscheninsel   VS     Kaido Bande+ mehr als  500 Zoannutzer+ X Drake+ Doffy Bande+ Caribou Bande.

Es sprechen also mehrere Tatsachen dagegen, das so etwas zustande kommt:

1. Law konzentriert sich nur auf Flamingo und wenn dann auf Kaido und nicht auf zwei Kaiser.
2. Ruffy kämpft nicht zusammen mit Big Mom
3. Die Fischmenschen kämpfen nicht zusammen mit Big Mom sowie das Königreich
4. Kaido und Flamingo sind bestimmt keine Kampfpartner
5. Caribous Bande sind kleine Fische in der Neuen Welt, die sind schneller Weg in so nem Krieg, als irgend jemand anderes.



Konzentrier dich besser mal auf eine aussagekräftige Theorie und nicht auf 10 Theorien in eine verfasst ohne groß drüber nachzudenken.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851767
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Sa 19 Okt - 19:53

   
Wieso nicht aussagekräftig?
1.Drake hat gegen den Beschützer einer Insel von Kaido gekämpft er ist nach 2 Jahren putz munter was heißen könnte das Kaido und Drake ein Bündnis haben.
2. Caribou hat dem Gespräch zwischen Robin und Neptun zugehört. Er muss was mit dem Gespräch anfangen und wenn er das einem Kaiser erzählt hätte er was davon geschützt zu sein.
Er ist ein Rookie und als Logia trotzdem nicht zu unterschätzen.
3.Wär hätte gedacht das Ruffy mit Crocodile,Buggy, Okta zusammen arbeiten wird, da ist es nicht ausgeschlossen das Ruffy mit Big Mum arbeitet
4. Zwei Kaiser aufeinander sind zu viel aber ein Kaiser und Verbündete gegen gesamte Marine ist nicht zu viel ?!

Egal wie logisch du denken magst Oda macht sowas simples nicht das offensichtlich ist!
4.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   Sa 19 Okt - 20:11

   
@Lion.D.Kurdi

1. Das mit Drake spielt ja hier keine große Rolle, ich bin selber der Meinung, dass er ein Verbündeter Kaidos geworden ist
2. Bei diesem Argument hab ich ja nichts gesagt, kann schon sein, dass Caribou Kaido etwas über Poseidon erzählt, aber irgendwie muss seine Coverstory mit in das Kapitel eingebunden werden, bis wir was darüber erfahren.
3. Das war ne zwangshafte Zusammenarbeit zwischen Ruffy und Crocodile. Ruffy brauchte jemanden, der ihm nen Fluchtweg schafft aus Impel Down. Aber Ruffy sagte selbst, dass er in die Neue Welt kommt und Big Mom quer durch die Neue Welt tretet, es ist also ne Kriegserklärung über die Vivre Card von Lolas Mutter wissen wir gar nichts.
4. Das Kräfteverhältnis mag zwar stimmen, aber das ist kein gut überlegter Handlungsablauf. Derzeit baut sich langsam ein Krieg auf Dressrosa auf, ne Rückreise zu ner Insel hats noch nie gegeben (außer Sabaody Archipel). Das alles wird wenn dann in zwei Arcs eingeteilt. Jetzt konzentrieren wir uns erstmal auf Dressrosa, danach wahrscheinlich Zou und anschließend erfahren wir mehr.

Falls Kaido zur FMI lossegeln will, wird Ruffy ihm dazwischen kommen auf ner neuen Insel, die wir nicht kennen und Flamingo könnte dort auch noch mitmischen eventuell. Smoit würden wir die ganze Geschichte mit Big Mom umgehen, da Ruffy ihn aufhält und Kaido nicht zur FMI gelangt und Big Mom deshalb nicht in irgendeine Verbindung gebracht werden kann.
Drake und Caribou könnten in diesem Kaido Arc aber schon mitmischen. Später kümmert sich Kids Allianz um Big Mom und da wird Ruffy auch irgendwie dazukommen.


Ruffy wird nen Kaiser Schritt für Schritt besiegen. Flamingo ist schon bisher ein starker Gegner, so einen Krieg wie du aufgestellt hats, wäre für die bisherige Allianz ein zu großes Ausmaß, das würde auch nicht zu Laws Plänen passen, aber mal schauen was so passieren wird. Ich schließe nur aus, dass die FMI der Kampfplatz sein wird, alles andere könnte eventuell geschehen.

Monkey DK Ruffy
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 8
Kopfgeld Kopfgeld : 365000
Dabei seit Dabei seit : 14.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   So 20 Okt - 1:52

   
Also Leute ich denke das Law schon einen Hass gegen Flamingo hat also irgendwas schlimmes muss schon passiert sein das muss schon jemand dabai umgekommen sein. Ich könnte mir vorstellen das die person die Law meint früher auch in Flamingos Bande war, dieser Person der Heartstuhl gehört und sehr wichtig für Law war (überlegt euch Heart-Piratenbande so als andenken ( könnte auch sein wie viele vermuten das es Laws Stuhl ist). Diese Person wurde irgendwie umgebracht von Flamingo oder auf ner Mission gestorben und Law will jetzt Flamingo dafür zahlen lassen.

Zudem ist nur so ne Theorie kann sein das sie schon erwähnt wurde, das Ruffy es irgendwie nicht weiter schafft villt wird er verhindert irgendwie oder so und die Feuerfrucht halt nicht gewinnen kann und Bartalomeo sie für ihn gewinnt und so gegen Ende des Arcs Ruffy gibt.

Momentan spricht viel dafür das die Alianz viele Verbündete kriegt schaut ziemlich nach ner Massenschlacht aus sind sehr sehr viele Charaktere grad eingemischt die eine Aufgabe erfüllen
müssen. Daher denke ich wie oben schon jemand geschrieben hat das es durchaus möglich alles ist das irgendwie Kaido von Coribou was mitkriegt und so führt die Coverstory zur Hauptstory.

Zu Law vs Flamingo also ich schätze Law sehr stark ein jedoch denke ich nicht unbedingt das er Flamingo besiegen kann sonst würde er ja Flamingo schon vorher besiegen Fabrik zerstören und danach würde je Kaido sowieso gegen Flamingo antreten würde ja sozusehen leichter sein alles.

Da wird noch sehr sehr viel aufgedeckt dieser Arc wird noch sowas von spannend und Überleitend und sehr wichtig für den ganzen weiteren Verlauf von One Piece

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668424
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   So 20 Okt - 11:13

   
Einige finden ja, das es eines der schwächerern Kapitel war. Wenn man das Kapitel mal mit anderes Arcs vergleicht, ist es einfach großartig. Das Laws Room scheinbar die Brücke zerstört war mir bisher auch neu. Aber warum will Law Kaidou auf Dofla hetzen wenn er ihn selber erledigen könnte? Ich denke das Law selber nicht glaubt Dofla zu besiegen, alles andere ergibt keinen Sinn. Allerdings hat er die Rechnung ohne Ruffy gemacht. Ruffy hat nun genug Gründe um auf Dofla loszugehen und sicherlich wird Dofla es auch schaffen, Ruffy irgendwie stinksauer zu machen. Dofla macht bisher auch nicht den Eindruck, als habe er Angst vor Kaidou. Sollte man aber auch von jemanden erwarten, der selber plant Piratenkönig zu werden, diesen heftigen Hintergrund, Verbindungen und Schlagkraft hat. Gegen Kuzan hat Dofla auch keine Anstalten gemacht, Unsicherheit gezeigt oder sien Mine verzogen.

Ich vermute mal das Law Dolfa einfach nur beschäftigen möchte bis die Fabrik in Trümmern liegt. Es scheint, als würde Law sogar sein Leben geben für die Sache die er plant. Hat scheinbar auch etwas mit seiner Vergangenheit auf sich. Ich hoffe ja das wir mehr über Laws und Doflas TFs erfahren, die sind beide für mich extrem interessant. Eine Rückblende auf Laws und Doflas Vergangenheit wäre auch wünschenswert.

Jetzt ist halt die Frage, was Violet vorhat und wen sie nun treffen will. Fuji ist ja ebenfalls auf den Rückweg zur Insel, das wird sicher lustig. Dann müßte die CP0 ja ebenfalls noch auf der Insel sein. Barto war ebenfalls genial und scheint sich zu einen genialen Verbündeten zu mausern. Mal schauen wie Ruffy reagiert wenn er hört was der aktuelle Stand ist. Bin mal gespannt wie es mit Sanjis Crew weitergeht, das kann ja kaum alles gewesen sein was bisher zu sehen war.

Die Verlierer des Turniers wurden wie schon vermutet alle entsorgt und werden vermutlich verwandelt. Kann mir kaum Vorstellen das zB. Chinjao von einen durchschnittlichen TF-User einfach verwandelt werden kann. Genial wäre es, wenn Franky bei seiner Attacke auf die Fabrik ein Loch durch die Mauern brennt und mal eben die Gefangenen befreit da Ruffy eigentlich anderes zu tun hat. Aber vielleicht kommen die Gefangenen von alleine frei, dann wär aber die Luzi auf der Insel los und Dofla Handlanger und die Marine hätten gleich ein paar Gegner mehr.

Rebecca macht zwar einen guten Eindruck im Ring, aber ganz ehrlich, so kann man kein Turnier gewinnen. Vielleicht lassen sich die einfachen gegner aus dem Ring schupsen, das wird bei Cavendish aber sicher nicht funktionieren.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698362
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   So 20 Okt - 12:11

   
@Ac3x96 schrieb:
@Lion.D.Kurdi
4. Das Kräfteverhältnis mag zwar stimmen, aber das ist kein gut überlegter Handlungsablauf. Derzeit baut sich langsam ein Krieg auf Dressrosa auf, ne Rückreise zu ner Insel hats noch nie gegeben (außer Sabaody Archipel). Das alles wird wenn dann in zwei Arcs eingeteilt. Jetzt konzentrieren wir uns erstmal auf Dressrosa, danach wahrscheinlich Zou und anschließend erfahren wir mehr.
Durch Shirley's Vorhersage kann es allerdings sein, dass sie zur FMI zurückkehren und Ruffy sie beim Kampf gegen Kaido zerstört.
Die andere Möglichkeit ist, dass die Insel indirekt durch die Verschiebung der Redline und Gründung des All Blue's zerstört wird.
Andere Punkte erschließen sich mir nicht. Die FMI steht unter Ruffy's Schutz, Ruffy hat die volle Verantwortung gegenüber Big Mom übernommen und über Shirahoshi wissen nur 3 relevante Personen Bescheid (Robin, Neptun & Caribou).

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   So 20 Okt - 12:22

   
Lion.D.Kurdi schrieb:
Wieso nicht aussagekräftig?
1.Drake hat gegen den Beschützer einer Insel von Kaido gekämpft er ist nach 2 Jahren putz munter was heißen könnte das Kaido und Drake ein Bündnis haben.
2. Caribou hat dem Gespräch zwischen Robin und Neptun zugehört. Er muss was mit dem Gespräch anfangen und wenn er das einem Kaiser erzählt hätte er was davon geschützt zu sein.
Er ist ein Rookie und als Logia trotzdem nicht zu unterschätzen.
3.Wär hätte gedacht das Ruffy mit Crocodile,Buggy, Okta zusammen arbeiten wird, da ist es nicht ausgeschlossen das Ruffy mit Big Mum arbeitet
4. Zwei Kaiser aufeinander sind zu viel aber ein Kaiser und Verbündete gegen gesamte Marine ist nicht zu viel ?!

Egal wie logisch du denken magst Oda macht sowas simples nicht das offensichtlich ist!
4.
1. Also das Drake sich mit Kaido verbündet hat glaube ich auch
2. Ich denke auch, dass diese Info noch wichtig wird, ich denke aber erst im Big Mum Arc.
3. Ruffy wird sich NIEMALS mit Big Mum verbünden! 1. will er alle Kaiser besiegen und 2. hasst er Big Mum einfach nur. Und ich bezweifle auch, dass Big Mum Lolas Mutter ist, denn das wäre die offensichtlichste Variante und diese Variante wählt Oda nie!
4. Ja, Marineford war auch ein großes Ereignis, es war aber auch sozusagen das Ende der Grand Line. Danach kam ja nur noch das Training und dann die Neue Welt. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass 2 Kaiser einfach mitten in irgendeinem Arc in der Neuen Welt auftauchen werden. 1. weil dann sowohl Kaido als auch Big Mum zu kurz kommen würden und 2. würde es irgendwann die Spannung aus so großen Ereignissen nehmen, wenn jeder 3. Arc ein Krieg mit solchen Ausmaßen wird.

@Nightwulf
Ich stelle mir das Finale von Block D so vor, dass Cavendish, weil er ja ein Ehrenmann ist, bei Rebeccas Spiel mitspielt und auf sie zurennt. Und wenn Rebecca es dann schafft, ihn runter zuschmeißen, hat sie gewonnen und wenn Cavendish sie trifft, hat er eben gewonnen. Also so ne Art "wer trifft, gewinnt" Kampf.
Dann denke ich aber trotzdem, dass Cavendish gewinnt. Denn wenn Rebecca gewinnt, wie zum Teufel soll die dann die Zweikämpfe gewinnen??

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880481
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   So 20 Okt - 14:01

   
Ich frag mich eigentlich nun wie stark der Spielzeugsoldat ist? Er hat doch Rebecca das kämpfen beigebracht, er beherrscht bestimmt die 2 Arten des haki, bin gespannt wie stark sein haki ausgeprägt ist. Und wie sein Stil zu kämpfen sich von  Rebecca stil unterscheidet. Er ist ihn seinen Gebiet bestimmt meister. Die art wie Rebecca kämpft erinnert stark an die japanische kampfKunst Aikidō. Aikidō ist eine japanische kampf kunst die relativ nur als Abwehr genutzt wird, ich denke das der Spielzeugsoldat noch eine weitere kampfkunst beherrscht! Rebecca hat er behaupte ich mal nur Aikidō beigebracht, weil sie es teilweise so wollte wegen ihrer Mutter! Sprich sie kann nichts anderes als verteidigen, sie ist eine Aikidōka!
Spoiler:
 
Was meint ihr wie stark hat Oda unseren Mr. Soldat gemacht?

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   So 20 Okt - 14:41

   
Also über den Spielzeugsoldaten hab ich mir noch gar keine Gedanken gemacht, aber ich denke, dass er ein Riku royal Armee Soldat war und deshalb im Umgang mit Gewehren sehr erfahren ist und zudem vielleicht noch ein ganz guter Nahkämpfer ist. Aber das er mit einem Bein sehr stark ist, bezweifle ich ein wenig. Ich stelle ihn mir ein wenig wie Chaka oder Peru vor: In diesem Land gilt er als echt stark, aber im Vergleich zu Ruffy ist er eher ein kleiner Fisch. Aber vielleicht täusche ich mich auch, denn wie gesagt habe ich mir über diesen Typen bis jetzt keine Gedanken gemacht.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698362
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   So 20 Okt - 17:10

   
Der Spielzeugsoldat ist dann eher noch der König, also Opa von Rebecca, sollte Kyros ihr Vater sein, ansonsten genau anders herum. Macht meiner Ansicht nach am meißten Sinn, da der Soldat sofort zur Stelle war, als Rebecca und ihre Mutter angegriffen wurden und er sie mit seinem Leben beschützt hat. Dazu kommt noch sein Verhalten, wie er die Verehrer von Rebecca verscheucht hat.
Also einen Soldaten der Rikuarmee kann ich mir in dem Fall auch nur als Vater oder Opa vorstellen.

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1028723
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   So 20 Okt - 17:41

   
@Nightwulf
Also das dich wundert das Law eine Brücke zerschneiden kann wundert mich jetzt hahahaha
Wenn wir an Punk Hazard denken da hat Law eine ganze Insel zerschnitten!!!
Also da ist so eine kleine Brücke nichts dagegen.
Wenn man bedenkt wie spannend der Arc z.Zt. ist, ist der Chapter meiner Meinung nach wirklich langweilig gewesen.

Ich traue Law 100% zu das er es gegen Flamingo schafft, aber es wird sich irgendwie so entwickeln das Ruffy ihn besiegt.
Das das Spielzeug der Dadi von Rebecca ist glaube ich nicht, denn für mich hatte er kein anschein von Trauer. Ich glaube eher der Vater ist der Maskierte Mann der sich ned verartzten lassen wollte.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880481
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau   So 20 Okt - 18:31

   
@SchlagtAkainu schrieb:
Also über den Spielzeugsoldaten hab ich mir noch gar keine Gedanken gemacht, aber ich denke, dass er ein Riku royal Armee Soldat war und deshalb im Umgang mit Gewehren sehr erfahren ist und zudem vielleicht noch ein ganz guter Nahkämpfer ist. Aber das er mit einem Bein sehr stark ist, bezweifle ich ein wenig. Ich stelle ihn mir ein wenig wie Chaka oder Peru vor: In diesem Land gilt er als echt stark, aber im Vergleich zu Ruffy ist er eher ein kleiner Fisch. Aber vielleicht täusche ich mich auch, denn wie gesagt habe ich mir über diesen Typen bis jetzt keine Gedanken gemacht.
Shanks besitzt nur ein arm und ist stark, issho ist blind und auch stark!  Ich denke das er aufjeden stärker ist als Rebecca, die Erkenntnis das Rebecca haki beherrscht,  zeigt das Mr. Soldat über eine gewisse stärker besitzen muss. Rebecca ist bekannt als ungeschlage Frau vermutlich seid jahren, laut info schaffte sie in vielen Turnieren ohne jemanden ernsthaft zu verletzen zu siegen! Momentan könnte ich mir vorstellen das Mr. Soldat eine ähnliche stärke besitzt wie sanji natürlich ist er schwächer als sanji aber nur ein wenig! Behaupte ich mal so als Theorie.

Ich frag mich warum Rebecca eigentlich noch lebt? Warum hat Flamingo sie nicht einfach umgebracht?



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 725: Die ungeschlagene Frau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden