Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3196
Kopfgeld Kopfgeld : 3042006
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 16:21

   

Zitat :

Zorro vs Fujiora: Ich finde einfach, dass kein anderer auf Dressrosa als sein Gegner passt, außer Bastille, aber wer übernimmt dann Fujitora?
Wieso muss Fuji jemand übernehmen?wenn er die Samurai abschaffen will, wird er ja erfreut sein wenn die SHB Flamingo besiegt.
Ich bin immer noch der Hoffnung, das Fuji erfährt das BM's Schiff da ist und dann sagt er geht gegen die Kämpfen und dann hat er nen Gegner(klar hier ist noch die frage ob sie wirklich auf dem Schiff ist oder nicht), wenn sie wirklich auf dem Schiff ist, wäre das ein gutes Szenario, meiner Meinung nach.

Wir wissen ja auch noch nicht wie Diamante oder Pica kämpfen, vielleicht ist ja Diamante ein Schwertkämpfer und dann wäre das der Gegner von Zorro. Das würde eh viel mehr sinn machen, da Zorro immer den zweit stärksten bekommt und das ist, meiner meinung nach, Diamante bei Flamingo. Es würde für mich irgendwie auch mehr sinn machen wenn er ein Schwertkämpfer ist, da es immer noch ein Koluseum ist und da haben früher eigentlich alle mit Schwerter gekämpft, oder anderen Waffen, perfekt für Zorro. Ein anderer Grund wäre auch, Zorro ist immer noch wütend auf Ruffy weil er ihm nicht erzählt hat das er beim Turnier mitmacht. Und würde sich durch das besiegen des Champion an ruffy "rächen" Smile

Das was halt wirklich dagegen spricht ist das Zorro so weit weg ist. Aber war ja auch schon in Enies Lobby der Fall das während den Kämpfen der Kämpfer ausgewechselt wurde und dann der gegener von einem anderen besiegt wurde.
Beispiel: Lysop + zorro vs Ekki + Jabura, dann kam Sanji(welcher vorhin gegen die gegnerin von Nami, verloren hat) und übernahm Jabura. Durch das heissen die Positionen noch lange nicht das jemand gegen einen kämpfen kann.

Zitat :

Bei Buggy geht es mir auch eher darum, dass er persönlich keine große Hilfe oder eigentliche Bedrohung darstellt. Klar hat er ein paar brauchbare Leute aus Imple Down mitgebracht die alle zwar stark aber völlig verblödet sind. Es besteht aber kein akuten Bedarf daran einen wie ihn zum Samurai zu machen.

Doch es macht doch Sinn jemand zu einem Samurai zumachen, der ne "streitmacht" hinter sich hat. Wenn man schon nur überlegt das die Fake SHB so viele gefährliche Rookies sammeln konnte, dann kann man sich vorstellen was für ne Armee der legendäre Buggy aufbieten könnte.
Und dazu mussten sie 3 Plätze auffüllen, da Moria, BB und Jimbei keine Samurais mehr waren.

Man sieht ja wie Kaiser bestimmt werden: das macht niemand ausser alle, sie bekommen den Titel wenn alle der Meinung sind das er genug Macht hat.
Es ist eigentlich egal wie stark der Kapitän ist, sondern es kommt auf die Macht an welche er besitzt.

Und wieso sollte die WR sich einer der Macht hat, Buggy, zum Feind machen?lieber einfach als Samurai, vorallem die Samurais sind nicht da um immer auf der seite der WR/Marine zustehen, mit ihnen kämpfen. Das war ein einmaliges Ereignis welches sich sicher nur noch einmal in der Geschichte von OP wiederhollen wird. Nach unseren Infos war es auch das erste Mal das die Marine diesen Schritt gegangen ist. Was ich sowieso ein wenig blöd finde, hätten sie doch statt nur die Samurais grad die ganze Crew aufgeboten, würde mehr sinn machen und dann hätten sie gewonnen. Aber denke das Oda uns nicht zuviel über die Samurais erzählen wollte und daher die Crews nicht eingebaut hat.

Zitat :

Ruffy, Zorro und Kinemon vs Baby 5, Buffalo und Gradius: Baby 5 und Buffalo hatten schon einen Auftritt. Sie können von mir aus also One-Hit down gehen. Nur Gradius sollte schon ne große Rolle kriegen

Das würden alles One-Hit werden, meiner Meinung nach. Baby 5 und Buffalo wurden schon von Lysop/Nami/Franky besiegt, dann sollte es für Ruffy oder Zorro, sogar für Kinemon, kein Problem sein die zu One-Hitten. Gut Gradius ist noch eine unbekannte Person. Aber was wir bis jetzt von der Crew von Flamingo gesehen haben, stimmt mich jetzt nicht irgendwie ängstlich für die SHB. Ausser logisch die 3 Komandanten und Flamingo selber.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158683
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 16:31

   
Also ich finde Flamingos Bande sind richtige Flaschen bis auf Vergo waren alle bzw sind alle schwächlinge bis auf die die wir noch nicht gesehen haben.
Mr.5 und seine Partnerin wurden auch als sehr stark angesehen dann wurden sie 1hittet von Zorro und Ruffy auch hier wird das denke ich so passieren mit den meißten aus Flamingos Bande.
Also mit Fujitora habe ich das so verstanden solange Ruffy und co. nur Flamingo haben wollen ist es ihm egal also wird er mMn raus gehen und dort mit mischen und da bietet sich eben Big Mom' Schiff am besten an.

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 674133
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 16:32

   
Ich denke nicht, dass es ein so großer Verlust wäre, wenn man die Samurai auflösen würde.

Hancock ist sowieso abgeschieden und kaum jemand würde sich zu ihrer Insel trauen.
Das Ende ihrer Samuraizeit ist überbewertet, da sie ein ganzes Volk hinter sich hat und keine kleine Bande.
Falkenauge begeht schon lange keine Verbrechen mehr und jagt für die Weltregierung Piraten, also könnte er weiterhin geduldet werden bzw. als "freier Mitarbeiter" sein Unwesen treiben.
Bartholomäus Bär gehört sowieso schon der Weltregierung.
Flamingo bekommt sein Aufträge von GANZ GANZ weit oben und nichtmal Akainu bekommt Infos...
Also würde auch Flamingo weiterhin mit der Regierung zusammenarbeiten.
Buggy ? Wer würde den schon vermissen. Er ist nur bei den 7, weil er starke Leute hinter sich hat.
Law ist Geschichte für die WR...

Also sollen die Admiräle ruhig alles umkrämpeln, das macht die Sache nur noch spannender.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 16:53

   
@solariumigel schrieb:
Zitat :

Zorro vs Fujiora: Ich finde einfach, dass kein anderer auf Dressrosa als sein Gegner passt, außer Bastille, aber wer übernimmt dann Fujitora?
Wieso muss Fuji jemand übernehmen?

Weil ich es sehr schade finden würde, wenn Fujitora keinen Kampf auf Dressrosa haben würde. Er hat eine coole Teufelskraft und ist auch so extrem stark. Und er hat Flamingo gesagt, dass er ihm helfen wird, bis die Strohhüte beseitigt sind. Also, warum sollte er nur rumsitzen und zugucken?
Das Szenario mit Big Mom gegen Fujitora gefällt mir aber eigentlich ganz gut, muss ich sagen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 17:01

   
Kampfpaarungen:

Ruffy vs. Flamingo
Das sollte allen klar sein, dass Ruffy Law retten will, aber Flamingo diesen gefangen hält, weshalb es zum Kampf kommt. Ich denke aber, dass es nicht der entscheidende Kampf zwischen den beiden ist, der Kampf wird sich entweder verlagern oder Ruffy bzw. Flamingo verliert; Flamingo verschwindet und Fujitora macht ihn endgültig platt. Fujitora könnte auch einfach den besiegten Flamingo vorfinden, wenn er wieder kommt. Aber ich würde einen Kampf zwischen Flamingo und Fujitora ganz spannend finden.

Zorro vs. Pica
Das ist auch einer der Kämpfe, wo ich mir sicher bin, dass Zorro Pica als Gegner übernimmt. Fujitora unternimmt ja nichts gegen Flamingo im Gegensatz, ihm gefällt es bestimmt, dass die Strohhüte die Vorarbeit gegen Flamingo leisten und den Bürgern nichts antun. Zorro und Fujitora spazieren wenn dann aneinander vorbei und haben einen kurzen Schlagabtausch, aber das wars denk ich mal.
Wir haben Pica im Palast sitzen gesehen, Flamingo und Law befinden sich ganz oben und Pica ist sozusagen Flamingos Bodyguard und fängt alle Feinde ab, falls es jemand so weit schafft. Pica spielt bestimmt in der Liga von Diamante und Trebol und Diamante bekommt richtig starke Gegner ab, Zorro wird es nicht leicht haben gegen ihn zu kämpfen.

Violet vs. Gradius
Gradius hasst es, wenn jemand Flamingo verrät und will sich an Violet rächen. Violet wird denk ich mal auch mit zum Palast zusammen mit Zorro und Kinemon gehen und Gradius treffen. Dann sehen wir mal genaueres zu ihrer udn Gradius Fähigkeit, aber Kinemon könnte Violet zusätzlich unterstützen.



Franky könnte aufgrund der Marine einfach zum Eingang der Fabrik flüchten und Senor Pink, Machivise und Bastille stehen lassen oder es gibt einen kampf zwischen ihnen untereinander. Franky spielt eigentlich eine große Rolle, nämlich die Ablenkung für Lysop & Co.
Fujitora geht zurück in die Stadt, vielleicht trifft er Ruffy und Zorro, aber es wird nicht zum Kampf kommen. Wenn die Spielzeuge zurück in Menschen verwandelt werden, wird er das Chaos in der Stadt regeln und vielleicht unternimmt er noch was im Zusammenhang mit dem Kolosseum.





Sieben Samurai der Meere

Es ist einerseits gut, aber andererseits schlecht, dass Fujitora das System abschaffen will. Manche sagen ja, dass Akainu es so will und Fujitora führt den Plan für ihn aus. Hört sich auch ganz interessant an und so was trau ich auch Akainu zu, aber ich denke Fujitora hatte schon von Anfang an so eine Gerechtigkeit in der Wehrmacht und vielleicht will er Akainu noch überzeugen.

PS: Ich frage mich, was mit dem Gespräch zwischen Akainu und den 5 Weisen ist? Bin mal gespannt, was die so bereden.

Jedenfalls ist es schelcht wie Fujitora schon sagte, dass Piraten wie Flamingo so einfach ein Land wie Dressrosa einnehmen können und die Marine nichts unternehmen darf. Andererseits sind die Samurai der Meere starke Kämpfer für die Marine wie z.B. gegen Whitebeard, aber viele missbrauchen diesen Titel. Hancock und Jimbei haben bzw. hatten den Samuraititel nötig, aber Moria und Crocodile eher weniger. Wenn wir schon bei Crocodile sind, glaub ihr, dass - wenn wir ihn sehen - er ein höheres Kopfgeld in der Neuen Welt besitzt?? Ich würde mich freuen, 80 Mio. Berry sind nicht mehr aussagekräftig.



Ich hoffe, dass Flaming nicht endgültig von der Bildfläche nach diesem Arc verschwindet, er soll wie Crocodile nochmal irgendwann später erscheinen. Vielleicht an den Strohhüten rächen Very Happy
Aber Flamingos Niederlage wird bestimmt echt episch, besser als von Rob Lucci und Crocodile! Wenn Fujitora erscheint und man später Kaido im Schatten über die neueste Situation reden hört und sich eventuell die 5 Weisen und Sakazuki melden. Das wird der beste und stärkste Gegner nach Lucci für Ruffy werden!

Killer_21
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 24
Kopfgeld Kopfgeld : 381405
Dabei seit Dabei seit : 23.01.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 17:12

   
@Popcorn schrieb:

Wenn du mit Monstern jetzt Burgess Diamante und Sabo meinst stimm ich dir jazu aber wenn du Barto mit einbeziehst... Was hat er bis jetzt gemacht? Er hat nur ein paar No-Names besiegt und der Kampf mit Bellamy wurde ja von anderen entschieden klar er ist stark aber man kann ihn lange nicht zu solchen Monstern wie Burgess zählen die werden ihn mit Haki 1-Hit ausschalten und ob er wirklich so viel stärker als Rebecca ist denke ich nicht zum einen hat er Hakuba nicht gesehen Rebecca konnte sogar ausweichen das heißt schon mal sie ist schneller jetzt kommt es halt drauf an ob sie die Barriere umgehen kann oder nicht.

Ich Denke zuerst werden Rebecca und Barto schnell ausgeschaltet wahrscheinlich übernimmt Sabo Rebecca (auf die Nettere Weise) damit nicht Burgess sie fertig macht und dann macht Burgess Barto fertig.

Ein paar No-Names besiegt? Barto hat einfach mal nebenbei Vizeadmiral Maynard umgelegt.


Wenn man von Rebecca absieht, wurden alle 4 Anderen bisher extrem gepusht.
Burgess ist Kommandant eines Kaisers, vor allem wenn man wie bereits öfter geschrieben wurde den fakt mit einbezieht, dass die SHB am Ende gegen die BB kämpfen soll, darf er eigentlich nicht verlieren.  
Sabo wird nach so langer Zeit von Oda reaktiviert. Wie enttäuschend wäre es wenn er direkt seinen 1. Kampf verliert? Dass er gegen Burgess verliert wäre wahrscheinlich...so gibt es als Leser noch einen Grund mehr die Bb zu hassen.
Barto hat Maynard mit links besiegt. Wenn er jetzt plötzlich ganz schnell raus wäre, wie hier einige schreiben, wäre das sehr unverhältnismäßig.
Ebenso glaube ich, schätzen hier viele Diamante falsch ein. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er nicht im Kolloseum besiegt werden wird, sondern gegen Zorro z.B. kämpfen wird. DF traut ihm anscheinend zu, das turnier zu gewinnen, Diamante muss sehr stark sein.
Rebecca wird noch außerhalb des Turniers gebraucht werden. Unwahrscheinlich, dass sie außer gefecht gesetzt wird.

Allgemein bin ich mir sicher, das Turnier wird nicht zu Ende gehen.
Sehr wahrscheinlich wird Oda aber noch möglichst viel rausholen. Heißt, es beginnt beim nächsen mal und dann wird erst mal umgeschwenkt auf Franky, wahrscheinlich gibt es einen Cliffhanger wenn ruffy auf Flamingo trifft. Und wenn jeder auf Ruffy gegen DF oder das turnier wartet bekommt die Gruppe um Lysop ihren Einsatz. Sanji und Big Mom´s Schiff gibt es ja auch noch...

Die meisten hier sollten doch Oda nun gut genug kennen, um zu wissen, dass das Turnier auf keinen Fall nach dem nun einfach vorstellbaren Muster ablaufen wird. ( Barto und Sabo verbünden sich gegen Diamante un Burgess, halte ich für ganz unwahrscheinlich... )

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160085
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 17:26

   
Tunierverlauf
Will nun auch mal meine Meinung dazu äußern. Ich denke, dass so ziemlich am Anfang des Kampfes Burgess per Teleschnecke kontaktiert wird und er sofort zurückkommen soll. Vlt. wollen die Whitebeard Piraten sich rächen, ist aber nur Spekulation. So müsste Burgess nicht schon besiegt werden. Klar BB will die Feuer-Frucht unbedingt haben, aber sowas hat Priorität.
Dann bleiben nur noch Diamante, Bartolomeo, Rebecca und Sabo. Ich denke die drei werden dann leichtes Spiel gegen Diamante haben, denn so stark, dass er alle drei ausschalten kann, wird er aufjedenfall nicht sein. Vergo, der sogar über ihn stand und wahrscheinlich dann auch stärker war, wurde mit einem Schlag von Law besiegt. Es würde auch schon Sabo reichen um ihn zu besiegen ! Dann wird es zusammen mit Bartolomeo und Rebecca unmöglich für Diamante zu siegen.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3196
Kopfgeld Kopfgeld : 3042006
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 18:07

   
Zitat :

Zorro vs. Pica
Violet vs. Gradius

Diese zwei Kampfpaarungen wären sicher auch interessant. Die Hauptfrage wäre dann, wer übernimmt Diamante?
In diesem Fall könnte Sabo + Barto, sich Diamante schnappen, auch ein sehr logische Kampfpaarung. Was halt auch noch die frage ist, wie Kämpfen die Kommandeure von Flamingo. Trebol wird sicher etwas mit seiner TF machen, wenn er überhaupt sehr stark ist.

Bei Violet vs Gradius, das habe ich mir gar nicht überlegt(total vergessen). eig die logische Kampfpaarung für ihn. Da er es, wie du sagtest, total hasst wenn jemand Flamingo hintergeht.
Irgendwie will ich nicht das Gradius besiegt wird, das Charakterdesign bei ihm sieht einfach so cool aus. der soll Violet fertig machen und dann sich gegen Flamingo stellen, da der etwas böses macht, und dann zusammen mit der SHB kämpfen. <-- nicht ernst gemeint, nur das ich ihn mag.

Zitat :

Wenn wir schon bei Crocodile sind, glaub ihr, dass - wenn wir ihn sehen - er ein höheres Kopfgeld in der Neuen Welt besitzt??

Der wird zu 100% ein höheres KG haben als bis jetzt. Schon nur das er aus ID geflüchtet ist und beim Marinefort mitgekämpft hat muss reichen für ein viel höheres KG. Alles unter 200 Millionen würde ich für nen Witz halten. Da die 80 Millionen noch zu der Zeit war als er noch kein Samurai war, seit da hat er viel gemacht.

Zitat :

( Barto und Sabo verbünden sich gegen Diamante un Burgess, halte ich für ganz unwahrscheinlich... )

Wieso das unwahrscheinlich sein soll, verstehe ich nicht ganz. Klar Oda macht immer wieder sachen die uns einfach aus den socken hauen, da wir sie nicht kommen sehen. Aber entweder ist Sabo so stark das er es mit allen aufnehmen kann, oder er ist dumm wie brot und denkt er kann es mit allen aufnehmen, oder er macht es klug und verbündet sich mit dem Fans seines Bruders. Wie ich Sabo einschätze(von dem Flashback) wird er Variante 3 nehmen. Das wäre für ihn und Barto am besten, Barto vertraut Sabo da Ruffy ihm Vertraut. Sabo weiss das es alleine recht schwer werden kann. logisch^^
Aber ich bin ja auch der meinung das ein wenig gekämpft wird und dann das ganze in ein heilloses Chaos ausartet^^

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160085
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 18:42

   
@solariumigel schrieb:
Zitat :

Zorro vs. Pica
Violet vs. Gradius

Diese zwei Kampfpaarungen wären sicher auch interessant.  Die Hauptfrage wäre dann, wer übernimmt Diamante?
In diesem Fall könnte Sabo + Barto, sich Diamante schnappen, auch ein sehr logische Kampfpaarung. Was halt auch noch die frage ist, wie Kämpfen die Kommandeure von Flamingo. Trebol wird sicher etwas mit seiner TF machen, wenn er überhaupt sehr stark ist.

Bei Violet vs Gradius, das habe ich mir gar nicht überlegt(total vergessen). eig die logische Kampfpaarung für ihn. Da er es, wie du sagtest, total hasst wenn jemand Flamingo hintergeht.
Irgendwie will ich nicht das Gradius besiegt wird, das Charakterdesign bei ihm sieht einfach so cool aus. der soll Violet fertig machen und dann sich gegen Flamingo stellen, da der etwas böses macht, und dann zusammen mit der SHB kämpfen. <-- nicht ernst gemeint, nur das ich ihn mag.
Hahaha Very Happy sehe ich aber auch so. War schon sehr enttäuscht, als bekannt wurde, dass er nicht mal Oberkommandant ist. Sein Design ist mit Abstand das Coolste der Flamingo Familie. Ich denke aber, dass er von den normalen Kommandanten der Stärkste ist, denn alle außer LAO-G waren schon in Action. Vlt. haben wir Glück und er wird noch eine größere Rolle spielen, als nur der Gegner von irgendwen... Die Hoffnung stirbt zuletzt Wink

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 19:10

   

Kampfpaarungen Update

Viola vs Gradius

Den Kampf finde ich auch interessant. Ich habe die ganze Zeit nach einem Gegner für sie gesucht, mir ist aber keiner eingefallen. Das fände ich aus 2 Gründen gut: 1. haben wir beide noch nicht (richtig) kämpfen sehen. So könnten wir beide in einem Kampf in Aktion sehen. 2. würden Ruffy und Zorro Gradius wahrscheinlich sehr schnell erledigen. Im Falle von Gradius vs Viola würde der Kampf aber länger dauern, weil beide ungefähr gleichstark sein dürften. Schließlich sind beide Kommandanten. Ich will jetzt nicht sagen, dass alle Kommandanten gleichstark sind, aber ich denke die beiden sollten ungefähr gleichviel draufhaben.

Zorro vs Pica/Diamante

Pica:

Dass Zorro gegen Pica kämpft, ist ja sehr wahrscheinlich, weil sie sich wahrscheinlich über den Weg laufen werden. Allerdings sieht Pica nicht wie ein typischer Zorro Gegner aus. Falls Pica Schwertkämpfer ist oder sowas ähnliches, fände ich den Kampf in Ordnung, aber wenn der jetzt ein Boxer oder so ist, fände ich das nicht so toll. Zorros Gegner sollten schon Schwertkämpfer sein. Oder zumindest Leute mit scharfen Teufelskräften.

Diamante:

Ich glaube nicht, dass Diamante aus dem Kolosseum gerufen wird. Falls er aber das Turnier gewinnen sollte oder recht unbeschadet verliert, kann ich es mir durchaus vorstellen, dass er Zorros Gegner ist.
Ich finde aber, dass er als Sabos Gegner schon gut versorgt ist. Man kann natürlich das Argument bringen, dass Zorro immer die 2. Stärksten bekommt, aber das war auf Punk Hazard auch nicht so. Da hatte Law den Stärksten, Ruffy den 2. Stärksten und Zorro Nummer 3.

Ich fände es immer noch am besten, wenn Zorro gegen Fujitora kämpft, weil dieser Kampf einfach nur episch klingt, aber gegen einen der Oberkommandanten zu kämpfen wäre auch nicht verkehrt.

@Popcorn schrieb:
Wen schätzt ihr eigentlich stärker ein Flamingo oder Fuj

Ich schätze Fujitora stärker ein. Er macht auf mich einen krasseren Eindruck. Zum einen wegen seiner Teufelskraft und zum anderen, weil er ein extremes Kenbunshoku haben muss. Er ist blind und kann sich trotzdem bestens orientieren und hat sogar Namis Blitz "gehört". Flamingo ist ohne Zweifels stark, aber ich denke nicht, dass er gegen Fujitora ankommt.

Franky vs Vizeadmiräle

Ich weiß nicht genau, ob Franky Bastille besiegen könnte, aber das ist nicht, was ich sagen will. Ich finde, man kann nicht sagen, dass jemand Vizeadmiralniveau ist. Die Stärke der Vizeadmiräle geht viel zu sehr auseinander. Da geht es von Smoker zu Garp und wenn da nicht Welten zwischen liegen, weiß ich auch nicht. Auf mich macht Bastille jedenfalls den Eindruck, als sei er stärker als Vergo und ich glaube auch, dass er Franky besiegen könnte, aber ich bin mir da 0% sicher, weil wir ihn noch nicht in Aktion gesehen haben und andere Vizeadmiräle nicht als Stärkemaß für ihn nehmen können. Wünschen wir Franky einfach alles gute ^^

Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 570954
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 19:12

   
Ich glaube, dass Diamante keine Teufelskraft hat, weil um den Ring viel Wasser ist(Flamingo würde keinen seiner Leute unnötig in Gefahr bringen). Aber irgendeine coole Fähigkeit hat er sicher. Ich könnte mir vorstellen, dass er Menschen hypnotisieren kann. Er könnte so die Mitglieder der Don Quichotte Familie zu loyalen Untergebenen gemacht haben. Das ist nur Spekulation, aber irgendwie wäre es schon cool.

AceTheComeback
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 161
Kopfgeld Kopfgeld : 454927
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 19:25

   
Spoiler:
 

Wie du schon sagtest gibt es hier einfach zu viele die gewinne MÜSSEN!.

- Sabo darf nicht verlieren da er der Bruder von Ace/Luffy ist und sowieso der überstarke ist - so zumindest denken 99%-.

- Burgess gehört zu einem Kaiser der Meere und darf auch nicht verlieren, da der Endkampf BBP vs SHP sein wird und er so an "stärke" verliert.

- Diamante ist ein Kommandant von Doflamingo und der Held des Kolosseums - Das heißt er hat sehr viel Erfahrung mit dem Kämpfen in Arenen- wenn er verliert, verlieren die Kommandanten von Dofla sehr sehr viel Machtstärke.

- Barto soll schwach sein? also bitte wie um gottes willen kann man das nur sagen nachdem er einen Marine Vize-Adm. in wenigen Sekunden halb tot auf dem Boden geschlagen hat? Barto dürfen wir nicht unterschätzen.

- Rebecca ist mit viel glück/können in die Finale Runde gekommen und sollte nicht unterschätzt werden. Wenn Rebecca in null kommer nichts rausfliegt wäre das eine Klatsche für alle die sagen "Man muss an sich glauben, dann kann man alles erreichen".

Ich denke immer noch das, dass Turnier nicht wie gedacht ablaufen wird und etwas "großes" noch passieren wird. Ich stelle mir sowas vor wie schon bei MF als Luffy, Jinbei, Croco, Buddy und Ivan aus dem Himmel auftauchten. Ich bin mir auch immer noch sicher das Big Mom´s Schiff, Sanji und die anderen die noch nicht auf Dressrosa sind da auftauchen werden.

Was mir auch noch aufgefallen ist, ist das ja niemand auf dem Kolosseum raus darf oder kann oder? wir um gottes willen sollen dann die Menschen, die im Publikum sitzen da raus kommen? kommen sie erst raus wenn das Turnier vorbei ist?

@popcorn

Fuji sollte eigentlich um einiges stärker sein aber wir können noch nichts mit 100%iger Sicherheit sagen. Wenn wir jetzt mal so denken:

WB war (leicht) stärker als Akainu der damals ein Admiral war.
Dann sollte wohl Fuji mit 100%iger Sicherheit stärker sein als Dofla... also so würde ich mir das denken.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158683
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 19:34

   
An alle die immer damit kommen Barto hat einen Vize-Admiral in Sekunden fertig gemacht haben wir ein verschiedenen Manga gelesen??? Also ich habe nichts vom Kampf gesehen da er Offscreen war vielleicht ist Maynard ein Kraftpaket so wie er aussieht und mit blutigen Händen also ein Nahkämpfer was geschah mit Hack als er auf die Barriere schlug??? Genau das ist wahrscheinlich mit Maynard passiert ich denke sobald er wieder zu sich kommt sehen wir dazu eine rückblende

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160085
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 19:42

   
Ja und ? Was ist daran so anders ? Bartolomeo hat ihn ohne auch nur einen Kratzer davon zutragen besiegt. Sein Block hat er ebenfalls ohne Verletzungen überstanden. Wer jetzt noch meint Barto wäre nicht wirklich stark, sollte den Manga ab Dressrosa nochmal lesen. Hier schreiben welche, dass Burgess nur einmal zuschlagen muss um Bartolomeo zu besiegen.... Wie kann man auf sowas kommen, Barto ist nicht irgendwer. Klar würde er gegen Burgess verlieren, aber nicht so wie es von manchen hier beschrieben wird. Bisher haben wir noch kein Mittel gesehen, um seine Barriere zu durchbrechen, selbst der King Punch hat nicht ausgereicht. Barto wird sicherlich eine große Rolle in diesem Kampf spielen und Diamante und Burgess das Leben sehr schwer machen.

pol85
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 636299
Dabei seit Dabei seit : 30.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 19:56

   
Nach dem was Jimbei über BB gesagt hat, glaube ich dass Burgess bereits über eine Teufelsfrucht verfügt, bzw. dessen Eigenschaft.
Man konnte kurz sehen dass Sabo ohne Probleme Bartolomeo weggestoßen hat. Ich glaube dass Sabo ein Hakinutzer ist. Man kann sehr gut erkennen dass er ein Rohr als Waffe mitgenommen hat. Diese Waffe ist ziemlich nutzlos gegen Pistolen und Schwerter und auch Hakinutzer, es sei denn man nutzt selber Haki um die Waffe damit zu "tränken" so wie es der Leiter der Marinebasis G5 gemacht hat. Damit sollte man Bartolomeo ohne weitere Probleme besiegen können. Ich glaube Barto ist ähnlich stark wie der Sumpftyp auf dem Fischmenschen ARC.
Die kleine "Prinzessin" ist zwar schnell genug um den meisten Attacken auszuweichen, aber hier, im Finale, muss sie auch besiegen können und dazu ist sie nicht in der Lage (es sei denn durch einen Zufall).

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 20:22

   
@pol85
Du vergleichst Bartolomeo mit Caribou???? OK, das ist echt eine Beleidigung für ihn. Caribou konnte nichts, abgesehen von entführen und stehlen. Bartolomeo konnte Maynard ohne Verletzung besiegen und hat den King Punch einfach so geblockt. Bartolomeo ist eindeutig stärker als dieses Stück Caribou. Aber das werden wir ja bald ganz genau sehen.

Jesus Burgess

Warum finden manche, dass es die Blackbeardbande runterziehen würde, wenn er jetzt verliert? Findet ihr die Strohhutbande schwach, weil Zorro gegen Falkenauge verloren hat? Oder weil er gegen Bartholomäus Bär verloren hat? Jeder der Strohhüte hat schon verloren. Trotzdem glauben wir alle an sie. Wenn Sabo Burgess besiegt, würde das meiner Meinung nach eher Sabo pushen, als Burgess runtermachen.
Ich hoffe nicht, dass das Finale abgebrochen wid. Dieser Kampf klingt nämlich sehr spannend. Sabo for winner!!!

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 879881
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 20:47

   
@MassakerSoldatKiller schrieb:


Wer jetzt noch meint Barto wäre nicht wirklich stark, sollte den Manga ab Dressrosa nochmal lesen. Hier schreiben welche, dass Burgess nur einmal zuschlagen muss um Bartolomeo zu besiegen.... Wie kann man auf sowas kommen, Barto ist nicht irgendwer.

In der Hinsich bin der gleichen Meinung, Bartolomeo ist zurecht ins Finale gekommen. Obwohl er zum Schluss etwas Glück hatte, seine Barriere ist echt beeindruckend und stark. Hierbei benötigt es mehr als ein Schlag, dennoch ist er neben Rebecca eine Ziel Scheibe!


Was ich nicht wirklich verstehe warum viele der Meinung sind das Sabo sich mit Barto zusammen tut! Sabo ist der große Bruder von ruffy vermutlich noch ein tick stärker als ruffy. Er benötigt von keinen Hilfe und wird sich austoben und wir haben was zur staunen, denke eher das sich Rebecca und barto zusammen tun. Den die beiden haben es am meisten nötig, es ist nur eine Frage der Zeit wann speziell die beiden den Löffel abgeben.

Was hier auffällt das wir nun genau die stärke von Rebecca und Barto kennen, bei dem Favoriten ist das der Gegenteil.

Kick Ass

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160085
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 21:19

   
@Kick Ass schrieb:


Was hier auffällt das wir nun genau die stärke von Rebecca und Barto kennen, bei dem Favoriten ist das der Gegenteil.
Das stimmt nicht so ganz, wir kennen von beiden noch nicht die Grenzen. Vorallendingen bei Barto. Barto hatte noch keinen Gegner, der ihm alles abverlangte. Also wissen wir auch noch nicht seine volle Stärke.

Bei der Sache mit Sabo stimme ich dir zu. Er hat es garnicht nötig sich mit Bartolomeo und Rebecca zu verbünden. Für mich wäre es schon eine Enttäuschung, wenn er nicht stärker ist als Burgess, da ich, genauso wie du, ihn stärker als Ruffy schätze.
Aber Bartolomeo und er werden trotzdem aufjedenfall zusammen kämpfen, da sie beide das gleiche Ziel haben.
Außerdem kommt es mir so vor als würden sie sich mögen. In der einen Szene sagt Barto ja, dass Rebecca sich nicht so lässig gegenüber ihn verhalten soll und dann diese Szene, als Sabo seinen Namen verwechselt. Das kommt mir irgendwie sehr freundschaftlich rüber. Wobei ich mich immer noch frage, wie Sabo von Bartolomeo auf Marin Colosseo kommt Very Happy
Eigentlich dachte ich Bartolomeo wäre der Verrückte und lustige der Beiden, aber in dieser Szene kommt es mir so vor, als würde Sabo Bartolomeo mit seiner schusseligen Art schon aufregen ! ^^

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 955332
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 21:37

   
@"MassakerSoldatKiller

Was ich nicht wirklich verstehe warum viele der Meinung sind das Sabo sich mit Barto zusammen tut! Sabo ist der große Bruder von ruffy vermutlich noch ein tick stärker als ruffy.

Verstehe ich nicht,warum solte Sabo stärker als Ruffy sein?was spricht den dafür?hatte er auch ein 2 jähriges Sondertraining beim Vize des Piratenkönigs??
Nur weil er in der Jugend älter und etwas stärker war?nein,ansonsten wär ich sehr entäuscht von Ruffy....
Er hat ja schon Königs Haki und die anderen Versionen,halt noch nicht ganz perfekt aber das wird noch und da solte ein völlig unbekannter (kopfgeld,etc)) wie Sabo auf ein mal stärker sein?
Nein glaub ich nicht und wäre wirklich entäuscht wenn es so sein solte.....

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160085
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 21:44

   
Das Enttäuscht war eher auf Burgess bezogen. Aber trotzdem Sabo sollte auch nach dem 2 Jahre langem Training von Ruffy stärker sein als er. Sabo wurde wahrscheinlich sogar seid seiner Kindheit von einem Mann trainiert, der vlt. noch stärker ist als Rayleigh oder von anderen verdammt starken Lehrern. Du kannst mir nicht sagen, dass Ruffy ihn nun nach den 2 Jahren schon überholt hat, denn das was Ruffy in den 2 Jahren beigebracht bekommen hat, wurde ihn wahrscheinlich schon sein ganzes Leben lang gelehrt. Eigentlich ist es für mich ein Muss, dass Sabo jetzt noch stärker ist als Ruffy.

Edit. Außerdem stammt dieser Satz von Kick Ass den du zitiert hast...

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 879881
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 22:01

   
@MassakerSoldatKiller schrieb:
@Kick Ass schrieb:


Was hier auffällt das wir nun genau die stärke von Rebecca und Barto kennen, bei dem Favoriten ist das der Gegenteil.
Das stimmt nicht so ganz, wir kennen von beiden noch nicht die Grenzen. Vorallendingen bei Barto. Barto hatte noch keinen Gegner, der ihm alles abverlangte. Also wissen wir auch noch nicht seine volle Stärke.

Jo hast Recht ich sprach eigentlich von dem speziellen Fähigkeiten, Rebeccas Vorhangshaki und Barto die Barriere-Frucht! Zur dem Favoriten wissen wir  gar nichts bis zur kaum was. Bei Rebecca kann man schon eine Grenze er kennen, bei Barto ist es eher schwieriger. Aber wenn man bedenkt das Barto in block B
Ins schwitzen kam als bellamy ihn packte. Kann man hier zumindest noch spekulieren, und man kann behaupten wenn er bei bellamy ins schwitzen kommt wird er mit Jesus Probleme haben. Der schätze ich mal Ne Liga höher ist, hier bei kann oda uns auch mal zeigen. Wie Jesus Block a überhaupt gewonnen hat.

Rebecca hat ihre Grenze doch schon bei ruffy gezeigt! Der sie mit Leichtigkeit überwältigt hat.

Kick Ass

Edit
@old master bin hier der gleichen Meinung wie MassakerSoldatKiller
Es wäre vermutlich das gleiche wie bei Ace, bist Du auch der Meinung das Ruffy Ace übertroffen hätte wenn er noch gelebt hätte.
Ich behaupte ja nicht das Sabo nun das Level eines Admiral hat, nur das er etwas stärker ist. Sieh doch nur wie sich koala gemacht hat, sie beherrscht nicht nur FMK sondern ist soger Ne Ausbilderin. So ähnlich hoch müsste sich sabo auch entwickelt haben!

Ich finde sowas darf man nicht leugnen und was ich noch wichtig finde, sabo auch damals um einiges stärker war als ruffy. Klar
Es ist länger her, aber ich bezweifle das Sabo nicht kontinuierlich trainierte.

Und weil von sabo und Ace nicht viel bekannt ist, haben die nun keine Erfahrung gesammelt oder wie?
Ich denke hierbei das ruffy mehr Glück als verstand hat, Ace wurde nach ne Zeit besiegt von WB! Ein man der als stärkster man der Welt bezeichnet wurde. Manche behaupten das Ace abgebaut hat weil er von wb beschützt wurde, denke aber auch er hat seine Erfahrung gemacht. Und wurde kontinuierlich stärker



Zuletzt von Kick Ass am Do 23 Jan - 22:41 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet
Supercyborg
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 353700
Dabei seit Dabei seit : 11.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 22:06

   
Die meisten denken dass Barto gegen Burgess oder gegen Diamante verlieren würde. Ich glaube es ist sehr schwer Bartos Barrieren mit roher Gewalt zu durchdringen. Ich schätze man braucht extreme viel kraft kombiniert mit sehr starkem Haki um die Barriere zu zerstören. Der Vizeadmiral hatte bestimmt Haki und schwach ist ein VA auch nicht. Also am leichtesten ist Barto mit Geschwindigkeit zu besiegen, denke ich. Man muss Barto also eine verpasst haben bevor er eine Barriere errichtet, anders beißt man sich die Zähne aus. Habt ihr euch eigentlich noch nicht gefragt, ob die gesamte Crew von Barto auf Dressrosa ist? Einen Stabsoffizier von ihm hat man ja schon gesehen, der ist ja von Maynard k.o geschlagen worden. Anscheinend ist die Crew von ihm ziemlich groß. Weil eine kleine Crew braucht ja keine Stabsoffiziere, oder?

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 955332
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 22:17

   
erstmal sorry,aber ich bleibe bei meiner Meinung das Ruffy stärker ist als Sabo.
Ruffy hatte sich z.b. mit Ace auf Alabasta gemessen(ohne teufelsfrucht) und hat da ein Unentschieden erreicht,was ungewöhnlich war da Ace sonst immer gewonnen hatte /(vor den Teufelsfrüchten).
Und was hatte den Sabo damals Ace und Ruffy voraus??war doch eher der Wille entscheident..wo ihn aber Ruffy hundert mal das Wasser reichen kann...
Nein ich würde sogar sagen das Ace stärker war(mit Teufelsfrucht) aber ds werd ich wohl gegen die Sabo "Wand" reden und schreiben... Ruffy 
Selbst wenn Dragon ihn trainiert haben solte hat Ruffy viel mehr Kampferfahrungen und nah Tod erfahrungen erleben müssen...
Ruffy wird nicht umsonst als Monster bezeichnet....haben wir schon von Sabo Monster was gehört?,Nein!!
Sabo war für mich wie viele andere eigentlich tod...aber jetzt freu ich mich das Ruffy ihn wieder gefunden hat...hoffe das sie weiter hin gute Freunde bleiben und ein paar Kämpfe zusammen aus tragen können.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392060
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 23:04

   
Ich denke das Sabo weder stärker noch schwächer als Ruffy ist sondern ziemlich genau gleichstark vielleicht 99,9% von Ruffys Stärke hat und sich jetzt in etwa gleich entwickelt dann wäre er am Ende fast so stark wie Ruffy genau wie Zorro also.

Ich hoffe Sabo hat schon eine TF damit er nicht die FF isst und einen neuen Kampfstil bekommt natürlich auch damit ernicht noch stärker wird durch die FF (um mir meine Hoffnung nicht zu nehmen das er der SHBbeitritt) am liebsten wäre mir Mystische Zoan Modell (Todes)Engel oder Minotaurus bei Minotaurus wäre er körperlich stärker bei Engel könnte er Fliegen und wäre schneller also ähnlicher Kampfstil wie Ruffy nur mit einem Rohr. Die FF würde finde ich am besten zu Sanji passen da er eh schon viel mit Feuer an den Beinen Arbeitet außerdem hätte er dann einen Kräfteschub um nicht so weit von Zorro und Ruffy entfernt zu sein außerdem wäre er dann auf dem Level bzw über dem Level von Jinbej wenn er beitritt.

Ich sags wieder mal wenn diese Voraussetzungen da sind also das Sabo nicht immer noch viel stärker als Ruffy ist hoffe ich das Sabo der SHB beitritt. (klar wird wohl leider nicht passieren aber noch gebe ich die Hoffnung nicht auf xD)

Wenn Sabo noch viel stärker ist als Ruffy fände ich das nicht schlecht das zeigt das Ruffy noch potential hat nach oben und das er seinen großen Bruder noch nicht eingeholt hat. Außerdem würde man sehen das die Revos immer noch sau starke Leute haben neben den bis jetzt bekannten.

Wenn Sabo viel schwächer als Ruffy ist wäre ich enttäuscht es sei denn Ruffy ist viel stärker als ich denke also das er einen Kaiser schon alleine besiegen kann zum Beispiel. Dann wäre es schon ok wenn Sabo nicht mithalten kann und dann fände ich es auch gut wenn er die FF isst um auch so stark zu sein. Er müsste ja nicht denselben Kampfstil haben wie Ace.

Am wahrscheinlichsten sehe ich das er ca. gleichstark ist dann das er noch stärker ist und als letztes das er wirklich schon schwächer ist ich denke er hat noch keine TF gegessen hoffe es aber damit er nicht die FF bekommt das wäre mir zusehr Ace 2.0

Ich hoffe auf Todesengel sowas wie das hier stellt euch statt der Frau Sabo und statt der Axt sein Rohr vor das zweite Bild trifft meine Vorstellungen noch besser
Todesengel:
 
ich fänds ziemlich cool und das würde besser zu ihm passen als sowas wie ne Minotaurusfrucht.

@Old Master wie bitte kommst darauf das Ace oder Sabo lange nicht so einen starken Willen haben wie Ruffy?? Über den Rest kann man sich streiten aber das ist schon ziemlich sinnlos da wir nun wirklich keine Hinweise darauf haben ein Hinweis Ace hat 5? Tage gegen Jinbej gekämpft nur um seine Stärke zu beweisen

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158683
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht   Do 23 Jan - 23:41

   
@MassakerSoldatKiller schrieb:
Ja und ? Was ist daran so anders ? Bartolomeo hat ihn ohne auch nur einen Kratzer davon zutragen besiegt. Sein Block hat er ebenfalls ohne Verletzungen überstanden. Wer jetzt noch meint Barto wäre nicht wirklich stark, sollte den Manga ab Dressrosa nochmal lesen. Hier schreiben welche, dass Burgess nur einmal zuschlagen muss um Bartolomeo zu besiegen.... Wie kann man auf sowas kommen, Barto ist nicht irgendwer. Klar würde er gegen Burgess verlieren, aber nicht so wie es von manchen hier beschrieben wird. Bisher haben wir noch kein Mittel gesehen, um seine Barriere zu durchbrechen, selbst der King Punch hat nicht ausgereicht. Barto wird sicherlich eine große Rolle in diesem Kampf spielen und Diamante und Burgess das Leben sehr schwer machen.

Ich rate dir mein Beitrag besser zu lesen um ihn zu verstehen ich sage keinesfalls das Barto schwach ist und die Meinung das ihn Burgess 1hittet vertrete ich sicher nicht.
Worauf ich hinaus wollte ist nur das Maynard sich wahrscheinlich selber KO geschlagen hat das hat in mein Augen nichts mit "Barto hat ihn voll fertig gemacht" zu tun.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 735: Fujitoras Absicht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden