Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 818101
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 21:21

   

Kapitel 653: Düstere Vorahnung

Jimbei arbeitet für Big Mum und ist ihr unterstellt. Aber in Großen und Ganzen darf er machen was er will. Die Einladung von Ruffy macht ihn dann gedanklich auch noch zu schaffen, da er gerne mitkommen würde. Aber ich finde schön, dass er die Fahne von Ruffy aufhängen will, wenn das Bündnis mit Bug Mum in die Brüche geht.
Also nächstes wird es sicherlich zu einer Auseinandersetzung mit Big Mum kommen. Da Ruffy ihr unbewusst Bomben schickt. Das ist malwieder so Typisch. Very Happy
Also wird das nächste große Thema Big Mum sein.
Caribou ist, wie wir alle schon wussten. Ein Schwächling der sich nur auf seine Teufelskraft verlässt. Also nicht neuen.
Endlich hat Oda das Geheimnis um Smoker aufgelöst und die Theorien ob er Admiral wurde oder nicht haben ein Ende.
Er ist Vize-Admiral. Das halte ich auch für eine realistische Position, die seinen Kräften angemessen ist.


Portgas D. Ace 1996
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 114
Kopfgeld Kopfgeld : 708544
Dabei seit Dabei seit : 27.07.10
Ort Ort : Düren

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 21:28

   
Das Kapitel fand ich klassel und informativ.
Das Kopfgeld von Pekoms beträgt 330.Mio und besitzt anscheinend eine TF.
Tashigi hat sich in den 2 Jahren wie die anderen auch äußerlich verändert und ist mittlerweile Kapitän.Das bedeutet wohl die SHB wohl schon bald auf Smoker treffen oder?
Namis Reaktion war klar dass,die Ruffy und Co. wieder zusammenschlägt, weil der die Schätze weggegeben hat.

fantasyfreak
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 8
Kopfgeld Kopfgeld : 542421
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11
Ort Ort : Sao Paulo, Brasilien

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 21:34

   
Das Kapitel war echt gut, besser als erwartet! Ich glaube, dass Smoker am Anfang der neuen Welt auf die Strohhüte wartet, da er ja weiss, dass sie bald kommen.

Wahrscheinlich wird es vor dem Kampf mit Big Mum zum Kampf mit der Marine kommen.

Interressant war vor allem, dass Pekoms so stark war und 330 millionen wert war. Es gab ja einige, die dachten, dass Big Mum nur Schwächlinge als Boten ausschickt. Falsch gedacht! Very Happy

Jetzt denke ich, dass Jimbei der Bande beitreten kann, da er Big Mum sowieso nicht besonders gern hat und bald (hoffentlich) eine andere Flagge über der FMI wehen wird.

Na, mal sehen mit wem die sich nach 2 Jahren schon anlegen können und mit wem noch nicht.
Ruffy Zorro Nami Lysop Sanji Chopper Robin Franky Brook

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 673233
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 21:36

   
wie ich mir schon dachte traut sich die marine nicht zu tauchen und wartet lieber mit kriegsschiffen an der redline auf alle die auftauchen.

ein schlauer zug von der marine, selbst wenn sie so nur die unerfahrenen piratenbanden fangen, die direkt auftauchen.

ich frage mich nur wie smoker erfahren konnte, dass ruffy für alles verantwortlich ist.

warscheinlich hat die marine also spione auf der fischmenscheninsel, die infos geben wer da durchschwimmt.
was dann auch logisch ist, da die marine sich so an die stärke der piraten einstellen kann, die in der neuen welt auftauchen werden.

die letzten 3 mangas waren einfach nur genial.
one piece ist so git wie zuletzt beim whitebeard krieg, nach der lahmen fischmenschen story...
ich hoffe es geht weiterhin so übelst geil.

Zorro&Sanji
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 696069
Dabei seit Dabei seit : 20.01.11
Ort Ort : East Blue&North Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 21:39

   
Was hab ich euch gesagt? Caribou war doch nicht besiegt. Mad Aber jetzt war´s das wohl mit ihm! Very Happy

Aber dass Jimbei ein Untergebener von Big Mum ist, hätte ich nicht gedacht! Aber dass er (im großen und gabzen) machen kann was er will hat das ganze ziemlich sinnlos gemacht!

Aber Nami war mal wieder die beste! WIESO HABT IHR DEN GANZEN SCHATZ HEGEBEN MÜSSEN!?! xD

Doch das Higlight des Kapitels war natürlich (wie immer) das Ende! Wer hätte gedacht dass Smoker Vieze Admiral geworden ist? Und Tashigi Kapitän?
Natürlich ich!!! xD *hähä* Mad

Alles in allem ein nicht gerade überragendes Kapitel, aber es wurden ein Paar fragen beantwortet und hier und da ein Geheimnis gelüftet.


Meine Note für das Kapitel: 7 von 10!


PS: Danke für den Theard und die zusammenfassung!

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 673233
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 21:42

   
ich finde es auch lustig, dass alleine big mums laufburschen schon über 300 mille hatten.
das zeigt die extrem harte arbeit, die der strohhutbande bevorsteht.
ich schätze dann sogar, dass big mom über 15 mitglieder hat, die über 300 liegen.
so wie es sich für einen der 4 kaiser gehört....
logische schlussfolgerung: jimbei muss in die strohhutbande, damit diese nicht schon nach den ersten minuten in der neuen welt verloren ist.

haki dürfte in der neuen welt dann wohl auch so normal sein, wie das tägliche brot.
die kämpfe, die jetzt kommen werden können nur noch genial werden

Lilian239
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 76
Kopfgeld Kopfgeld : 546205
Dabei seit Dabei seit : 26.12.11
Ort Ort : in Freiheit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 21:45

   
Das war ein gutes chapter.
Sieht wohl so aus, dass Jinbei doch noch der SHB beitreten wird, denn alles was ihn von abgehalten hat ist ja nun in die Brüche gegangen ... da Ruffy die Fischmenscheninsel ebenfalls befreien will wäre es nur sinvoll für jinbei ihm dabei zu helfen
Aber es war ja klar dass den meisten anderen Ruffys aktion wieder gar nicht passt ... schön zu sehen dass sich einige Sachen nicht verändert haben Wink

Am interessantesten fand ich aber die Veränderungen in der Marine ... aber es war ja irgendwie zu erwarten, dass sich nicht alle Aka Inus Tyrannei beugen ... desweiteren ist Tashgi nun Käptain und Smoker Vize-Admiral und sie warten nur auf die SHP ... scheint also so als wenn beide Parteien bald auf einander treffen


BoJack
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 548013
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 21:49

   
Kapitel war sehr informativ und ich bin mir meiner meinung sicherer, dass Jimbei jetzt schon sich der SHb anschließt. Ich vermute, dass der nächste oder darauf der folgende Kapitel uns sicher sagt, ob Jmbei jetzt schon sich anschließt.
Und Smoker wird auf ruffy warten, aber es wird nicht zu einem langen Kampf kommen, weil wiedermal etwas dazwischen kommt, schätze ich mal.

Shushu



Zuletzt von BoJack am Mi 11 Jan - 21:50 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Revolutionär_ Dragon
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 75
Kopfgeld Kopfgeld : 744644
Dabei seit Dabei seit : 17.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 21:49

   
Starkes Kapitel Smoker Vize.. haha passt.

Jetzt besteht immer mehr die möglichkeiten das Jimbei den Strohhüten beitritt! Er bleibt eben auf der FMI unter Ruffy´s Flagge.

Naja zumindest denkbar Very Happy

Aber da wir schon bei der Marine sind, was macht Corby ??

Don Joffo
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 110
Kopfgeld Kopfgeld : 758627
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 21:49

   
cooöe kapitel und wieder sehen wir was aus 2 charaktern in den letzten 2 jahren wurde das thashigi kapitän wurde freut mich den ich seh in ihr ein guten gegenpaart zu zorro. das smoker nun vize ist war absehbar frag mich nur wie er seine tf verbessert hat
das mr.pekomos ne tf hat (was ich denk) uberrascht mich schon seine power nicht und das er haki der rüstung hat ist auch sehr interresant damit kann man sich auf nen geilen fight zwischen ruffy und neu welt´ler piraten freuen sein kopfgeld ist mal nen massstab für die piraten die wir aus der grossenschlacht noch kennen und ich hoffe das jetzt mal die leute wieder runter kommen und jeden pirat in der neuen welt gleich einkopfgeld von 500-800 mios geben .

das jinbi unter big moms kommando steht das hat mich etwas geschockt alleinschon wegen seine aussagen das er eigentlich keine piraten mag aber es ist wahrscheinlich auch der neuen zeit geschuldet. das er bei ihr aussteigt ist ja die frag wo in den nächsten wochen glaub ich auchne antwort kommt

ansonst bin ich noch gespannt was des für mariene soldaten sind von der G5 basis Very Happy

MonkeyDRuffy444
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 530
Kopfgeld Kopfgeld : 629157
Dabei seit Dabei seit : 27.10.11
Ort Ort : Unicon(ich warte auf den nächsten Piratenkönig)

Benutzerprofil anzeigen http://yourlust.com/videos/my-wife-caught-me-assfucking-her-moth

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 21:49

   
Das Kapitel war ja mal Megageil.
Jimbei arbeitet für Big Mom?geil!!!
Pekoms Kraft+Kopfgeld ist auch geil aber ich habe mich gewundert dass er nicht als Schilkröte attakiert hat und da frage ich mich bringt dir Frucht nur für Verteidigung was?Stattdessen hat er mit der Faust angegriffen was ich komisch fand denn ich dachte er ist ein Schwertkämpfer.
Ok dann Smoker Vizeadmiral ist wirklich cool aber war ja klar.Bei Tashigi erwähnte man dass sie nicht nur Kapitän sondern G-5 Kapitän ist,ist das irgendwas besonderes?Zu Tashigi sag ich nur noch wow sie hat sich zu einer sexy Frau entwickelt und ich glaube dass Oda nach den 2 Jahren wirklich alle zu solchen Bomben macht soll ich aufzählen?
Alles in einem ein geiles Kapitel aber mir fehlte Big Mom aber die wird dann halt in den komenden Kapiteln erscheinen.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259542
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 22:07

   
Schönes Kapitel.

Jimbei ist also unter dem Kommando von Big Mum, und Aladdin wird wohl sein Vize sein. Ich frage mich da, was nun mit den anderen Kapitänen ist wie Whitey Bay.

Die Bombe wird sicher eine Kriegserklärung sein, auch wenn nicht gewollt.

Smoker ist also doch Vize und nicht Konter, ich vermutete. Und Tashigi sieht einfach nur schrecklich aus. Will Oda nun alle Frauen mit kürzeren Haaren eine Mähne geben? Bitte nicht Oda, denk doch mal die Kerle die auf kürzere Haare stehen.

Nun zu Pekoms, den wichtigesten Teil des Kapitel für mich:


Ein löwenartiges Wesen, das wie Bepo anscheind nicht wegen Teufelskräften so aussieht, hat also von der Schildkrötenfrucht gegessen. Irgentwie seltsam, aber naja. Pekoms ist schon ein cooler Charakter und ich hoffe man sieht noch viel von ihm. Interesant zu sagen ist, dass er sehr gut das Haki beherrscht, welches sogar die meisten Kommandanten von Whitebeard nicht beherrschten.

Und die 330 Millionen KG mögen vielleicht nicht so heftig im vergleich zu Ruffy oder Kid (der vor 2 Jahren ja auch fast soviel hatte), aber man muss bedenken er ist kein Kapitän und auch kein Vize. Und Zorro als inoffizieler Vize hat nicht einmal ein drittel von Ruffys KG.

Red Hair
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 547663
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 22:11

   
Nettes Chapter.. auch wenn ich mir mehr über die Strohhutbande gewünscht hätte. Einpaar interessante Facts, aber ansonsten wenig aufregendes.. hoffentlich brechen sie im nächsten Chapter endlich auf^^

Eigentlich müssten täglich neue Chapter rauskommen, so spannend wird das jetzt die nächsten Wochen^^


Diny
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 574843
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 22:14

   
Das cover ist cool: Chimney als lokführerin oder so was ähnliches xD

Das ist eine überraschung, das die Sonnenpiraten unter Big Mums Flagge stehen, aber Jinbei scheint es nicht zu stören unter einer anderen Person als Fisher taiger zu dienen, jedoch konnten sie trotzdem tun was sie wollten.
Das Jinbei und seine Bande die Insel beschützen wollten/sollten , konnten sie ja nicht, das sie ja von der WR gesucht werden.
Ich finde es toll, von jinbei, dass er sich von Big mum trennen will, mit seiner bande, schließlich will er das Angebot von Ruffy nachgehen, bzw, darüber nachdenken. es geht ja nicht, wenn er unter wem anderen steht und er plötzlich zu einer anderen Piratenbande rübergeht, die sonnenpiratenbande exestiert noch und er ist noch kapitän, so hab ichs verstanden...
Blöd nur, dass die ganze sache mit den vereinbarungen nur mündlich statt gefunden hat und somit die befürchtung besteht, dass die kaiserin über die ganze insel wühtn könnte.

Neptun will Ruffys Flagge anstatt die von Big mums über der Insel hängen (nicht wortwörtlich natürlich) sehen x3

Irgendwer hatte die Idee, eine Bombe in diese Box (tamatebako) zu installieren, so dass der jenige bestraft wird, derjenige, der es gestohlen und öffnen sollte.

der aller beste Teil: Ruffy hat die Schätze + der Box der Kaiserin gegeben, jedoch will er gegen Big Mum kämpfen, wodurch alle geschockt sind... das konnte ruffy ja nicht wissen, geschweige den die anderen, trotzdem, irgendwas muss ja ruffy tun, damits spannen bleibt xD
Jetzt muss Jinbei sich von Big Mumsbande verlassen, bleibt ihn nix anderes übrig. Lysopps- mal wieder super reaktion auf dieser Situation! xD
Sprechen Neptun und minister des rechten in gedanken miteinander?! oO

Nami vermöbelt ruffy, sanji und zorro, wegen dem schatz, dass sie ihr alles gegeben haben xD die restlichen sind schockiert und ruffy will sofort in die neue welt, ihm interessiert das nicht, dass die anderen, wie lysopp (*grins*) mehr als dagegen sind xD

Caribou versucht die schätze wieder zu bekommen und spricht von irgendeinem "du-weißt-schon-wem" oder so... oder? oO
Pekoms hat die Schildkröten-frucht gegessen und somit konnte er caribous angriffen unversehrt überstehen, dafür wird der Sumpfkobold erneut vermöbelt...

Tashigi sieht nach den 2 Jahren reifer aus und ist jetzt Marinekäpt'n, auch wenn sie immer noch ohne brille wie ein Maulwurf sieht.
aber die Marine in G-5 ist echt ein anderes Kaliber, wie es aussieht, sind das mehr als brutale soldaten, vielleicht schlimmer als Impel down, aber smoker scheint sich auch äusserlich verändert zu haben, hat 'ne Narbe unter dem rechten auge.

richitg geniales Kapitel =)

Santuryo
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 655995
Dabei seit Dabei seit : 04.01.11
Ort Ort : Fürth

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 22:48

   
genialer chapter *-*

Bei Nami war das jetz abzusehen wie sie reagiert haha
aber big mum wollte doch garnicht die schätze wieso hat sie es jetz doch angenommen?

Das mit Smoker undTashigi war normal das sie jeweils ein Rang gestiegen sind^^

Ein überragender Manga^^

Freu mich auf den nächsten Manga^^
PS: Caribou war ja ein echter Looser^^

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 663162
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 22:53

   
Geniales Kapitel^^
Das mit Big Mom und Jimbei hat mich auch ein wenig überrascht, darauf wäre nie im Leben gekommen( Oda ist der Hamma^^) Ich sehe schon die Ruffys Flagge über der FMI hängen.
Das Jimbei ausflippt, als er das erfahren das Ruffy sich mit Big Mom anlegen will war mir sowas von klar.
Ich hoffe dasJ imbei jetzt wirklich der SHB beitritt
Das Ende war auch klasse mit Smoker, der ist schon richtig heiß drauf die SHB zu sehen, mal sehn was daraus wird^^


freue mich schon riesig auf das nächste Kapitel

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Mi 11 Jan - 23:45

   
In dem Chap. hat mich so einiges überrascht und doch hab ich auch schon gewisse Sachen vorhergesehen.
Das mit Jimbei war schon eine kleine Enttäuschung. Nur weil Big Mom die FMI beschützt, stand er unter ihrem Befehl.
Da hab ich leider mehr Rückgrat von den Sonnenpiraten erwartet. Trotzdem, dass jemand wie Jimbei unter dem befehl von Big Mom stand, muss auf einen großen Machteinfluss der Kaisern deuten. Er denkt auch über das Angebot von Ruffy nach, was mich gefreut hat, somit wurde die Wahrscheinlichkeit eines Beitrittes erhöht.

Der interessantere Teil war eindeutig das mit Mr.Pekoms und Caribou.
Nur ein Bote (!) von Big Mom, kann einen Rookie mit einem einzigen Schlag erledigen. Das konnte Ruffy auch, aber er ist auch ein Kapitän und längst kein Rookie mehr. Dennoch, dass nur ein Bote von einem Kaiser, eine Zoan hat und zusätzlich noch Haki, ist schon bedenklich. Wie stark sind dann ihre Offiziere? Wie stark ist Big Mom?
Natürlich kann man das jetzt nicht anhand von Pekoms Stärke feststellen, aber sein Kopfgeld und sein Rang sprechen eine eindeutige Sprache.

-Beherrscht Haki,
-hat eine Zoan-Frucht,
-Kopfgeld von 330Mio
-Untergebener (Bote) von einem Kaiser.

Er hat für seine Verhältnisse, ein immenses Kopfgeld. Auch macht er einen suveränen Eindruck, er beherrscht Haki anscheinend auch ganz passabel. Für mich ein eindeutiges Indiz, dass jeder Untergebene von Big Mom, stark sein muss.
Es ist nur eine Spekulation, aber es ergibt Sinn. Oda wollte uns jetzt einfach das Niveau der Neuen Welt zeigen.

Das mit Smoker hat mich eher weniger überrascht. Entweder Admiral oder Vize-Admiral. Letzteres war es wohl und sein Rang entspricht sicherlich seinen Fähigkeiten. Da sieht man einmal wieder Leute, 2 Jahre in der Neuen Welt, ist kein verdammtes Zuckerschlecken.

lg
starrk

Marco D. Phoenix
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 75
Kopfgeld Kopfgeld : 646225
Dabei seit Dabei seit : 14.02.11
Ort Ort : Marine Hauptquartier

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-rollenspiel.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Do 12 Jan - 0:11

   
@Starrk schrieb:
In dem Chap. hat mich so einiges überrascht und doch hab ich auch schon gewisse Sachen vorhergesehen.
Das mit Jimbei war schon eine kleine Enttäuschung. Nur weil Big Mom die FMI beschützt, stand er unter ihrem Befehl.
Da hab ich leider mehr Rückgrat von den Sonnenpiraten erwartet. Trotzdem, dass jemand wie Jimbei unter dem befehl von Big Mom stand, muss auf einen großen Machteinfluss der Kaisern deuten.

Ihm geht es um den Schutz der Fischmescheninsel und der Fischmenschen. Somit fügt er sich, um keinen Streit mit einem Piratenkaiser ,gegen die er soweiso keine Chance hätte, zu provozieren, sodass keine Kollateralschäden an Fischmenschen entstehen könnten...

@Starrk schrieb:
Der interessantere Teil war eindeutig das mit Mr.Pekoms und Caribou.
Nur ein Bote (!) von Big Mom, kann einen Rookie mit einem einzigen Schlag erledigen. Das konnte Ruffy auch, aber er ist auch ein Kapitän und längst kein Rookie mehr. Dennoch, dass nur ein Bote von einem Kaiser, eine Zoan hat und zusätzlich noch Haki, ist schon bedenklich. Wie stark sind dann ihre Offiziere? Wie stark ist Big Mom?
Natürlich kann man das jetzt nicht anhand von Pekoms Stärke feststellen, aber sein Kopfgeld und sein Rang sprechen eine eindeutige Sprache.

-Beherrscht Haki,
-hat eine Zoan-Frucht,
-Kopfgeld von 330Mio
-Untergebener (Bote) von einem Kaiser.

Er hat für seine Verhältnisse, ein immenses Kopfgeld. Auch macht er einen suveränen Eindruck, er beherrscht Haki anscheinend auch ganz passabel. Für mich ein eindeutiges Indiz, dass jeder Untergebene von Big Mom, stark sein muss.
Es ist nur eine Spekulation, aber es ergibt Sinn. Oda wollte uns jetzt einfach das Niveau der Neuen Welt zeigen.

Was daran "überraschend" sein sollte, ist mir nicht verständlich.....Rockstar war absolut neu bei Shanks und hatte damals ein Kopfgeld von 94 Mio Berry.
Im Übrigen: eine Zoan-Frucht und Haki hat Marco auch und dessen Kopfgeld wird auch deutlich über 300 Mio Berry liegen. Als Mitglied einer Bande eines Piratenkaisers muss man schon was draufhaben. Pekoms wird schon so etwas wie ein Kommandant oder höherrangiges Mitglied in Big Mums Bande sein.

@Starrk schrieb:
Das mit Smoker hat mich eher weniger überrascht. Entweder Admiral oder Vize-Admiral. Letzteres war es wohl und sein Rang entspricht sicherlich seinen Fähigkeiten. Da sieht man einmal wieder Leute, 2 Jahre in der Neuen Welt, ist kein verdammtes Zuckerschlecken.

Admiral war schon nicht so realistisch...einfach mal so Konter und Vize-Admiral in der Hierachie überspringen? Vizeadmiral passt gut für ihn. Allerdings muss hier auch bedacht werden, dass er rein logisch, weil dies bei allen anderen Vizeadmirälen auch der Fall ist, mittlerweile auch das Buoshokou haben müsste.



Insgesamt eine sehr interessante und spannende Folge, vor allem weil Smoker endlich mal in der Hierachie aufgestiegen ist.
Und ich habe auch schon geäußert, dass es aus meiner Sicht nachvollziehbar wäre, wenn Smoker und Ruffy so eine Rivaliät wie Garp-Roger aufbauen. Nach dem Modell: Jäger und Gejagter.Das passt auch gut ins Bild, weil Smoker ja auf die Basis G5 verlegt werden will um "sein Ziel im Auge zu behalten". Und dass er Ruffy schnappen will ist ja nun kein großes Geheimnis.


Grüsse

Marco

Nemesis
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 620221
Dabei seit Dabei seit : 30.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Do 12 Jan - 3:06

   
Dem Argument der Rivalität wie Garp und Roger würde ich aufjedenfall zustimmen, es kann aber auch sein das Corby dieser Rivale wird, wenn es diese Rolle denn gibt. Ich lehne mich mal sehr weit aus dem Fenster und sage, der dritte Admiral ist entweder irgendein neuer oder Corby !

Bei "Du-weißt-schon-wem" tippe ich mal auf Flamingo, der hat doch überall seine Finger im Spiel.

Nun zu Pekoms. 330Mio halte ich wohl für angemessen für einen Boten der Vier Kaiser, wobei ich glaube, dass seine Kampfkraft nicht dem gewöhnlichen Rang eines Boten entspricht und Big Mom hat sicherlich keine 15 Leute über 300Mio. Sowohl Faust- als auch Schwertkampf ( da bin ich mir nicht sicher, aber warum hat er sonst ein Schwert dabei ? ) liegt ihm und er ist ein Zoan-Typ, wüsste jetzt eigentlich noch keinen Gegner für ihn, tippe mal blind auf Brook.

Smoker und Tashigi sind immer noch ein Team. Die finalen Kämpfe Smoker-Ruffy und Tashigi-Zorro werden meiner Meinung nach nicht jetzt direkt zu Ende geführt werden. Auf ein kurzes Wiedersehen hoffe ich trotzdem und bin sehr gespannt !

G-5-Einheiten sind übrigens Leute die im Marine Grand Line Quartier Nr. 5 ihre Arbeit verrichten (Irgendeiner hatte eben eine Frage bezüglich des Tashigi-"Titels" gestellt)

MfG
Nemesis

xxXSantoryuXxx
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 80
Kopfgeld Kopfgeld : 655052
Dabei seit Dabei seit : 01.11.11
Ort Ort : Shimotsuki Village

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Do 12 Jan - 7:11

   
Hammer Chapter!!!
Jinbee und die Sonnenpiraten unter dem Kommando von Big Mum!!! Aber nicht mehr lange!
VOTE for Jinbee as new Strawhat!!!
Es sieht stark danach aus, dass er dies nur getan hat um die Fischmenschen Insel und die Sonnepiraten vor der Marine bzw. anderen Piraten zu schützen. Nachdem er seinen Titel als einer der 7 Samurai verloren hat, musste er halt gewisse Kompromisse eingehen, aber er ist anscheinend nicht so glücklich mit Big Mum! Und die Trennung von Big Mum ist ja im Grunde nur noch 'ne Frage der Zeit, nachdem was Luffy schon wieder angestellt hat. Razz Böser, böser Strohhut!!!
Vielleicht noch 1 - 2 Chapter bis er ein Strohut wird. Und die Frage was er noch zu erledigen hat ist wohl damit auch gegessen!!!
Das Neptun sich auch von Big Mum trennen möchte ist natürlich nur von Vorteil für den Betritt von Jinbee. Die Frage was aus den Sonnenpiraten dann wird, bleibt aber noch offen???

Das mit der Bombe wird Big Mum nur noch mehr auf die Strohhüte fixieren und gibt Jinbee fast keine andere Möglichkeit als die Kaiserin zu verlassen und Luffy's Bande beizutretten. Somit steht eigentlich das nächste große Arc fest.

Und zu Nami's Reaktion: Wirklich schön dass sich manche Dinge einfach nicht ändern! Laughing

Bei Caribou sieht es immer mehr danach aus das Oda ihn nur zum Vergleich eingebaut hat. Ich meine, Luffy vor zwei Jahren und Luffy jetzt. Vor dem TS hätte er vielleicht ein Problem dargestellt, aber jetzt........trotz Logia eine Mega-Pfeiffe, für den zieht Mr. Pekoms noch nicht mal sein Schwert. Da reicht ein Faustschlag. So wär es Luffy und den Anderen wahrscheinlich ergangen hätten sich nicht die Pause für das jeweilige, individuelle Training eingesetzt!

Bei "Du-weißt-schon-wem" tippe ich auch Doflamingo!!!

Und wo ich schon bei Mr. Pekoms bin. 330.000.000 Berry!?! WOW, wie Krass ist erst Big Mum drauf?!? Das verspricht ein richtig harter Fight für die Strohhüte zu werden. Wird ja auch endlich Zeit nach den armseligen New Fishman Pirates!!!

Smoker und Vize! Passt saugut zu ihm und Tashigi ein Käpt'n, lass ich mir eingehen da sie und Zorro irgendwann bestimmt einen Kampf austragen werden! Aber was sind den das für komischer Marine Soldaten gewesen?!? Erinnern mich ein wenig an Fulbody und Jacko unter dem Kommando von Hina!
Das Smoker gewusst hat, dass es Luffy war der auf der FMI aufgeräumt hat kann nur bedeuten das die Marine Spione dort hat. Oder das Smoker durch das Aufsehen das Luffy auf dem Shabondy Archipel gemacht hat, darauf vorbereitet war das er bald kommen würde!

Ich hoffe aber trotzdem dass es nicht so bald zum Kampf zwischen Smoker und Luffy kommt, da es irgendwie Lustig ist, das Luffy Smoker immer wieder entkommt! Vielleicht hat die Gummi-Birne diesmal wieder so'n riesen Schwein! Wink

AHHHHHHH und jetzt wieder 'ne Woche wartezeit!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG

M

Grandpa
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 79
Kopfgeld Kopfgeld : 713402
Dabei seit Dabei seit : 01.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Do 12 Jan - 7:47

   
Sehr gutes und intressantes Kapitel.
Das bezüglich Jimbeis Beitritt in die SHB noch was passiert war denke ich hier vielen klar.
Er sagt ja selbst das er nun quasi joinen muss Very Happy

Das Smoker da locker im kleinen Krieg Piraten verhört zeigt seine immense Stärke, er ist einfach so gelassen weil die dortigen Piraten ihm nichts anhaben können.

Ob die beiden aus Big Moms Bande nur Boten sind wissen wir doch garnicht. Sie nehmen rgad die Botenfunktion ein, können dabei aber doch durchaus Kommandanten, Vize oder sonst was sein. ACE war auch Kommandant bei WB und trieb sich auf der Suche nach BB in der Weltgeschichte rum.

Zu Pekmons TF: Ok er ist ne Schildkröte wenn er seine TF einsetzt...kann er damit dann auch ins Wasser? Very Happy

Ansonsten wäre ja z.B ne TF Zoan-Typ Haifisch echt fürn Arsch ^^

Und die Schleimlocke isn Looser, war ja allen klar. Vllt hats ihn nun ganz erwischt das er das Geheimniss der Prinzessin nicht mehr ausplaufern kann an "ihn" ( vllt. wirklich Flamingo )

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640884
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Do 12 Jan - 8:23

   
@Grandpa schrieb:
Ansonsten wäre ja z.B ne TF Zoan-Typ Haifisch echt fürn Arsch ^^

nicht wenn man Schillerlocken mag *ggg*

und nun zur Story
Ich fand das Kapitel eher mittelmäßig spannend,
dafür aber sehr Informativ.

Das Smoker wusste, das Ruffy auf der FMI sein Unwesen treibt wunderte mich allerdings nicht.
Da dürften vor den Piraten die er gerade in der Mangel hatte, schon einige aufgetaucht sein die geplaudert haben.

Genervt hat mich hingegen die Angstnase, wozu hat der eigentlich trainiert, wenn er sich eh nix zutraut.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3192
Kopfgeld Kopfgeld : 3036606
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Do 12 Jan - 8:37

   
Fand das Chap der hammer^^wieder eins über das wir richtig nachdenken können was weiter passiert^^aber das auch viele sachen wieder gelüftet hat^^

das Mr.Pekoms eine TF besitzt ist nicht gerade eine überraschung finde ich^^er ist immerhin ein bote und sollte ja auch die Süssikeiten beschützen können^^aber die überraschung für mich war was für eine TF er hat^^hätte jetzt eher eine andere erwartet...er sieht aus wie eine katze und hat ne schildkrötet frucht^^

wegen Jinbei unter big mom, war ja auf eine art logisch da er immer die FMI beschützen will und alles dafür machen würde auch unter jemanden wie BM^^

Der hammer das ruffy die bomben einfach BM gegeben hat ohne es zuwissen^^typisch ruffy^^obwohl er nichts dafür kann...die reaktion von nami war ja logisch, aber schade find ich das franky, chopper, lysop und brook immer noch so angst haben^^die sind ja jezt langsam stark und wissen wie ruffy tickt^^wieso überrast die das immer wieder???find ich langsam nervig^^das coole find ich hingegen das alle so angst hatten und robin schön lächelt^^

Smoker ist vize ist sicher seiner stärke angemessen, aber verwundert mich trotzdem ein wenig da ich eher gedacht habe das er immer auf seinem unteren rang bleibt und einfach die Piraten bekämpft^^so etwa sie Garp der schon längst admiral sein kann wenn nicht grossadmiral, aber immer nur vize war^^

ich frage mich jezt was passiert, smoker wird sicher am anfang der neuen welt auf ruffy warten da er jetzt weiss das er auftaucht^^und der ist sicher noch zustark für ruffy..aber tashigi ist glaubs immer noch nicht in der lage etwas gegen zorro zumachen^^aber das wird sicher kommen, denke taschigi wird ein zimlich heftiger gegner für zorro^^

lg igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Do 12 Jan - 8:59

   
Endlich geht es los ^^ 2012 ist schon am starten und in OP geht es gleich heiß her ^^

Ruffy wird nun der Hüter der FMI werden den König Neptun will nun seine Flagge erichten und sich von BM abkapseln.

Jimbei wird Mitglied werden und will gegen BM kämpfem damit er die FMI auch beschützen kann.

Pekoms ist ja echt irre ^^ ein Löwenmensch mit der Schildkrötenfrucht sehr geil diese mixtur und dazu ein KG von 330.000.000 Berry... nicht schlecht.
Baron Tamago wird da auch kaum unter 300. Mio. Berry sein!

Smoker und Tashigi sind also aufgestiegen und Mitglieder der G5.

G5 sind wohl die ganz irren und kranken unter der Marine... das wird noch interesssant wie die Marine in der NW so tickt.

Tashigi ist echt schön geworden kommt Kuina immer ähnlicher ... Zorro wird es bestimmt kaum glauben ^^

Smoker sah man zwar nicht komplett aber er hat sich bestimmt äußerlich auch verändert und ist nun Vize Admiral.

somit kann 653 nur noch geiler werden ^^

Tobsn
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 700085
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen    Do 12 Jan - 9:10

   
Jetzt kommen wieder super magas das ist schön Smile

insgesammt eine gelungene ausgabe mit vielen kleinen schmankerln Smile

jetzt bin ich mir sicher unsere traumneuzugang kommt wuhu Smile

das du in der neuen welt haki können musst ist nichts besonderes finde wenn man dort bestehen will, vorallem wenn man einen kaiser als chef hat.

zu dem thema smoker:
ich finde smoker wird vollkommen überschätzt wenn man überlegt er war damals schon schlechter als ruffy rein von der kampfkraft nur das ruffy noch kein haki konnte.
genauso wie tashiki oder wie man die schreibt wer ja gelacht wenn die sich in den 2 jahren auch so stark verbessert hätten... so große talent wie zorro und ruffy sollte man nicht einfach aufholen können, aber da one piece zum glück ziemlich random mit den fights ist könnte da dennoch was gehen. (kleine tricks schwächen ausnutzen)

zu unserm hero turtle:
ich finde es so gut das oda so viele tolle ideen hat Smile
seine tf ist mal so stylisch die könnte auch gut zu zorro passen Smile



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 652 - Düstere Vorahnungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden