Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Skulljoke
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 561367
Dabei seit Dabei seit : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 13:00

   
Natürlich kann man ohne Sauerstoff nicht überleben, darum gings mir aber auch gar nicht. Aber du merkst doch, 'lange' bevor du zusammenbrichst, dass dir der Sauerstoff ausgeht; zumindest wenn sich nicht auch der Luftdruck ändert. Vielleicht gibts dafür ja nen Grund, aber sag mir nicht einfach, dass ein Mensch halt Sauerstoff braucht.
Ich hab mit der Technik auch eigentlich keine Probleme, ich wunder mich nur ein bisschen. Lass mich doch!

YusukeUrameshi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 527966
Dabei seit Dabei seit : 23.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 13:03

   

Eig wollte ich über das Kapitel nichts schreiben... Aber ich werds mal tun.

Vorher noch ein paar Worte zu 60cent
Allein sein Nickname verrät doch schon, dass er gerne auf Gangster macht und er mit seiner Meinung über die Strenge schlägt. Smile Sowas nenne ich trollen und keine Diskussion.
Und wegen Naruto. Da merkt man dass 60cent nicht viel Ahnung von Manga hat, denn das was 60cent grad an OP bemängelt wird bei Naruto schon eiskalt seid 3-4 Jahren durchgezogen...
Überlange mit sinnlosen Dialogen... Storys werden ewig nicht fortgeführt etc...
Genug off topic

Zum Kapitel :
Doch ich muss 60cent und OPG im groben recht geben...
Was ist mit Oda denn los ? ist das ein neuer Trend in Japan dass alles in die länge gezogen wird und man alles anteasert und nicht weiterführt? Ich kann ja mal revuepassieren lassen was angeteasert wurde und bisher nicht weiterging.
FMI wird zerstört von einem Mann mit Strohhut... Abgebrochen!
Shirahoshi ist Poseidon...Abgebrochen!
Jimbei joint in die SHB... Abgebrochen!
Ruffy fordert Big Mom heraus... Abgebrochen!

Und bei Punk Hazard weiß man nicht was sich alles noch entwickelt... Da sind auch noch genug sachen übrig die er schon längst hätte klären können...
Mir war ein nächstes Kapitel von OP noch nie so gleich gültig...
Da hätte er 20 Schattenmänner zeichnen können es interessiert mich nicht wer die sind sondern mich interessiert die nahe Zukunft wie es auf PH weitergeht und was dort die gesamten HIntergründe sind und ich kann euch provezeihen dass im nächsten Kapitel überhaupt kein Bezug auf die Schattenleute von der letzten Seite genommen wird...
Er soll endlich mal zum Punkt kommen... langsam glaube ich auch es ist mutwillig...

Und die Sache mit Nami und Lysop war auch mies umgesetzt ... Was hat man alles spekuliert ... aber dann werden sie wieder mal einfach ausgeknocked... Dass sie CC besiegen hätte ich ja auch nicht geglaubt aber ihn aufhalten bzw vor ihn flüchten mit neuen Moves die ja gelernt haben hätte ich für realistisch gehalten...

Alles im Allem mal wieder eine sehr große Enttäuschung das Kapitel... Seite 2-15 hätte er sich komplett sparen können und hätte bloß zeigen brauchen wie Lysop und Nami im Schnee liegen... Die Sache mit Brownbeard hätte Lysop später in einer Rückblende erzählen können... aber den vollen sinnlosen Kampf zu zeigen hat überhaupt kein nutzen gehabt sondern war nur da um den Manga zu strecken...
Etwas nicht zu zeigen ist storytechnisch klüger als etwas ewig lange auszuführen...

Sorry aber das Kapitel war eines der sinnlosesten Kapitel seit langem in OP ... Das hatte wirklich schon Narutoniveu...

koi
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 611806
Dabei seit Dabei seit : 30.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 13:12

   
@eXoRcIsT schrieb:
Ich glaube kaum, dass das auf dem Bild Kaidou ist...
Sie sind gerade erst mit Vergo konfrontiert worden, der ja ziemlich stark zu sein scheint, wenn er Law mühelos Schaden anrichten kann. Wieso sollte man dann in einer momentan so aussichtslosen Lage (fast alle Strohhüte sind gefangen oder ausgeknockt) noch einen Kaiser dazu ziehen, der nochmal um eine ganze Spur stärker ist?

Wie ich schon geschrieben habe glaube ich nicht, dass sich die Käufer in der Nähe von PH aufhalten!
Von daher ist es egal wie stark diese letzendlich sind, und selbst wenn es Kaido wäre, warum sollte er bitte in den Kampf eingreifen wollen?

@eXoRcIsT schrieb:

Ich kann auch nicht wirklich erkennen, dass der Sessel von dem VERMUTLICHEN Kaidou teuer sein soll, nur weil dort etwas rundes am Stuhl oder Sessel befestigt ist. Ansonsten erkennt man ja nicht allzu viel, außer einen Schatten. Für mich sieht das mehr nach Shiryuu aus, da dieser ja auch eine Zigarre im Mund hat. Links daneben könnte Wan Oger oder Raffit sein. Das letzte Bild des Manga-Kapitels weist eigentlich auf Basil Hawkins hin, der eine Tarot-Karte in der Hand hält. Die Nase ist auch so gut wie gleich.

Dass man den Sessel natürlich nicht richtig einschätzen kann ist klar, aber die ganze Szene weist doch auf einen wohlhabenden Charakter hin oder nicht? Kann beim besten Willen aber auch nicht Shiryu erkennen, aus den Gründen die Kanzaki Urumi genannt hat.
Wahrscheinlich wirds ein neuer Char (diese möglichkeit hatte ich ja auch eingeräumt).

Dass du im letzten Bild von Hawkins ausgehst nur weil er ne Karte hält ist ja dann mindestens genauso abwegig wie mein Glaube es handelt sich um Kaido auf Grund des Sessels!
Achja die Nase von Basil solltest du dir nochmal genauer ansehen, also da von ähnlichkeit zu sprechen find ich lustig.
Und wie gesagt er trägt ein anderes Schwert und das um die Hüfte!

Spoiler:
 


So nochmal was zum weiteren Verlauf:

Ich glaube durch die Gefangennahme CC´s sollte die Demonstration von Smiley verhindert werden.
Die Verwirrung wäre dann natürlich groß unter den Käufern, die sich wahrscheinlich gut vorbereitet haben werden (finanziell sowie militärisch). Law sprach ja von Verwirrung in der NW. Ich glaube nämlich, dass einige um ihren Stellenplatz in der NW bangen, das ist auch der Grund warum sich (meiner meinung nach) gleich 2 Kaiser für diese Waffe interessiern.
Könnte mir eine Art Wettrüsten unter den Kaisern vorstellen und genau das kann der Schwachpunkt sein.

Natürlich ganz abgesehen davon hätte man noch Joker eins ausgewischt.

Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 551242
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 13:19

   
@Skulljoke schrieb:
Natürlich kann man ohne Sauerstoff nicht überleben, darum gings mir aber auch gar nicht. Aber du merkst doch, 'lange' bevor du zusammenbrichst, dass dir der Sauerstoff ausgeht; zumindest wenn sich nicht auch der Luftdruck ändert. Vielleicht gibts dafür ja nen Grund, aber sag mir nicht einfach, dass ein Mensch halt Sauerstoff braucht.
Ich hab mit der Technik auch eigentlich keine Probleme, ich wunder mich nur ein bisschen. Lass mich doch!

Was heisst lange bevor du zusammenbrichst? CC sagte ja, dass er den Luftdruck etc nicht ändert, er entzieht lediglich das "Gas o2".
Und Sauerstoff brauchst du als Mensch eben für fast alle Aktivitäten; wenn du es nicht bemerkst bzw er den Sauerstoff immer nur ein wenig entzieht (1%, 5%,25%,...) und du plötzlich an einem kritischen Punkt angelangt bist, kannst du auch kaum mehr richtig handeln (bei Nami und Lysop: "ich kann nicht mehr klar denken"; natürlich nicht, wenn kein Sauerstoff mehr in den Körper gelangt und das Gehirn nicht versorgt wird). So ganz nebenbei werden ab 1 Minute ohne Sauerstoff die ersten Gehirnzellen irreperabel geschädigt, bei ca 5 Minuten bist du tot. Nun kann jeder selbst ausrechnen, wann in etwa die Bewusstlosigkeit eintritt...

60cent
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 607560
Dabei seit Dabei seit : 11.06.11
Ort Ort : kanninchenbau

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 13:32

   
[quote="Gol D. Ace1"][quote]

Zitat :
@60cent: Wenn dir One Piece so schlecht geworden ist, warum verfolgst du es dann immer noch? Von dir kommen hier immer die negativen Beiträge

Um ehrlich zu sein hast du recht,ich hab OP seit dem anfang an angeschaut und habs geliebt,aber so langsam wirds bisschen eintonig und zieht sich in die lange,bisschen peinlich noch mit 40 jahren OP anzuschauen,un noch alle 2 wochen pause Sad

Zitat :
Nich jeder durchblickt Oda's durchdachte Story's. Ein Puzzle nach dem anderen setzt sich zusammen. Ich hatte noch nie so viele WOW effekts wie bei One Piece. Es bruacht halt seine Zeit.
Hier sieht man dass One Piece nicht so gut für dich geeignet ist mein Lieber.

Ich weiss das OP gut durchdacht ist,du bist nicht der klugste hier und der einzige der alles vertsteht <-- nicht bose gemeint)
aber trotz alle dem zieht er die geschichte unnotig in die lange,inzwischen weiss ich ungefahr auswendig was passieren wird,es muss nicht sein das ich bei den nachsten 20 gegnern von Ruffy in voraus weis das er beim 1 kampf verliert,dan beim 2 starker zuruck kommt um ihn dan zu besiegen,bisschen eintonig.
Meiner meinung nach hatte er denn zeitsprung bisschen besser inzenieren konnen,z.b. wie ruffy sein haki zeigt... usw.

Zitat :
Vorher noch ein paar Worte zu 60cent
Allein sein Nickname verrät doch schon, dass er gerne auf Gangster macht und er mit seiner Meinung über die Strenge schlägt. Sowas nenne ich trollen und keine Diskussion.
Und wegen Naruto. Da merkt man dass 60cent nicht viel Ahnung von Manga hat, denn das was 60cent grad an OP bemängelt wird bei Naruto schon eiskalt seid 3-4 Jahren durchgezogen...
Überlange mit sinnlosen Dialogen... Storys werden ewig nicht fortgeführt etc...

Vielleicht sollte ich mich Lili-die kleine prinzessin von neben an nennen oder OP rockt auch wenns langsam ode wird
Was hat 60cent mit meinem charakter zu tun,du kennst mich nicht mal ihm echt,wahrscheinlich bist du schlimmer als ich.
Ich kann mich nicht errinern gesagt zu haben Naruto ist besser als OP,gleicher kack nur anders umgesetzt.

Zitat :
Doch ich muss 60cent und OPG im groben recht geben...
Was ist mit Oda denn los ? ist das ein neuer Trend in Japan dass alles in die länge gezogen wird und man alles anteasert und nicht weiterführt? Ich kann ja mal revuepassieren lassen was angeteasert wurde und bisher nicht weiterging.
FMI wird zerstört von einem Mann mit Strohhut... Abgebrochen!
Shirahoshi ist Poseidon...Abgebrochen!
Jimbei joint in die SHB... Abgebrochen!
Ruffy fordert Big Mom heraus... Abgebrochen!

Genau das mein ich,hab kein bock lange zu erklaren deswegen habs ichs kurz gehalten,da komm ruffy zerstort FM insel wird wind drum gemacht am ende garnichts Sad

Zitat :
Alles im Allem mal wieder eine sehr große Enttäuschung das Kapitel... Seite 2-15 hätte er sich komplett sparen können und hätte bloß zeigen brauchen wie Lysop und Nami im Schnee liegen... Die Sache mit Brownbeard hätte Lysop später in einer Rückblende erzählen können... aber den vollen sinnlosen Kampf zu zeigen hat überhaupt kein nutzen gehabt sondern war nur da um den Manga zu strecken...
Etwas nicht zu zeigen ist storytechnisch klüger als etwas ewig lange auszuführen...

Seh ich genauso das ganze kapitel hatte mann sich sparen konnen,schon seit einpaar kapitel gabs keine kampfe,hin und wieder bisschen was,aber kampfe sind das nicht.
Wenn interesiert brownbeard und seine crew? mich nicht deswegen brauch ich da auch nicht.
Auch der timeskip auf der FM insel von 7-8 kapiteln,shirahoschis geschichte war langweilig und dauerte zu lange,bestimmt kommt bald wiederein timeskip von Law wie er bei Flamingo war,wie er Welgo kennen gelernt hat... dauert bestimmt wieder mal so 8-9 Kapitel.
Im grunde genommen hatte er die ganzen geschenisse auf 10 kapitel umsetzen konnen,jetzt sinds schon 20 und bestimmt kommen noch 20 dazu.

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 727066
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 13:36

   
Also ich fand das Kapitel nicht so den gut, aber diese Erklärungen in den Kapiteln müßen ja auch sein um das ganze verständlich zu machen.

Das Nami und Lysop verlieren war mehr als klar. Sie sind nachwievor die schwächsten in der Gruppe, wobei ich mir von Lysop mehr männlichkeit gewünscht hätte!
Gut finde ich wie Oda es schafft aus den verschiedensten TF so geniale Sachen zu übernehmen. Das mit dem Sauerstoff ist, so finde ich, fantastisch. Gute Idee. Auh das mit der Verkaufsaktion find ich Prima. Meiner Meinung nach will Oda jetzt der Welt präsentieren wie stark die Strohhütte wirklich sind. Hierbei ähnelt sich das Konzept. Alle irgendwie gefangen oder mit Problemen behaftet und beim Hauptteil zusammen und voll da! Und durch die Videoüberttragung wird dann jeden Bewusst wie stark die SHB ist und das es sie noch gibt. Sozusagen per "Public Viewing".
Interessant fände ich den Kampf von Rauch gegen Gas. Gas kann sich ja auch nicht ewig weit verflüchtigen. Gas könnte man einsaugen. Das wäre der Hit, Ruffy steht Cesar nur mit nem Staubsauger bewaffnet gegenüber und saugt in weg.

Dabei fällt mir mal so spontan ein. Ob Brook wohl andere Körper mit seiner "Seele" bzw. Fähigkeit besetzen kann?

Peru
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 516896
Dabei seit Dabei seit : 03.04.12
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 13:42

   
Zuerst zu den zwei Charakteren: Hawkins ist das sicher nicht!!! Er trägt ein anderes Schwert und dazu auch noch an der Hüfte nicht auf dem Rücken, hat andere Haare und ne andere Nase! Wenn es Hawkins wäre hätte Oda auch Hawkins gezeichnet!
Der andere kommt mir iwie verdammt bekannt vor, ich kann aber nicht sagen wieso. Es könnte tatsächlich Kaido sein, wär aber eine ziemlich plumpe Einführung für einen so starken und wichtigen Charakter. Shiryu schließe ich aus, ganz einfach deswegen weil der nie im Leben so stilvoll ist, Wein zu trinken.

Dann zum Kapitel: Seite 2-15 hätte man sich wirklich sparen können. Also das Brownbeard nochmals eins von seinen tausend Leben auspackt war ja mal wirklich überflüssig! Im Ganzen wars ziemlich lahm und jetzt noch so lang Pause... =(
Aber am Ende sehen wir zumindest die Video-Übertragung an viele verschiedene Inseln in der Neuen Welt. Ich denke das ganze soll also eine Demonstration der "Super-Waffe" von CC werden, was ziemlich nach hinten losgehen wird! Damit erfahren nun alle starken und wichtigen Charaktere, die ja alle die Übertragung verfolgen, dass die SHB zurückgekehrt ist, stärker als je zuvor und zusätzlich noch ne Allianz mit Law gebildet haben.

Ich finde Chopper sollte es mit CC aufnehmen! Der kann doch so n Scope-Check durchführen, um die Schwachstellen des Gegners rauszufinden. Und irgend ne Schwachstelle muss CC ja haben!

P.S. Mir ist grade aufgefallen, dass wenn CC die Waffe verkaufen will, es ja eine Möglichkeit geben muss diese zu kontrollieren. Die Theorie mit Musik oder bestimmten Tönen diese Gas zu kontrollieren scheint also sehr plausibel!



Zuletzt von Peru am Mi 11 Jul - 14:12 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Skulljoke
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 561367
Dabei seit Dabei seit : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 13:44

   
@Kanzaki Urumi schrieb:
@Skulljoke schrieb:
Natürlich kann man ohne Sauerstoff nicht überleben, darum gings mir aber auch gar nicht. Aber du merkst doch, 'lange' bevor du zusammenbrichst, dass dir der Sauerstoff ausgeht; zumindest wenn sich nicht auch der Luftdruck ändert. Vielleicht gibts dafür ja nen Grund, aber sag mir nicht einfach, dass ein Mensch halt Sauerstoff braucht.
Ich hab mit der Technik auch eigentlich keine Probleme, ich wunder mich nur ein bisschen. Lass mich doch!

Was heisst lange bevor du zusammenbrichst? CC sagte ja, dass er den Luftdruck etc nicht ändert, er entzieht lediglich das "Gas o2".
Und Sauerstoff brauchst du als Mensch eben für fast alle Aktivitäten; wenn du es nicht bemerkst bzw er den Sauerstoff immer nur ein wenig entzieht (1%, 5%,25%,...) und du plötzlich an einem kritischen Punkt angelangt bist, kannst du auch kaum mehr richtig handeln (bei Nami und Lysop: "ich kann nicht mehr klar denken"; natürlich nicht, wenn kein Sauerstoff mehr in den Körper gelangt und das Gehirn nicht versorgt wird). So ganz nebenbei werden ab 1 Minute ohne Sauerstoff die ersten Gehirnzellen irreperabel geschädigt, bei ca 5 Minuten bist du tot. Nun kann jeder selbst ausrechnen, wann in etwa die Bewusstlosigkeit eintritt...


Ja, das meiste davon ist mir durchaus klar. Ich hab mit merken oder nicht merken nur so meine Schwierigkeiten. Auch wenn er das heimlich macht und immer nur ein wenig entzieht, würde sich nicht erstmal die Atemfrequenz erhöhen, um den Sauerstoffmangel in der Luft zu kompensieren? Und einige Sekündchen dürfte man durchaus noch haben, auch ohne Sauerstoffzufuhr. Naja, egal.

Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 551242
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 13:51

   
@Skulljoke schrieb:
Ja, das meiste davon ist mir durchaus klar. Ich hab mit merken oder nicht merken nur so meine Schwierigkeiten. Auch wenn er das heimlich macht und immer nur ein wenig entzieht, würde sich nicht erstmal die Atemfrequenz erhöhen, um den Sauerstoffmangel in der Luft zu kompensieren? Und einige Sekündchen dürfte man durchaus noch haben, auch ohne Sauerstoffzufuhr. Naja, egal.

Die Atemfrequenz wird sich schon erhöhen. Aber die Sekunden, die du übrig hast, wirst du sicherlich nicht damit verbringen, dich irgendwie wegzubewegen (aus dem Gefahrenbereich, also dort wo CC den Sauerstoff entzieht. Zumal das denke ich allen Beteiligten unklar war), sondern nur das Nötigste machen (in dem Fall: den Körperkreislauf einigermassen aufrecht erhalten).

Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 527076
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 14:08

   
Ich fand das Kapitel klasse. Ich funds super das PH nach dem laschen Anfang noch richtig spannend wird. Ich bete das jetzt wirklich. die alten Supernovas wieder auftauchen.

Skulljoke
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 561367
Dabei seit Dabei seit : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 14:11

   
Nami wundert sich also über Lysopps Zusammenbruch, will angreifen und bricht beim Angriff zusammen. Mir kommts einfach spanisch vor, dass zwischen 'Ich weiß nicht mal, dass ich Sauerstoffmangel habe' und 'Ich kann mich nicht mehr aufrecht halten' keine Sekunde vergehen soll(es sei denn Nami hat sich da ewig Zeit gelassen). Aber wir könnens meinetwegen auf sich beruhen lassen. Es ist wie es ist und da sich sonst auch scheinbar niemand wundert, ist das vielleicht auch alles vollkommen logisch und ich lieg einfach falsch.

Scelletor
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 490799
Dabei seit Dabei seit : 24.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 14:39

   

@ alle beschwerer.

Ich versteh euch allle nicht. immer nur am meckern!!! versuchts besser zu machen. schreibt die Geschichte selber weiter für euch selbst und schaut euch one peace nicht mehr an.
Das ständig hier zu lesen, geht auf die Nerven.

Lasst es bitte sein und konzentriert euch lieber aufs rätseln statt darüber zu meckern. Viel bringt das nicht. Kann sein das Oda strauchelt aber versucht eine Geschichte lange zu führen ohne Fehler zu machen. ( Man muss alle Geschehnisse von Vergangenheit, gegenwart und Zukunft beachten und das ist eine Menge.)



So zur Geschichte.
(Wegen der Szene von lysop und Nami)
Ich hätte echt gedacht das Lysop und Nami hier mehr erreichen können. Aber wer rechnet schon damit das die Luft so schnell ausgeht?
Was mich wundert und in noch eine Theorie wandeln lässt. Das dieser Riese (Name kenn ich grade nicht) CC schwäche kennt und deshalb in nur mit so einer Waffe besiegen konnte. Ohne seine schwäche zu verraten. Wie sonst hätte es Oda hingekriegt. ich glaub er holt den Riesen für paar Sekunden nochmal raus. Wo er ihnen erzählt was für eine schwäche CC hat.´
(chopper)
Ich merke es grade auch! Nicht nur die Süßigkeiten (vllt auch gegengift) hat Chopper in der Hand. Sondern auch ein Buch?! ist es das Buch wo er 2Jahre auf der Insel für vermerck der Gegengifte/Heilmittel ?
Wenn ja muss Chopper erst das Gegenmittel herstellen!! Und ist knapp vor Vergo udn den anderen geflohen. Und überlegt sich was er machen kann.

(Wegen Vergo).
Alter jetzt hängt ihm ein Löffel im Gesicht?! Liegt es an seiner Teufelsfrucht?

Zu den unbekannten Personen schliss ich mich den anderen an. Wer die Person mit der Zigarette ist, würde ich behaupten, das es ein bekannter sein wird. Der wieder auftaucht und uns als Überraschung dient. Würde ja passen da wir die anderen 2 Personen ja auch kennen.
Und wieso soll es nicht der Kartenspieler sein? Der würde sich daraus ein Spaß machen und schauen wer gewinnt und mit seiner Karten rätseln?!
Aber vllt auch jemand neues im Crew. Muss auch mal sein.

PirateXKing
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 573583
Dabei seit Dabei seit : 13.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 14:52

   
Kapitle war echt klasse! Also CC scheint ja irgendwie seher schwer zu schlagenzu sein wenn er alle den sauerstoff entziehen kann und sie sofort umfallen, aber irgendweine schwäche wird er sicherlich haben. Ich vermute mal dass mindestens einer der unbekannten am ende ein neuer charakter sein wird den wir im verlauf der story noch zu gesicht bekommen werden, ansosnten sind ja kid und baron tamago zu sehen und die beiden unbekannten.
Da fällt mir gerade ein dass wenn Ace noch am Leben wäre und gegen CC kämpfen würde es wohl ziemlich schwer haben wird wenn CC den Sauerstoff entzieht und das feuer ausgeht.
Kann es vielleicht auch sein dass Vergo und die anderen also Ruffy und Law chopper bemerken da sie ja mit haki anwesenheit anderer personen spüren müssten

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 727066
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 14:56

   
Was mir noch aufgefallen ist. Chopper scheint Vergo zu beobachten. Rechts am Bild sieht es so aus als ob da jemand mit übereinander gelegten Beinen sitzt.
Ruffy und Co sehen nicht so aus als wäre alles aussichtslos. Die Gesichter von Ruffy und Robin scheinen Bände zu sprechen. Gut möglich das dies alles mehr oder weniger so geplant ist.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 14:56

   
Das Kapitel war genial!

Jetzt weiß man, dass Kid in diesem Arc auch vorkommt! So sind also Ruffy, Law und Kid wahrscheinlich wieder eine Zwechgemeinschaft gegen diese Waffe "Smiley", hört sich nach Flamingo an, dessen Zeichen, es ist aber der Slime gemeint. Außerdem war sein Motto, dass er Disco erzählt hatte "Keep Smiling". Hat sicherlich auch etwas mit Flamingo zu tun.

Es könnte auch sein, dass CC oder Joker viele starke Gegner anlocken will. Er würde doch sicherlich nicht so eine geniale Waffe verkaufen..., vor allem nicht, wenn die Weltregierung diese Waffe selber nicht erschaffen kann. Wahrscheinlich geht es um Macht, wie Law sagte richtet er großes Chaos an, wenn man PH ansteuert und CC entführt. Da CC ein Untergebener Flamingos ist, der sicherlich kein Geld für so eine super Waffe braucht (er hat eh viel Luxus) will er die Neue Ära anführen, indem er paar starke Gegner wie Ruffy oder andere berühmte Rookies ausschaltet.

Ah, ich hab nochmal nachgelesen. CC fragt, ob Monet das "Essen" für Smiley vorbereitet hat, also wird es höchstwahrscheinlich der Slime sein! Er sagt außerdem noch, dass der Slime eine neue Eigenschaft besitzt, also bestimmt seine TF.

Die Personen am Schluss des Kapitels sind alle die "Empfänger" der Nachricht und werden wahrscheinlich eine normale Teleschnecke besitzen, deshalb denke ich, dass sie in Reichweite sind. Alle könnten wir hoffentlich auf PH sehen. Aber ich versteh nicht, warum er diese starken Gegner einladet, sie sind schließlich auf Samurais-Niveau (die meisten wahrscheinlich), CC wäre erledigt, wenn er sich mit denen anlegt. Da muss ich noch abwarten bis zum nächsten Kapitel.

viper279
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 606124
Dabei seit Dabei seit : 11.07.11
Ort Ort : Laasphe

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 15:37

   
Eventuell könnte auch Law CC besiegen.
Ich kenn mich mit Laws TK nicht aus, aber wäre es nicht vielleicht möglich, dass er in dem Raum den er erschaffen kann den Druck ändern kann?
Sollte dies möglich sein, könnte er den Druck so erhöhen, dass CC von der Gasphase in die flüssige Phase übergeht, sich also verflüssigt.
Ich weiss nicht ob euch das geläufig ist, aber man kann tatsächlich durch Druckveränderung einen Phasenübergang einleiten.
Auf diesem Wege wird CC wahrscheinlich auch Slime erschaffen haben, allerdings würde das seine Persönlichkeit nicht erklären, vielleicht ist diese auch nur ein Resultat der Teufelsfrucht.

Zu der unbekannten Person: Ich hab mir dabei nicht viel gedacht, aber jetzt wo es erwähnt wird, würde ich dem auch zustimmen, dass diese Person eine gewisse Ähnlichkeit mit Kaido hat.
lg

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058823
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 15:51

   
Zum Cover:
Wie cool das Caribou immer noch auf der FMI ist, naja hoffen wir ,al das er nicht doch mal "ausversehen" ins Wasser plumpst xDD

Caeser Clown`s Kraft ist wirklich einzigartig, wenn er sogar die Luft manipulieren kann, und sogar Feuer löschen kann das ihn eigentlich töten könnte. Ich finde es gut das Lysop Nami helfen wollte und nicht wie ein Feigling liegen geblieben ist. Die Kinder werden wohl immer verrückter wenn sie keine Süßigkeiten kriegen und können so auch Ketten kaputt machen! Nur das am Ende mit Kid und den Leuten von Big Mum habe ihc nicht richtig kapiert, ist Kid nun einer der Big Mum Piratenbande Surprised

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

Gol D. Ace1
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 582860
Dabei seit Dabei seit : 07.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 16:23

   
MrDevilfruit schrieb:
Nur das am Ende mit Kid und den Leuten von Big Mum habe ihc nicht richtig kapiert, ist Kid nun einer der Big Mum Piratenbande Surprised

Am Schluss wurden einfach nur verschiedene Piraten aus der neuen Welt gezeigt, die CC's Übertragung beobachten.
Diese haben also irgendwie so eine Teleschnecke bekommen.
Wahrscheinlich wurde an die Interessenten Schnecken verteilt.
- warum aber Kid schlussendlich diese Waffe irgendwie 'doch' nicht will wundert mich etwas. Wahrscheinlich wollte er von Anfang an nur alles mitkriegen (Er hat ja nicht umsonst auch die Möglichkeit sich die Vorführung anzuschauen.)

Kid wurde also unabhängig von Big Mum's Leuten gezeigt.
Genau so wie die anderen zwei.


Ghosteagle
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 567468
Dabei seit Dabei seit : 02.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 19:31

   

Bei den folgenden Worten, sollte sich keiner persönlich angesprochen fühlen.

Ihr fandet, die Handlung bricht zu sehr ab? Was seid ihr Goldfische? Könnt ihr euch keine Handlungsstränge merken oder wieso muss jede Arc abgeschlossen sein?
Ihr seid also seit dem Ersterscheinen von One Piece dabei? Dann habt ihr sicherlich auch bei so einigen anderen Arcs meckern müssen, weil sie in die Länge gezogen wurden (Was bei diesem Kapitel definitiv nicht der Fall war).
Keiner von uns weiß, was mit Shirahoshi, FMI und/oder dem One Piece auf sich hat, vllt gehören diese abgebrochenen Ereignisse dazu, vllt auch nicht. Ich glaube, dass es ein stilistisches Mittel ist, um Spannung aufzubauen. Bei mir hats gewirkt, ich bin gespannt auf das was kommen wird. Was das Warten angeht......müsstet ihr doch seit 15 Jahren One Piece an das Warten gewöhnt sein, ich bin es jedenfalls und nehme alles so wie es halt kommt.

------

Zum Kapitel: Ich glaube es ist recht uninteressant, wo die einzelnen, gezeigten Piraten sitzen. Deshalb wird es auch nicht explizit gezeigt. Man sieht deutlich, dass die Teleschnecken zu ihnen unterwegs waren, einfach um die Übertragung sicherzustellen, das ist alles. Wenn sie also eine Rolle in diesem Arc einnehmen, dann eine Passive, wo sie den Strohhüten beim Kampf zuschauen dürfen. Tatsache ist auch, dass da steht: "Various places of the new world" und da PH nicht so einfach angesteurt werden kann, glaube ich kaum, dass es einer von denen noch rechtzeitig zur Insel schafft.

60cent
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 607560
Dabei seit Dabei seit : 11.06.11
Ort Ort : kanninchenbau

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 20:32

   
Also ich wurde es cool finden,wenn jetzt beim Ubertragen von CC die anderen befreit werden und Ruffy vor laufender camera CC platt macht,das alle sehen das die SHB wieder da ist Ruffy
Ich wurde mir wunschen das am ende CC der SHB beitritt,99% wirds nicht passieren aber irgendwie wahre es meiner meinung nach sehr geil,denn CC ist ein Logia und ein logia fehlt der bande,er kann sich in platze reinschleichen usw...,nicht starker als Ruffy,also kann ruffys untergestellter sein,kann waffen bauen und andere verruckte dinge erstellen und am wichtigsten er hat nicht alle tassen ihm schrank,ist verruckt wie ruffy und co.

Meiner meinung nach sollte Ruffy wenn sein Haki noch etwas starker wird immer aktiviert haben und so rumlaufen,das man weiss wer das sagen auf der insel hat,ok ein paar unschuldige leute werden bewusstlos aber die werden schon noch aufwachen,denn wenn man Piratenkonig werden will muss man mit verlusten rechnen und uber leichen gehen.
Kid sieht hammers geil aus,mit der narbe am gesicht und den metallarm,ich denke beide arme sind aus metall,einfach nur geil.

Rean
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 508017
Dabei seit Dabei seit : 06.05.12
Ort Ort : zwischen den Sternen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 20:41

   
Ich hatte letztens sogar den Gedanken gehabt, Momonosuke könne dieser langhaarige Mensch sein. Es ist nicht bekannt, seit wann Kinemons Sohn verschleppt wurde. Er könnte bereits seit längerer Zeit entführt und unter Einfluss Höherer "zum Bößen" gedrillt worden sein. Da ich sein Alter auf Ende 30 schätzen würde, könnte Momonosuke Ruffys und Co Alter haben.
mMn sind die vom Schatten bedeckten jedoch Personen neue Charaktere. Ich könnte mir nicht vorstellen, wieso beispielsweise Basil Hawkins solcher Art von Waffen erwerben möchte. Er scheint mir eine neutrale Person zu sein, welche selbst nicht direkt in das Schicksal Anderer eingreift. Dies lässt er einzig seinen Karten "entscheiden" und je nachdem welches Los die Karten auslegen handelt er. (Beispiele: Brownbeard, Kellner...)

eXoRcIsT
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 16
Kopfgeld Kopfgeld : 486094
Dabei seit Dabei seit : 09.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 21:19

   
@ Koi:

Zu der Theorie mit Kaidou und Basil Hawkins...

Man verändert sich äußerlich im Laufe der Zeit und du darfst nicht vergessen, dass es einen Zeitsprung gegeben hat. Es sind mehrere Jahre vergangen in der Zeit, wo man Shiryuu oder Basil Hawkins gesehen hat und es ist somit nicht ausgeschlossen, dass sie sich ein wenig verändert haben. Zorros Körper ist auch muskolöser und voluminöser geworden, wieso sollte das mit Shiryuus Nacken denn nicht auch der Fall sein? Gol D. Roger war am Anfang seiner Piratenzeit so dünn wie Ruffy und sieh ihn dir an, wie er aussah, als er hingerichtet wurde. Das ist also echt kein Argument für mich. Und nur weil Basil Hawkins sein Schwert in der Vergangenheit an der Hüfte hatte bedeutet das noch lange nicht, dass er es nun um die Schulter gelegt hat oder auf dem Rücken hat.

@Rean: Kid wurde auch nur im Schatten gezeichnet, obwohl man bereits weiss, wie er aussieht. Doch er hat neue Wunden im Gesicht und scheinbar einen Arm verloren und ihn ersetzt und deshalb wurde er vermutlich so gezeichnet.

Ich kann auch nicht verstehen, dass manche hier behaupten, dass sie Kaidou wiedererkennen würden. Man kennt lediglich ein einziges Bild von ihm, wo Garp über die 4 Kaiser spricht und ansonsten kam er bildlich dargestellt noch NIE in der Geschichte von One Piece vor.

Rean
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 508017
Dabei seit Dabei seit : 06.05.12
Ort Ort : zwischen den Sternen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 21:32

   
@eXoRcIsT das ist mir bewusst, ich hätte es auch etwas unpassend gefunden, wenn Kids Antlitz zu sehen gewesen wäre; es hätte nicht in diesem Kapitel gepasst.
Durch WB Tod wurde das Drei-Mächte-Verhältnis verändert, wieso könne dann etwa nicht Kaidou auch an solche Waffen interessiert sein, um dieses Verhältnis ins Gleichnis zu bringen? Diese Unbekannten könnten demnach Kaidous Vertreter/Untergebene sein

Gol D. Weli
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 720763
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 21:43

   
Da muss ich einem meiner Vorposter zustimmen; hier gleich von einer 'Ähnlichkeit' mit Kaidou zu sprechen erscheint mir doch ein wenig zu abwegig.

Ich kann immer noch nicht verstehen warum sich einzelne Personen CC in der Strohhutbande vorstellen können. Der Typ ist ein gnaden- und gewissenloser Massenmörder, so jemand passt doch absolut nicht in die Strohhutbande. Außerdem würde Luffy niemals über Leichen gehen - schon gar nicht über die Unschuldiger.

Somebody
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 32
Kopfgeld Kopfgeld : 523635
Dabei seit Dabei seit : 14.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Mi 11 Jul - 22:48

   
Schonmal vorab,ich entschuldige mich hierfür ,wenn ich jemanden persönlich angreife.
Aber bei manchen kommts mir so vor,dass die ein so jämmerliches Gedächtnis haben,dass sie sich nichts merken könne. Warum sonst wollen manche alle Arcs und damit auch die Geschichten die damit verbunden sind auch in dem entsprechenden Zeitraum abgeschlossen haben?
Wo bleibt dann eigentlich die Spannung...dieser "Aha-Effekt"...oder ist euch eine stumpfsinnige,banale,langweilige,einfallslose(man kann noch lange so weitermachen) Erzählung die keine besonderen Merkmale aufweist und sich Schematisch immer gleich verhält lieber als eine die zwar für eine Weile viele Fragen offen lässt,dabei aber gleichzeitig für sehr viel Spannung und Diskussion unter den Lesern sorgt,aber am Ende alle Stränge genial zusammenführt?
Wenn es wirklich das ist was ihr wollt dann lest bitte etwas anderes. Denn bei Oda seit ihr eindeutig falsch. Und ich verstehe nichtmal genau was das Problem ist weil Oda das nicht zum ersten Mal so darstellt.
Zugegeben das Warten ist halt etwas woran man sich erst noch gewöhnen muss. Möglicherweise schafft man das auch nicht ganz, weil oda genau an der richtigen Stelle eine kleine Pause einlegt um die Leser noch heißer auf das nächste Kapitel zu machen.

Zum Kapitel selbst: Ich denke nicht,dass alle Piraten die gezeigt wurden in diesem Arc noch eine wichtige Rolle spielen werden(beweisen kann ichs natürlich nicht...aber nur so ein Gefühl). Aber eine Insel die nirgends verzeichnet ist und bei der man nichtmal sicher sein kann,dass es auch wirklich die Insel ist die im Video dargestellt wird ist dann doch recht schwer zu finden. Wenn man sich nicht in unmittelbarer Nähe aufhält wird jetzt kein Pirat so dumm sein und diese Insel ansteuern. Zumal das ein riesen großer Aufwand ist.....und nicht zuletzt auch sehr gefährlich.

zu guter Letzt noch:
Zitat :
Also ich wurde es cool finden,wenn jetzt beim Ubertragen von CC die anderen befreit werden und Ruffy vor laufender camera CC platt macht,das alle sehen das die SHB wieder da ist Ruffy
Ich wurde mir wunschen das am ende CC der SHB beitritt,99% wirds nicht passieren aber irgendwie wahre es meiner meinung nach sehr geil,denn CC ist ein Logia und ein logia fehlt der bande,er kann sich in platze reinschleichen usw...,nicht starker als Ruffy,also kann ruffys untergestellter sein,kann waffen bauen und andere verruckte dinge erstellen und am wichtigsten er hat nicht alle tassen ihm schrank,ist verruckt wie ruffy und co.

Meiner meinung nach sollte Ruffy wenn sein Haki noch etwas starker wird immer aktiviert haben und so rumlaufen,das man weiss wer das sagen auf der insel hat,ok ein paar unschuldige leute werden bewusstlos aber die werden schon noch aufwachen,denn wenn man Piratenkonig werden will muss man mit verlusten rechnen und uber leichen gehen.
Kid sieht hammers geil aus,mit der narbe am gesicht und den metallarm,ich denke beide arme sind aus metall,einfach nur geil.
oh man xD



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden