Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 549742
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Fr 13 Jul - 12:18

   
@Ghosteagle schrieb:
Die Frage ist zwar nebensächlich, aber:
Wieso war Vergo eigentlich nicht beim Krieg dabei?
Liegt es daran, dass er der Leiter der G-5 ist und seinen Posten nicht verlassen soll?
Oder war die Marine so siegessicher?

Ist zwar jetzt alles spekulativ, aber:
Vielleicht war er ja am Krieg beteiligt, man hat ihn nur nicht gesehen? Wink
Es könnte natürlich auch sein, dass er als Leiter der G-5 seinen Posten nicht verlassen durfte (Die Basis war ja vor dem Zeitsprung sehr wichtig und das erste Lager der Marine in der Neuen Welt. Dort steht meines Wissens nun das neue Marine HQ und die G5 ist dort, wo der Krieg stattgefunden hat).

viper279
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 604624
Dabei seit Dabei seit : 11.07.11
Ort Ort : Laasphe

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Fr 13 Jul - 12:23

   
@Ghosteagle schrieb:
Die Frage ist zwar nebensächlich, aber:
Wieso war Vergo eigentlich nicht beim Krieg dabei?
Liegt es daran, dass er der Leiter der G-5 ist und seinen Posten nicht verlassen soll?
Oder war die Marine so siegessicher?
Ich denke er war gewiss beim Krieg dabei, nur du hast ihn nicht gesehen bzw. er wurde nicht gezeichnet, weil er vielleicht noch gar nicht erfunden war. Damals hat er vielleicht noch einen niedrigeren Rang gehabt, immerhin ist das ganze schon 2 Jahre her und wie wir uns erinnern, sind nach dem Krieg auch ein paar aus der Marine ausgetreten, wie Garp und Sengoku und vielleicht noch andere, wodurch er aufsteigen konnte.

Es wurde erwähnt, dass vielleicht auch die Revos das ganze beobachten, was ich nicht ausschließe, allerdings denke ich, dass die Revos wohl kaum eine Massenvernichtungswaffe besitzen wollen, sondern eher über diese informiert sein wollen.

lg

Montechristo
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 509044
Dabei seit Dabei seit : 18.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Fr 13 Jul - 12:32

   
@Ghosteagle

Ich glaube einfach die logischste Erklärung ist, weil ja nicht alle Piraten beim großen Krieg dabei waren wär es sicherlich gefährlich geworden alle Posten vorrübergehend zu schliessen und alle Soldaten/Offizier in den Krieg zu schicken. Ich geh sogar so weit zu behaupten, dass Welgo nicht der einzige starke Marineoffizier ist der nicht beim Krieg anwesend war. Es wird bestimmt hier und da ein paar neue hochrangige Marinesoldaten geben die wir neu kennen lernen werden.

Rean
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 506517
Dabei seit Dabei seit : 06.05.12
Ort Ort : zwischen den Sternen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Fr 13 Jul - 12:33

   
ganz banal könnte man auch behaupten, Oda hätte Vergo für seine Geschichte noch nicht ausgedacht, geschweige denn, dass Flamingo unter dem Decknamen Joker illegale Geschäfte nachgeht.
Ich bin auch der selben Meinung wie K. U., auf dem Kapfplazt haben sich abertausende Soldaten eingefunden, da wäre es höchstwahrscheinlich das V. auch mit anwesend war, er war blos zu diesem Zeitpunkt noch irrelevant.
Vielleicht gehörte dies alles zu Flamingos Plan: dass Vergo sich einen guten Ruf bei/ Vertrauen zu den Menschen auf dieser Insel (mit dem saboähnlichen Vater) - natürlich in der Zeit des GE - aufbauen sollte.
Flamingo kämpft derweil getrost auf dem HQ, um ein Alibi für seine "bößen Absichten" zu verschaffen.
Dass dann Kinder entführt und verschleppt werden, wäre in dieser Zeit und an jenem Einzugsgebiet der Marine ohne Belang gewesen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Fr 13 Jul - 14:27

   
Es war ja nicht so, dass die gesamte Marine der Welt zum Hauptquartier gesegelt sind. Es gab verschiedene Stationen in den Blues, die dann die Nachricht über den Krieg per Funk mitbekommen haben. Außerdem musste man in der Neuen Welt auch aufpassen, damit nichts unerwartetes unter den restlichen Kaisern passiert. Vergo und andere Leute (G5) mussten schließlich dem Hauptquartier berichten, ob sie vllt was ungewöhnliches entdeckt haben, also Whitebeards Flotte.
So weit ich weiß gibt es glaub ich 16 Vizeadmiräle, während dem Krieg könnte so ca. die Hälfte von ihnen teilgenommen haben.

Außerdem denke ich, dass Vergo schon länger Vizeadmiral ist, wenn er der Marine schon 15 Jahre lang angehört. Deshalb glaub ich nicht, dass er nach dem Krieg zum Vizeadmiral wurde.


Aber viel wichtiger finde ich Flamingo, er wird doch nicht extra CC befehlen, dass er so ne Megawaffe an starke Personen verkauft, z.B. den Big Mom Piraten also Pekoms, die die Nachricht bekommen haben. So werden starke Gegner noch stärker, wenn sie den Slime kontrollieren können, deshalb bin ich mir sicher, dass das ne Falle ist.
Wenn jeder Empfänger der Nachricht nach Punk Hazard kommen und CC dann den gesamten Slime explodieren lässt, dann wären sehr viele Gegner besiegt worden und das wärn Chaos in der Neuen Welt, z.B. für Big Mom ohne Pekoms und Tamago und Kid, ein weiterer berühmter Pirat.


Smattheus
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 482366
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Fr 13 Jul - 16:05

   
@eXoRcIsT schrieb:
@PirateXKing schrieb:
@Smattheus schrieb:

Fände es aber auch im Bereich des möglichen, wenn plötzlich Kusan auftaucht...
Seine Teufelskraft wäre gegen CC und Smiley brauchbar, er ist nicht mehr bei der Marine, und hat Verbindungen sowohl zu PH als auch zu Viezeadmiral Vergo...

Aber wie kommst du darauf dass Kuzan mit vizeadmiral Vergo Verbindung hat?


Das habe ich mich auch gefragt, als ich gelesen habe, was er geschrieben hat.
Es war noch nie die Rede davon, dass Kuzan eine Verbindung zu Vergo hat.

"Verbindung" war wohl ein etwas blöd formuliert.
Hab damit eigentlich nur gemeint, dass beide bei der Marine sind/waren und Vergo Kuzan als Vieze direkt unterstellt war...
Sollte nicht heißen, dass sie sich näher bekannt sind.

Aber das Vergo nicht beim Marine HQ gezeigt wurde hat wohl einfach den Grund, dass er vor dem aktuellen Arc einfach unwichtig war. Somit ist auch die Frage OB er dabei war irrelevant...

Jedoch finde ich es eher unwahrscheinlich, dass alle Vizeadmiräle bei der Schlacht anwesend waren.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663924
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Fr 13 Jul - 16:43

   
Ich denke wir werden noch jede Menge neuer Chars kennenlernen. Glaube kaum das alle ranghöheren Offiziere für einen Kaiser abgezogen werden, wer soll den dann auf die Marinebasen aufpassen? Ihr habt doch miterlebt was ein Kaiser im Marine-HQ anrichten konnte, bei 2 Kaisern hatten klar die Piraten gewonnen. Da es hier aber um Gleichgewichtung geht, sprich Marine+7 Samurais gegen alles 4 Kaiser, können unmöglich alle Top-marinesoldaten anwesend gewesen sein. Wär auch seltsam wenn die alle in die festung gepasst hätten.

Warum soll Flamingo die Waffe nicht verkaufen, er ist doch ein Untergrundhändler? Er besaß ja bereits das Auktionshaus um Geld zu verdienen, scheut also kein Risko und kennt keine Moral. Ich denke das passt schon ganz gut zur Person Flamingo. hatte nie den Eindruck als würde er den Titel "Piratenkönig" anstreben.

Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2137
Kopfgeld Kopfgeld : 1002864
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Fr 13 Jul - 16:48

   

Hallo Leute,

Ich bin neu und wollte auch mal meinen Beitrag leisten.

Das mit Vergo seh ich so wie Ac3x96. Das Leben in Der Neuen Welt ging ja trotzdem weiter auch wenn Krieg war. Für mich sah es auch nicht so aus, als ob überhaupt jemand von der G5 im Krieg anwesend war.

Das Kapitel an sich hat mir nach den Hammerkapiteln vorher nicht ganz so gut gefallen, war aber trotzdem ok. Dass was mich gestört hat war, dass es keinerlei Reaktionen auf Law´s Aussage bezüglich Joker gab. Von Ruffy hätte ich es ja erwartet obwohl er ja gefragt hat. Von Smoker oder Tashigi evtl. auch Robin hätte ich dagegen gerne eine Reaktion gesehen naja.
Nicht mal Vergo hielt es für nötig Law´s Aussage zu stoppen. vieleicht will er ja sowieso alle umbringen der Bösewicht.
Was das Entkommen aus dem Käfig angeht, setze ich mal voll auf Franky und seinem Beam. Vergo verlässt vieleicht den Raum um CC´s Experiment zu bestaunen. affraid

Ich war auch froh, den kleinen Chopper mal wieder zu sehen. So wie es aussieht, hat er nun gelernt wie man sich richtig versteckt. Er hatte ja immer seine probleme damit.
Chopper

Was mir noch aufgefallen ist, Vergo hat schon wieder etwas an der Wange kleben. Sieht aus wie sein Kaffeelöffel. Also sind es nicht nur Lebensmittel die an ihm haften bleiben. der Gute hat echt Probleme oder ?
monkey 7

Gol D. Weli
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 719263
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Fr 13 Jul - 17:48

   
@Kanzaki Urumi schrieb:
Es könnte natürlich auch sein, dass er als Leiter der G-5 seinen Posten nicht verlassen durfte (Die Basis war ja vor dem Zeitsprung sehr wichtig und das erste Lager der Marine in der Neuen Welt. Dort steht meines Wissens nun das neue Marine HQ und die G5 ist dort, wo der Krieg stattgefunden hat).
Da scheinst du etwas verwechselt zu haben. Die Marinebasis G-5 befindet sich nachwievor in der neuen Welt. Das Marinehauptquartier hat seinen Platz mit der Basis G-1 (dessen Oberbefehlshaber offenbar Vizeadmiral Momonga ist) getauscht.


@Ac3x96 schrieb:

So weit ich weiß gibt es glaub ich 16 Vizeadmiräle, während dem Krieg könnte so ca. die Hälfte von ihnen teilgenommen haben.
Ist das deine eigene Meinung oder gibt es hierfür einen Beweis?

Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 549742
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Fr 13 Jul - 18:00

   
@Gol D. Weli schrieb:
@Kanzaki Urumi schrieb:
Es könnte natürlich auch sein, dass er als Leiter der G-5 seinen Posten nicht verlassen durfte (Die Basis war ja vor dem Zeitsprung sehr wichtig und das erste Lager der Marine in der Neuen Welt. Dort steht meines Wissens nun das neue Marine HQ und die G5 ist dort, wo der Krieg stattgefunden hat).
Da scheinst du etwas verwechselt zu haben. Die Marinebasis G-5 befindet sich nachwievor in der neuen Welt. Das Marinehauptquartier hat seinen Platz mit der Basis G-1 (dessen Oberbefehlshaber offenbar Vizeadmiral Momonga ist) getauscht.
Ach ja stimmt. Ich habe das Ganze vermischt weil im selben Zeitraum ja Smoker zur G5 wollte.
Zu Kuzan: Da er im neuen Film eine Rolle spielen wird, gehe ich einfach davon aus, das er im Manga erst einmal nicht von Belang ist.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259542
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Fr 13 Jul - 18:04

   

@Gol D. Weli schrieb:

@Ac3x96 schrieb:

So weit ich weiß gibt es glaub ich 16 Vizeadmiräle, während dem Krieg könnte so ca. die Hälfte von ihnen teilgenommen haben.
Ist das deine eigene Meinung oder gibt es hierfür einen Beweis?

Vor den Zeitsprung gab es 17 bekannte Vizeadmiräle
Garp
Momonga
Unigomu
Strawberry
Dobberman
Yamakaji
Kranich
Vergo
Kaiserbart/Stanless
Comil
John Gigant
Dalmatian
Bastille
Ronse
Laxroid
Mozambia
Cancer

Bis auf Vergo und die letzten beiden haben alle nachweislich am Krieg teilgenommen. Welche Ränge die anderen Mitglieder der Rieseneinhat haben, ist nicht bekannt.



Zuletzt von Hordy Jones am Fr 13 Jul - 20:22 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Gol D. Weli
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 719263
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Fr 13 Jul - 20:05

   
@Hordy Jones schrieb:
@Gol D. Weli schrieb:

@Ac3x96 schrieb:

So weit ich weiß gibt es glaub ich 16 Vizeadmiräle, während dem Krieg könnte so ca. die Hälfte von ihnen teilgenommen haben.
Ist das deine eigene Meinung oder gibt es hierfür einen Beweis?

Vor den Zeitsprung gab es 15 bekannte Vizeadmiräle
Garp
Momonga
Unigomu
Strawberry
Dobberman
Yamakaji
Kranich
Vergo
Kaiserbart/Stanless
Comil
John Gigant
Dalmatian
Bastille
Mozambia
Cancer

Bis auf Vergo und die letzten beiden haben alle nachweislich am Krieg teilgenommen. Welche Ränge die anderen Mitglieder der Rieseneinhat haben, ist nicht bekannt.
Ist nicht auch schon bekannt, dass zumindest zwei Mitglieder der Rieseneinheit, Lacroix und Lons/Ronse, den Rang eines Vizeadmirals haben?
Danke für deine Antwort, ich hatte nicht mehr in Erinnerung, dass doch schon so viele Vizeadmiräle bekannt sind.

Rioh
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 8
Kopfgeld Kopfgeld : 519809
Dabei seit Dabei seit : 21.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Sa 14 Jul - 1:25

   

@Gol D. Weli schrieb:
@Hordy Jones schrieb:
@Gol D. Weli schrieb:

@Ac3x96 schrieb:

So weit ich weiß gibt es glaub ich 16 Vizeadmiräle, während dem Krieg könnte so ca. die Hälfte von ihnen teilgenommen haben.
Ist das deine eigene Meinung oder gibt es hierfür einen Beweis?

Vor den Zeitsprung gab es 15 bekannte Vizeadmiräle
Garp
Momonga
Unigomu
Strawberry
Dobberman
Yamakaji
Kranich
Vergo
Kaiserbart/Stanless
Comil
John Gigant
Dalmatian
Bastille
Mozambia
Cancer

Bis auf Vergo und die letzten beiden haben alle nachweislich am Krieg teilgenommen. Welche Ränge die anderen Mitglieder der Rieseneinhat haben, ist nicht bekannt.
Ist nicht auch schon bekannt, dass zumindest zwei Mitglieder der Rieseneinheit, Lacroix und Lons/Ronse, den Rang eines Vizeadmirals haben?
Danke für deine Antwort, ich hatte nicht mehr in Erinnerung, dass doch schon so viele Vizeadmiräle bekannt sind.

Joa zwei von der Rieseneinheit sind wohl auch Vizeadmiräle. Zumindest waren die Beiden es im Kampf um Marineford.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259542
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Sa 14 Jul - 1:33

   
Ja, ich hab die beiden in der Auzählung vergessen zuschreiben. Ich dachte ich hätte sie aufgezählt. Bei der menge übersieht man auch mal 2 Namen. Aber das ist nicht das Thema.

LawTrafalger02
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 84
Kopfgeld Kopfgeld : 637392
Dabei seit Dabei seit : 21.03.11
Ort Ort : Österreich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Sa 14 Jul - 2:28

   

Zum Cover
Mit ziemlicher Sicherheit sehen wir die Umrisse von Caribou im Hintergrund, wie er ein paar Meerjungfrauen überfällt. Die Frage ist nur, ob das ganze ein Rückblick ist, oder in der Gegenwart passiert.
In der englischen Version steht: “Screams resound in the mermaids' bay“, grob übersetzt also “Schreie ertönen in der Meerjungfrauen-Bucht.“ Entscheidend ist nun, wie man resound interpretiert. Es kann “wieder ertönen“ heißen, aber auch “laut ertönen“.
Spielt diese Szene tatsächlich in der Gegenwart, könnte das ein weiterer Hinweis darauf sein, dass die Strohhutbande zur Fischmenscheninsel zurückkehren wird (wie auch die Prophezeiung vermuten lässt).

Zum Kapitel
Ceasar
Wie zu erwarten war, konnte er Lysopp und Nami schnell besiegen. Zusätzlich haben wir noch erfahren, wie er Ruffy und die anderen so schnell besiegen konnte.
@Skulljoke schrieb:
Du merkst doch, 'lange' bevor du zusammenbrichst, dass dir der Sauerstoff ausgeht
Ceasar kann ja alle Gase in einem bestimmten Umkreis beeinflussen. Möglicherweise sogar auch die in der Lunge. Das durchschnittliche Lungenvolumen beträgt ca. 5 bis 6 Liter, aber selbst wenn du versuchst vollständig auszuatmen, bleiben immer 1 bis 2 Liter Luft in deiner Lunge übrig. Deswegen kannst du sogar dann noch immer klar denken. Doch wenn Ceasar nun auf einmal den ganzen Sauerstoff aus deinen Lungen und der Umgebung entziehen kann, ist klar warum alle sofort umfallen.

Einen solchen Gegner zu besiegen, wird bestimmt nicht leicht. Man könnte eigentlich meinen, Brook würde das ganze nichts ausmachen, er hat noch nicht einmal Lungen, aber auf dem Schiff wurde auch er vom Betäubungsgas unmächtig.
Zudem ist unklar, ob er Ceasar überhaupt berühren kann. Ich hatte die selbe Idee wie LeCraM, dass Brook vielleicht seine Seele berühren kann.
Es kann aber genau so gut sein, dass Ruffy einfach nur die Luft anhalten muss. Unter Umständen könnte ja sogar noch Welgo gegen ihn antreten (wir wissen ja noch nicht, ob Ceasar die Erlaubnis für die Experiment-Vorführung hat)

Brook könnte auch noch im Kampf gegen den Slime eine wichtige Rolle spielen. Ceasar steuert ihn ja wahrscheinlich mit Musik (Kapitel 671, Seite 10, links unten; Kapitel 674, Seite 14, in seiner rechten Hand), vielleicht kann er ihn also auch "kontrollieren".

Brownbeard und die Kinder
Brownbeard ist nochmal aufgewacht und stellt sich den Kindern und Ceasar in den Weg, doch so wie es aussieht verfügt er über kein Haki (zumindest kein Ausrüstungshaki) und hat deswegen keine Chance. Ceasar hält wieder dieses Ding in seiner Hand und kurz darauf gibt es eine ähnliche Explosion wie im Kampf gegen Ruffy, also hat er wahrscheinlich wieder mit Hilfe des Slimes gekämpft.
Dass Brownbeard wirklich tot ist, glaube ich immer noch nicht, da Charaktere in One Piece bis jetzt eigentlich nur zu einem größeren Zweck gestorben sind (Gol D. Roger, Sabo, Ace, Whitebeard) und immer wieder sind schon längst totgeglaubte Personen wieder aufgestanden.
Der Entzug der Kinder wird immer schlimmer, sodass sie sogar beginnen zu haluzinieren.

Die Zelleninsassen
Franky ist inzwischen zu sich gekommen. Auch Tashigi in Smokers Körper hat sich allem Anschein nach an die Seestein-Handschellen gewöhnt.
Chopper ist ganz in der Nähe und hält sich versteckt und hat eine Beutel. Wahrscheinlich hat er darin ein paar Drogen, um später ein Heil- oder Entzugs-Mittel herzustellen.

Die Zuschauer
Von den 4 Parteien sind 2 deutlich zu erkennen und stehen auch in direktem Zusammenhang. Pekoms und Tamago haben auf der Fischmenscheninsel erwähnt, dass Kid 2 Schiffe von Big Mom erfolgreich angegriffen hat.
Somit wird für mich immer klarer, dass Big Mom der Kaiser sein wird, den Law stürtzen wird. Oda will ja vielleicht das Trio vom Sabado Archipel wieder vereinen. Kaido wird immer unwahrscheinlicher, da noch nichts in seine Richtung deutet.
Es ist zwar wie immer alles möglich, doch auch Blackbeard und Shanks sind eher auszuschließen. Shanks ist Ruffys Vorbild. Einen Kaiser zu stürtzen, bedeutet nicht nur ihn in einem freundschaftlichen Kampf, sondern ihm all seine Macht und seinen Einfluss zu nehmen. So etwas würde Ruffy ihm nie antun wollen.
Auch Blackbeard scheint eher eine Angelegenheit von Ruffy zu sein, die er alleine regeln möchte. Außerdem wirkt es so, als ob dieser “Schlüssel“ nicht erst seit 2 Jahren auf Punk Hazard liegt (Blackbeard ist erst seit dem bekannt). Unter Umständen könnte Vegapunk auch Blackbeards Teufelsfrucht untersucht haben und in der Forschungsanlage ist irgendwo eine Schwäche von ihm vermerkt, alles in allem ist das ganze aber sehr unwahrscheinlich.

Ich glaube bei den anderen Parteien handelt es sich zum einen um eine noch unbekannte Person. Shiryuu ist eher auszuschließen. Die Person auf dem Bild wirkt wie ein Boss oder eben ein Oberhaupt und hat ein Weinglas neben sich stehen. Im Kapitel 595 auf Seite 15 rechts unten sieht man ihn, aus einer Flasche trinken. Vornehm ist das jedenfalls nicht.
Die Person im Hintergrund erinnert mich stark an Mr. 1, aber ich weiß selber, dass Crocodile nicht so eine Frisur hat. Außerdem ist der Körper von Crocodile auch nicht so muskulös.Trotzdem würde der Rest wieder stimmen (die Zigarre und das Weinglas).
Die andere Person ist in meinen Augen Hawkins. In der rechten Hand scheint er/sie eine Karte zu halten. Dagegen spricht wirklich, dass er ein anderes Schwert hat und das auch noch auf dem Rücken trägt.
[quote="Ac3x96"]
@LeCraM schrieb:
Jewelry Bonney. Die verhält sich auch irgendwie komisch, weil sie während dem Krieg geheult hat? Vielleicht kannte sie Akainu, der sie dann anschließend nach der Festnahme von Blackbeard frei gelassen hat, mal schauen^^
Wann hat er sie freigelassen? Das habe ich irgendwie nicht mitbekommen. Auf jeden Fall sieht sie ganz anders aus und kommt eher nicht in Frage.

Zu Odas Stil
Man Oda ist so ein Vollidiot. Die ganze Zeit zieht er den Mist hier übertrieben und unnötig in die Länge -.- Wieso konnte er nicht einfach aus den 2 Jahren Training 10 Jahre machen und als Treffpunkt statt dem Sabado Archipel die letzte Insel der Grandline vereinbaren. Ich versteh' das echt nicht. Dann hätte es noch einen epischen Endkampf gegeben und alle wären zufrieden. ^^
Wirklich sehr geschickt von Oda, wie er Ruffy verlieren lässt, ohne seine wahren Grenzen preiszugeben. Auch wenn es einige Fans stört, dass Ruffy noch immer nicht ans Äußerste gegangen ist. Aber Oda zögert das ganze eben ein wenig hinaus und baut damit unglaubliche Spannung auf. Er ist sich dessen sicher bewusst und ich bin mir sicher, dass er den meisten Erwartungen auch gerecht werden wird.
Oda spielt wirklich sehr geschickt mit uns, erst verrät er uns den Namen des Kaisers nicht. Obwohl es davor quasi offensichtlich war, dass es Big Mom wird, fingen viele deswegen an zu zweifeln, denn warum sonst sollte er so ein Geheimnis daraus machen, vielleicht ist ja Kaido?! Dann taucht Welgo auf und es ist unklar, unter wem er steht. Wieder lenkt Oda den Fokus auf Big Mom mit dem Begriff "Dress Rosa" und dem Stück Fleisch, das an seiner Wange klebt. Doch alles wird wieder aufgelöst mit Flamingo und der Verdacht fällt deswegen wieder ab. Jetzt tauchen wieder Pekoms und Tamago auf..

Jemand hier hat geschrieben, dass es ihm einfach zu eintönig wird: Ruffy verliert beim ersten Kampf, rappelt sich auf tritt erneut an, diesmal gewinnt er. Viel mehr Optionen gibt es aber auch nicht:
1. Er kann gewinnen
2. Es kann unentschieden ausgehen (zwar eher unwahrscheinlich, da sich Ruffy bis jetzt immer wieder hochgekämpft hat und nie aufgibt, aber möglich)
3. Er verliert (n-1) mal und beim nten Kampf gewinnt er schließlich doch.
4. Er verliert.

@eXoRcIsT schrieb:
DoFlamingo ist in Form von Vergo bei der Auktion dabei?
Das stimmt so nicht... DoFlamingo war früher Vergos Kapitän und nach einer Zeit hat Vergo seine Laufbahn als Pirat beendet und trat der Marine bei, um dort verdeckt für DoFlamingo zu ermitteln und Akten zu fälschen etc. Er wird aber nicht von DoFlamingo gesteuert, sonst hieße es nicht, dass Vergo für Joker die vertrauenswürdigste Person ist, die er hat. Eine vertrauenswürdige Person muss man nicht kontrollieren und Vergo hat ja immernoch eine Teleschnecke, um DoFlamingo zu erreichen...
Das stimmt so aber auch nicht. Law sagt, Welgo ist auf den Befehl hin von Flamingo der Marine beigetreten, noch bevor er sich einen Namen als Pirat gemacht hat. In der englischen Version heißt es “convenient and trustworthy“, also könnte das auch “geeignet und zuverlässig“ heißen. Für mich ist Welgo also immer noch Teil von Flamingos Bande.

@Ghosteagle schrieb:
Die Frage ist zwar nebensächlich, aber:
Wieso war Vergo eigentlich nicht beim Krieg dabei?
Liegt es daran, dass er der Leiter der G-5 ist und seinen Posten nicht verlassen soll?
Oder war die Marine so siegessicher?
Eigentlich eine gute Frage. Aber da draußen waren immer noch 3 andere Kaiser, als der Krieg angefangen hat. Das ganze beantwortet sich also irgendwie von selbst.
Ich glaube nicht, dass Oda die Figur erst später "erfunden" hat. Er hat bestimmt schon lange die gesamte Story-Line mehr oder weniger (grob) im Kopf bzw. niedergeschrieben. Somit wahrscheinlich auch die meisten Charaktere. Außerdem wird er bei Laws "Schöpfung" mit ziemlicher Sicherheit auch dessen Vergangenheit festgelegt haben.


Übrigens das mit dem "Hinauszögern" ist überhaupt nichts Neues. Ich nehme an, die meisten hier lesen die Mangas erst seit dem Time-Skip. oder Anfang Krieg. Davor war also immer pro Tag eine Folge. Durch die Woche warten kommt es einem deutlich länger vor. Da beim Lesen der älteren Mangas auch mehrere Kapitel hintereinander gelesen werden, empfindet man das ganze auch nicht so stark als verzögert. Aber zum Beispiel die Arcs mit der CP9 oder der Baroque Firma brauchen genauso "lange" im Aufbau bis es endlich zum Höhepunkt kommt.



Zuletzt von LawTrafalger02 am Sa 14 Jul - 17:32 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
doublesword
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 61
Kopfgeld Kopfgeld : 490264
Dabei seit Dabei seit : 06.07.12
Ort Ort : weit weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Sa 14 Jul - 10:49

   
Auf sowas hab Ich die ganze Zeit gewartet! Danke LawTrafalger02, dein Beitrag hat alles meiner Meinung nach logisch erklärt oder alle derzeit wichtigen Teile der Story zumindest. Ich bin auch der Meinung, dass Oda uns einfach nur auf die Folter spannen will, bestimmt wird es noch richtig gut, an Oda habe Ich nämlich noch gar nicht gezweifelt noch nicht seit Ich One Piece schaue und es mir gefällt (auser vllt an einem, zwei Fillern die so nicht rein gepasst haben, aber diese gingen dann schon irgendwie).Very Happy

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Sa 14 Jul - 13:12

   
Zitat :
Wann hat er sie freigelassen? Das habe ich irgendwie nicht mitbekommen. Auf jeden Fall sieht sie ganz anders aus und kommt eher nicht in Frage.
Hast n bischen falsch verstanden. Ich habe vermutet, dass Akainu Bonney freigelassen hat. Ich hab mir aber die Folge nochmal angeschaut und glaube eher nicht, dass Akainu Bonney geholfen hat. Aber irgendwen kannte sie beim Krieg, die ist schon fast so mysteriös wie Law^^

doublesword
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 61
Kopfgeld Kopfgeld : 490264
Dabei seit Dabei seit : 06.07.12
Ort Ort : weit weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Sa 14 Jul - 14:31

   
Zitat :
Aber irgendwen kannte sie beim Krieg, die ist schon fast so mysteriös wie Law

Hee? wen kannte sie bei dem Krieg? das muss Ich wiederrum übergangen haben...warum ist sie schon fast genauso mysteriös , also für dich? ich persöhnlich glaube nicht, dass sie eine wichtige Rolle spielt sie war ebend nur ein Supernovae und deshalb ist sie nunmal etwas bekannt, aber sonst...daher glaube Ich auch nicht das man viel über sie erfahren wird. So mysteriös wie Law ist Kid inzwischen fast würde Ich sagen. Sry, aber irgendwie kann ich deinen Beitrag nicht ganz nachvollziehen.

Zurück zum Kapitel: Mich würde wirklich interessieren wieso CC die Massenvernichtungswaffe an so viele Leute überträgt, aber wie schon gesagt wurde wahrscheinlich um sie zu verkaufen. Gestoppt oder Ahnliches wird CC sowieso und das höchstwahrscheinlich noch auf PH!Very Happy

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Sa 14 Jul - 14:51

   
@doublesword schrieb:
Zitat :
Aber irgendwen kannte sie beim Krieg, die ist schon fast so mysteriös wie Law

Hee? wen kannte sie bei dem Krieg? das muss Ich wiederrum übergangen haben...warum ist sie schon fast genauso mysteriös , also für dich? ich persöhnlich glaube nicht, dass sie eine wichtige Rolle spielt sie war ebend nur ein Supernovae und deshalb ist sie nunmal etwas bekannt, aber sonst...daher glaube Ich auch nicht das man viel über sie erfahren wird. So mysteriös wie Law ist Kid inzwischen fast würde Ich sagen. Sry, aber irgendwie kann ich deinen Beitrag nicht ganz nachvollziehen.

Zurück zum Kapitel: Mich würde wirklich interessieren wieso CC die Massenvernichtungswaffe an so viele Leute überträgt, aber wie schon gesagt wurde wahrscheinlich um sie zu verkaufen. Gestoppt oder Ahnliches wird CC sowieso und das höchstwahrscheinlich noch auf PH!Very Happy
Als Bonney die Videoübertragung vom Krieg gesehen hat, hat sie geheult! Nach dem Krieg auch noch, da hat sie außerdem gesagt, warum "Er" das getan hat, also würd mich mal interessieren, was sie damit gemeint hat. Law kann es meiner Meinung nicht gewesen sein, weil sie recht am Anfang des Krieges über irgendetwas geweint hat. Ich denke auch nicht, dass sie für den Rest des Lebens in Impel Down gefangen ist, durch Akainu.

Aber ich glaube, dass das in diesem Arc keine Rolle spielt, vllt sieht man Bonney später einmal.

Rioh
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 8
Kopfgeld Kopfgeld : 519809
Dabei seit Dabei seit : 21.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Sa 14 Jul - 17:32

   

ich weiß nicht wieso aber ich habe immer das Gefühl gehabt das sie wegen Ace weinte. Auf dem Bild der Supernovae nach den zwei Jahren ist sie auch drauf. Also denke ich das sie nochmal auftaucht. Ob sie dann gefangen ist oder nicht, bzw. was AkaInu mit ihr gemacht hat ist halt die Frage.

Vielleicht ist sie ja auch schwanger von Ace. Das wäre natürlich auch was, da ein Nachfahre Gold Rogers existieren würde.

Ich hoffe mal das Chopper ein Gegenmedikament bereits erzeugt hat. Sonst würde das bedeuten Sie müssten ihm noch Zeit geben und er kann nicht direkt mitkämpfen Sad

Nokori
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 149
Kopfgeld Kopfgeld : 502206
Dabei seit Dabei seit : 06.06.12
Ort Ort : U-Boot von Law!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Sa 14 Jul - 18:02

   
Was heißt hier, Ace hat Bonney geschwängert??? xD
Das ist ja eine sehr vage Theorie finde ich. Ich glaube nicht, dass Ace einen Nachfahren erzeugt. Und was soll er anrichten. Der wäre doch die ganze Zeit im Bauch von Bonney.....warte ihre Teufelsfrucht kann bewirken, dass das Kind älter wirdl Mann, dann würde es wirklich gehen....nur muss er noch trainieren, trainiern und trainieren um an Ruffy ranzukommen

doublesword
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 61
Kopfgeld Kopfgeld : 490264
Dabei seit Dabei seit : 06.07.12
Ort Ort : weit weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Sa 14 Jul - 23:15

   
Eine echt interessante Theorie, die meiner Meinung nach nicht unmöglich ist da Ace ja sehr viel umher gereist ist. Trotzdem sehr wage wenn ihr mich fragt, obwohl ein Nachkomme natürlich die Story verändern würde, in welchem Ausmaß ist nur nicht klar da man es evtl. erfährt oder eben nicht.

Diny
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 574843
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   Sa 14 Jul - 23:42

   
Liebe User, ihr schweift so richtig vom Thema ab, nämlich Spektulationen und Therorien über das neue Kapitel!

Daher bitte ich euch, solche Theman wie diese wo anders zu diskutieren, Danke!

Wie zum Beispiel:

http://www.onepiece-mangas.com/t240-teufelsfrucht-nutzer-jewelry-bonney

oder

http://www.onepiece-mangas.com/t5534-fragerunde-der-thread-fur-one-piece-fragen-aller-art

M.f.G. Livia

thebastian
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 496481
Dabei seit Dabei seit : 30.05.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   So 15 Jul - 1:41

   
hmmm es sieht so aus als ob kid eine fette narbe in der fresse hat ( um genau zu sagen auf der linken wange ) vllt blutet sie auch noch oder es ist einfach nur blut, dass von der stirn runterläuft.

Peru
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 515396
Dabei seit Dabei seit : 03.04.12
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer   So 15 Jul - 11:08

   
@Hordy Jones schrieb:


Kid sieht nach den zwei Jahren übrigens so aus:
Spoiler:
 

Interesanterweise ist sein rechter Arm im Kapitel metallisch, auf den Bild zu einer Sonderaktion zur Shonen Jump sein linker. Etwa ein Fehler (wie etwa Zorros Auge auf dem Cover von Kapitel 598 und am ende von 599) oder beide Arme sind so. Ob er wirklich nur noch einarmig ist, ist auch fraglich.

Hordy Jones hat des netterweise schon reingestellt!
Sieht also nicht nur danach aus sondern is auch ne ziemlich fette Narbe. Aber so frisch, dass sie noch blutet is sie dann doch nicht.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 674 - Zuschauer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden