Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
CaesarClown
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 483364
Dabei seit Dabei seit : 24.07.12
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Sa 18 Aug - 11:45

   
Ey Alter hier herrscht ja richtig Klärungsbedarf^^
So nochmal zu den Handschellen:
Law hat NICHT die Handschellen, die Caesar hat gegen normale getauscht, sodass es dem Zufall überlassen ist welche er bekommt. Er hat bloß überall im Labor normale Handschellen zum austauschen versteckt. Kurz bevor er sie also angelegt bekommt, tauscht er die Seesteinhandstellen gegen die zuvor versteckten normalen Handschellen.
Denn wir wissen mit seiner Frucht kann er Dinge austauschen. Aber wenn nichts zum austauschen da ist geht das wohl schlecht oder? Er kann auch keine Sachen herzaubern. Deswegen hat er welche im Labor versteckt als Austauschobjekt.

Andreas10000
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 709374
Dabei seit Dabei seit : 24.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Sa 25 Aug - 23:04

   
ICh finde auch nicht das One Piece schlechter wird oder besser.
ER ist für mich so wie am anfang aber man erwartet jetzt einfach soviel weil die SH Bande ist in der neuen Welt.
Alles informationen sind unvollständig (oder zumindest viele) was aus den alten Charakteren geworden ist. (Buggy, Dragon usw.)
Dann ommt noch hinzu das der Große Krieg ein Knaller war zumindest in meinen Augen. (und das Niveau kann man nicht den ganzen Manga über durchziehen mann braucht für kämpfe wenigstens ein bisschen story sonst kann man Pokemon auch gucken wo immer das gleiche passiert bis auf ein paar kleinigkeiten die sich ändern)

Dann kommen noch die Pausen hinzu und man erwartet noch mehr vom Kapitel.
Ich Persöhnlich finde die Fischmenschen Insel Arc auch nicht schlecht und mich werden jetzt einige Leute verfluchen wenn ich sage das ich Skypia am schlechtesten finde, was ja schon etwas länger her ist.


Ich glaube dass sich im mom die Leute viel einreden was eig. gar nicht stimmt.

Also für mich ist OP immer noch der beste Manga und er wird auch nicht schlechter.

Somebody
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 32
Kopfgeld Kopfgeld : 522135
Dabei seit Dabei seit : 14.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Mo 27 Aug - 12:19

   

Zitat :
Sowas ist inhaltlich schwach. Und nicht nur schwach sondern auch SEHR schlecht ist der kleine Zaubertrick von Oda wo anscheinend NUR Law normale Handschellen verpasst bekommen hat.
Da dies wohl dein einziges Argument ist was deine ganze "One Piece ist kacke These" begründet,gehe ich mal darauf ein:
Warum sollten auch die anderen die normalen Handschellen bekommen? Schließlich ist nur Law derjenige der Stand jetzt in seinem Room alles nach belieben austauschen kann. Aber ja,das hast du nicht gemeint, ne? Smile
Weiter gehts:
Fakt 1: Als Law auf die Insel kam konnte er nicht davon ausgehen,dass irgend wann irgend wer auf die Insel kommen würde(in seinem Fall ist es nun mal die SHB). Was er aber annehmen konnte war,dass er von CC hintergangen werden würde. Was ich damit sagen will: Dass er alle Handschellen ausgetauscht hat können wir also ausschließen,weil hiermit alle im Käfig hätten normale Handschellen haben müssen. Da das nicht der Fall war kommen wir zum nächsten Fakt.
Fakt 2: Er kann in seinem Room alles vertauschen. Natürlich würde ein Vergo es vermutlich sofort merken,wenn er seine Kraft eingesetzt hätte,aber der Punkt ist folgender: Die Seestein Handschellen müssen von den 0815 Idioten angelegt worden sein und nicht von Vergo,Monet oder meinetwegen CC( warum? sollte ja auch klar sein Smile ). Hiermit hat sich Oda eigentlich eine Hintertür offen gelassen. Dass Law stark genug ist und auch intelligent genug die Handschellen so auszutauschen,dass er derjenige ist der die normalen bekommt und keiner der Handlanger CCs dies mitbekommt sollte allen klar sein.

Und jetzt Frage ich dich: Was stört dich an Odas "Zaubertrick"?Natürlich hast du dir , nachdem Law es groß angekündigt hat, dass jetzt die Kapitäne zurückschlagen werden, etwas viel komplizierteres und anspruchsvolleres erwartet, stimmts? Aber nachdem man ein wenig drüber nachdenkt, ohne nach dem ersten Lesen alles als banal,Mist usw abzustempeln wirst du merken,dass dies wohl die einzige Möglichkeit war,ausgehend von den Fähigkeiten Laws ,den vorherrschenden Bedingungen etc sich noch aus dieser Lage zu befreien . Die Seesteinhandschellen sind schließlich nicht irgend etwas, sondern DIE WAFFE gegen Teufelfruchnutzer. Alles was Law tun konnte war also zu verhindern,dass ihm diese angelegt werden. Hat Oda letztendlich also doch wieder alles richtig gemacht und etwas banales in etwas niveauvolles verwandelt?!


Nur eins noch,da ich das Argument hier schon gelesen habe: Ihr habt keine Zeit mehr für One Piece und wollt,da die letzten 10-12 Jahre verschwendet vorkommen, einfach aufhören?xD Wie viel Zeit habt ihr damit wirklich verschwendet? Halbe Stunde für eine Folge in einer Woche? Halbe Stunde am Tag?(damit meine ich nur die Folgen,ein mangakapitel braucht ja meist 5-10 Minuten). Wie wichtig muss man sich vorkommen,wenn man in einer Woche nichtmal 5-10 Minuten dafür aufbringen kann.
Aufhören schön und gut und das öffentlich breittreten ebenfalls, aber Gründe vorheucheln ist nicht ganz so fein,zumal man damit die jüngeren Leser etwas manipuliert auch wenn es nicht gewollt ist.

So far noch: Wenn euch One Piece nicht gefällt...jaja ihr wisst schon
Wenn doch dann liebt es und macht Oda reich Smile

Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 525576
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Mo 27 Aug - 13:23

   

Leute ich weiß echt nicht was ihr euch so aufregt, jetzt wurde mal einmal etwas nicht richtig erklärt. Wenn wir uns jetzt jedes bisschen aufregen dann sitzen wir hier in hunder Jahren noch. Zu behaupten das es schlecht sei nur weil es halt nicht richtig verständlich war ist bescheuert. Und auserdem haben jetzt mindestens 4 oder 5 Leute es euch erklät wie es funktioniert hatt. Auserdem gab es noch eingie andere Momente wo es nicht richtig erklärt wurde (ich sag nur Teufelfruchte der supernovas) und da habt ihr euch auch nicht so aufgeregt.

Don Joffo
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 110
Kopfgeld Kopfgeld : 758627
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Di 28 Aug - 15:24

   

Ich persönlich finde nicht das op schlechter oder besser geworden ist, nur ist es so das wir mit den 2 jahren wo impel down, marine ford raus gebracht worden ist schon sehr verwöhnt worden sind. Des weitern ist es doch ein klarer unterschied ob ich jede woche ein kapitel lese und mir gedanken mach wie es weiter geht, oder ich ein sammelband mit 10-11 kapitel lesen kann.
Zur FMI sag ich nur , Jimbi wäre der einzig FM der ruffy etwas entgegen setzen kann, ich fand des abenteuer top.
Punk Hazard kommt mir momentan auch etwas lang gezogen vor, aber es ist auch so das es dort momentan eine ansammlung von starken chars gibt wie noch nie zuvor (nichtmal sabaody archipel) und das wird noch richtig geil.

Leute vergesst nich ab jetzt beginnt die "NEUE WELT" cheers und da kommen noch richtig geile abenteuer

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 642758
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Mi 29 Aug - 16:50

   

One Piece ist die größte Kacke geworden... Ich versteh nicht wie man das noch verteidigen kann... Wie kann man ein ganzes kapitel damit verschwenden, dass die Chars von einem Raum in den anderen Wechseln? Ohne Inhalt ohne etwas zu offenbaren? Es ist nicht mal mehr irgendwie spannend sondern einfach nur noch stinkend lw... CC und Vergo sind überhaupt nicht mehr bedrohlich weil die auch nix tun außer in der Ecke zu hocken... Diese Gasbombe die abgelassen wurde ist auch nicht bedrohlich... Wow werden die Leute mit Asche ummantelt... Wetten die überleben das irgendwie?
Boah sorry aber es ist voll lame... Aber ich weiß heutzutage ist halt der Trend dass man einen Shitstorm lostreten muss weil man übels den Fanboy raushängen lassen muss .. Siehe YT da kann man auch nirgend mehr hin alles wird kaputt gefanboyt und zwar auf derbsten Niveau wenn man mal was gegen einen beliebten Yter sagt zum Beispiel ... Genauso ist es auch hier... macht doch mal die Augen auf und er kennt das OP einfach völlig lame geworden ist... Und leider wird es auch nicht besser. Ich wette es kommt eh bald wieder Pause ... Weil Oda Verstopfung hat oder so. Nee Sorry aber das kanns echt nicht sein... Er sollte doch die Leute jede Woche bei der Stange halten aber so erreicht er nur das Gegenteil...

Onenami25
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 910
Kopfgeld Kopfgeld : 523609
Dabei seit Dabei seit : 25.05.12
Ort Ort : Hier und dort

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Mi 29 Aug - 17:09

   
@Fyrion schrieb:
One Piece ist die größte Kacke geworden... Ich versteh nicht wie man das noch verteidigen kann... Wie kann man ein ganzes kapitel damit verschwenden, dass die Chars von einem Raum in den anderen Wechseln? Ohne Inhalt ohne etwas zu offenbaren? Es ist nicht mal mehr irgendwie spannend sondern einfach nur noch stinkend lw... CC und Vergo sind überhaupt nicht mehr bedrohlich weil die auch nix tun außer in der Ecke zu hocken... Diese Gasbombe die abgelassen wurde ist auch nicht bedrohlich... Wow werden die Leute mit Asche ummantelt... Wetten die überleben das irgendwie?
Boah sorry aber es ist voll lame... Aber ich weiß heutzutage ist halt der Trend dass man einen Shitstorm lostreten muss weil man übels den Fanboy raushängen lassen muss .. Siehe YT da kann man auch nirgend mehr hin alles wird kaputt gefanboyt und zwar auf derbsten Niveau wenn man mal was gegen einen beliebten Yter sagt zum Beispiel ... Genauso ist es auch hier... macht doch mal die Augen auf und er kennt das OP einfach völlig lame geworden ist... Und leider wird es auch nicht besser. Ich wette es kommt eh bald wieder Pause ... Weil Oda Verstopfung hat oder so. Nee Sorry aber das kanns echt nicht sein... Er sollte doch die Leute jede Woche bei der Stange halten aber so erreicht er nur das Gegenteil...

Ich persönlich habe nichts gegen deine Meinung, es herrscht ja Redefreiheit Wink
Du kannst OP ruhig lw finden, ist gut so, doch du solltest andere nicht beleidigen, weil sie OP immernoch klasse finden^^
Ich verstehe ja, du bist schon von Anfang an dabei, nach einiger Zeit wird das langweilig, aber bedenke es gibt Leute, wie du, die Op immernoch klasse finden!
Und nur weil manche gerade erst damit anfangen solltest du nicht sagen das sie keine richtigen Fan's sind, wie du in einem vorherigen Post, angedeutet hast.
Und du sagtest einmal, das die heutige Jugend "kurzlebig" ,oder so, ist. Das ist keineswegs so. Man kann das an den vielen jungen Fans hier im Forum sehen und diese dann noch zu beleidigen bzw. Nicht ernst zu nehmen, weil sie noch nicht lange dabei sind, finde ich einfach nicht nett. Manche konnten eben noch nicht von Anfang an dabei sein, weil sie da noch nicht gelebt haben oder noch zu klein waren^^
Ich persönlich bin auch noch nicht lange dabei. Wenn du jetzt deswegen meinen ganzen Post nicht würdigst, ist mir das auch recht. Ich wollte dazu einfach mal was sagen.

Ich respektiere deine Meinung, doch anscheinend lässt du die Meinung anderer Leute nicht zu. Du verteidigst vehement deine, ohne anderen zuzuhören. Und dann sagst du noch das wir dich verstehen sollen, ich kapiere nicht, wie du dir das vorstellst.
Aber nun gut..

Ich will jetzt auch nicht das du denkst ich beleidige dich oder so! Ich wollte dir nur etwas sagen, was mir aufgefallen war^^

Onenami25

Ps: Manche hier haben wirklich zu hart reagiert. Doch sie meinten es nicht böse, sie haben nur deine Ansichtsweise nicht verstanden^^


Paarse Pok
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 64
Kopfgeld Kopfgeld : 475979
Dabei seit Dabei seit : 18.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Mi 29 Aug - 18:04

   

Ich bin auch noch nicht solange OP-fan (gerade mal ein Jahr) aber ich sehe das nicht als Nachteil an. Ich habe die bisherige Geschichte immer in grösseren Rucks (dass heisst immer 4-5 Bände auf einmal) gelesen und mir ist kein drastischer abfall aufgefallen. Wie manche Vorposter es bereits erwehnt haben, ist es naturlich ein unterschied ob man die Geschichte in Kapitäln oder in ganzen Bänden lest. Ich vermute mal das darum viele oft meinen das die 'alten' Arc's besser waren einfach aus dem simplen Grund das man sie in einem Ruck durchlesen konnte ohne immer 1 Woche warten zu müssen.

Was , glaube ich, auch ein wichtiger Faktor ist, ist das alter. Wenn man jünger ist ist es normal das man sich leichter begeistert lässt als wenn man schon (fast) erwachsen ist. Das ist einfach der Zahn der Zeit und daran lässt sich leider nichts ändern ;(

Alles in allem finde ich nicht das mann von einem stetigen Abfall reden kann. Klar das es gute und und weniger gute Arcs gibt, das ist aber bei jedem langzeit Manga so. Wenn man mal bedenkt wiefiele den TB Arc nicht gut fanden, hätten die alle damals aufgehört zu lesen hätten sie so episch Arcs wie ID und das Grosse Ereigniss verpasst Wink .
Also hier der tipp von Dr Pok : Abwarten und Thee trinken und nicht gleich die Hoffnung aufgeben Wink

Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2137
Kopfgeld Kopfgeld : 1002864
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Do 30 Aug - 2:21

   
Hallo ^^

Hay Fyrion ^^ Ich weis nicht was du hast.
Ich respektiere deine Meinung aber wirklich ^^
Du kennst doch One Piece nun auch schon lange oder.
Was genau ist sooo schlimm geworden, dass dich so aufregt Surprised
Ich lese ja auch schon über Jahre ... sorry, aber große Unterschiede sind da echt nicht.
Okey, das kann ja jeder sehen wie er will.
Ich verstehe aber echt nicht, wie man da so abgehen kann, sorry ^^
Wenn man alle Bände einmal her nimmt... nun.
Zum Beispiel wird ja oft gesagt, es zieht sich sooo in die Länge.
Aber das ist doch nicht der erste Arc wo das so ist.
In der Wüste, oder Thriller Bark.
Water 7 war auch nicht gerade kurz.
Das gibt es doch immer wieder.
Oda brauch doch auch Seiten, wo er erklären kann.
Macht er das nicht, wird auch geschimpft.
Und ich will jetzt auch nicht sowas hören wie hardcore fan XD
Es kann doch in einem Band oder Arc nicht durchgehend zur Sache gehen.

So ist OP nicht, so war es nie und so wird es auch nie werden.

Ok, bei einwas gebe ich dir Recht Fyrion Very Happy
Ich glaube auch nicht, dass die Soldaten tot sind ...
das haben wir ja schon oft gesehen.
Erst jetzt wieder mit dem Dicken in der Coverstorry Very Happy

Aber wie Pok ja schon schrieb.
Vieleicht lässt die Begeisterung ja auch nach,
wenn man älter wird ^^ naja bei mir nicht. Ich lese es immer noch recht gerne.
Und nein, ich warte nicht wie eine verrückte auf den Mittwoch XD
Und nein, ich breche nicht in Tränen aus, wenn es kein Kapitel gibt ...
Very Happy Very Happy


Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 525576
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Do 30 Aug - 14:29

   
Fyrion ich hab mal eine Frage an dich, wenn One Piece wirklich so scheiße ist wie du sagst was möchtest du dann noch hier. Was bringt es dir biite One Piece hier tod zu haten. Das nervt ziemlich weil die meisten anderen von uns sind nicht der Meinung das One Piece so schlecht ist. Du kannst ja deine Meinung haben nur kann ich dich überhaupt nicht verstehen. Du wieder sprichst dir selber, noch einige Posts voher sagst was für ein OP fan du doch warst aber jetzt ist one piece auf einmal total lame. Das zeigt doch das du eben nicht der große Op fan bist wie du imer sagst sonst würdest du doch sehen wie gut OP sich entwickelt hatt und entwickelt.

Viele Grüße Sanjiforever

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 663162
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Do 30 Aug - 16:22

   

Ach Leute, akzeptiert einfach mal die Meinung von Fyrion und nein das heißt jetzt nicht das ich auf seinen Seite bin, das ist nunmal seinen Meinung dazu, so langsam geht das mir auch auf den Keks, lässt ihn schreiben und geht nicht ständig darauf ein, was bringt euch das denn, kennt ihr etwa persönlich? Wenn jemand schon lange OP guckt/liest, dann muss derjenige doch auch Ahnung haben davon haben.
Irgendwann mal ist auch mal gut damit, aber wenn ihr damit weiter machen wollt bitte, ich hab jedenfalls dazu entschlossen nix mehr darüber zu schreiben was das mit Fyrion angeht, okay außer jetzt und noch was ich kann Hordy voll und ganz verstehen, das ihn das ganze hier aufregt. Zum Schluss betone ich nochmal das ist Fyrions Meinung punkt


Onenami25
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 910
Kopfgeld Kopfgeld : 523609
Dabei seit Dabei seit : 25.05.12
Ort Ort : Hier und dort

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Do 30 Aug - 16:34

   
@Träumerin schrieb:
Ach Leute, akzeptiert einfach mal die Meinung von Fyrion und nein das heißt jetzt nicht das ich auf seinen Seite bin, das ist nunmal seinen Meinung dazu, so langsam geht das mir auch auf den Keks, lässt ihn schreiben und geht nicht ständig darauf ein, was bringt euch das denn, kennt ihr etwa persönlich? Wenn jemand schon lange OP guckt/liest, dann muss derjenige doch auch Ahnung haben davon haben.
Irgendwann mal ist auch mal gut damit, aber wenn ihr damit weiter machen wollt bitte, ich hab jedenfalls dazu entschlossen nix mehr darüber zu schreiben was das mit Fyrion angeht, okay außer jetzt und noch was ich kann Hordy voll und ganz verstehen, das ihn das ganze hier aufregt. Zum Schluss betone ich nochmal das ist Fyrions Meinung punkt


Ich gebe Träumerin absolut recht!

Ich habe bis vor kurzem noch versucht zu schlichten, aber das funktioniert einfach nicht.
Sowas geht nicht. Die Hater wollen es einfach nicht verstehen, deswegen lasse ich es jetzt und schreibe, wie Träumerin, gar nichts mehr dazu.

Träumerin hat absolut recht! Nehmt euch ein Beispiel!
Man beleidigt Leute nicht nur weil sie eine andere Meinung haben!
Auch wenn es euch noch so nervt!

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 642758
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Do 30 Aug - 16:43

   

Absofort werde ich mit der Kritik aufhören... Mir ist klar geworden, dass das alles nix bringt und nur Unruhe stiftet... Ich bin ein sehr sensibler Mensch und habe ein paar persönliche Probleme im Leben und meine einzige Freude die ich habe sind Mangas. daher setze ich jede Woche immer eine hohe Erwartung in das Kapitel und werde daher etwas enttäuscht... daher werde ich mich nicht mehr so reinsteigern und meine Erwartungen etwas runterschrauben...
Sorry dass ich so viel Ärger verursacht habe... Ich wollte euch nicht den Spaß an OP vermiesen...

TDPhoenix
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 85
Kopfgeld Kopfgeld : 478785
Dabei seit Dabei seit : 16.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Sa 1 Sep - 21:56

   
Ich habe noch einen Vorschlag, für die Personen die One Piece in letzter Zeit nicht so gut finden. Macht es einfach wie ich.

Lest nicht die Kapiteln, sondern nur die Zusammenfasung die Hody oder jmd anderes schreibt. Und kauft euch die Manga-Bände wenn diese in Deutschland erscheinen.
So verspricht man sich nicht soviel von einem Kapitel und wird nicht so enttäuscht. Man bleibt aber trotzdem auf dem aktuellen Stand, dennoch findet man neue Dinge in den Mangas.
Das mache ich schon seit ich dieses Forum gefunden habe, da ich mir die Bände sowieso kaufe und die Spannung besser erhalten wird.

Ihr könnt es ja mal versuchen, vllt hilft es ja Very Happy

DieMaschineKid
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 46
Kopfgeld Kopfgeld : 500636
Dabei seit Dabei seit : 19.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Do 18 Okt - 7:46

   
Ich, der auch OP von Anfang an verfolge, denke dass OP nicht schlechter sonder einfach berechnender geworden ist (z.B die Aufteilung der Bande bei Kämpfen).
Ruffy
Diejenigen die auch seit über zehn Jahren OP verfolgen sind nicht mehr so leicht zu begeistern wie neuere Fans. Schließlich warten wir schon seit Jahren auf die Fortsetzung und sind somit ungeduldiger. Nami

Julie
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 79
Kopfgeld Kopfgeld : 575660
Dabei seit Dabei seit : 11.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Do 18 Okt - 17:19

   
@Fyrion schrieb:
Absofort werde ich mit der Kritik aufhören... Mir ist klar geworden, dass das alles nix bringt und nur Unruhe stiftet... Ich bin ein sehr sensibler Mensch und habe ein paar persönliche Probleme im Leben und meine einzige Freude die ich habe sind Mangas. daher setze ich jede Woche immer eine hohe Erwartung in das Kapitel und werde daher etwas enttäuscht... daher werde ich mich nicht mehr so reinsteigern und meine Erwartungen etwas runterschrauben...
Sorry dass ich so viel Ärger verursacht habe... Ich wollte euch nicht den Spaß an OP vermiesen...

Vielleicht ist ja gerade das das Problem? Wenn ich irgendetwas vor habe und mich total darauf freue wirds meist totaler Mist!
Du solltest vielleicht einfach deine zu hohen Erwartungen runterschrauben.
Ich sehe es auch so wie manch andere hier schon geschrieben haben: Einfach nicht die Kapitel einzeln betrachten, sondern einfach
so wie früher einen ganzen Band.
Ich kann nämlich gar nicht nachvollziehen, dass manche One Piece mittlerweile langweilig finden! Die Qualität ist gleich geblieben wenn nich sogar besser! Wenn man sich auch mal Oda's Zeichenstil anschaut, der hat sich sehr verbessert (auch wenn ichs nicht so mag, dass die Brüste der weiblichen Chars immer größer werden ;D)
So langsam geht es erst richtig los! Zu Anfang von One Piece gings meist eigentlich nur ums Kloppen und Freundschaft, aber so langsam bekommt One Piece einen Hintergrund, .. so Politisch betrachtet. Und sehr gespannt bin ich ja auch auf die verlorene Geschichte nach der Robin sucht!!

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1159185
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Mo 22 Okt - 21:07

   
Ich hab vlt. noch ne Lösung, für die die nicht eine Woche warten können, bis das nächste Kapitel erscheint.
Man kann sich das Kapitel ja auch auf die sieben Tage verteilen, also das man an einem Tag nur 3 Seiten des Kapitels durchliest und am nächsten Tag dann wieder nur 3 Seiten. Dann hat man sich dieses Kapitel durchgelesen und es folgt schon wieder ein Neues.
So hat man an jedem Tag One Piece ! Außer der Manga pausiert Wink

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Mo 22 Okt - 21:30

   
@MassakerSoldatKiller schrieb:
Ich hab vlt. noch ne Lösung, für die die nicht eine Woche warten können, bis das nächste Kapitel erscheint.
Man kann sich das Kapitel ja auch auf die sieben Tage verteilen, also das man an einem Tag nur 3 Seiten des Kapitels durchliest und am nächsten Tag dann wieder nur 3 Seiten. Dann hat man sich dieses Kapitel durchgelesen und es folgt schon wieder ein Neues.
So hat man an jedem Tag One Piece ! Außer der Manga pausiert Wink
Ne, das wär ne Qual für einen^^

Mir ist ja das komplette Kapitel schon zu wenig mit den 17 Seiten, entweder nen Monat Pause machen und dann 5 Kapitel hintereinander lesen oder einfach geduldig sein und ne Woche warten. So würds ich jedenfalls machen, aber mir ises eh egal. Jedenfalls sind die Kapitel in letzter Zeit ganz spannend und Informationsreich, da kann man eigentlich nicht mehr erwarten.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1159185
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Mo 22 Okt - 21:43

   
Ja stimmt schon !
Ich würde es selber nicht so machen Very Happy
Wollte einfach mal noch eine Lösung sagen Wink

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259542
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Mo 22 Okt - 22:55

   

@MassakerSoldatKiller schrieb:
Ich hab vlt. noch ne Lösung, für die die nicht eine Woche warten können, bis das nächste Kapitel erscheint.
Man kann sich das Kapitel ja auch auf die sieben Tage verteilen, also das man an einem Tag nur 3 Seiten des Kapitels durchliest und am nächsten Tag dann wieder nur 3 Seiten. Dann hat man sich dieses Kapitel durchgelesen und es folgt schon wieder ein Neues.
So hat man an jedem Tag One Piece ! Außer der Manga pausiert Wink




Ist dir überhaupt der Sinn dieses Threads bewusst? Es geht darum ob One Piece immer schlechter wird im Hinblick auf Story, Kämpfe, Charaktere usw. wird oder gar besser. Und nicht wie man sich OP künstlich in die länge zieht pro Woche. Wozu dann diesen Diskusionsthread?
Ist nicht böse gemeint von dir, aber welchen Sinn hat das? Man befürchtet Spoiler, kann nicht komplett über das Chapter diskutieren und man bekommt einen Bruchteil der Unterhaltung des Mangas. Und wer verzichtet denn freiweilig auf die relevanten Seiten? Zumal es ja noch mehr im Leben als One Piece gibt, selbst nur auf Mangas beschränkt findet man genug abwechslung.

zorro1122
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 584550
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Di 23 Okt - 13:55

   
Mir scheint es als könnte man es einigen nie Recht genug machen.
Da wird so ein geniale Story wie One Pice aufgebaut, die jetzt erstmal richtig Fahrt aufnimmt und schon geht es einigen nicht schnell genug.
Genau dass ist es doch was One Piece aussmacht, den Spannungsaufbau und nicht nach 3 Kapiteln sofort bei den Hauptkämpfen zu sein.
Klar ist es schaade, dass wir nach langer Zeit noch nicht die richtigen Fähigkeiten der Strohüte gesehen haben, jedoch macht es den Moment umso besser wen es dann soweit ist.
Oda gibt wirklich viele Mühe in den Manga, wen man bedenkt was er alles geschaffen hatt und darauf herrumzutrampeln ist respektlos, denn er hatt mit Sichherheit nicht die Absicht seine Leser zu ärgern.
Nehmen wir ein geniales Werk wie Herr der Ringe als Beispiel, da gibt es auch nicht rund um die Uhr Kämpfe und spannende Szenen und wer will bestreiten das dieser Roman nicht gelungen ist.
Zudem ist es eine Kunst die Sachen so hinauszuzögern, denn Arcs die nur 12 Kapiteln umfassen und wo es nach 3 Kapiteln zur Sache geht kann nun wirklich fast jeder erfinden.
Nehmen wir Big Mum und Doflamingo als Beispiel.
Wir wissen die werden Ruffys Gegner und jeder ist scharf drauf, die Kämpfe zu sehen wissen jedoch wie lange es noch dauert.
Gerade solche Dinge sind genial von Oda gemacht, denn sogar die Leute die mekern können nicht aufhören One Piece zu verfolgen, weil die von Oda im Vorfeld aufgebaute Spannung viel zu groß ist.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1159185
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Di 23 Okt - 16:39

   
@Hordy Jones schrieb:
@MassakerSoldatKiller schrieb:
Ich hab vlt. noch ne Lösung, für die die nicht eine Woche warten können, bis das nächste Kapitel erscheint.
Man kann sich das Kapitel ja auch auf die sieben Tage verteilen, also das man an einem Tag nur 3 Seiten des Kapitels durchliest und am nächsten Tag dann wieder nur 3 Seiten. Dann hat man sich dieses Kapitel durchgelesen und es folgt schon wieder ein Neues.
So hat man an jedem Tag One Piece ! Außer der Manga pausiert Wink




Ist dir überhaupt der Sinn dieses Threads bewusst? Es geht darum ob One Piece immer schlechter wird im Hinblick auf Story, Kämpfe, Charaktere usw. wird oder gar besser. Und nicht wie man sich OP künstlich in die länge zieht pro Woche. Wozu dann diesen Diskusionsthread?
Ist nicht böse gemeint von dir, aber welchen Sinn hat das? Man befürchtet Spoiler, kann nicht komplett über das Chapter diskutieren und man bekommt einen Bruchteil der Unterhaltung des Mangas. Und wer verzichtet denn freiweilig auf die relevanten Seiten? Zumal es ja noch mehr im Leben als One Piece gibt, selbst nur auf Mangas beschränkt findet man genug abwechslung.

Viele haben ja auch keine Lust mehr One Piece zugucken und finden es ist schlechter geworden, da es nur einmal in der Woche kommt. Es gibt ja auch keinen Thread für sowas, hier passt es meiner Meinung nach am besten hin.

Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 525576
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Di 23 Okt - 19:10

   
Also jetzt gebe ich auch mal wieder meinen Kommentar hier zu ab. Also ich kann Hordy verstehen was macht es für einen Sinn nur drei Seiten am Tag zu lesen. Haltet euch mal vor Augen was wir eigentlich für ein Glück haben. Was ich damit meine? Naja ganz einfach, es dauert zwei Monate bis ein Band in Deutschland erscheint. Wir kriegen aber jede Woche ein Kapitel (oder jede zweite Woche). Überlegt doch einfach mal was wäre wenn ihr eine Mangaband mit 9 Kapiteln hättet und ein langweiliges Kapitel ist dabei würdet ihr euch dann aufregen? Nein. Unsere Erwartungen sind viel zu hoch geworden. 9 Wochen ein Mangaband voll und wenn man dann alle diese Kapitel zusammen nimmt dann wird man sehen das die Kapitel nicht langweilig waren. Also worauf ich hinaus will ist man sich mal klar machen muss das man noch nicht meckern darf wenn nur ein Kapitel schlecht war. Für mich gab es noch nie einen Band der langweilig war. Und jetzt mein Tipp für die die Op langsam langweilig finden. Hört auf die Kapitel bei Op tube zu lesen und pausiert OP. In Deutschland sind die Bände noch einige Zeit vom jetzigen Status entfernt. Wenn man dann in Deutschland so weit ist holt euch die Bände. Dan habt ihr genug Pause zwischen den Bänden und könnt euch nicht beschweren das ein Kapitel langweilig war.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Di 23 Okt - 22:47

   
@MassakerSoldatKiller schrieb:
Viele haben ja auch keine Lust mehr One Piece zugucken und finden es ist schlechter geworden, da es nur einmal in der Woche kommt. Es gibt ja auch keinen Thread für sowas, hier passt es meiner Meinung nach am besten hin.

Das ist ja mal die lächerlichste Argumentation, die ich je gehört habe. Nichts gegen dich, ist an die Allgemeinheit gerichtet.
Wer wirklich sagt, dass One Piece (oder sonst irgend ein Manga) schlechter wird, nur weil das Chapter wöchentlich/ monatlich erscheint, dann sollte diese Person ganz aufhören Mangas zu lesen. Es hängt ja ganz vom Verlag/ Magazin/ Mangaka ab, ob ein Chapter wöchentlich/ monatlich oder in anderen Abständen erscheint. Es ist ein riesiger Aufwand, ein solches Magazin pünktlich und vollständig zu releasen.

Da One Piece in der Jump veröffentlicht wird, haben wir sogar das Glück, dass die Chapter wöchentlich erscheinen. Den Leuten, denen sogar das zu langsam ist, haben einfach keine Ahnung wie die ganze Industrie funktioniert.
Ich meine es könnte ja sein, dass Oda irgendwann wegen gesundheitlichen Gründen die Serie unterbrechen muss oder halt nur noch monatlich releasen muss (was nicht selten in der Branche vorkommt). Von daher sollten manche schon überlegen was sie schreiben, bevor irgend ein wirres Zeug rauskommt.

Ich selbst gehöre auch zu den Leuten, die Mangas ( so auch One Piece) immer mit einer gewissen Skepsis betrachten. Ob der Manga schlechter wird oder nicht, darüber kann man gerne diskutieren und ist sicherlich auch eine erwünschte Diskussion. Etwas ist aber unbestritten und zwar, dass der Manga in Sachen Verkäufe alle Rekore bricht, hier mal eine Grafik zur Veranschaulichung:


Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 916465
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?   Mi 24 Okt - 23:06

   
Also ich finde nicht das Op Schlechter wurde , Die Charaktere altern halt und werden erfahrener ich Lese seit anfang an den Manga und hab auch die Meisten Bände zuhause , und lese immer wieder gern das einzige was sich geändert hat ist das alter der charaktere und die Ernstheit allgemein , was mir jedoch gefällt da diejenigen die von anfang an lesen auch Älter werden und so hat man noch spass dran , währe es jetz noch so wie zu zeiten Der Eastblue Saga würde dass einige Langweilen finde ich.
Und Selbst wenn ein Arc mal nicht so gelungen ist , Mein Lieblingsbeispiel dabei ist der Thrillerbark arc kommen auch bessere. Ich jedenfalls werde bis zum ende (wenns denn eins gibt) Lesen auch wenn sachen mal offensichtlicher werden oder sonstwas , entweder man machts oder man lässts..



 

Schnellantwort auf: Der aktuelle Stand zu One Piece - stetiger Abfall oder nicht?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden