Anmelden
Login
 Teilen | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
mugiwaraboushi
Kapitän
Kapitän

mugiwaraboushi

Beiträge Beiträge : 171
Kopfgeld Kopfgeld : 977794
Dabei seit Dabei seit : 28.01.11
Ort Ort : Windmühlendorf im Königreich Goa


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptySo 24 Apr - 13:39

   
@TerrorBolt162 schrieb:

Fast richtig.^^
Eine kleine Sache gäbe es da, Kuma wurde bereits vor dem Krieg komplett umgebaut.
Auf die Frage von Ivankov hin, was mit Kuma los sei, antwortete de Flamingo im Krieg, dass dieser bereits "tot" ist und nur noch als willenlose Maschine dient.
Das Ganze müsste zwischen der Trennung der Stroh-Hüte (natürlich danach) und wenigen Tagen vor dem Kriegs-Beginn stattgefunden haben.

stimmt das hatte ich vergessen, danke das du mich korrigiert hast Very Happy

ich bin fest davon überzeugt das wir Kuma nie wieder zugesicht bekommen werden..
also seinen Körper schon bloß halt ohne seine gedanken
wenn seine gedanken iwo gespeichert wären dann hätte er doch seine gedanken wiedergenommen und die Thousand Sunny beschützt, aber er musste es sich programmieren lassen, ein weiter grund warum ich denke das er "tot" ist Very Happy

Zinoks
Grünschnabel
Grünschnabel

Zinoks

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 922800
Dabei seit Dabei seit : 17.05.11
Ort Ort : GTH


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyFr 20 Mai - 14:45

   
ich denke auf ihn gabs gar kein so hoes kopfgeld so ca. 70 mille mehr aber nicht
weil es geht ja auch darum was er gemacht hat oder

Kampfkeks
Jungspund
Jungspund

avatar

Beiträge Beiträge : 36
Kopfgeld Kopfgeld : 934229
Dabei seit Dabei seit : 20.04.11


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyFr 20 Mai - 16:14

   
Ich will ja nicht den Klugscheißer spielen, aber.

Ein Kopfgeld bewertet nicht die stärke.
Sondern die gefährlichkeit, und auch die NUR für die Marine.
Kuma ist für mich ein extrem waiser Mensch gewesen.
Er würde nicht so sinnlos Marine-Soldaten umbringen, das käme ihm nicht gleich.
Ich finde das sein Kopfgeld absolut berechtigt ist.
Wenn es um die stärke geht...Die ist schon extrem. Auch die Schmerzen von anderen nehmen, wahnsinn....
Und Ursus-Schock, hamma geil.

Tyrann.....Whitbeard soll ein Monster gewesen sein. Vllt. wurde dieser "Code-Name" nur eingetrichtert, von der Marine oder so. Er war vllt. schon lange ein Aktivist der Revolutionäre, aber das sind nur Vermutungen.

Es steht aber fest, mehr Kopfgeld hätte er nicht verdient....Wegen der Stärke und den extrem stylischen Attacken aber alle male Smile

Kampfkeks
Jungspund
Jungspund

avatar

Beiträge Beiträge : 36
Kopfgeld Kopfgeld : 934229
Dabei seit Dabei seit : 20.04.11


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptySa 21 Mai - 13:03

   
Ja, war mir auch sicher das das Kopfgeld schonmal erwähnt wurde.

Wenn er als ein waiser Mensch, so viel Kopfgeld hat, muss er echt extrem gefährlich gewesen sein für die Marine....

Eustas Capt.Kid
Jungspund
Jungspund

Eustas Capt.Kid

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 923691
Dabei seit Dabei seit : 01.06.11


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyDo 2 Jun - 14:01

   
ich finde ihn auch noch ein großes rätsel grade weil so vieles unklar ist grade die Verbindung zwischen ihm und den Revos

ich hoffe ja mal das man noch mehr von ihm zu sehen bekommt und sich alles aufklärt

Zorro&Sanji
Rookie
Rookie

Zorro&Sanji

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 1009269
Dabei seit Dabei seit : 20.01.11
Ort Ort : East Blue&North Blue


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyDo 9 Jun - 17:30

   
Warum hat wer eigentlich diese Operationen mit sich machen lassen? Er wusste doch dass er dabei draufgeht, wiso hat er das dann gemacht? der Kerl ist mir ein Rätsel...

Er ist sonst auch ganz cool, war aber ach schon vor seinem Tod viel zu still! Man hat ihn vielleicht im ganzen One Piece nur 3 Sätze reden hören. XD
seibne Frucht ist meiner Meinung nach eine der stärksten Früchte in One Piece.

Ich hoffe aber er kommt nicht mehr vor! Er ist mit ein bischen zu schweigsam.^^

Ist er nach seinen Operationen eigentlich noch samurai der Meere? Er war zwar beim Krieg noch bei den Samuraien, ist aber schon tot und willenlos und was bringt es der Weltregierung, wenn er sowieso alles für sie macht?
Ich finde das komisch!

Ne also das geht ja schon mal garnicht, weil er schon stärker als Ruffy war! Und das nicht weil er ein Pacifista ist.
Und seine Teufelsfrucht kann ja sowieso alles! Wink Er kann sich teleportieren, Schüsse erzeugen, riesige Bomben erzeuen, und alles abwehren!
Und da er ein Pacifista ist kann er ja auch noch Kizarus Blitze erzeugen! Auserdem ist er dadurch fast unverwundbar!

Ich denke seine Fähichkeiten sprechen für sich: Das Kopfgeld war viel zu wenig!^^

Kampfkeks
Jungspund
Jungspund

avatar

Beiträge Beiträge : 36
Kopfgeld Kopfgeld : 934229
Dabei seit Dabei seit : 20.04.11


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptySo 3 Jul - 12:21

   
Pacifsta wurde er erst als er zur Marine gegangen war! ISt doch logisch das Vegapunk seine Ideen nicht an WIldfremde Piraten gibt^^
Also Kannste dir all den Kram mit Laserstrahlen und so ausm Kopf streichen.

Sein Name ist zwar Tyrann, aber der Name von Whitebeard ist auch Monster.
Das heißt das diese Namen nur gegeben wurden, weil man auf der falschen Seite war.

Daraus schließe ich, weil Kuma ein sehr ruhiger und vor allem schlauer Kämpfer ist, der auf seinen Prinzipien/Bibel lebt und so nicht wie Eustass alle umbringen will. Er hat sich mit sicherheit gezielt gegen Gruppen verschworen, und das ist die Marine, wie man in den neusten Anime-Folgen sieht.

Da das Kopfgeld nicht wegen stärke verhliehen wird, sondern wegen Gefährlichkeit für Marine, denke ich das er sich nicht oft hat Blicken lassen. Das er vereinzelt zugeschlagen hat und sonst "nur" ein 2 oder 3 Kopf von Dragon war. Also Ideen-Austüftler.

Wenn ich alles zusammenfasse:

Sein Kopfgeld ist zu wenig, ja. Weil er mit Sicherheit, hätte aufdrehen können, es nicht getan hat, weil er sich an Prinzipien/Bibel hält und so lebt. Die Marine hat das Kopfgeld nicht zu tief gemacht, sondern er selber hat es gebremst indem er nicht alle Wild abschlachtet und auch in kämpfen wohl nie seine ganze stärke zeigen musste!!!!
Das ist ein kleiner aber feiner unterschied!

Kelbinox
Kapitän
Kapitän

Kelbinox

Beiträge Beiträge : 306
Kopfgeld Kopfgeld : 937736
Dabei seit Dabei seit : 15.05.11
Ort Ort : Nchuand-Zel


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyDi 9 Aug - 11:27

   
Das frage ich mich auch.

Doch er wird sicher nicht mehr vorkommen. Man sieht ja als Franky zum Schiff zurück kommt und Bartholomeus dort völlig zerstört aufsteht und geht. Außerdem war er für die Regierung nur ein Prototyp damit sie die Pazifistas herstellen konnten. Jetzt brauchen sie ihn nicht mehr.

Silver
Kapitän
Kapitän

Silver

Beiträge Beiträge : 362
Kopfgeld Kopfgeld : 1020324
Dabei seit Dabei seit : 21.10.10
Ort Ort : Berlin


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyDi 9 Aug - 13:04

   
ich glaube das bartholomeus bär nicht nur ein prototyp war denn er hat eine einzigartige fähigkeit die doch niemand einfach so verschwenden würde
seine tf is doch total cool er kann alles blocken was kommt er kann andere "teleportieren"

trotzdem is der typ mirn rätsel der hat sich echt einfach killn lassn und in ein willenloses spielzeug transformiert xD aber es soll ja jez stärkere px´s geben als die die aufm sa waren, mal sehen ob die i.was neues an sich haben, vllt wurds ja geschafft die tf von bär zu kopieren



(oder die haben ihn einfach die hand abgeschnitten und wo anders ran geklebt) <-- hahahahah


Shanks

Kelbinox
Kapitän
Kapitän

Kelbinox

Beiträge Beiträge : 306
Kopfgeld Kopfgeld : 937736
Dabei seit Dabei seit : 15.05.11
Ort Ort : Nchuand-Zel


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyDi 9 Aug - 15:52

   
ja aber er hat 1-2 Jahre das Schiff der Strohhüte beschützt und ich denke nicht, dass das die Weltregierung so einfach zulässt. Desswegen denke ich, dass er für die Regierung nutzlos geworden ist.

Gast
Gast

avatar



BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyDi 9 Aug - 21:47

   
Ja, Kumas Zeit ist meiner Meinung nach auch zu Ende.

Er sagte ja schon damals zu Ruffy auf dem Sabaody Archipel, dass das ihre
letzte Begegnung sein wird.

Also wird er denke ich keine große Rolle mehr in One Piece spielen, leider.
Ich hab ihn immer gemocht und werde ihn auch immer mögen.
Er hat die beste Teufelskraft ; )


Ich würde mir wünschen ihn noch ein mal zu sehen.
Aber ich denke man wird noch mal was von ihm hören, schließlich ist das
Rätsel um seine Entscheidungen nach wie vor ungeklärt.

Warum hat er sich zu einem Pacifista umbauen lassen?
Warum ist er Samurai geworden?
Was genau hat er mit Dragon am Hut?

Fragen über Fragen...

Bad Luffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Bad Luffy

Beiträge Beiträge : 89
Kopfgeld Kopfgeld : 906968
Dabei seit Dabei seit : 31.07.11
Ort Ort : Thousand Sunny


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyDi 9 Aug - 21:53

   
Ich finde Kuma einfach unbesiegbar. Er kann jeden Angriff wegfegen lassen, kann sich beinahe mit Lichgeschwindigkeit bewegen (schon fast porten) und da er nun hirntot ist, kann nicht ein mal Perona ihm eine Negativ-Ladung geben. Ich sehe da einfach keine Möglichkeit, ihn anzugreifen.

Silver
Kapitän
Kapitän

Silver

Beiträge Beiträge : 362
Kopfgeld Kopfgeld : 1020324
Dabei seit Dabei seit : 21.10.10
Ort Ort : Berlin


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyFr 12 Aug - 18:42

   
naja unbesiegbar stimmt nicht, er kann die angriffe nur abblocken wenn er es auch schafft das der gegner die tatze trifft, aber bei schnellen kämpfern bzw bei haki nutzern wird diese fähigkeit eher weniger nützlich, aber generell er kann ja noch viel mehr mit der frucht anrichten wie auf thriller bark oder wie auch immer
diese riesen explosion, weis net mehr wie ders gemacht hatte...

aber sein charakter war schon toll, der hat für die marine gearbeitet, für die revos und dann tut er garp auch nochn gefallen, glaube der wusste selbst nicht zu wen er stehen sollte.^^

Amazing
Rookie
Rookie

Amazing

Beiträge Beiträge : 749
Kopfgeld Kopfgeld : 1006654
Dabei seit Dabei seit : 01.05.11
Ort Ort :


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptySa 13 Aug - 13:55

   
Kuma ist schon eine Klasse für sich ich denke er war auc umsonst Samurai und ein hohes Tier bei den Revo's wie man auch gesehen hat..
Immerhin hat er Oz Junior mit einem Angriff umgehauen und hätte er gewollt hätte er die Shb auch töten können..
Naja das er tod damit kann ich mich irgendwie nicht anfreunden :-/ Glaube der taucht nochmal auf .. ^^

Greetz Haribo

Monkey D. Robby
Grünschnabel
Grünschnabel

Monkey D. Robby

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 895702
Dabei seit Dabei seit : 13.08.11
Ort Ort : Do


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptySo 14 Aug - 14:57

   

Hab mich gestern mal angemeldet und mir nun mal son paar Themen durchgelesen.
Weis ehrlich gesagt gar nicht wo ich hier anfangen soll zu schreiben Very Happy
Da ich Kuma cool finde beginne ich mal mit ihm.

Wie mir besonders auf den letzten Seiten aufgefallen ist schreiben den ja viele von euch schon ab.
Kein Auftauchen mehr, Marine braucht ihn nicht mehr blablabla..

Schwachsinn!!

Ich fange mal bei der Sache mit dem Umbau an.
Keiner kann bisher sagen wieso Kuma sich darauf eingelassen hat, doch wir wissen das er bei den Ruvolutionären ist.
Auch als Samurai, und das sieht man schon gut an seinen Taten als er noch er selbst war, merkt man das immer noch eine Verbindung zu ihnen besteht.
Es gibt im Moment laut Stand des Mangas nur noch, Bär selbst ausgeschlossen, 2 Personen von welchen wir definitv wissen was mit Bär geschehen ist, bzw warum dieser sich hat vollständig umbauen lassen.
Das sind Dragon und Ivankov, was der heutige Anime wieder gut verdeutlichen konnte, denn hat Dragon Iva-chan während dem Zeitsprung zu 100% darüber berichtet.
Da Bartholomäus Bär weiterhin ein Samurai der Meere ist, wird man diesen auch noch ein paar mal zu Gesicht bekommen, das steht für mich außer Frage. Die WR hat keinen Grund ihm zu "kündigen" und wird dies deshlab auch nicht getan haben.
Da das Sabaody Archipel ja nun auch von Sentomarou beherbergt wird, hat die Marine somit eine nachvollziehbare Lösung gefunden Bär dort vor dem Schiff der SHB warten zu lassen, nämlich könnte er aus Marine-Befehl heraus das Schiff bewacht haben, die anderen Piraten wissen ja nun nichts genaueres.

Soviel dazu.
Wieso hat die Marine bei der letzten Befehlsprogrammieren mitgespielt?
Ganz einfach: Die Marine selbst tat es nicht, sondern Dr. Vegapunk!
Es gehört jetzt nicht herher, doch habe ich meine ganz eigene Theorie zu diesem, nämlich die, dass er gar nicht der BÖSE Wissenschaftler der Marine ist, sondern der eigentlich gute!
Man weis von Balsimoa das er über Jahre hinweg die Winterinsel erwärmen wollte um so seinem Volk ein besseres leben zu verschaffen, was für mich bedeutet er hing an seinem Land.
Leider fehlten ihm die Mittel, weshalb er sich der Marine anschloss nachdem diese wohl auf ihn aufmerksam wurde.
Warum auch sonst würde man sein ehemaliges Labor so stark beschützen, hätte er doch alles wichtige zur Marine übersiedeln lassen können.
Aber okay, mehr zu Vegapunk will ich nicht loswerden.
Fakt allerdings ist dieser, das nicht die Marine Einfluss auf Vegapunks arbeit an Bär nehmen konnte, sondern lediglich Vegapunk selbst.
Die Marine hätte Bär auch einfach frei aus der Hand sagen können "Ok, bekommst deine Programmierung!" allerdings im Endeffekt ihr Versprechen brechen können, immerhin läge es sicher nicht in ihrem interesse das Risiko einer Wiedervereinigung einzugehen.
Kurzum: Es war der scheinbar doch mehr gutherzige Vegapunk welcher Bärs wunsch berücksichtigte obwohl er dies gar nicht hätte tun brauchen.

Außerdem ist Kuma nun auch nicht Unbesiegbar, wie erklärt ihr euch sonst seinen Zustand auf dem SA nach zwei Jahren? Hat er sich selbst angegriffen oder wie?
Auch Kuma ist kein Gott, ebenso wenig wie Enel....
Zorro hat es geschafft ihn zu "verwunden" und auch die 0-8-15 Piraten über die 2 Jahren hinweg haben es ab und an geschafft.
Nun ist die SHB weitaus stärker als früher, geschweige denn als diese 0-8-15 Piraten.
Was Zorro damals begann könnte er heute leicht zueende bringen. Davon bin ich felsenfest überzeugt.
Kumas TK ist sicherlich sehr bemerkenswert, aber das macht ihn keinesfalls unbesiegbar.

Letztlich zu dem Punkt: Taucht er nochmal auf??
Ja wird er! Es beginnt die Neue Welt! Die Samurai, die Kaiser und die Welt Regierung werden hier mehr denn je mit mischen!
Das es zum Beispiel noch zu einem Marineford Arc kommt, in welchem die Revolutionäre + SHB eingebunden werden steht für mich außer Frage!
Und gerade dann, ob auf seiten der Revus oder der Marine, wird man Bär wiedersehen. Und wenn nicht schon vorher, dann wird man eben zu diesem Zeitpunkt alles über ihn erfahren.
Wer den Manga gelesen hat, der weis das Oda nichts ungeklärt lassen wird.
Es wäre einfach nur unglaubwürdige und schädigend für ihn uns einfach irgendwelche Dinge zu verschweigen, besonders wenn es um doch wichtige Personen wie Bär geht, welche schon eine große Rolle und bedeutende Auftritte zugesprochen bekamen.
Desweiteren hatte ich etwas weiter oben gelesen:"Er taucht nicht mehr auf, da er sagte Ruffy und er würden sich das letzte mal sehen" oder so in der Art.
Lies den Manga!
Er hat sein wahres ich verschwinden lassen, das ist alles was er damit meinte!
Nachdem er das sagte sahen sich beide auf Marineford wieder, nur mal so am Rande erwähnt.
Er sprach im übertragenen Sinne lediglich von seiner selbst, sein ich, sein frei denkendes Wesen, welches Ruffy niewieder sehen würde.


Nun gut, soviel hier zu.
Grüße
MDR

Amazing
Rookie
Rookie

Amazing

Beiträge Beiträge : 749
Kopfgeld Kopfgeld : 1006654
Dabei seit Dabei seit : 01.05.11
Ort Ort :


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyMo 15 Aug - 8:45

   

@Monkey D. Robby schrieb:


Schwachsinn!!

1.Ich fange mal bei der Sache mit dem Umbau an.
Keiner kann bisher sagen wieso Kuma sich darauf eingelassen hat, doch wir wissen das er bei den Ruvolutionären ist.

2.Auch als Samurai, und das sieht man schon gut an seinen Taten als er noch er selbst war, merkt man das immer noch eine Verbindung zu ihnen besteht.
Es gibt im Moment laut Stand des Mangas nur noch, Bär selbst ausgeschlossen, 2 Personen von welchen wir definitv wissen was mit Bär geschehen ist, bzw warum dieser sich hat vollständig umbauen lassen.
Das sind Dragon und Ivankov, was der heutige Anime wieder gut verdeutlichen konnte, denn hat Dragon Iva-chan während dem Zeitsprung zu 100% darüber berichtet.


3.Da Bartholomäus Bär weiterhin ein Samurai der Meere ist, wird man diesen auch noch ein paar mal zu Gesicht bekommen, das steht für mich außer Frage. Die WR hat keinen Grund ihm zu "kündigen" und wird dies deshlab auch nicht getan haben.
Da das Sabaody Archipel ja nun auch von Sentomarou beherbergt wird, hat die Marine somit eine nachvollziehbare Lösung gefunden Bär dort vor dem Schiff der SHB warten zu lassen, nämlich könnte er aus Marine-Befehl heraus das Schiff bewacht haben, die anderen Piraten wissen ja nun nichts genaueres.

4.Soviel dazu.
Wieso hat die Marine bei der letzten Befehlsprogrammieren mitgespielt?
Ganz einfach: Die Marine selbst tat es nicht, sondern Dr. Vegapunk!
Es gehört jetzt nicht herher, doch habe ich meine ganz eigene Theorie zu diesem, nämlich die, dass er gar nicht der BÖSE Wissenschaftler der Marine ist, sondern der eigentlich gute!

5.Auch Kuma ist kein Gott, ebenso wenig wie Enel....
Zorro hat es geschafft ihn zu "verwunden" und auch die 0-8-15 Piraten über die 2 Jahren hinweg haben es ab und an geschafft.
Nun ist die SHB weitaus stärker als früher, geschweige denn als diese 0-8-15 Piraten.
Was Zorro damals begann könnte er heute leicht zueende bringen. Davon bin ich felsenfest überzeugt.
Kumas TK ist sicherlich sehr bemerkenswert, aber das macht ihn keinesfalls unbesiegbar.

6.Letztlich zu dem Punkt: Taucht er nochmal auf??
Ja wird er! Es beginnt die Neue Welt! Die Samurai, die Kaiser und die Welt Regierung werden hier mehr denn je mit mischen!
Das es zum Beispiel noch zu einem Marineford Arc kommt, in welchem die Revolutionäre + SHB eingebunden werden steht für mich außer Frage!
Und gerade dann, ob auf seiten der Revus oder der Marine, wird man Bär wiedersehen. Und wenn nicht schon vorher, dann wird man eben zu diesem Zeitpunkt alles über ihn erfahren.
Wer den Manga gelesen hat, der weis das Oda nichts ungeklärt lassen wird.
Es wäre einfach nur unglaubwürdige und schädigend für ihn uns einfach irgendwelche Dinge zu verschweigen, besonders wenn es um doch wichtige Personen wie Bär geht, welche schon eine große Rolle und bedeutende Auftritte zugesprochen bekamen.
Desweiteren hatte ich etwas weiter oben gelesen:"Er taucht nicht mehr auf, da er sagte Ruffy und er würden sich das letzte mal sehen" oder so in der Art.
Lies den Manga!


So ich äußer mich mal dazu Smile

1.Ich finde der Satz sollte ehr heißen warum er sich auf die Marine eingelassen hat weil er schon länger bei den Revo's ..Warum er da mitmacht für Freiheit und ander Gründe würde ich meinen... Bei der Marine mitmachen auf Dragon's Befehl wahrscheinlich..
soo ^^

2.Ich denke Rayleigh weiß auch noch was mit ihm passiert ist ..Aber du hast schon Recht , trotzdem ist die logischste Erlärung immernoch das er tod ist .

3.Also ich denke Kuma hat seine Mission schon erledigt und wenn er tod ist würd man ihn wohl kaum bei denn Samurai's wiedersehen :S
Desweiterin selbst wenn er nicht tod ist er hatte so schwere Verletzungen das er nicht mehr zu reparieren war denke ich und er ganicht mehr in der Lage ist zu kämpfen und erst Recht nicht Samurai zu sein.

4.Haha also das finde ich schon Recht witzig ich glaube du vergisst das die Marine eigentlich die guten sind der Hauptteil der Piraten sind nämlich so wie Kid xD.. Warum er jetzt mit den TK rumspielst usw. ... hm dies dient eigentlich auch nur zur Bekämpfung von 'dem bösen'' .

5.Also einmal sagst du das er noch lebt und jetzt wieder das er auch kein Gott ist und sterben könnte in den 2 Jahren irgendwie musst du dich entscheiden oder falsch aufgeschrieben oder ich verstehe es falsch ^^.

6.Also bei dieser Theorie müsste ja erstmal ein Krieg entstehen und das würd erstmal noch lange dauern...
Dazu kommt der Revo's würden die Marine nie direkt ohne Grund angreifen o.O Allgemein machen sie ja alles verdeckt..Und Theorien das die Shb mit dem Revo's gegen die WR kämpft kommt mir schon sehr merkwürdig (auch das die Shb überhaupt nochmal in einen Krieg eingebunden würd)
Und der Spruch lies den Manga kommt leicht überheblich.. Weil du anscheind zu 100% denkst deine Theorien sind richtig xd.

Mfg Haribo




Gast
Gast

avatar



BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyMo 15 Aug - 12:23

   
Ich denke es dürfte nicht so schwer für Dr. Vegapunk sein, ihn zu reparieren, auch wenn er so stark beschädigt war.

Monkey D. Robby hat glaube ich geschrieben, dass Kuma weiterhin bei den Samurai ist, weil die Welregierung es vertuschen wird, dass er das Schiff der Strohhüte beschützt hat.

Also ich denke, das sie es nicht schaffen werden, das ganze zu vertuschen.
Das haben meiner Meinung nach zu viele mitbekommen, außerdem werden sie kein Vertrauen mehr in ihn haben. Die müssten auch langsam mal merken, dass das alles nur Fassade war und Kuma die Weltregierung eigentlich hasst, ich finde die stehen ganz schön auf dem Schlauch. Suspect

Oh ich entdecke gerade einen Fehler in meiner Argumentation^^

Kuma hat ja gar keinen eigenen Willen mehr, also eigentlich könnte ihm die Weltregierung weiterhin vertrauen, sofern man einem Cyborg/Pacifista überhaupt Vertrauen entgegenbringen kann. Die Sunny zu beschützen war ja seine letzte einprogrammierte Mission, demnach würde er der Weltregierung nun noch loyaler gegenüberstehen als sonst.



Zuletzt von Dekken am Sa 1 Okt - 17:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Hisoka

Beiträge Beiträge : 2347
Kopfgeld Kopfgeld : 1788576
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyMo 15 Aug - 13:46

   

Ich glaube auch kaum, dass die Weltregierung auf Bär verzichten will/kann. Schon ein normaler Pacifister ist ja stärker als ein ganzes Kriegsschiff (und genauso teuer). Bär hat noch die Kraft der Tatzen Frucht, das macht ihn gleich noch viel, viel gefährlicher.

Er ist eine Ein-Mann Armee, und sie haben sicher Unsummen für ihn ausgegeben.

Monkey D. Robby
Grünschnabel
Grünschnabel

Monkey D. Robby

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 895702
Dabei seit Dabei seit : 13.08.11
Ort Ort : Do


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyMo 15 Aug - 21:51

   

Haribochan schrieb:



So ich äußer mich mal dazu [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 302397

1.Ich finde der Satz sollte ehr heißen warum er sich auf die Marine eingelassen hat weil er schon länger bei den Revo's ..Warum er da mitmacht für Freiheit und ander Gründe würde ich meinen... Bei der Marine mitmachen auf Dragon's Befehl wahrscheinlich..
soo ^^

2.Ich denke Rayleigh weiß auch noch was mit ihm passiert ist ..Aber du hast schon Recht , trotzdem ist die logischste Erlärung immernoch das er tod ist .

3.Also ich denke Kuma hat seine Mission schon erledigt und wenn er tod ist würd man ihn wohl kaum bei denn Samurai's wiedersehen :S
Desweiterin selbst wenn er nicht tod ist er hatte so schwere Verletzungen das er nicht mehr zu reparieren war denke ich und er ganicht mehr in der Lage ist zu kämpfen und erst Recht nicht Samurai zu sein.

4.Haha also das finde ich schon Recht witzig ich glaube du vergisst das die Marine eigentlich die guten sind der Hauptteil der Piraten sind nämlich so wie Kid xD.. Warum er jetzt mit den TK rumspielst usw. ... hm dies dient eigentlich auch nur zur Bekämpfung von 'dem bösen'' .

5.Also einmal sagst du das er noch lebt und jetzt wieder das er auch kein Gott ist und sterben könnte in den 2 Jahren irgendwie musst du dich entscheiden oder falsch aufgeschrieben oder ich verstehe es falsch ^^.

6.Also bei dieser Theorie müsste ja erstmal ein Krieg entstehen und das würd erstmal noch lange dauern...
Dazu kommt der Revo's würden die Marine nie direkt ohne Grund angreifen o.O Allgemein machen sie ja alles verdeckt..Und Theorien das die Shb mit dem Revo's gegen die WR kämpft kommt mir schon sehr merkwürdig (auch das die Shb überhaupt nochmal in einen Krieg eingebunden würd)
Und der Spruch lies den Manga kommt leicht überheblich.. Weil du anscheind zu 100% denkst deine Theorien sind richtig xd.

Mfg Haribo




Also, danke erstmal fürs drüberlesen ;-)

Dann fang ich direkt mal an zu argumentieren wie was gemeint war ^^

zu Punkt 1:
Den einen Zitierten Satz solltest du nicht alleine nehmen. Er steht trotz des Zeilenumbruchs mit dem zweiten und dritten Satz in Verbindung.
Ich wollte lediglich damit ausdrücken das er eben immernoch zu den Revos gehört und deswegen außer ihm selbst, einzig Dragon und Ivankov wissen was ihn dazu brachte Samurai zu werden und sich umbauen zu lassen.

zu Punkt 2:
Ich bezweifle das Rayleigh genaueres weis. Bär hat, denn dieser ist nicht dumm, bemerkt das Rayleigh sich FÜR die SHB einsetzte.
Geht man jetzt mal von Respekt und Ehrfurcht aus, so ist klar das Bär Rayleigh einfach aufklären musste was mit der SHB geschieht/geschehen war.
Die beiden werden wohl kaum größeren Kontakt zueinander gehabt haben, außer der kleine Wortwechsel auf dem SA, und während diesem wird Bär seine Lebensgeschichte sicherlich nicht erzählt haben ;-)

zu Punkt 3:
Van der Dekken sagte es bereits: Wer so einen Tyrannen umbauen kann, der kann ihn auch reparieren. Wr sprechen in dem zusammenhang von Vegapunk, dem Genie schlecht hin.
Trotz Pazifista ist Bär ein Unikat. Die Marine wird alles daran setzen diesen erhalten zu können.
Das zeigt schon die tatsache das sie ihn eben dort sitzen ließen. Selbst nach seiner Programmierung hätten sie ihn von dort ja gewaltsam entfernen können, zur Not durch einen Admiral.
Kurz gesagt: Hätten sie ihn in den zwei Jahren seines Amtes enthoben hätte er dort nicht aufs Schiff aufgepasst, was wiederrum, für mich, heißt: Hätten sie vor ihn zukunftig zu entlassen wäre das mehr als nur Schwachsinnig. Denn dann hätten sie ihn dort zwei Jahre sitzen lassen und im Grunde selbst gehofft das die SHB wieder auftaucht ^^

zu Punkt 4:
In der Welt von One Piece ist die Betrachtung von gut und Böse sehr schwer einzuschätzen. Einzig der Leser urteilt darüber. Für die Menschen im Manga sind die Marines die guten. für die Leser wohl eher die Piraten. Zumindest für mich ^^
Man könnte jetzt zum Beispeil auf des verloren Zeitalter anspielen. Warum will die Marine verhindern das es "wiedergefunden" wird?
Scheinbar sind die net so sauber wie sie vorgeben.
Natürlich sind auch viele Piraten böse, wie eben Kid. Aber für mich bleibt die Marine das größere Übel. Immerhin muss man den Piraten einfach zuschreiben das es sehr viele gibt die den Menschenhandel wohl nicht einfach unter "Arbeitsamt" abstempeln und übersehen würden =)

zu Punkt 5:
Wo siehst du bitte den Widerspruch?
Wenn einer noch lebt dann kann er wohl nicht Sterben? Oder wie ist das bei dir?
Bär lebt. Punkt. Sein Ich ist vielleicht Tot, sein Körper aber lebt. Ich weis nicht was ich da jetzt groß erklären sollte.
Er ist nicht unsterblich und er ist nicht Tot, nicht in dem Sinne. Kurz: er ist auch nicht unsterblich.
Versteh nicht was du nicht verstehst. ^^

zu Punkt 6:
Das "Lies den Manga" sollte mehr Mahnend als überheblich rüberkommen.
Es war auch lediglich nur auf die Aussage bezogen welches sich auf das Wiedersehen zwischen Ruffy und Bär bezog.
Auf nichts anderes. UNd dahingend ist es nunmal einfach so. In den Kapiteln bevor die SHB nach FMI aufbrach wurde von Rayleigh und Franky nochmal einiges aufgeklärt. Das wollte ich damit sagen.
Was den Krieg zwischen Revus, WR und SHB betrifft so war das nur ein Gedanke von mir.
Ich bin nicht Oda und weis nicht was er vor hat, aber mich liegt es auf der Hand das soetwas noch passieren wird.
Die SHB hatte auf der Grand Line schon immerwieder so ihre zankereien mit der WR und Ruffys Hass ihr gegenüber wächst stetig. Es ist wohl auch nicht abzustreiten das er irgendwann seinen Vater treffen wird. Und wann wäre dieser Zeitpunkt geeigneter als wenn es gegen einen Kampf gegen die WR geht?
Ich will damit nur sagen, jetzt wo die SHB auf die Neue Welt zu schreitet, wird es wohl auch wieder auseinandersetzungen mit der WR geben, oder bist du allen ernstes davon überzeugt das da jetzt NUR noch Piraten als Gegner kommen?
Oder das die WR erst wieder auf Unicon auftaucht, sprich ind etwa 700 Kapiteln weiter? (geschätzt)
Nie im Leben. Es wird noch einige interaktionen geben.
Das ist alles was ich glaube ^^
Auch meine Theorien sind umstößlich. Es sind eben nur Theorien, aber lest es euch bitte genaustens durch, damit ihr mich nicht für einen selbstüberzeugten überheblichen Menschen haltet xD

Ich entschuldige mich für Rechtschreibfehler und allerlei, bin schon ziemlich Müde.
In dem Sinne danke ^^
Liebe Grüße

MDR

Amazing
Rookie
Rookie

Amazing

Beiträge Beiträge : 749
Kopfgeld Kopfgeld : 1006654
Dabei seit Dabei seit : 01.05.11
Ort Ort :


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyMi 17 Aug - 8:11

   
Habe mir gestern meine Argumentation nochmal vor Augen geführt und na klar werden sie nochmal mit der Marine in Kontakt kommen ..Ich meinte ja lediglich das es nicht noch so einen Krieg geben würd aber wer weiß Very Happy

Wegem der Sache mit gut und böse könnte man jetzt lang diskutieren die MArine macht schlechte Sachen die Piraten aber mindestens genauso..
Warum sie die verlorende Geschichte nicht Preis geben wollen kann man meiner Meinung nach zu diesem Zeitpunkt noch nicht beurteilen ..
Mit Kuma gebe ich dir doch Recht also mir war schon bewusst das sie ihn brauchen aber ob er wirklich repariert werden kann hmm ich weiß nicht ^^
Aber mit dem Zitat von Dekken hast du mich so gut wie überzeugt Razz
Nun an dich keine falsche scheu zeigen deine Theorien sind wirklich gut und haben meine Meinung immer hin umgestimmt ;-)
Solche diskutionen sind es doch Wert ein wenig Text zu schreiben gel ;D

Mfg Haribo

P.S. Hastn danke bekommen Razz

Robinchen13
Jungspund
Jungspund

Robinchen13

Beiträge Beiträge : 36
Kopfgeld Kopfgeld : 898420
Dabei seit Dabei seit : 19.08.11
Ort Ort : da wo ihr nich seid XD


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyMo 22 Aug - 20:06

   
Ich finde das es dumm ist warum hat er das getan warum war er dann einer der 7 samurai und warum hat er das alles über haupt gemacht aber trozdem viele fragen über seine persönlichkeint bleiben eh off aber trozdem ich finde es irgentwie doof wen jemand stirbt auch wen er es ist

nike505
Super Novae
Super Novae

nike505

Beiträge Beiträge : 846
Kopfgeld Kopfgeld : 1043724
Dabei seit Dabei seit : 03.01.11
Ort Ort : deutschland reicht :D

https://www.facebook.com :D

BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyDi 23 Aug - 22:15

   
Kuma hat mich echt beeindruckt und auch seinen titel Samurei der meere alle ehre gemacht!
Wenn wir mal Moria ansehen ... -.- der ist echt schwach ( und so einer zählte mal als einer der 7 samurei der meere -.- ) Ich bin echt gespannt wie die anderen samurei werden. Vor allem wenn man Mihawk und Kuma sieht, die sind extrem stark, bei den anderen weiß man ja weniger von ihren kräften, die man aber noch zeigen wird Very Happy
Das kuma einer der Revolutionärsarmee war, war eine art schock und gleichzeitig auch etwas erfröhliches für mich, da er auch schon in der vergangenheit viel erlebt hat und auch berüchtigt war und das er sich geopfert hat für den pacifistas ärgert mich ein wenig, der war total cool, und auch sehr nett Very Happy

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Hisoka

Beiträge Beiträge : 2347
Kopfgeld Kopfgeld : 1788576
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyDi 23 Aug - 22:38

   
Ich frage mich vor allem, welchen Handel Kuma mit der Regierung eingegangen ist. Was kann einen Revolutionär dazu bringen Teil der verhassten Regierung zu werden, ja sogar diesen eine neue Superwaffe zu liefern?

Überlegt mal, wie extrem schwerwiegend das sein muss. Was hat die Regierung Kuma versprochen?

Das ist ein Punkt, der mich wirklich interessiert.

Phantom
Rookie
Rookie

Phantom

Beiträge Beiträge : 655
Kopfgeld Kopfgeld : 968732
Dabei seit Dabei seit : 20.06.11
Ort Ort : In the shadows


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptyDi 27 Sep - 19:49

   
Diese Kopfgeld war zu Piraten- oder eher (was ich vermute) Revozeiten auf jeden Fall berechtigt.
Die Fähigkeiten der Tatzenfrucht sind sehr vielfältig,also könnte er viel angestellt haben.
Zudem wird es bei ihm an Skrupulosität wohl auch nicht mangeln. Sein Spitzname gibt da ja schon einen Hinweis.("Der Tyrann")
Wenn er kein Samurai wäre,würde ich ihm ein Kopfgeld von 600 Millionen Berry geben,aber da er nun seine Fähigkeit,seinen Verstand zu benutzen, verloren hat,würde ich auf 500 heruntersetzten.^^

Der schwarze Tschu
Kapitän
Kapitän

Der schwarze Tschu

Beiträge Beiträge : 232
Kopfgeld Kopfgeld : 994242
Dabei seit Dabei seit : 05.01.11


BeitragThema: Re: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)   [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma) - Seite 7 EmptySa 1 Okt - 17:31

   
Kuma und Dragon standen in irgendeinem Zusammenhang zu Roger bzw nur Dragon aber dieser weis auf jedenfall um das Geheimniss bzw die Schwäche von Kuma warum dieser sich auf einen Deal mit der WR einließ.

Kuma gibt alles um die Strohhutbande zu unterstützen was nur eine Vermutung zulässt er will dass sie nach Unicon kommen und dort irgendetwas entdecken.

Da er ein Revolutionär ist könnte auf Unicon vllt eine Lösung oder Antwort zu finden sein mit der man die WR stürzen kann und die Herrschaft der Weltaristokraten beendet.
Denn dies sind die Ziele der Revolutionäre. Nehmen wir aber an sie bräuchten nur noch etwas aus Unicon oder bestimmt Informationen oder beweise um die WR direkt anzugreifen. Aber Dragon selbst ist zu beschäftigt mit dem Umbruch dieser Welt und der Vergrößerung seiner Armee. Kuma der immer ein treuer Revolutionär war und mittlerweile aufgrund seiner Stärke weltberühmt ist, bekommt das Angebot ein Samurai zu werden. Er tritt bei um so noch mehr Informationen aus dem feindlichen Lager zu beklommen und mehr über die Marine und WR und ihre Pläne zu erfahren. Warum er sich dann entschließt siene Persönlichkeit auzugeben um die Strohhüte zu retten darüber kann im moment nur spekuliert werden aber ganz ehrlich mir fällt da nichts ein was Sinn macht weil er hätte sie doch auch ganz gemütlich retten können ohne seine Persönlichkeit zu opfern oder ?? Ich meine er ist ja ein Samurai der Meere und muss nicht immer kooperieren.



 

Schnellantwort auf: [verstorben] Bartholomäus Bär (Kuma)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.