Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Akaburu
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 607643
Dabei seit Dabei seit : 07.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 12:56

   
Tolles Chapter! Ist mir wie den anderen auch länger als sonst vorgekommen.

Mich stört es dass es hier Leute gibt die einfach Sachen posten, die schon von vorherigen Usern beantwortet wurden. beispielsweise gibt es schon stichfeste Beweise dass Magellan nicht Fujitora sein kann! Er hat sich degradiert und ist vizeleiter des Impel Down.

Dann verstehe ich nicht wieso viele noch immer nicht Begriffen haben, dass die Teufelsfrüchte wieder nachwachsen. Das hat man sehr gut im Punk Hazard Arc gesehen: Slime wurde von CC wieder zurückgeformt ("umgebracht") dabei hat die Teufelskraft eine naheliegende Frucht als (Apfel, Banane, Ananas,...) neuen Wirt genutz. In dem Fall war es ein Apfel.
Also um teufelskräfte von gestorbenen Piraten und Marinesoldaten zu erhalten, hätte Flamingo einfach ein Sack mit Früchten zum Marineford Krieg mitnehmen müssen und nahe genug zum Toten sein. so hat er wahrscheinlich auch Aces Frucht erhalten!

Lg Akaburu Chopper

Anticide
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 417806
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 13:37

   
Ich versteh nicht wie die mehrzahl des forums hier auf magelan kommt und alle wissen dass fujitora lila tiger heißen soll .
Irgendjemand hat geschrieben dass es auf facebook stand und deshalb muss es stimmen ,ist es das was ihr unter guten und glaubhaften infos versteht ?
Zorro

Ich seh die diskussion hier zu schnell entschieden ob etwas so ist wie es ist .
Ich lass mich aber gerne eines besseren belehren was die bedeutung bzw übersetzung von fuji-tora angeht .

SLSuperfly
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 470533
Dabei seit Dabei seit : 12.09.12
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 13:37

   
Klasse kapitel muss ich sagen Smile

Laut op wiki und wenn ich das jetzt nicht falsch deute ist der 7 samurai ein Schwertkämpfer und zwar der gleiche der zephyr den arm abgeschnitten hat,es könnte alelrdings auch Falkenauge sein.

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 916165
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 13:43

   
Wurde denn bestätigt dass es ein Schwerkämpfer war? ich hatte nähmlich auf Dofla Getippt...

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 440360
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 13:49

   
Zitat :
ann verstehe ich nicht wieso viele noch immer nicht Begriffen haben, dass die Teufelsfrüchte wieder nachwachsen. Das hat man sehr gut im Punk Hazard Arc gesehen: Slime wurde von CC wieder zurückgeformt ("umgebracht") dabei hat die Teufelskraft eine naheliegende Frucht als (Apfel, Banane, Ananas,...) neuen Wirt genutz. In dem Fall war es ein Apfel.
Also um teufelskräfte von gestorbenen Piraten und Marinesoldaten zu erhalten, hätte Flamingo einfach ein Sack mit Früchten zum Marineford Krieg mitnehmen müssen und nahe genug zum Toten sein. so hat er wahrscheinlich auch Aces Frucht erhalten!

Naja wirklich bestätigt ist hierbei noch nichts, es ist aber durchaus eine gute Theorie. Es könnte aber auch einfach an irgendwelchen Gasen oder Chemikalien liegen die Smiley ausgestoßen hat, die CC auch benutzt um die künstlichen Zoans herzustellen und dadurch hat sich die Frucht verwandelt.

Zitat :
Ich versteh nicht wie die mehrzahl des forums hier auf magelan kommt und alle wissen dass fujitora lila tiger heißen soll .
Irgendjemand hat geschrieben dass es auf facebook stand und deshalb muss es stimmen ,ist es das was ihr unter guten und glaubhaften infos versteht ?

Dieser jemand war ich und ich habe extra dazugeschrieben das ich nicht weiß wie glaubhaft diese Übersetzung ist^^
Aber einige User hier haben ja auch bestätigt, dass Fujitora sowas wie lila/violetter Tiger bedeutet.
Auf Magellan deutet im Grunde nur die Farbe lila hin, wegen dem Gift. Allerdings wurde ja inzwischen oft genug gesagt das er weiterhin in Impeldown arbeitet und deshalb wohl kein Admiral ist.


Gol D. Weli
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 718963
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 14:20

   
@Anticide schrieb:
Ich versteh nicht wie die mehrzahl des forums hier auf magelan kommt und alle wissen dass fujitora lila tiger heißen soll .
Irgendjemand hat geschrieben dass es auf facebook stand und deshalb muss es stimmen ,ist es das was ihr unter guten und glaubhaften infos versteht ?
Zorro

Ich seh die diskussion hier zu schnell entschieden ob etwas so ist wie es ist .
Ich lass mich aber gerne eines besseren belehren was die bedeutung bzw übersetzung von fuji-tora angeht .
Du brauchst nur zu versuchen es auf Google zu suchen, bzw. es in ein japanisches Online-Wörterbuch einzutippen. 'Tiger' ist bei meiner Suche schon der erste Übersetzungsvorschlag für 'tora'. Bei 'fuji' habe ich noch kein wirklich zufriedenstellendes Ergebnis erhalten - aber (hell-)violett, (dunkel-)lila und (königs-)blau befinden sich durchaus in der Liste. Und auch die Pflanze Wisteria/Glyzinien (auch Blauregen gennant, wegen ihrer blau-weißen Farbe) wird mehr als einmal als Vorschlag genannt; das würde zwar nicht ganz in die bisherige Namensgebung der Admiräle passen, aber die Farbe lässt sich so wenigstens etwas eingrenzen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 14:23

   
Zu den Feuerfrucht Theorien:
Ich halt es für schwachsinnig, wenn Ruffy diese Feuerfrucht isst oder einer seiner Crewmitglieder. Das sind immerhin Hauptcharaktere und diese Feuerfrucht würde den kompletten Kampfstil einer Person in der SHB verändern.

Ruffys ist jetzt auch nicht so dumm und ist diese Frucht, wenn ihm höchstwahrscheinlich jemand erzählt, dass das die Teufelsfrucht von Ace ist. Wenn man zwei Teufelsfrüchte isst, bläht sich der Körper so weit auf bis er platzt, bei Ruffy wärs ja noch irgendwie logisch, wenn er wegen seinem Gummi nicht platzt, aber ne Logia- und Parameciafrucht passen nicht zusammen, Blackbeard ist dabei ne Außnahme, obwohl seine Finsternisfrucht auch irgendwie ne Parameciafrucht ist, weil er angreifbar ist.

Warum sollte außerdem Ruffy ne Attacke wie Red Hawk ausdenke, in Gedanken an seinen Bruder Ace und dann plötzlich ne Feuerfrucht essen? Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen und Oda müsste befürchten, dass dann der wichtigste Hauptcharakter in One Piece schlecht dargestellt und komplett verändert wird.



Ich denke die Feuerfrucht wird ein Köder von Flamingo für Ruffy sein genauso wie Law CC als Köder für Flamingo benutzt. Wenn nämlich Ruffy sich auf die Feuerfrucht konzentriert ist Law in Schwierigkeiten und die Allianz funktioniert nicht. Law weiß anscheinend einen Weg, Flamingos Crewmitglieder zu umgehen oder zu besiegen, aber wenn Ruffy diesen Typen und den anderen hinterherjagt, dann können diese ihm ne Falle stellen, vielleicht im Kolosseum? Ich denke jedenfalls, dass Sanji, Zorro und Ruffy, eventuell Law gegen diese vier Typen auf den Sitzen kämpfen, um überhaupt an Flamingo ranzukommen, der vielleicht gegen diesen Admiral gewinnt und später zurückkehrt, wenn gleichzeitig die Fabrik gefunden und in die Luft gejagt wurde. Vielleicht ist ja diese Fabrik der Herstellungsort dieser Smile-Logiafrüchte und das könnte ein Teil von Flamingos Vergangenheit sein, wo angeblich nach Vergos Aussage Law Verhängnis wird.


Jedenfalls ist das ne perfekte Vorbereitung für den Kampf gegen einen Kaiser, das Kapitel wäre perfekt, wenn man noch Dragon und vielleicht sogar Kaido die Morgenzeitung lesen sehen könnte.



Gol D. Weli
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 718963
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 14:26

   
@Duke of DooM schrieb:
Wurde denn bestätigt dass es ein Schwerkämpfer war? ich hatte nähmlich auf Dofla Getippt...
Meines Wissens nach ist noch nichts bestätigt worden, außerdem muss man nicht zwangsläufig Schwertkämpfer sein um jemandem den Arm abzuschneiden.
Hordy hat schon mehrmals geschrieben, dass es Doflamingo nicht gewesen sein kann. Hier sein Post von Seite 6:
@Hordy Jones schrieb:
Das war nur eine Vermutung auf des Spoilers zu Z, jedoch wurde Volume Z ein vollständiger Lebenslauf veröffentlich der anders als der Film kanon ist. Der Pirat schnitt ihn vor 7 Jahren Z den Arm ab und wurde vor einem Jahr, während des Zeitsprung, zum Samurai. Doflamingo ist seit 10 Jahren ein Mitgleid der Samurai der Meere, damit kann er es nicht sein.

.hack//Haseo
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 11
Kopfgeld Kopfgeld : 680312
Dabei seit Dabei seit : 23.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 14:27

   
Ruffy würde es doch schaffen sich trotz der Frucht zu verbrennen. xD
Steht in Flammen springt ins Wasser und Sanji fischt ihn raus.

Das einzige was darauf hindeutet das Ruffy die Frucht selbst isst wäre wohl Red Hawk.
Von der Theorie das aktuelle Mitglieder der SHB die Frucht essen halt ich auch nix.

Sanji will eh nicht und der beste schwimmer würde wegfallen. Fänd das aber in dem Sinne geil weil es dann Sanji vs Kizaru auf gleichem level geben könnte. Kizaru kickt ja auch gerne rum. xD

Evtl. ist Oda auch mal wieder so nen Spaßvogel und i-nen dummes Tier das grad vorbei kommt bekommts zu fressen. xD Dann bekommt Ruffy nen brennenden Adler als Haustier. xD


Eigtl. waren immer nur die Crews von starken Piraten so bekloppt. xD
Baby 5 ist eh die geilste "ER BRAUCHT MICH" xD
Da muss es noch zu ner aktion mitSanji kommen. Anders gehts doch nicht. xD

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 440360
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 14:45

   
Zitat :
Das einzige was darauf hindeutet das Ruffy die Frucht selbst isst wäre wohl Red Hawk.
Von der Theorie das aktuelle Mitglieder der SHB die Frucht essen halt ich auch nix.

Was ist das denn bitte für ein Hinweis? Sanji geht jedes mal in Flammen auf wenn jem Nami oder Robin was antut und benutzt sein Teufelsbein da, des brennt auch (okay es glüht...), das ist dann wohl auch ein Anzeichen dafür das er die Frucht bekommt. Hey Kinemons Schwert brennt, lasst ihn doch die Frucht essen. Franky kann Feuer spucken, Lysop hat auch schon Feuerbälle verschossen...

Also mit dem Red Hawk Argument kann hier wirklich niemand hier kommen...

Zitat :
Ich denke die Feuerfrucht wird ein Köder von Flamingo für Ruffy sein genauso wie Law CC als Köder für Flamingo benutzt.

Genau das denke ich auch, würde sogar soweit gehen, das die Frucht evtl. sogar nur ein Fake ist um Ruffy auszutricksen. Meiner Meinung nach sollte die Frucht niemand mehr bekommen, fände es das beste wenn sie zerstört wird der so (hab ich zwar schonmal geschrieben, aber da hier anscheinend eh fast niemand die schon bestehenden Posts liest kann ichs ja nochmal erwähnen Smile

.hack//Haseo
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 11
Kopfgeld Kopfgeld : 680312
Dabei seit Dabei seit : 23.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 14:49

   
Das sollte lediglich zeigen das Gummi + Feuer wohl doch geht.
Ich glaub wirklich nicht das i-jemand der SHB die aktuell essen wird.
Da ist meine Theory das nen dummer Adler angeflogen kommt und die frisst aktuell wohl die, die am meisten drauf hat. XD

Dann hätte die SHB mal nen echtes Haustier und Choppers Kopfgeld wird endlich höher. XD

cashx
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 728525
Dabei seit Dabei seit : 13.04.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 14:52

   
Guten Tag,

Bin zwar ein sehr aktiver Leser in diesem Forum aber ein unaktiver schreiber. Ich denke das Jubiläum ist ein guter anlass das zu ändern.

Ich verfolge sehr viele Theorien die hier gepostet wurden, mit vielen teile ich eine Meinung mit anderen wiederrum weniger, so nun genug um den heisen Brei geredet.

Ich denke das Bonney frei ist liegt daran, dass Sie nach der gefangennahme ein
"Samurai der Meere" geworden ist.
Ich find die Therorie ganz plausibel. Ich glaube nicht das der Großadmiral weil Sie,
ihn verjüngert hat einfach Freigelassen hat, sondern dahinter schon ein bisschen mehr steckt.
Ausserdem wenn Sie als Samurai der Meere fungiert, dann hat unser netter Magma Flottenadmiral eigentlich einen sehr guten Zug gemacht, ich meine ein bisschen Sinn könnte die Sache schon ergeben. Denn immerhin hat sie zu den Rookies gehört, der schlimmen Generation...und das wäre auch ein unabschlagbares Angebot von Bonney.

Meine nächste Theorie ist die Teufelsfrucht von Ace.
Ich denke wirklich das RUFFY die Teufelsfrucht selber essen wird. In welcher Situation oder wie es genau geschehen wird weiß ich nicht.
Aber wenn man bedenkt wie stark Flamingo ist und seine Fähigkeiten genauer unter die Lupe nehmt dann hat Ruffy eigt. keine Chance.
Was wird er wohl machen wenn Flammingo seinen Kopf oder seine Arme mit der Marionetten kraft abtrennt? Ich glaube nicht so viel, und Law kann ja nicht einfach den Kopf wieder zurück bringen oder steuern, da ja Flamingo mit seinen Kraft die Körperteile steuert.

Könnt ihr euch errinern an die große Schlacht im Marineford, als Flamingo, Crocodiles Kopf abtrennt aber Crocodile keine Probleme hatte diese wieder auf seinen kopf zu setzen bzw. nichts zu befürchten hatte wie man an seinen Gesichtsausdruck erkennen konnte durch die Kraft der Logia Frucht.

Ich denke das unser zukünftiger Piratenkönig, nur so gegen Flamingo gewinnen kann wenn er selbst auch so eine Kraft besitzt.

Nun kommt die Frage auf wie es ist mit 2 Teufelsfrüchten?
Ich verfolge auch die Theorie wie manch anderer hier im Forum das Ruffy es auch schaffen könnte eine zweite Frucht zu essen, aus evtl. 2 Gründen. Entweder ist das, dass D. im Namen, was nicht plausibel klingt oder was ich eher vermute die Gum Gum Frucht, Da er und seine Organe aus Gummi sind, könnte das ganze erklärbar und plausibel funktionieren.
Verschencken wird er die Frucht glaub ich nicht wenn dann nach meiner Auffassung selber essen in einer Aussichtlosen Situation im Kampf gegen Flamingo.

Was meint ihr dazu?



Zuletzt von cashx am Do 28 Feb - 14:59 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
ShiNoGekai
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 11
Kopfgeld Kopfgeld : 455717
Dabei seit Dabei seit : 13.10.12
Ort Ort : Northblue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 14:54

   
Das ist so ein geiles Kapitel *_*

Sehr viele neue Informationen.

Aber Buggy ist jetzt einer der 7 Samurai ^^

Ich frag mir nur wann neue Steckbriefe für Ruffy und c.o gibt.

MFG:ShiNoGekai

Pirate-Kid
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 476716
Dabei seit Dabei seit : 14.08.12
Ort Ort : Corrida Colosseum

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 14:55

   
@Fanaticxs aka inu schrieb:
Zitat :
Das einzige was darauf hindeutet das Ruffy die Frucht selbst isst wäre wohl Red Hawk.
Von der Theorie das aktuelle Mitglieder der SHB die Frucht essen halt ich auch nix.

Was ist das denn bitte für ein Hinweis? Sanji geht jedes mal in Flammen auf wenn jem Nami oder Robin was antut und benutzt sein Teufelsbein da, des brennt auch (okay es glüht...), das ist dann wohl auch ein Anzeichen dafür das er die Frucht bekommt. Hey Kinemons Schwert brennt, lasst ihn doch die Frucht essen. Franky kann Feuer spucken, Lysop hat auch schon Feuerbälle verschossen...

Also mit dem Red Hawk Argument kann hier wirklich niemand hier kommen...

Zitat :
Ich denke die Feuerfrucht wird ein Köder von Flamingo für Ruffy sein genauso wie Law CC als Köder für Flamingo benutzt.

Genau das denke ich auch, würde sogar soweit gehen, das die Frucht evtl. sogar nur ein Fake ist um Ruffy auszutricksen. Meiner Meinung nach sollte die Frucht niemand mehr bekommen, fände es das beste wenn sie zerstört wird der so (hab ich zwar schonmal geschrieben, aber da hier anscheinend eh fast niemand die schon bestehenden Posts liest kann ichs ja nochmal erwähnen Smile
Finde auch das sie zerstört werden soll , weil sie irgendwie nur zu Ace passt , wir können uns aber diesmal auf härtere kämpfe freuuen das steht schon mal fest , dennoch werden sehr viele neue charaktere auftauchen , wie Fujitora etc . langsam denk ich one piece ist so op mit so vielen charakteren . was ich noch zur theorie mit der feuerfrucht sagen wollte , kinemon könnte ja in die strohutbande einsteigen und da es sowieso so viele schwertkämpfer gibt wäre er auch ein perfekter logia nutzer in der mannschaft findet ihr nicht ? Naja warten auf das nächste Kapitel da werden wir bestimmt auch viel zu sehen bekommen . Neue Kopfgelder sollten auch mal langsam kommen!

m5r8x
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 581705
Dabei seit Dabei seit : 26.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 15:36

   
@Pirate-Kid schrieb:
@Fanaticxs aka inu schrieb:
Zitat :
Das einzige was darauf hindeutet das Ruffy die Frucht selbst isst wäre wohl Red Hawk.
Von der Theorie das aktuelle Mitglieder der SHB die Frucht essen halt ich auch nix.

Was ist das denn bitte für ein Hinweis? Sanji geht jedes mal in Flammen auf wenn jem Nami oder Robin was antut und benutzt sein Teufelsbein da, des brennt auch (okay es glüht...), das ist dann wohl auch ein Anzeichen dafür das er die Frucht bekommt. Hey Kinemons Schwert brennt, lasst ihn doch die Frucht essen. Franky kann Feuer spucken, Lysop hat auch schon Feuerbälle verschossen...

Also mit dem Red Hawk Argument kann hier wirklich niemand hier kommen...

Zitat :
Ich denke die Feuerfrucht wird ein Köder von Flamingo für Ruffy sein genauso wie Law CC als Köder für Flamingo benutzt.

Genau das denke ich auch, würde sogar soweit gehen, das die Frucht evtl. sogar nur ein Fake ist um Ruffy auszutricksen. Meiner Meinung nach sollte die Frucht niemand mehr bekommen, fände es das beste wenn sie zerstört wird der so (hab ich zwar schonmal geschrieben, aber da hier anscheinend eh fast niemand die schon bestehenden Posts liest kann ichs ja nochmal erwähnen Smile
Finde auch das sie zerstört werden soll , weil sie irgendwie nur zu Ace passt , wir können uns aber diesmal auf härtere kämpfe freuuen das steht schon mal fest , dennoch werden sehr viele neue charaktere auftauchen , wie Fujitora etc . langsam denk ich one piece ist so op mit so vielen charakteren . was ich noch zur theorie mit der feuerfrucht sagen wollte , kinemon könnte ja in die strohutbande einsteigen und da es sowieso so viele schwertkämpfer gibt wäre er auch ein perfekter logia nutzer in der mannschaft findet ihr nicht ? Naja warten auf das nächste Kapitel da werden wir bestimmt auch viel zu sehen bekommen . Neue Kopfgelder sollten auch mal langsam kommen!

Also ich glaube nicht das Kinemon der SHB beitritt da er ein Kind hat. Außerdem hat er doch schon eine Tf und kann keine 2. essen. Wenn jemand die Feuerfrucht essen soll dann nur Ruffy.

Und neue Kopfgelder wirds wohl erst dann geben wenn sie Dofla besiegt haben, denn bis jetzt haben die ströhüte noch nichts großes gemacht das ausreichen würde um neue kopfgelder zu bekommen .

kkturbom
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 138
Kopfgeld Kopfgeld : 637337
Dabei seit Dabei seit : 20.03.11
Ort Ort : Neuwied

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 16:22

   
Um nochmal auf Fujitora zurückzukommen:

Also Tora wird mir auch überall mit Tiger übersetzt.
Fuji hat mir eine Seite mit "unerwartete" übersetzt. mmmh!
Auf Wiki steht unter Fuji außer dem Berg auch das eine Apfelsorte gibt die so heißt oder das das Firmenzeichen von Atari Fuji genannt wird. Die drei Streifen sollen aber glaub ich auch den Berg symbolisieren. Ist vielleicht auch sowas wie ein geflügeltes Wort.

Wird mich jetzt aber brennend interessieren was das bedeutet!!

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 16:25

   
Könnte auch sein, dass dieser Typ, der die Feuerfrucht aufbewahrt gerade noch so gegen Ruffy ankommt und wenn er dann am verlieren ist, isst er oder ein anderer Gegner die Frucht, dann bleibt für Ruffy nur die Möglichkeit diese Person zu töten, dann wäre die Frucht auch weg, aber was es spannender macht, wäre wenn er die Frucht ne Zeit lang auf der Sunny aufbewahrt und irgendwann wird sie dann mal gebraucht.

Shichibukai-TrafalgarLaw
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 521246
Dabei seit Dabei seit : 24.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 16:26

   
Seeeeehr geiles Kapitel!! Mega viele Information die mich auch teilweise zum Schmunzeln gebracht haben. Ich wusste schon von anfang an das Buggy ein Samurai geworden ist, der Typ hat echt nur glück im Leben lol! . Zu der Teufelsfrucht Theorie glaube ich das eine Teufelskraft nach dem Tod seines Wirten einen neuen Wirt in form einer Frucht sucht. Wie wir Joker kennen ist er der Kopf der Unterwelt und kann leicht an so eine TF kommen wenn er möchte. Er hat es sicherlich nach dem Krieg der besten sofort geplant gehabt.
Was ich geil fand ist das BEPO und die Crew von Law noch leben und auf Zou warten.
Aber eins Beschäftigt mich, wer ist der neue Samurai? Er soll einer sein der vor 7 Jahren den Arm von Z abgeschnitten hat und einem Jahr nach dem Krieg der Samurai beigetreten ist bin echt gespannt. Und der Admiral ist ganz sicher ein New Charakter.

Skulljoke
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 559567
Dabei seit Dabei seit : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 16:35

   
@cashx schrieb:


Meine nächste Theorie ist die Teufelsfrucht von Ace.
Ich denke wirklich das RUFFY die Teufelsfrucht selber essen wird. In welcher Situation oder wie es genau geschehen wird weiß ich nicht.
Aber wenn man bedenkt wie stark Flamingo ist und seine Fähigkeiten genauer unter die Lupe nehmt dann hat Ruffy eigt. keine Chance.
Was wird er wohl machen wenn Flammingo seinen Kopf oder seine Arme mit der Marionetten kraft abtrennt? Ich glaube nicht so viel, und Law kann ja nicht einfach den Kopf wieder zurück bringen oder steuern, da ja Flamingo mit seinen Kraft die Körperteile steuert.

Könnt ihr euch errinern an die große Schlacht im Marineford, als Flamingo, Crocodiles Kopf abtrennt aber Crocodile keine Probleme hatte diese wieder auf seinen kopf zu setzen bzw. nichts zu befürchten hatte wie man an seinen Gesichtsausdruck erkennen konnte durch die Kraft der Logia Frucht.

Ich denke das unser zukünftiger Piratenkönig, nur so gegen Flamingo gewinnen kann wenn er selbst auch so eine Kraft besitzt.

Nun kommt die Frage auf wie es ist mit 2 Teufelsfrüchten?
Ich verfolge auch die Theorie wie manch anderer hier im Forum das Ruffy es auch schaffen könnte eine zweite Frucht zu essen, aus evtl. 2 Gründen. Entweder ist das, dass D. im Namen, was nicht plausibel klingt oder was ich eher vermute die Gum Gum Frucht, Da er und seine Organe aus Gummi sind, könnte das ganze erklärbar und plausibel funktionieren.
Verschencken wird er die Frucht glaub ich nicht wenn dann nach meiner Auffassung selber essen in einer Aussichtlosen Situation im Kampf gegen Flamingo.

Was meint ihr dazu?

Fragt sich natürlich, wie Dofla dann Smoker besiegen konnte. Selbst wenn er Haki erst nach dem Krieg erlernt hat(glaubt doch keiner), würde das Ruffy jetzt auch nichts mehr nutzen Die Aktion mit Croco sollte man als Showeinlage abhaken.
Dass Ruffy wegen der Gum Gum Frucht nicht zerplatzt ist auch ziemlich unsinnig. Irgendwer hat geschrieben, dass Logianutzer dann auch alle ne 2 Frucht essen könnte. Finde ich ziemlich überzeugend. Und wieso dann nicht gleich 2, 3, oder 100, wenn Ausdehnung das Problem ist. Halte es da für wahrscheinlicher, dass sich die Teufelsfrüchte auf Zellebene oder so bekämpfen. Dass es was mit dem D. zu tun hat, bezweifel ich, ist aber noch plausibler als der Rest.

Wundert sich außer mir eigentlich keiner darüber, dass Law die Smilefabrik zerstören will. Ich seh da nur ne Menge Risiko und wenig zu gewinnen. CC gibt er vielleicht deswegen zurück, weil er zu seinem Wort steht, schön und gut. Aber was kann er bitte großartig durch die Zerstörung der Anlage gewinnen außer Zeit. Dofla kann so oder so nicht einfach mit der Smile-Produktion weitermachen, da die SAD-Anlage zerstört wurde. Es dauert vielleicht länger beides wieder aufzubauen, aber das wars dann auch. Es sei denn die Smile-Anlage kann im Gegensatz zur SAD-Anlage nicht neugebaut werden, aber das kommt mir ziemlich albern vor. Wenn nicht noch irgendwas anderes dahinter steckt, was nichts mit der Produktion von Smile an sich zu tun hat, ist der Plan einfach dämlich.

Irgendwer hat auch geschrieben wie klug Law doch ist, weil er Smoker das mit Green Bit gesagt hat. Ist es wirklich glaubwürdig, dass Smoker die Info an Sakazuki weiterreicht, dieser das Kriegsbeil ausgräbt und die Sache nicht einen Moment hinterfragt. Denen ist hoffentlich auch klar, dass Law das nicht ausversehen gesagt hat, sondern irgendwas damit bezwecken wollte. Gleiches gilt im Übrigen auch für Dofla. Die Sache mit Aces Frucht deutet durchaus daraufhin, dass er damit rechnet, dass Law nach Dressroas will. Bin mal gespannt wie sich die Sache weiter entwickelt, sonst halte ich 30% für ziemlich optimistisch.

MeraMera
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 414000
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13
Ort Ort : Bremen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 17:19

   
ich versteh nicht warum dass mit dem D. unlogisch sein soll dass ist die plausibelste erklärung!!

marco sagt das BB einen besonderen körperbau hat!
whitebeard denkt daran was roger ihm gesagt hat und sagt dass BB auch wenn er die blutlinie mit dem D kreuzt er nicht zu den menschen gehört.
Dragon spricht öfter davon dass das Blut es zeigen wird.

alle haben das D gemeinsam und damit die gleiche ahnenblutlinie weshalb BB kein KingHaki hat sagt whitebeard auch wenn er dass blut besitzt wirklich dazu gehören wird er nicht.

und was er mit whitebeards leiche gemacht hat war sein blut trinken alles andere hätten die optisch bemerkt wenn ein finger fehlt oder ein stück fleisch.

es kann auch eine kombination aus gum gum sein und dass blut und wenn man 2tf isst wird der körper von zwei teufel in einem in zwei hälfte zerrissen.

und jetzt noch einmal zu red hawk erstmal wie kommt da überhaupt feuer hin aus welchem grund noch dazu ist er unter wasser warum sollte oda so eine königsattacke von ihm machen wenn die wissen dass sie bald die feuerfrucht in spiel bringen und dass nichts miteinander zu tun haben??

dass buggy vor paar kapiteln ein brief von der marine bekommt und jetzt nach einiger zeit bekannt wird dass er samurai ist hat ja auch nichts miteinander zu tun oder?? -.-

Onedream
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 479114
Dabei seit Dabei seit : 08.09.12
Ort Ort : Whole-Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 17:31

   
Ich persönlich bin auch nicht der Meinung dass , das D im Namen damit irgendwas damit zutun hat sondern vielmehr wie zuvor schon erwähnt einfach die Abstammung widerspiegelt zu Menschen die wahrscheinlich im verloren Jahrhundert irgendeine wichtige Rolle spielten !!! Der besondere Körperbau Blackbeard hat AUSSCHLIESSLICH was mit der Finsternis-Teufelsfrucht zu tun , ergo ist er und wird er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der einzige mit zwei Teufelsfrüchten bleiben !! Ist ja auch logisch sonst wäre das einzige was Blackbeard besonders macht malabgesehen das er Ace und Whitebeard auf dem Gewissen hat nichts mehr besonderes !!! Ich glaube die Teufelsfrucht wird Ruffy definitiv nicht essen sondern sie wird irgendeine andere Rolle spielen !!!

MeraMera
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 414000
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13
Ort Ort : Bremen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 17:35

   
@Onedream schrieb:
Ich persönlich bin auch nicht der Meinung dass , das D im Namen damit irgendwas damit zutun hat sondern vielmehr wie zuvor schon erwähnt einfach die Abstammung widerspiegelt zu Menschen die wahrscheinlich im verloren Jahrhundert irgendeine wichtige Rolle spielten !!! Der besondere Körperbau Blackbeard hat AUSSCHLIESSLICH was mit der Finsternis-Teufelsfrucht zu tun , ergo ist er und wird er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der einzige mit zwei Teufelsfrüchten bleiben !! Ist ja auch logisch sonst wäre das einzige was Blackbeard besonders macht malabgesehen das er Ace und Whitebeard auf dem Gewissen hat nichts mehr besonderes !!! Ich glaube die Teufelsfrucht wird Ruffy definitiv nicht essen sondern sie wird irgendeine andere Rolle spielen !!!


Das ist DEFINITIV nicht richtig er hatte diesen körperbau schon lange bevor er die teufelsfrucht gegessen hatte.
dass ruffy logia wird glaub ich nicht wie sollte dass gehen mit der gum gum frucht wenn er sie essen sollten dann wird es so wie bei red hawk sein dass er haki benutzt und daadurch feuer hinzufügen kann dass würde seinen kampfstil nicht ändern aber verstärken. also wenn ruffy so könig der piraten wird wie er jetzt ist es doch unlogisch whitebeard hatte alles haki königshaki und die wahrscheinlich stärkste teufelskraft und konnte roger oder wollte ihn nicht besiegen.

Skulljoke
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 559567
Dabei seit Dabei seit : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 17:45

   
@MeraMera schrieb:


und jetzt noch einmal zu red hawk erstmal wie kommt da überhaupt feuer hin aus welchem grund noch dazu ist er unter wasser warum sollte oda so eine königsattacke von ihm machen wenn die wissen dass sie bald die feuerfrucht in spiel bringen und dass nichts miteinander zu tun haben??


Also, ähm, du meinst Ruffy isst die Frucht? Oder isst er sie nicht? Ich lese da irgendwie, dass da ohne die Feuerfrucht gar kein Feuer hätte entstehen können, aber weil da Feuer entstanden ist, wird es irgendeinen Zusammenhang mit der Feuerfrucht geben bzw Ruffy wird sie essen. Also hat er Teile der Fähigkeit bevor er die Tf gegessen hat und deswegen wird er sie essen? Äh, ja...
Die naheliegenste Erklärung für das Feuer ist, denke ich, extreme Geschwindigkeit+Haki+OP-Physik=Flammen durch Reibung.


MeraMera
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 414000
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13
Ort Ort : Bremen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 18:10

   
@Skulljoke schrieb:
@MeraMera schrieb:


und jetzt noch einmal zu red hawk erstmal wie kommt da überhaupt feuer hin aus welchem grund noch dazu ist er unter wasser warum sollte oda so eine königsattacke von ihm machen wenn die wissen dass sie bald die feuerfrucht in spiel bringen und dass nichts miteinander zu tun haben??


Also, ähm, du meinst Ruffy isst die Frucht? Oder isst er sie nicht? Ich lese da irgendwie, dass da ohne die Feuerfrucht gar kein Feuer hätte entstehen können, aber weil da Feuer entstanden ist, wird es irgendeinen Zusammenhang mit der Feuerfrucht geben bzw Ruffy wird sie essen. Also hat er Teile der Fähigkeit bevor er die Tf gegessen hat und deswegen wird er sie essen? Äh, ja...
Die naheliegenste Erklärung für das Feuer ist, denke ich, extreme Geschwindigkeit+Haki+OP-Physik=Flammen durch Reibung.


ja ich denke er wird sie essen! ich meine nicht dass er schonw as von der feuerfrucht hat. ich meine damit jedeer denkt zuerst oh feuer und gummi passt jar gar nicht! oda hat aber red hawk erfunden und es zeigt dass er feuer in verbindung mit haki benutzen kann. deswegen glaub ich auch nicht dass er ein typischer logia wäre sondern wenn er die frucht ist kann er das feuer nur in verbindung mit haki benutzen.
wir wissen das oda immer einen guten plot im hinterkopf hat. als ich red hawk gesehen war ich erstaunt und sehr überrascht ich dchte mir eingeltich viel mehr attacvken kann er nicht mehr lernen und fragte mich ob seine stärke ausreicht. und jetzt mit der feuerfrucht ergibt das alles einen sinn finde ich.
die chance dass er sie ist steht vielleicht bei 5% mit den ganze leuten dort im spiel ABER alles läuft auf einen kampf mit dofla heraus und ich denke er wird vorher den magger besiegen der die frucht hat und dann kommt dofla. was dann passieren wird ist unklar aber wennn es um seine familie geht oder seine freund kennt er keine gnade und ich sehe keinen grund wenn er den kampf gewinnt dass er die frucht nicht haben wird. und der sieger isst sie nunmal.
ps er weiss ja nicht dass zwei tf eine in zwei hälften zerreissen soll

EINGESCHRÄNKT
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 531115
Dabei seit Dabei seit : 16.03.12
Ort Ort : Windmühlendorf

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt   Do 28 Feb - 18:47

   
Finde die Theorien das Ruffy die Teufelsfrucht isst oder essen könnte (tschuldigung) quatsch. Ebenso die Erklährung mit dem D und mehreren Teufelsfrüchten. Die Gründe dafür dass das nicht funktioniert oder passieren wird haben bereits andere beschrieben. Mir gefällt es besser das villeicht Momosuke, der eine fehlschlag Teufelsfrucht von Vegapunkt gegessen hat sie isst. So ein brennender Drache fände ich zimmlich cool (fliegen kann er ja schon). Leider halt ich das ebenfals aus dem selben Gründen für Quatsch. Sollte es trotzdem soweit kommen das Raffy oder sonst jemand der SHB die Teufelsfrucht isst fänd ich es daneben, würde aber trozdem noch den Manga weiterlesen. Kann mir auch nicht vorstellen das Raffy ohne TF zu schwach wäre um König zu werden. Es gibt viele Starke Charaktere ohne TF z.B. sein Grossvater und der hatte auch gegen Gol D. Roger gekämft und ist nicht gestorben oder "verkrüpelt" weil er keine Chanze hatte. Ein Teitlimit sehe ich führ Raffy ebenfals nicht, Oda könnte ja widermal 2-3 Jahre überspringen.

Das Kapitel hat mir gut gefallen musste es mehrmals durschauen, da mir nicht soviel aufgefallen ist wie euch. Freue mich aufs nächste.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 700: Sein Schritt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden