Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
GodPain6
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 61
Kopfgeld Kopfgeld : 519908
Dabei seit Dabei seit : 01.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Fr 18 Apr - 22:00

   
Könnte gut sein. Es würde Flamingo pushen und das bedeutet einen Push für Ruffy und Kaido. Glaube Ruffy wird Flamingo entweder besiegen, oder er wird mit Flamingo mithalten können, der locker mal Law erledigt hat. Keine Ahnung warum, aber ich sehe Jinbei und/oder Flamingo als Push für Kaido. Jinbei könnte beim Schutz der Fischmenscheninsel fallen und Flamingo wird erledigt nachdem er den Deal nicht mehr erfüllen kann. Dachte noch ganz am Anfang an Law, aber der wäre keinen Push für Kaido, nachdem Flamingo ihn mal eben besiegt hat.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Fr 18 Apr - 22:08

   
Ja das würde Sinn ergeben. Jede Teufelskraft braucht Kraft, Laws scheinbar mehr. Oder kennen wir noch mehr Teufelskräfte bei denen das so ist ?
Außerdem glaube ich daß Law einen normalen Körper hat. Was ich meine ist, daß er nicht so ein übermensch wie Zorro oder Rob Luccy oder andere hat, und daß er ohne seinen Room relativ schwach wäre. Er hällt auch nicht so viel Schläge wie Ruffy oder Zorro aus glaube ich. Ist vielleicht auch bestätigt, weiß ich nicht.
Ein Teufelskraft nutzer kann seine Teufelskraft nur nutzen wenn er noch genügend Kraft hat.
Und wenn Flamingo Laws Room benutzt oder benotzen sollte, dann wird er ihn wohl so auspowern, ohne Rücksicht auf verluste, außerdem spßrt er vielleicht nicht mal wieviel Kraft Law noch Übrig hat. In seinem jetztigen Zustand aber eh nicht mehr viel.
Könnte sein daß Law dabei drauf geht, aber ich glaube nicht. Cora ist gestorben, aber es war DAMALS. In der Vergangenheit sterben ja Personen bei OP wie Bellmere oder andere aber in der Gegenwart sterben kaum welche. ( Ace und WB sind außnahmen, denn die waren wichtig für die neue Ära )
Warum glauben so viele daß Law sterben wird ? z.B SchlagtAkainu

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Fr 18 Apr - 22:10

   
Kuma der Tyrann schrieb:
Jinbei könnte beim Schutz der Fischmenscheninsel fallen

Jimbei könnte gegen Big Mom zum Schutz der Fischmenscheninsel fallen, aber warum denn gegen Kaido? Den interessiert die Fischmenscheninsel nicht. Möglicherweise holt er von Caribou Informationen über Poseidon raus, aber es wäre doch langweilig, wenn 2 Kaiser hinter einer Waffe her wären. Dann müsste Ruffy die Fischmenscheninsel ja 2 mal beschützen.

Aber das Kaido mal gegen Flamingo kämpft, halte ich schon für möglich. Wenn er keine Smiles mehr liefern kann, wird Kaido sicherlich angepisst sein und vielleicht wird er Flamingo angreifen. Das ist ja auch Laws Plan. Ich denke aber eher, dass Flamingo ein Verbündeter von Kaido bleibt und im Kampf/Krieg gegen ihn mitmischen wird.

@MaTn1981

Ich habe doch gar nicht gesagt, dass er stirbt. Ich sagte nur, dass es ein cooler Tod wäre. Ich fände auch, dass es ein cooler Tod für Lysop wäre, wenn er Ruffy vor irgendwas beschützt (Akainu oder Blackbeard oder sonst wer) und so als mutiger Krieger stirbt. Trotzdem glaube ich nicht, dass er stirbt. Ich bin nämlich einer von denen, die glauben, dass Law und Kid Ruffys "Whitebeard und Shiki" sein werden. Ich mag diese Vergleiche zwischen der neuen und alten Generation zwar nicht, aber so versteht jeder was ich meine.
Aber auch wenn ich nicht glaube, dass er stirbt, ist er in meinen Augen gerade auf der Liste der Todeskandidaten Platz 1, denn er hat eine relativ enge Beziehung zu Ruffy und wir befinden uns gerade in einem Arc, in dem es um die Feindschaft zwischen Law und Flamingo geht. Also wenn wirklich einer in nächster Zeit stirbt, dann ist es Law. Die Wahrscheinlichkeit schätze ich aber nicht höher als 10% ein.



Zuletzt von SchlagtAkainu am Fr 18 Apr - 22:16 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Fr 18 Apr - 22:13

   
Flamingo hat Law vielleicht besiegt, aber vielleicht auch nicht. Es wäre schon unglaublich wenn Law so viel schwächer als Flamingo ist, und Ruffy Flamingo besiegt.
Dann wäre Ruffy ja viel viel viel viel viel stärker als Law. Das glaube ich nicht so ganz.
Ich bin mir ziemlich sicher, daß Fujitora ( gerne oder ungerne ) mitgeholfen hat, Law zu besiegen, weil er gesehen hat, daß Law gute Chancen gegen Flamingo hat, das werden wir ja hoffentlich in einem Flashback ja noch sehen.

Und warum sollte Jimbei gegen Kaido Fallen. Wenn dann erledigt BigMum ihn, aber er steht doch in ihren Diensten oder hab ich das falsch verstanden. Also müsste sich Kaido mit BigMum anlegen wenn er an Jinbei ran kommen will, oder ?

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Fr 18 Apr - 22:19

   
Ich glaube nicht, daß Kaido Flamingo erwischt, wenn Flamingo das nicht will. Er kann ja immer noch Schutz bei der Weltregierung suchen oder sich in der Unterwelt verstecken, nur sein Traum Piratenkönig zu werden ist dann geplatzt. Wenn Flamingo überleben sollte bzw. nach seiner Niederlage nicht verhaftet wird, dann wird er sich eher mit Kaido verbünden und einen neuen Deal mit ihm machen, Flamingo wäre zu wertvoll, um ihn nur aus Rachelust umzubringen.

Und hat sich Jimbei jetzt bei BigMum eingekauft, also Schutz der Fischmenscheninsel für seine Dienste ?

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Fr 18 Apr - 22:31

   
@MaTn1981

Ja, Jimbei und seine Mannschaft dienen zur Zeit Big Mom. Zum Schutz der Fischmenscheninsel ist das aber glaube ich nicht. Dafür ist doch die monatliche Süßigkeitenlieferung. Oder habe ich da was verwechselt?

Schutz bei der Weltregierung kriegt Flamingo aber keinesfalls mehr. Wenn dieser Arc vorbei ist und Fujitora weiß, dass Flamingo 1000 Menschen in Spielzeuge verwandeln ließ, wird ihm der Shichibukaititel entzogen und er muss sich entweder bei Kaido verstecken oder selbst durchkommen. Aber laut Laws Aussage überlebt man die Neue Welt nur als Verbündeter eines Kaisers oder als Gegner eines Kaisers. Und da Flamingo keine Kaiser angreifen wird, wird er entweder bei Kaido sein oder im Impel Down.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Fr 18 Apr - 22:40

   
Ja. Bei Kaido freiwillig oder Impel Down unfreiwillig klingt logisch und ergibt Sinn.

Ja die Süßigkeiten konnten ja eben nicht mehr geliefert werden, da Ruffy oder irgendwer die Fabrik doch zerstört hat, und vielleicht hat Jinbei ja deshalb bei ihr angeheuert und seine Dienste verkauft.
Jimbei ist soweit wir wissen ja der stärkste der Welt unter Wasser. Und big Mum verliert doch schiffe gegen Kid. Jimbei wäre doch ein gutes U-Boot oder ein guter Torpedo quasi.
Das sollte BigMum doch was wert sein denke ich.

Ich frage mich aber schon seit längerem, warum kein Fischmensch Kaiser ist oder Admiral, also von seiner Stärke her. Arlong sagte doch, daß Fischmenschen 10 mal stärker als Menschen sind.
Da müsste es doch mehr krasse Kämpfer geben die auf Jimbeis Level sind, oder darüber. Aber er ist doch der stärkste, oder ?

GodPain6
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 61
Kopfgeld Kopfgeld : 519908
Dabei seit Dabei seit : 01.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Fr 18 Apr - 22:40

   
Ganz einfach. Kaido ist derjenige, der sich eine Armee aufbaut. Er hat Cyborgs, 500 Zoan-Nutzer,eine Fabrik die Waffen herstellt und ist wahrscheinlich Flamingos größter Kunde. Für mich ist Kaido eine Person, der die Welt erobern und beherrschen will. Deswegen baut er sich eine Armee auf und es wäre total bescheuert von ihm, so eine Waffe nicht für sich zu gewinnen. Außerdem weiß keiner von den Kaisern bescheid und Big Mom hat die Insel anscheint abgeschrieben. Sie ist wahrscheinlich eher mit der Party und CC beschäftigt.

@MaTn1981
Ruffys Ziel ist es Piratenkönig zu werden und deswegen muss er so langsam mal mit solchen Kalibern kämpfen und gewinnen. Wenn nicht gewinnen, dann wenigstens mithalten.

@SchlagtAkainu
Das kommt ganz drauf an wie es am Ende auf Dressrosa aussieht. Ich bin mir eigentlich absolut sicher, dass wenn Flamingo verliert und das Sad, die Fabrik und CC verliert, dann ist Flamingo Geschichte. Ihn kannst du ja nicht wieder einsetzten, weil er gegen einen Rookie verloren hat.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Fr 18 Apr - 23:20

   
Flamingo wird später gegen Ruffy verloren haben, ja aber er ist immer noch eine große Nummer.
Crocodile hat auch gegen Ruffy verloren und da war Ruffy noch nicht mal Rookie. Er hatte ein Kopfgeld von 30 Mio, echt lustig wenn ich daran zurück denke, das waren noch Zeiten.
Und Rob Luccy wird auch noch mal wieder kommen und auch ein starker Charakter sein, oder zumindest kein schwacher. Von Crocodile erwarte ich auch noch viel. Er kennt die "gute alte neue Welt" und er kannte auch WB. Er wird auch noch eine Rolle spielen. Und er ist auch stärker geworden. Er konnte Ruffy ausweichen obwohl er mit Gear 2 zugetreten hat. Akainu hat er auch in zwei geteilt auch wenn er ihn nicht wirklich verletzt hat, aber trotzdem, Marco und die anderen konnten Akainu zusammen nicht stoppen.

Und mit was für Kalibern sollte Ruffy so langsam mithalten können ? habe ein wenig den Faden verloren, sorry was meinst du ?

GodPain6
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 61
Kopfgeld Kopfgeld : 519908
Dabei seit Dabei seit : 01.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 0:41

   
Er hat zwar starke Leute besiegt, aber die sind nun mal nicht die stärksten in der Welt von One Piece,stark,aber nicht nicht die stärksten. Wenn er allerdings der König werden will, dann muss er in der Lage sein Leute wie die 3 Admiräle, die 4 Kaiser, die Samurais, die Crew der Kaiser, die anderen Rookies und noch viele mehr zu besiegen. Irgendwann muss man damit Anfangen  und das könnte man jetzt mit Flamingo machen. Er soll ja nicht Flamingo haushoch besiegen, aber ich erwarte schon eine größere Steigerung, die wir hoffentlich bald sehen werden.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1993989
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 1:29

   
Ruffy ist noch nicht in der Lage, sich mit so hohen Kalibern zu messen. Aber ich bin mir sicher, das im verlauf von One Piece, Ruffy, Zorro und Sanji es schaffen werden, sich Admirälen ebenbürtig gegenüber zu stellen. Zum derzeitigen Zeitpunkt ist er und seine Crew noch zu schwach, aber ich finde Doffy ist schon mal ein sehr Guter Anfang, für ein richtig starken Gegner. Wink

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 2:35

   
Ja also ich bin da deiner Meinung. Ruffy kann von mir aus auch wieder mehrere Anläufe brauchen oder besser nur zwei Anläufe, also ein mal versagen, aber er MUSS das alleine schaffen und letztenendes überzeugend gewinnen. Am besten mit noch neueren Techniken und vorallem mit Königshaki. Dann kann man endlich mal sehen was Königshaki in zu leisten in der Lage ist, und zwar mehr als nur so Lappen ohnmächtig werden zu lassen. Ich bin mir sicher, daß jede Aktion, jeder Schlag enorm verstärkt wird und auch Schneller ausgeführt werden kann. Mit Königshaki beschleunigt ist er auch zig mal schneller als die schnellste Rasur mit Gear Zwei. Flamingo beherrscht es auch aber ich bin mir sicher daß Ruffys Königshaki eines der stärksten ist, vielleicht sogar das stärkste überhaupt ( vom Potenzial her auf jeden Fall ) hat man beim Marineford ja gesehen oder bei der FMI und da geht bestimmt noch mehr.
Es ist auf jeden Fall schon mal stärker als Don Chinaos und er hat auch Kraft und Erfahrung, und war über 500 Mio. wert. ich bin mir sehr sicher daß Ruffy uns alle überrascht und die FMI und Punk Hazzard auch vergessen lässt.
Die Aufruhr wird auch entsprechend groß, da Flamingos Niederlage ein riesen Chaos mit weitreichenden Folgen haben wird. Allein schon die Ex-Spielzeuge und Kaidos Zorn.
Flamingo ist auf jeden Fall der Perfekte Gegner um in der neuen Welt Fuß zu fassen und ein Zeichen zu setzen, sowohl bei der Marine und Weltregierung, als auch bei seinen Piratenfreunden/zukünftigen Freunden und Konkurrenten ( Kaiser/Kid/Riesen/WaNoKuni Samuraii und andere starke ) ich bin mir auch sicher, daß Flamingo nicht der stärkste nach den Kaisern ist. Es wird noch einige stärkere als Flamingo geben die weder Kaiser, Noch Marine oder 7 Samurai sind.
Daher MUSS er Flamingo weg hauen, und wie !! Wenn nicht, dann würde die weitere Reise doch keinen Sinn mehr ergeben, da Ruffys Ziel, das Höchste überhaupt ist ( für einen Piraten )

Kagezume
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 53
Kopfgeld Kopfgeld : 377364
Dabei seit Dabei seit : 24.10.13

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/Kagezume

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 3:17

   
Hallo,

ich glaube man weiß einfach zu wenig über das Haki. Sicherlich hat Ruffy Potenzial das stärkste überhaupt zu haben (es wäre ja freisinnig, dieses dem Hauptprotagonisten zu überlassen) dennoch glaube ich, dass dies seine Zeit in Anspruch nimmt und das Ruffy's Haki noch lange nicht dem von Doflamingo standhält. Ich denke mit neuen Techniken wären dort eminentere Chancen (Z.b ein Gear 4 o.Ä).

Zudem habe ich wirklich überhaupt keinen Plan wie es weiter gehen soll, ich bin gespannt. Smile



Zuletzt von Kagezume am Sa 19 Apr - 4:02 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 3:30

   
Freisinnig, geiles Wort. und Gear 4 ? hahaha
Wie soll der denn aussehen ? Dann müsste sich Ruffy komplett zu einem Riesen aufblasen, also Knochenballon maximal, dürfte dann aber nicht an Geschwindigkeit verlieren.
Dann im Gier 4 noch Gear zwei dazu, für mehr Speed. Also 4*2= 8

Dann ist er im Gear 8. und mit dieser Geschwindigkeit UND Kraft noch Rüstungshaki und Königshaki.
Da macht er auch einen Kaiser alleine platt, oder zwei.

Wäre cool aber ich kann mir nicht vorstellen daß es Gier 4 oder höher geben wird, da halte ich das Königshaki für realistischer, aber man weiß ja nie ;-)

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851467
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 9:08

   
Ich denke schon, dass es Gear 4 geben wird, weil Oda hat ja diese Attacken nicht umsonst Gear genannt.
Gear bedeutet ja auf deutsch Gang. Gang(Gear) 1 ist ja Ruffys normaler Modus. Gang 2 ist der Modus mit den Jet Attacken und Gang 3 ist der Modus mit den Riesenattacken.
Anstatt jetzt Gear 2 und 3, könnte Oda diese einfach Jet und Riesenmodus nennen. Deswegen denke ich kommt mindestens Gear 4 noch.

Außerdem hat jemand von euch jemals gedacht, dass Gear 2, 3 oder Red Hawk kommt ?

Oda's Fantasie kennt keine Grenzen ^^



Ruffy wird Don Flamingo in einem Anlauf besiegen !
Anders geht es glaub ich nicht.
Vielleicht kämpft Ruffy erst gegen Pica. Dann hätte Ruffy schon 2 Kämpfe hinter sich und ein weiterer Anlauf wäre unnötig.


MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 13:02

   
Ich gebe zu, daß ich mit Gear 2 oder 3 nicht gerechnet habe, es war eine riesen Überraschung.
Mir war auch nicht klar wie ruffy das schaffen wollte wenn er Bruno damals nicht mal getroffen hat, aber Ruffy hat einen Quantensprung gemacht. Mal eben so im Zug und ohne Training.
Sagen wir mal so. Es kann sein daß Gear 4,5,6 noch kommen, aber ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen wie das aussehen soll, ihr etwa ?
Deshalb halte ich Königshaki das alle attacken verstärkt, für realistischer.

Ps. Ich habe mich schon immer gefragt Was gear bedeutet. Dankeschön, für die Übersetzung. ;-)

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 15:03

   
Ruffy muss Flamingo in diesem Arc besiegen. Er schafft noch keinen Admiral, keinen Kaiser und Akainu ist er auch nicht gewachsen. Aber wenn er es nicht schafft Flamingo zu überwinden, wird er nicht in der Lage sein, sich in der Neuen Welt zu behaupten. Und wer jetzt mit dem Argument kommt, dass Cavendish schon seit 3 Jahren in der Neuen Welt ist und noch lebt, obwohl er wahrscheinlich schwächer als Ruffy ist, sollte sich mal vor Augen führen, dass Cavendish sich bestimmt nicht mit jeder großen Nummer auf der Welt anlegt, so wie Ruffy. Deshalb muss er Flamingo besiegen, um mal langsam in Richtung Admirale und Kaiser zu kommen.

Ich gebe @MaTn1981 recht damit, dass dieser Kampf wahrscheinlich sehr Königshakilastig sein wird. Flamingo ist ein sehr starker Gegner, der das Königshaki beherrscht. Welche Gelegenheit wäre denn besser, um uns das volle Potenzial dieses besonderen Hakis zu zeigen?

Zum Thema Gear 4:
Ich halte es durchaus für möglich, dass es noch die Gears 4-6 geben wird, aber ich kann mir nicht vorstellen, was das sein soll. Aber das ist kein Argument dagegen. Hat irgendjemand hier damit gerechnet, dass Ruffy mal sein Blut so schnell durch den Körper pumpen wird, dass er extrem schnell wird? Ich zumindest nicht. Odas Kreativität kennt keine Grenzen. Wenn er mehr Gears in Planung hat, dann werden sie großartig. Wenn nicht, dann hat er was anderes großartiges mit Ruffy vor.

Bellame
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 698612
Dabei seit Dabei seit : 07.10.13
Ort Ort : Jaya

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 17:27

   
Da muss Gear-Technisch was gehen, wenn seine Überlegenheit vom Königshaki kommt ist das gegenüber jemanden wie Zorro/ Law/ Sanji unfair, weil Königshaki nicht antrenierbar ist, heißt Ruffy wäre schneller/ stärker weil er in die richtige Familie geboren wurde. Nein mir würde es viel mehr gefallen wenn er durch neue Techniken die er sich beigebracht hat stärker wird. In den letzten 2 Jahren hat er sein Haki ausgebaut, also seinen Körper, das was rein theoretisch jeder machen kann. Und in Zukunft kann er seine TF noch weiter ausbauen. Vielleicht wird er wie ein Gummibärchen Smile
Oder er wird sich noch mehr verformen können, nicht nur strecken, richtig verformen, ich meine das seine Schläge dadurch schärfer werden können, und Oda hat da bestimmt ein paar bessere Ideen parat.

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 627118
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 17:51

   
Bellame

Wieso ist das mit dem Königshaki gegenüber zoro/sanji oder Law unfair?
Klar Königshaki hat nicht jeder aber die Gum Zum Frucht womit Ruffy die Gear's hinbekommt nur er selber das heisst die Gear's sind gegenüber den anderen noch unfairer da dies wirklich NUR Ruffy kann und niemand sonst auf der Welt, Könighaki haben da schon mehr grosse Nummern ausserdem muss man Könighaki genau wie Gear auch trainieren sonst funktioniert da garnix mit Könighaki ausser Ausnahmefälle wie im Krieg mit Ace.

Ich persönlich denke das mindestens Gear 4 noch kommen wird wenn nicht sogar Gear 5 und gar Gear 6 noch kommt. Bei Gear 4 kann er vielleicht seinen ganzen Körper zum Riesen formen was anderes fällt mir grad nicht ein lass mich da auch gerne von Oda überraschen.

Lg

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3042806
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 18:03

   
@Ballame:

Es muss ja nen Grund haben wieso die mit Königshaki "bestimmt" sind um was grösseres zu erreichen. Daher finde ich es nicht unfair wenn Ruffy dadurch viel stärker ist als die anderen^^und wie Jason schon sagte, Gear kann niemand ausser Ruffy hinkriegen und das immer noch nicht unfair für mich. Da andere viele andere Attacken haben.

Und wir wissen ja gar nicht ob Zorro oder Law vielleicht auch Königshaki haben.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


boxed_son
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 196
Kopfgeld Kopfgeld : 901616
Dabei seit Dabei seit : 21.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 19:09

   
ich geb zu, ist off topic, aber es wird in diesem thread gerade diskutiert: Königshaki verbessert Geschwindigkeit und Schlagkraft? Wo lesen die Herrn Autoren das heraus?

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 19:12

   
Ich hoffe mal es kommen einfallsreichere Attacken als "Gear 4, 5 und 6", ehrlich gesagt wüsste ich nicht mal, was man da noch alles aus Ruffys Gummikräfte rausholen kann, Oda wird denk ich mal sehr großen Wert auf Haki legen und paar neue Techniken dazu.

Im Kampf gegen Flamingo halt ich Vorahnungshaki und Geschwindigkeit (Gear 2) für angebracht. Großflächige Attacken, bei denen Ruffy seinen Arm lange dehnt oder Gear 3 werden ein gutes Angriffsziel für Flamingos Fäden sein. Soweit ich weiß schützt Ruffys Rüstungshaki nicht gegen Schwerter, Schnitte, Bisse, etc. Ich hoffe Ruffy hat eine schnelle neue Attacke auf Lager und nicht so was ähnliches wie Elephant Gun mit zwei Armen im Gear 2 Modus, etc.

Vielleicht so ne Art Attacke, wo er sich als Gummiball formt und mit hoher Geschwindigkeit und Rüstungshaki umherspringt^^




Bin mir nicht sicher, ob es ein Königshaki-Kampf zwischen Ruffy und Flamingo wird. Flamingo kämpft zwar manchmal mit seinen Beinen, aber er ist eigentlich ein reiner Fernkämpfer, da kommt so ein Königshakischlag wie bei Don Chinjao denk ich nicht zustande.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 19:55

   
Also als Gear 4 kann ich mir noch vorstellen, daß er seine Elephant Faust, oder Bazooka oder Gatling in Jet Geschwindigkeit macht, also Gear 2+3 wäre Logisch, dann behällt er seinen Speed und ist stark + Haki verstörkt natürlich. ( oder er bekommt in Gear 3 die Attacken so schnell hin wie mit Gear 2 eben DURCH DAS KÖNIGSHAKI, Silvers Raileygh hat doch auch Kamis Halsband mega schnell abbekommen indem er Königshaki verwendet hat, das sind doch alles Beweise oder Indizien dafür daß Königshaki verstärkend oder beschleunigend wirkt, oder ? )
Und klar hilft Ruffys Rüstungshaki gegen schnitte etc. Es war nur nicht so ausgeprägt, daß er Hordy Jones Biss standhalten konnte, aber er hat eine ganze Tablettenfabrik an Steroiden gefuttert, da ist es verständlich. Ansonsten hilft sein Haki natürlich, nur seine Teufelskraft eben nicht, dafür aber gegen Stöße und Schüsse wenn sie nicht mit Haki verstärkt wurden.

Außerdem Konnte man gegen CC und Don Chinao sehen, daß seine Schläge verstärkt wurden in dem Moment, wo er Königshaki benutzt hat. Da bin ich mir zu 98,746 % sicher !

Und zu Flamingo. Er hat gegen die bisherigen Gegner in diesem Stil gekämpft, gegen Smoker und Jozu aber die waren auch langsamer als Ruffy. Oda gibt Flamingo nicht umsonst Königshaki, das wird ein Einstieg in die Neue Welt, mit Königshaki, und irgendwie muss sich Ruffy ja auch etwas von Zorro und Sanji ( und Jimbei ) abheben und deutlich stärker werden. Er ist Kapitän und wird vermutlich Piratnkönig, also sollte oder müsste er sich abheben.


SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 20:17

   
@MaTn1981

Rayleigh hat Kamy zwar mit dem Königshaki befreit, aber ich glaube nicht, dass es ihn schnelelr oder stärker gemacht hat, sondern dass er damit das Halsband zerstört hat, sowie Shanks es auf Whitebeards Schiff gemacht hat. da hat man ja gesehen, dass Königshaki Objekte zerstören kann. Shanks hat das Schiff zwar nur angeknackst, aber trotzdem war es ihm möglich, mit dem Königshaki Objekte zu beschädigen. Also könnte Rayleigh das Halsband, das viel kleiner als ein Schiff ist, durchaus zerstören.
Ich kann mir zwar vorstellen, dass Königshaki die körperlichen Fähigkeiten verbessert, aber das war bei Rayleighs Rettung von Kamy nicht der Fall.

Kampf gegen Flamingo

Ich stimme @Ac3x96 zu, dass der Kampf eher auf Schnelligkeit basieren wird, als auf Zerstörung wie durch Gear 3. Flamingo schneidet und das ist für jemanden, der sich lang macht und somit eine größere Trefferfläche erzeugt, der Todfeind. Also muss Ruffy schnell genug sein, wenn er nicht einen Arm oder ein Bein verlieren will. Ruffy wird hier aber sicherlich auch zeigen, was sein Rüstungshaki drauf hat, indem er sich vor den Schnitten seines Gegners verteidigt. Denn bei Attacken wie der Fadenpeitsche, die ganze Häuser zerschneiden können, muss Ruffy entweder schnell ausweichen, oder sehr gut blocken können.

@Bellame

Deine Idee zu Gear 4 gefällt mir. Dass er sich damit verformt, kann ich mir gut vorstellen.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260742
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären   Sa 19 Apr - 20:27

   
Um den Off Topic zu beenden, setzt eure Diskussionen zu Haki und mögliche Gearformen in diesen Threads zu:

http://www.onepiece-mangas.com/t9342-gear-4-und-gear-5
http://www.onepiece-mangas.com/t6646-haki




 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 744: Offizier der Revolutionären

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden